Praxisabend Gewaltfreie Kommunikation

Liebe Empathie-übende Mitmenschen,

zum letzten  GFK-Praxisabend in diesem Jahr möchte ich euch einladen – da in der nächsten Woche wieder ein SIS-Mediations-Ausbildung-Block stattfindet, beginnen wir am 11. Dez erst um 20 Uhr.

Das Thema leitet für mich schon so etwas wie das Jahres-Thema für 2020 ein:

Wie kann ich in einer Haltung ohne Vorwurf mich und meine Bedürfnisse zeigen und so zwei sehr gegensätzliche Bedürfnisse selbstverantwortlich in Einklang bringen:  Authentizität/Aufrichtigkeit & Gemeinschaft/Dazugehören.

Die Termine könnt ihr ja schon mal in den Kalender eintragen – sie sind auch im Überblick GFK- Netzwerk München zu finden.

Am 18. Januar besteht wieder die Möglichkeit für einen ganzen Tag an der VHS in Planegg – und auch wenn er „Vertiefungstag“ heißt, sind Anfänger willkommen.

In gemischten Gruppen lernen alle!

Heute habe ich folgende Meldung gelesen „Irische Schule ersetzt im Dezember die sonst üblichen Hausaufgaben durch freundliche Handlungen:

„Sei der Grund, warum heute jemand lächelt“   Mehr dazu im Dezember-Newsletter.

www.lebenswendezeiten.de

Empfindsamkeit

Beim „Brunnengespräch“ hatte die Gastgeberin das Thema: „Das Männliche in uns“ gewählt. In mir arbeitete es. Die Polarität von Yin/Yang, von Anima und Animus ist so wie selbstverständlich für mich. Aber nach all den Jahren der Emanzipation interessiert mich viel mehr das Weibliche in mir, in uns Frauen. Der Sehnsucht Raum geben koennen, zutiefst im Weiblichen verankert zu sein und die Schutzpanzer um uns herum aufloesen zu koennen. Tough und stark sein können ordne ich eher männlichen Qualitäten zu. 

Und an dem Morgen davor wachte ich mit der Umdrehung des Spruchs vom Wolf im Schafspelz auf.   Das Bild eines empfindsamen Schafs im Wolfspelz.  Mir gefaellt dieses Paar besser als das bekannte Wolf und Giraffe aus der Gewaltfreien Kommunikation. 

www.lebenswendezeiten.de

News & Inspiration Nov 2019

 

  1. Das Zitat des Monats ist von Meister Eckart.
  2. Fünf kurze Filme auf meiner neuen Webseite.
  3. Das besondere, ganz persönliche Weihnachtsgeschenk.
  4. Dr. Gabor Maté
  5. Lernen kennt kein Alter. GFK mit 90 Jahren
  6. Deep Dive in deinen Genius.

Immer ist die wichtigste Stunde die gegenwärtige; immer ist der wichtigste Mensch, der dir gerade gegenübersteht; immer ist die wichtigste Tat die Liebe.“~ Meister Eckart (1260-1327)

Meine neu gestaltete Webseite mit fünf kurzen Filmen über meine Angebote und meine Ausrichtung.  Schaut doch einmal auf meine neue www.lebenswendezeiten.de

Das besondere, ganz persönliche  Weihnachtsgeschenk.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Lebensbuch-Wesensbuch-ein-ungewöhnliches-Geschenk-1024x429.jpg

Dr. Gabor Mate – Freiheit durch Bewusstheit und Empathie. Er ist Experte für Stress, Trauma und  Sucht.  Durch Stress in der frühen Kindheit und durch unsere gesellschaftlichen Strukturen geschieht eine Trennung von unserem Selbst.  Sucht ist ein Anpassungsmechanismus, das Eigentliche ist der Schmerz dahinter.  Ich möchte euch neugierig machen, denn Sucht betrifft uns alle.

