Humandesign & Genekeys gehören zusammen

Bei den Gene Keys dreht sich alles um Frequenzen.  Dein Hologenetisches Profil ist ein Fahrplan, wie du die höheren Frequenzen deines wahren Selbst verkörpern kannst.

Mit den Genschlüsseln gehst du tiefer und fühlst in die Schattenmuster hinein, die dich vielleicht noch daran hindern, als dein wahres Selbst zu leben und es zu manifestieren. Wie beim Human Design ist dies ein allmählicher Prozess, der deine Bereitschaft braucht, jeden Tag mehr zu sehen und mehr zu fühlen.

Gene Keys ist ein spiritueller Weg. Hier geht es nicht darum, etwas zu verändern.  Es geht darum, bei dem zu bleiben, was ist, statt zu verdrängen, zu beschuldigen, zu beschämen, zu überzeugen, abzulehnen, zu verteidigen oder sich zu distanzieren. 

Wenn du den Mut hast, zu fühlen, was du fühlst, greifst du darauf zu, wer du unter den verhärteten oder gefühllosen Stellen bist, und du öffnest dich langsam für neue Möglichkeiten in deinem Körper und in deiner Erfahrung. Bei den Gene Keys geht es letztlich darum, allem mit einem offenen – und wilden – Herzen zu begegnen und dieses Herz offen zu halten, auch wenn es weh tut.

www.lebenswendezeiten.de

 

Humandesign & Genekeys

Bist du gerade dabei, in das Human Design und die  Genschlüssel einzutauchen? Durch meine jahrelange Beschäftigung mit beiden Ansätzen/approaches kann ich Dir erklären, wo wir die Brücke zwischen den Systemen schlagen können. Sie gehören zusammen.

Human Design wurde 1987 gegründet und ist nicht spirituell – es ist mechanisch: “Wir sind ein Programm”, wie der Gründer Ra Uru Hu sagen würde. Gene Keys/Genschlüssel wurde um 2004 von Richard Rudd ins Leben gerufen, der damals die Lizenz hatte, Human Design in Großbritannien zu lehren. 

Gene Keys, das ist die spirituelle Erweiterung des Human Designs.  Du erfährst, wie du eine höhere Frequenz deines Lebens und deiner DNA freischaltest. Danach kannst du nie wieder zurückgehen und das ist erstaunlich. 

Wenn du deine Reise mit den Systemen beginnst, mach dich mit deiner Körpergrafik vertraut (das Chart, das wie eine Karte des Körpers mit Zentren und roten und schwarzen Aktivierungen aussieht). Es ist ein Schnappschuss davon, wie sich die Energie in deinem Körper bewegt.   Die farbigen Zentren sind dort, wo deine Energie in die Welt –  auf eine konsistente Weise, die zeigt, wer du bist  –  hinausgeht.

Die weißen Zentren, die als offene Zentren bezeichnet werden, beschreiben,  wo du deine Umgebung und den (Druck, Emotionen, Erwartungen etc. der) Menschen um dich herum aufnimmst, und somit musst du unterscheiden (lernen), was dir gehört und was nicht.

Bei den Genekeys dreht sich alles um Frequenzen.  Dein Hologenetisches Profil ist ein Fahrplan, wie du die höheren Frequenzen deines wahren Selbst verkörpern kannst. 

mehr morgen….

www.lebenswendezeiten.de

Inspiration & Impulse April 2021

1. Das Zitat des Monats: “Liebes Leben fang mich ein….
2. Globale Dyaden Meditation
3. Lebens-Begleiter.
4. Neue Grundrechte 

“Liebes Leben, fang mich ein, Halt mich an die Erde. Kann doch, was ich bin, nur sein. Wenn ich es auch werde.“ – Konstantin Wecker

Die Globale Dyaden-Meditation ist zu meiner täglichen morgendlichen Praxis vor dem Yoga geworden. Es ist der Vertrauens-Raum, in dem der Verstand still und Gefühle wahrnehmbar werden können.

Und viele Inquiry-Worte haben mich zu meinem Kreativ-Projekt “Begleitet von….” inspiriert. Wenn du dich dafür interessierst: am 10. Mai ist die nächste Intro

Die Dyaden-Impulse begannen mit Halbsätzen wie “begleitet von meinem Atem” und einer der 4 Inquiry-Impulse lautet in dieser Woche: “Stille umarmen“. 