Lernen kennt kein Alter: Im gestrigen VHS-Basis-Seminar Gewaltfreie Kommunikation war eine 90-jährige Teilnehmerin. Wir alle waren beeindruckt von ihrem Willen, ihre Wut und Bitterkeit bzgl. ihrer  Kinder und der alltäglichen  Altersdiskriminierung anzuschauen und einen anderen Umgang damit und Selbstempathie zu lernen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist deep-dive-into-genius.jpg

Vorankündigung: Richard Rudd wird im Januar ein viermonatiges beginnen. Er lädt dich auf eine Reise der Selbsterhellung (Selfillumination, schwer zu übersetzen) ein, um das verborgene Potenzial deines Genius zu erschließen. Als Reisende mit den Genekeys bin ich selbst unterwegs zur Entfaltung meiner Gaben. Wenn in dir auch die Sehnsucht lockt, ganz Du selbst sein und als Du selbst handeln zu können – dann könnte eine Begegnung, ein Coaching Dir kostbare Anstöße und Information geben.Ich kann Dich auf dem Weg aus der Fremdsteuerung und nicht angemessenen Anpassung heraus unterstützen und Dir Mut machen.

Wach auf, räume auf, bleib weich.  Möge Deine Selbstakzeptanz wachsen.  Mögen in deinem Lebensumfeld  herausfordernde und gleichzeitig dich stärkende Beziehungen sein.     
Mit einem Lächeln wünsche ich Dir wohltuende Wintertage.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist meine_unterschrift_Anna.jpg

Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.   Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst…………………an Freund*Innen, Kolleg*Innen, an künftige Eltern oder gute Freund*innen. Wir sind einzigartig und brauchen einander, denn wir sind Beziehungswesen. Unterstützen wir uns gegenseitig darin, das aus dem Weg zu räumen und zu heilen, was uns daran hindert aufrichtig, mutig und freundlich zu sein. 

Meditatives Zeichnen

Ich bedaure die leere Mail von heute Nachmittag – beim Einrichten der Galerie war ein Klick zu schnell gesetzt. Dank meiner Freundin Christine lerne ich nun seit 2 Monaten, meine wordpress-webseite selbst zu kreieren und zu verwalten – ohne Webmaster.  Und die Walnuss-Kastanie-Zeichnung von gestern bedeuten 2 Stunden Hinschauen, Beobachten, Stricheln, Stille und ganz bei mir sein.

Yippieyeah – Kurzfilme über die Genekeys und Human Design

Von einem Marshall Rosenberg-Satz unterstützt, veröffentliche ich nun kurze, nicht perfekte Videos darüber, wie ich das Human Design und die Genekeys erlebe und warum ich sie schätze. 

„Alles was es wert ist, getan zu werden ist wert, dass es auch unperfekt getan wird.“ 

Praxisabend Gewaltfreie Kommunikation

Gehörst du zu den geduldig Bewusstwerdenden, sich entfaltenden, über sich hinaus wachsenden, evolvierenden Mitmenschen? Nette Titel, ein Label, eine Identifikationsmöglichkeit……oder Selbstwertschätzung? Jedenfalls braucht  Lernen  viel Hingabe –  wie das  meditative Zeichnen der Herbstfrüchte und Samen. 

Wieder eine Woche zuvor möchte ich euch zum GFK-Praxisabend am nächsten Mittwoch, 13. Nov um 19 Uhr einladen.

 

Heute habe ich diesen Artikel gelesen und meine, dass wir das alle mehr verbreiten sollten/könnten.

Die Veränderung, die ich mir für hier auch so wünsche bezieht sich auf die 3. Säule der GFK, der Bewusstheit bzgl. struktureller Gewalt.

Was in Neuseeland, Schottland, Island geschieht, ist also auch bei uns möglich. Keine Ausreden mehr! So wie  auch das Wissen und die Verbreitung wichtig ist: ein anderes Schulsystem wie Dänemark ist möglich….etc. Also teilen was das Zeug hält!

 

   

 

 

News & Inspiration Oktober 2019

  1. Das Zitat des Monats Unseren Platz innerhalb des Ganzen zu finden, ist sicherlich der wahre Sinn unseres Lebens.“ ~ Richard Rudd
  2. Seniors in School – ein erfüllendes Ehrenamt.
  3. Genekeys.de – Treffen in Frankfurt 
  4. Meine Kurz-Videos
  5. Filmprojekt mit Walen
  6. Ich bin eine Genekeys-Reisende und Human Design-Begleiterin

 
“ Die Weisen und die Mystiker der alten Welt sprachen von einer großen Einheit, wo alles an alles andere verbunden ist.   Unseren Platz innerhalb des Ganzen zu finden, ist sicherlich der wahre Sinn unseres Lebens.“-Richard Rudd
 

2.Demokratie ist kein rein mechanisches Prinzip, sie ist eine Idee. Eine Überzeugung, dass jeder Mensch und jede Stimme gleichberechtigt und gleichwertig sind.  Die Demokratie darf nicht demokratisch abgewählt werden – sie muss verteidigungsbereit sein. Jede Generation muss sie neu lernen..

 
Für das Ehrenamt „Schülercoaching“ (SIS = seniors in school ) habe ich mich vor allem deshalb entschieden, weil ich damit zur demokratischen Entwicklung der nächsten Generation beitragen kann..  Vier Monate lang bin ich in einer Mediationsausbildung, die die Gewaltfreie Kommunikation als Grundlage hat.  Ab Januar gehe ich jede Woche  zu  SchülerCoaching und/oder einer Mediation.

3. Genekeys – deutschsprachig.  Endlich tut sich etwas auch bei uns. In so vielen Ländern der Welt gibt es bereits sehr aktive Genekeys-Gruppen, die kraftvolle Felder erzeugen. Nun war in Frankfurt das erste Treffen. Ich nehme die tiefe Überzeugung und Absicht mit, hier genau so ein Wochenende zu gestalten. Die sogenannte Aktiverungssequenz des „Golden Path“ mit anderen Menschen gehen, teilen, sich austauschen. 

4. Für meine neu gestaltete Webseite werde ich kurze Filme über meine Angebote und meine Ausrichtung machen. Die Webseite ist noch nicht „fertig“, ich bemühe mich um Autonomie d.h. ich lerne, souverän mit wordpress umzugehen. Schaut doch einmal auf meine neue www.lebenswendezeiten.de

Für krisenhafte Lebenswendezeiten biete ich Unterstützung und Begleitung. Neben der Empathie biete ich einen einmaligen Impuls.  Menschen können und sollen für sich weitermachen und an ihrer Weiterentwicklung dran bleiben. Meines ist  „nur“ ein Transformations-Impuls mit Empowering und grundlegender persönlicher Information aus dem Human Design Wissen.

Wenn ihr dieses kurze Video anschaut, könnt ihr mit mir den unausweichlichen Alterungsprozess bemerken. Hier ist das Kurzvideo von vor 6 Jahren zum Thema Konflikte: Das Leben bringt Konflikte mit sich, wir funktionieren, wir reagieren, wir fühlen uns schuldig, schämen uns, ärgern uns … wie auch immer … unser Inneres ist voll von all diesem Erleben. Statt lebendig und immer wieder neu, reagieren wir mechanisch, spulen unser gewohntes Programm ab und versäumen unsere eigene Vielfalt, unser Potenzial, unsere Möglichkeiten. Genau deshalb locke ich möglichst viele Menschen in die Gewaltfreie Kommunikation hinein. Am 23.November findet der eintägige Einführungskurs in Planegg statt.
 

5.Durch  eine BR-Sendung über eine Freundin, die Marina persönlich kannte, habe ich spontan die Fertigstellung des Filmes  Projekts AMA’ARA – The SONG of the WHALES unterstützt. Gestorben für einen Lebenstraum. Vielleicht fühlst du dich auch berührt und magst mit unterstützen…?