 

Daraus ist ein kreatives Projekt entstanden – das sich gerade entfaltet und mir große Freude macht. 

Was sind unterstützende Begleiter und wie kann ich aus eigenen und fremden Bildern Collagen gestalten, die etwas emotional anrühren?

Kannst Du Dich “von Stille umarmt” durch den Tag bewegen? Momente von Stille empfinden?

Diese Qualität ist derzeit durch die Aktivierung des Genschlüssels 24 weltweit präsent. Es ist der Weg von der Sucht in die Stille. Wir können uns bewusst werden, wie wir in die Betäubung – oder reaktiv in Aktivität – flüchten, um der Angst vor der Leere zu entgehen. Wir wollen die  Leere, die sich immer wieder auftut nicht voll erfahren – die Sucht/Fluchtmechanismen sind individuell unterschiedlich.

Hingabe – Vergebung – Freude –  Freiheit – Einsicht – Achtsamkeit, Menschlichkeit – Intuition – Weitsicht – Vorzüglichkeit/Exquisitness….. Es gibt 64 menschliche Bewusstseinsqualitäten. Alle liegen als Potentail ins uns.  Nicht alle sind für Dich relevant.  Welche Qualitäten entsprechen Dir?  Kannst du dir vorstellen, dass Dich Deine 4 wichtigsten Qualitäten/Genschlüssel begleiten?


Unterstützend die Fragen:

worin bin ich eigen, speziell? Wo bin ich anders? Was kann ich tun, was kann ich sein, was kein anderer sein kann?

Neue Grundrechte in Europa. Ferdinand v. Schirach. Gerade habe ich für sechs neue Grundrechte in Europa gestimmt. Wenn Dir Umweltschutz, digitale Selbstbestimmung, Kontrolle über KI, Wahrheit, Menschenrechte und Rechtsstaat ebenso wichtig sind wie mir, kaufe, verschenke das schmale Büchlein und unterschreibe unter www.jeder-mensch.eu

Und in eine ähnliche Richtung geht auch die Frage: Wie wäre es, wenn “Ökozid” als einklagbares Verbrechen vor dem Internationalen Strafgerichtshof gelten würde? In der kommenden Zeit braucht es jede Menge mutiger und visionärer Menschen,  die gemeinsam mit immer mehr wachen und engagierten Menschen eine freundlichere Welt erschaffen. Die Basis ist dabei immer das Gleichgewicht zwischen Selbstfürsorge und Fürsorge für die Welt. Sich selbst kennen und den

Vielleicht magst  du dich von einem Frühlingsgedicht begleiten lassen:

Ergib dich.
Begib dich
hinein in den Frühling,
der dich einlädt
zu erblühn ~ Kerstin Halt

 

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir den
Genuss dieser wunderschönen Frühlingstage und
Vertrauen
in  die größere Ordnung & den evolutionären Prozess. 

 

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst.  Vielleicht kann sie ein Freund eine Kollegin, zukünftige Eltern oder Eltern von Jugendlichen brauchen

begleitet von …..4 Bewusstseinsqualitäten

These: Es gibt Eigenschaften, Merkmale, Themen und Bewusstseinsqualitäten, die zu Dir gehören.

Die 64 Hexagramme/Genschlüssel sind Bewusstseins-archetypen. Wir alle haben alle, denn sie machen unser Menschsein aus.

Die These des Humandesigns und der Genschlüssel lautet: 4 Themen, Bewusstseinsqualitäten gehen Dich ganz besonders an. Sie bilden den Rahmen für dein Tun und Sein.

Die Verdichtung dieser Qualitäten als Vertraute,  Begleiter und Unterstützer:    hier sind es die 4 Qualitäten die das Inkarnationskreuz des Dienens beschreiben. Es geht darum, mit seinen Fähigkeitem dem Kollektiv bei seiner Weiterentwicklung in eine lebenswerte Zukunft zu dienen.

In der Schattenfrequenz sind es die Eigenschaften Stress – Unzufriedenheit – Meinungen – Urteil und es sieht nicht so aus, als könne hier ein wertvoller Beitrag geleistet werden.