 

Als Reisende mit den Genekeys bin ich selbst unterwegs zur Entfaltung meiner Gaben. Wenn in dir auch die Sehnsucht lockt, ganz Du selbst sein und als Du selbst handeln zu können – dann könnte eine Begegnung, ein Coaching Dir kostbare Anstöße und Information geben.Ich kann Dich auf dem Weg aus der Fremdsteuerung und nicht angemessenen Anpassung heraus unterstützen und Dir Mut machen.

Wach auf, räume auf, bleib weich.  Möge Deine Selbstakzeptanz wachsen.  Mögen in deinem Lebensumfeld  herausfordernde und gleichzeitig dich stärkende Beziehungen sein.     

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir wohltuende Herbsttage.

Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.   Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Genekeys.de

Am Wochenende haben sich Menschen getroffen, die zutiefst von der Synthese des alten spirituellen Wissens der Menschheit mit den neuesten Erkenntnissen der Physik, Genetik und Epigenetik berührt sind.

Ich war mit in Frankfurt und bin nun beflügelt wieder zuhause, denn dieses neue Energiefeld begeistert mich erneut. 

Meine Blog-Beiträge aus den Jahren 2014 und 2015 werden nun wiederbelebt. In den letzten fünf Jahren habe ich mich weiterentwickelt.  Im Lauf der nächsten Wochen werde ich neue und kürzere Beiträge in Schrift und als kurze Webinare veröffentlichen.

Menschliche Entfaltung und  Weiterentwicklung geschieht von alleine. Das Leben selbst ist der Lehrer im Außen. Die Türen des Herzens und  des Minds gehen allerdings nur von innen auf. Einsichten, Erkenntnisse und Kreativität kann man nicht „machen“.  Richard Rudds Angebot ist es, sich selbst auf den Weg zu machen und die Genekeys zu kontemplieren. 

Sich selbst dabei entdecken, entfalten und weiterentwickeln.

 

www.lebenswendezeiten.de

SchülerCoaching und Mediation

SIS – Seniors in School. 

Ich bin grad müde, aber sehr zufrieden von diesen ersten 3 Tagen Ausbildung für s ehrenamtliche SchülerCoaching/Mediation. Die Grundlage ist die Gewaltfreie Kommunikation. Neu für mich ist die Mediation mit dem Prinzip der Allparteilichkeit.

Ganz viele neue Impulse, Auffrischung und interessante Menschen. Obwohl ich mich doch schon von der „Fieberfee“- Aufgabe habe bezaubern lassen, bin ich zum SIS-Informationsnachmittag gegangen. Gepackt hat mich der Satz „wir tragen zur demokratischen Erziehung der nächsten Generation bei“.

So habe ich unterschrieben, freue mich auf die nächsten Ausbildungsabschnitte und den Vormittag an einer Grundschule -….wo auch immer. Das alles wird sich zeigen.

www.lebenswendezeiten.de 

Zeichnen ist Meditation pur

 

Viele Wege führen in die Pause,  in Ruhe und Entspannt-sein.

Mein Leben lang praktiziere ich tägliche Bewegung, im Sommer ist es das Schwimmen und Bergsteigen – an allen anderen Tagen Yoga, Joggen und  Tanzen.  

Seit dem Ende meiner Schulzeit als Lehrerin widme ich mich mehr meinem künstlerischen Tun.  Das schlichte Zeichnen ist  eine meditative Praxis.

Jedes Mal, wenn ich s wieder erlebt habe, freue ich mich und nehme mir vor, das viel öfter zu praktizieren. Das Hinschauen und die ruhige Konzentration beruhigt und ein Nebeneffekt, der sich wie von selbst einstellt ist Dankbarkeit. 