In jedem Schatten lebt bereits die Gabe. Durch die Kontemplation der Schattenaspekte und die Ausrichtung auf die Gabenfrequenz und das höchste Potential werden die  Qualitäten Maßhalten in Bezug auf Tun und Nichttun, Vitalität, Weitsicht und Urteilsfähigkeit erwachsen – und damit der humanitären Weiterentwicklung des Ganzen dienen.

www.lebenswendezeiten.de

 

 

begleitet von…..

Globale tägliche Dyaden-Meditation der letzten Wochen. Ein Halbsatz: “begleitet von meinem Atem” als einer von 4 Inquiry-Impulsen hat die Bewusstheit in meinen ersten Lebensbegleiter –  den Atem –  vertieft. 

 

Und sie hat dieses Inquiry-Thema so wunderbar ausgeweitet. Der Lebensbegleiter des Saturn-Returns, der an Ressourcen und Entwicklungsthemen dieser Phase erinnert. 

Die Lebensbegleiterin Vertrauen.  Eine Fülle von Ideen, auf welchen Begleiter, welche Begleiterin ich mich ausrichten kann.  Trusting Life.  Creating. Bildideen dazu.

Und wunderbare Impulse kommen zurück:

“vielen Dank für die Info über Dyadengespräche. Ich kenne diese Art und Qualität der Kommunikation aus der Transparenten Kommuikation mit Thomas Hübl…….

Ich freue mich sehr wenn diese Art der Kommunikation bekannter wird und sich Gewohnheiten des Zuhörens schaffen, die den gemeinsamen Raum in einer Qualität öffnen, dass jeder und jede in immer tieferen Kontakt mit sich selbst, mit dem Gegenüber und mit dem Gemeinsamen kommen kann.

Wenn immer mehr Menschen die teife Art des Zuhörens und des Redens aus dem Innersten Kern kennen, wird es auch möglich in dieser tiefen, berührenden Qualität in der Gruppe zu kommunizieren. Es verlangt eine gewisse Langsamkeit und Zulassen vor intensiven Stillemomenten.

Ich wünsche uns allen viel Inspiration und Liebe”.

www.lebenswendezeiten.de

 

Lebensbegleiter & Weggefährten.

Es gibt reale Lebensbegleiter*innen. Und es gibt geistige, virtuelle Begleiter –  wie Wesen in der Natur, Bäume oder Tiere. Es gibt Visualisierungen,  Worte oder ein Gebet.

Auch ein Zyklenbegleiter wie der Saturn kann als ein Begleiter durch eine bestimmte Zeit gesehen werden.  So habe ich es im 2. Saturn-Coaching vorgeschlagen: Die Visualisierung eines stärkenden Begleiters, der an die Ressourcen erinnert.

 

“Noch einmal 1000 Dank für dein Coaching. Ich bin momentan sehr zuversichtlich, was meine eigene Entwicklung anbetrifft und hoffnungsvoll, was meine Ehe betrifft. Möge diese Hoffnung vom Glimmen zu einem Leuchtfeuer wachsen!

 

Dein Reading hat  eine tiefe und hoffentlich nachhaltige positive Nachwirkung, auch wenn im Reading selber ich unangenehmes in mir und meiner Ehe konfrontieren musste und mich oft schwammig fühlte  – doch das hat ja Therapie an sich, dass sie genau dort hinschaut, wo es schwammig ist, wo ich gewohnt bin auszuweichen.” K.J.B.

 

Das Gehirn kann nicht unterscheiden zwischen vorgestellter, visualisierter Erfahrung und einer realen. So ist zumindest der/mein derzeitiger Informationsstand.

 

www.lebenswendezeiten.de

Lebenszyklus-Begleiter*in

Leben ist zyklisch –  es fängt an, entfaltet sich, blüht,  pflanzt sich fort und vergeht.  Anfang – Mitte – Ende. 

Wir können unser Leben in Phasen unterteilen: Kindheit, Pubertät, Erwachsenenphase und Alter.  Phasen von 7 Jahres-Abschnitten sind seit Jahrtausenden bekannt.  Die Zahl 7 faszinierte und fasziniert. 

Lebensphasen können sich auf  Körper und Persönlichkeit beziehen.  Körperlich ist schon einiges belegt, was die Lebensdauer von Haut bis Knochen und Organen betrifft – aber vieles ist noch rätselhaft.