Heute war und ist es die Dankbarkeit für die Schönheit. Dafür, wie viele Vorbilder die Natur für die Lösung menschlicher Situationen und Probleme anbietet. Der Begriff BIONIK kam mir, als ich die „Befestigung“ jeder einzelnen Traube sah – und mich an Weihnachtskugeln erinnerte. 

www.lebenswendezeiten.de 

 

 

Die großen Muster

Die Grundlage meines Coachings und meiner Begleitung: Die großen Muster

Wir sind Teil des Kosmos. Kosmos bedeutet Ordnung. Hinter allem liegt eine größere Ordnung, eine größere Struktur. Alles Lebendige hat eine Form, eine innere Struktur und einen Entwicklungsverlauf. Das Human Design System beruht auf diesen großen Mustern, sie ist eine völlig neue Synthese.

ich vertraue in kosmische Muster

Leben ist strukturierte Energie.  Die Human Design Körpergrafik ist eine Landkarte. Das Gebiet ist der Kosmos, die Welt, deine Welt und vor allem Du selbst als ein Teil des Großen Ganzen.  Das Human Design Chart ist das Abbild Deiner Energien und Ressourcen.

Das Human Design nutzt die Polarität von Yin und Yang, um die Muster aufzuzeigen, wie sich das Leben, Bewusstheit in menschlicher Form  in der Körpergrafik, den 9 Zentren,  den Schaltkreisen manifestiert. Die Materieseite, d.h. die genetische Veranlagung, die kognitive Prägung und die energetische Veranlagung wird in einem individuellen Ressourcen-Kraftfeld –  auch die Körpergrafik genannt  – abgebildet. Einige der Grundlagen der Human Design Synthese sind das mehr als 2000 Jahre alte chinesische Weisheitsbuch, das I Ging, genannt das Buch der Wandlung, das indische Chakrensystem und die Kabbalah.

www.lebenswendezeiten.de

   
   

 

   
   

 

Den leisen Atem der Sehnsucht spüren.

Meditation jeden Dienstag. 

hören – singen – sich verwurzeln – vertiefen durch die Meditation der Gebärde und Sitzen in der Stille – uns untereinander verbinden

jeden Dienstag um 19.00 Uhr für 30 Minuten in der Christuskirche in Gauting 

Für den Meditationsweg ist es nicht von Bedeutung ob oder welcher

Religionsgemeinschaft du angehörst. Alle sind willkommen!

Empfehlungen für die halbe Stunde:

– zieh dich warm und bequem an.

– Meditationsbänkchen stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (gerne eigene Kissen oder Bänkchen  mitbringen)

– du kannst  auch auf dem Hocker oder in der Kirchenbank sitzen

– am besten bringst du als Unterlage und/oder Umhang eine warme Decke mit

Seit 5 Wochen  meditieren wir regelmäßig gemeinsam in der Kirche und würden uns freuen, den Raum für Stille auch durch Dich zu erweitern und zu vergrößern.

Wir meditieren ohne erklärende Einführung oder Anleitung. Gerne stehen wir Dir aber für mögliche Rückfragen zur Verfügung:

Anna Hausser 8503087 und Kerstin Steuer 89357547

Wir wollen den leisen Atem der Sehnsucht spüren.

www.lebenswendezeiten.de

News & Inspiration September 2019

 

  1. Das Zitat des Monats “….Anders zu sein, ist eine Superkraft“Greta Thunberg
  2. Mit-Gestaltung und Verantwortung.
  3. Mehr als Sitzen in der Stille: Meditation 
  4. Reflexion über Wertschätzung: ist es ein Bedürfnis?
  5. Unsere Gabe entdecken, entfalten und uns verschenken.
  6. Ich bin eine Genekeys-Reisende und Human Design-Begleiterin

 
„Ich habe das Asperger-Syndrom und das bedeutet, dass ich manchmal ein wenig anders bin als die Norm. Und – unter den richtigen Umständen – anders zu sein, ist eine Superkraft.“
 
Ich gehe davon aus, dass „die Wahrheit“ von heute  der Irrtum von morgen ist. Dass inzwischen diskutiert wird,  ob berühmte Andere wie Einstein, Bill Gates, Van Gogh oder Nikola Tesla auch Autisten waren, ist für mich eine Bestätigung, dass Wissenschaft niemals die Wahrheit herausfinden wird, sondern nur zeitlich begrenzte Erkenntnis und weitere Fragen. Glaubst Du, dass wir einmalig sind,  einen Platz und eine Aufgabe im Ganzen haben? Mit wissenschaftlicher Logik können wir das Ganze nicht erkennen. 

2. Das Leben birgt genug Probleme – ohne einen tieferen Sinn lässt sich das kaum aushalten. Sinnvolles Leben erwächst aus  kreativem Beitragen.   Mehr noch: es bekommt Glanz, wenn wir schöpferische  Mit-Gestaltende  sind. Jede und Jeder kann etwas verändern. Eine Diskussion im Sinne von „wer hat recht“ ist aber kaum fruchtbar. Der Kabarettist Marc-Uwe Kling hat es so schön auf den Punkt gebracht: 

 
„Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun,
aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden,
dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt,
dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann,
dass die Flüsse nicht mehr giftig sind,
dass Autos weder Krach machen noch stinken und
dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen.
Da würden wir uns schon ärgern.“
 
3. Wir brauchen Zeiten und Orte der Sammlung und Klärung.  Seit einem Monat gibt es hier in Gauting eine Meditationsgruppe.  Einmal wöchentlich verbinden wir uns miteinander, wir lauschen, verwurzeln uns mit der Erde, lauschen der Flöte,  singen und verbinden uns durch essentielle Gebärden mit dem, was als das Größere in so vielen Namen verehrt wird. Das, was ich in Chartres kennengelernt habe, lebt nun auch in Gauting. Hier habe ich die HAGIOS-Gebärden in ein Bild gebracht.
 

4. Ist Wertschätzung ein Bedürfnis?  In den meisten GFK-Büchern ist auch Wertschätzung als Bedürfnis aufgelistet. Heute sehe ich es eher so: Wenn wir als Erwachsene meinen, wir bräuchten Wertschätzung durch Andere, dann deutet das eher auf das unerfüllte Bedürfnis nach Selbst-Wertschätzung.  Immer wieder erinnere ich mich an die erste Säule der Gewaltfreien Kommunikation. Die Arbeit mit der eigenen Biografie, dem inneren Kind ist essentiell.  Letztlich geht es darum, dass ich als Erwachsene meinen Wert und meine Kraft aus mir selbst beziehe.
 
5. Der Weg der Individuation verlangt nach einer vollständigen Integration aller Facetten des Selbst: gut, schlecht und hässlich. Vielleicht magst du den letzten Blogbeitrag lesen.  „Wir sind nicht hier auf der Erde, um irgendetwas für uns zu bekommen. Wir sind in Wahrheit hier, um etwas zu verschenken, das einzig und allein durch jeden Einzelnen von uns fließt. Wenn wir diese Gabe entdecken und zum Mittelpunkt unseres Lebens machen, fügt sich alles.“– Arjuna Ardagh    
 
6. Als Reisende mit den Genekeys bin ich selbst unterwegs zur Entfaltung meiner Gaben. Wenn in dir auch die Sehnsucht lockt, ganz Du selbst sein und als Du selbst handeln zu können – dann könnte eine Begegnung, ein Coaching Dir kostbare Anstöße und Information geben.Ich kann Dich auf dem Weg aus der Fremdsteuerung und nicht angemessenen Anpassung heraus unterstützen und Dir Mut machen.
 

Wach auf, räume auf, bleib weich.  Möge Deine Selbstakzeptanz wachsen.  Mögen in deinem Lebensumfeld  herausfordernde und gleichzeitig dich stärkende Beziehungen sein.     

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir wohltue Herbsttage.

 Lehrerin, Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.   Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 
 
Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst…………………an Freund*Innen, Kolleg*Innen, an künftige Eltern oder gute Freund*innen. Wir sind einzigartig und brauchen einander, denn wir sind Beziehungswesen. Unterstützen wir uns gegenseitig darin, das aus dem Weg zu räumen und zu heilen, was uns daran hindert aufrichtig, mutig und freundlich zu sein. 
 
 

Anna Haußer, Human Design, Genekeys und Dialogkultur.
Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting. 
www.lebenswendezeiten.de,  www.lebenswendezeiten.de/wordpressBLOG/   
www.facebook.com/HausserA

 

1 2 3 65