Interessant für eine Kontemplation über das eigene Leben ist es allemal – als Reflexion über die vergangenen Abschnitte und als Perspektive für die künftigen…..? Ja, z.B. Welche Weiterentwicklung ist für mich, für Dich “dran”?

Ja, auch im Humandesign gibt es die Betrachtung von Zyklen: den Solar-Return, Saturn- und Kiron-Return. 

Gestern kam ein Feedback zu mir zurück:

“ich möchte mich noch einmal für die Türöffnung bedanken, die mir das Saturn-Reading bei dir gegeben hat.

Ich erlebe das Saturn-Coaching als eine wertvolle Ressource und spüre mich dadurch mehr in meiner Mitte und in meiner Kraft. Es war für mich wertvoll, das Reading aufzunehmen, weil beim mehrmaligem Hören mir eine Selbstreflektion aus immer neuen Blickwinkeln möglich ist….”

 

Stell dir vor, du wüsstest, wer dein Lebensabschnitts-Begleiter*in ist. Ein Wesen, das dich an deine höhere Bestimmung erinnert und deine Lern- und Entfaltungsthemen zeigt.

Natürlich in Lebenswendezeiten besonders wertvoll. 

www.lebenswendezeiten.de

 

 

 

 

 

News & Inspiration März 2021

1. Das Zitat des Monats
2. Freude über ein poetisches Feedback
3. Genekeys – Kontemplation gemeinsam
4. Dyaden-Meditation

 

1. “Wahre Autorität verbindet, statt zu kontrollieren.” Richard Rudd zur Gabe des gegenwärtig aktivierten Genschlüssels/Hexagramms  21.

2. Meine Freude über dieses Feedback möchte ich gern teilen. Gleichzeitig möchte ich Dich einladen, dich mir anzuvertrauen, wenn dich die Frage beschäftigt “Wie kann ich authentisch das eigene wahre Selbst werden?”
 

‘Die Stunden bei Anna sind wie ein kurzer Zwischenhalt. Ein Innehalten, um die Wegstrecke, potentielle Weichen und Herausforderungen anzusehen. Die Stunden empfinde ich als sehr warm und vertraulich. Ich fühle mich danach klarer, habe Vertrauen in mich selbst und Mut meiner Bestimmung zu folgen.”  Raisa A.

Genekeys Kontemplation.

Unsere genetischen Programme  legen uns nicht fest. Epigenetische Forschung hat gezeigt, dass unser Lebensstil und unser “Mindset” darüber bestimmt, was in unserer DNA abgelesen und umgesetzt wird.
Und doch gibt es etwas, was uns ausmacht, worin wir uns von allen anderen Menschen unterscheiden. Wir alle bringen bei unserer Geburt etwas mit. Wir sind eine genetische Mischung aus unserer Ahnenlinie. Wir alle sind in eine Welt geboren, die über Tausende von Jahren verschiedenste Traumata erlitten hat.  Und – unbeweisbar – bringt unsere Seele etwas mit. “Die Seele ist ein Potential, eine Intelligenz, die gleichsam per Download in das verkörperte Leben eingeht”. Thomas Hübl in seinem nun auf deutsch erhältlichen neuen Buch “Kollektives Trauma heilen”.
Das alles verkörpert und entfaltet sich aus einer unglaublichen Offenheit, mit der wir alle auf die Welt kommen.

 

Deinen Schatz zu kennen, dein einzigartiges Potential  zu entfalten kann durch ein “Übersetzen” deines HumandesignCharts geschehen.  Das ist ein großer Anstoss, eine aktivierende Inspiration, v. a. in Lebenswendezeiten.
Die Entfaltungsreise musst du selbst machen,  indem du  in einem geduldigen Kontemplationsprozess Deine Schatten in Deine Gaben transformierst. Aus 64 möglichen kannst du dich zu Beginn auf die 4 Archetypen fokussieren, die deinen stabilisierenden Rahmen bilden.

Ich erfahre es täglich: meine Schatten zu leben verhindert ein erfülltes Leben mit meinen Talenten. Gleichzeitig  sind sie der Same. Im Samen steckt bereits die Blüte und die Frucht.  Unzufriedenheit treibt an, gibt Kraft, Vitalität frei für Verbesserung und Optimierung des Kollektivs in der Zukunft.  Im  Konflikt ist der Frieden enthalten, indem Konflikte bewusst und achtsam wahrgenommen, ausgesprochen und transformiert werden.

Meine geistige Heimat finde ich in den Teachings der Genekeys. Da finde ich persönliche Tiefe und gesellschaftliche Weite. Es geht um Erkennen,  Heilung und Transformation, des Einzelnen und der Gesellschaft.

 

Den Goldenen Pfad habe ich zweimal durchlaufen und meine Aktivierungen kontempliert und werde das auch weiter tun, für mich und mit Anderen. Im letzten Jahr habe ich den Prozess als weltweites Online-Retreat erlebt.
So viel mehr Verstehen und Integrieren ist muttersprachlich möglich. Deshalb werde ich als Guide einen Raum für  gemeinsame Kontemplation in einer vertrauensvollen Atmosphäre kreieren. Meine Sehnsucht ist: live, vor Ort. im Würmtal.

gene key guide certifikation
 

4.  Dyaden-Meditation.  Mir ist diese Form der Inquiry/Untersuchung wieder begegnet – und erlebe sie als wunderbare Möglichkeit, wirklich ins Fühlen, in den Körper zu kommen. Noch dazu ist die Gabe von Genekey 63 Inquiry, einer meiner zentralen genetischen Schlüssel.  Vom Zweifel durch Inquiry zur Wahrheit, einem Ausschnitt vielleicht, den wir erfassen können.
Hier kannst du die Erklärung von Robert Gonzales hören. Er ist seit über 30 Jahren mit der Gewaltfreien Kommunikation verbunden und hat lange Zeit eng mit Marshall Rosenberg zusammengearbeitet. Für viele, die Ihn kennen, ist Robert seit Jahren weltweit der Trainer, der die Haltung und innewohnende Spiritualität der GFK am tiefsten erforscht und durchdrungen hat und der in der Lage ist, dies auf einzigartige und berührende Art und Weise zu vermitteln.

 

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir den
Genuss dieser vorösterlichen Frühlingstage und
Vertrauen
in  die größere Ordnung & den evolutionären Prozess

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens.

Vollkommenheit

Hab keine Angst vor Perfektion. Du erreichst sie nie”. Salvator Dali

 

Diese 4 Genschlüssel stehen wie gestern in ihren drei Qualitäten/Schlüsselbegriffen da –  nun perfektioniert durch Maschinenschrift. Die 4 Hexagramme bilden zusammen das  Kreuz des Dienens  – es geht um  Optimierung. Es geht um eine bessere Zukunft. Es ist letztlich der Antrieb der Evolution. 

Leicht zu erkennen, dass das Leben aus der Schattenfrequenz heraus, der Kombination aus Unzufriedenheit, Stress,  Meinungen und Urteilen weder für die “Besitzerin” noch für die Umgebung leicht war.

Die Schattenfrequenzen zu leben hindern uns daran, unsere Gaben zu entfalten. Gleichzeitig  sind sie der Same. Im Samen steckt bereits die Blüte und die Frucht.  

Es geht  um die  Freude an der Verbesserung und dem Talent für Systemoptimierung auf der Basis von Urteilsvermögen.

 

www.lebenswendezeiten.de

Ein Loch im Universum

“Wenn du nicht deiner Natur folgst, gibt es ein Loch im Universum, wo du eigentlich sein solltest.”-Dane Rudhyar

Wieder ein aussagekräftiges Zitat für etwas, was man nur glauben kann – oder nicht.

Fast zwei Jahrzehnte beschäftige ich mich mit dem Humandesignsystem. Als ein Gene Keys Guide vertiefe ich dieselben Themen –  Bestimmung, Entfaltung und Verfeinerung – mit der Ausrichtung auf all das, was in der DNA eines jeden Menschen noch verborgen oder verschlossen ist und – noch viel wichtiger – die Umsetzung, das “auf die Erde bringen”.


Aktivierungssequenz, Inkarnationskreuz

 

Meine “Beschäftigung” damit bedeutet lesen, lernen, Audios hören, mich austauschen und malen/zeichnen.  Das ist das, was meinen Auftrag und mein Sein in der Welt ausmacht – von seinen Schattenseiten bis zur höchsten Ausprägung.

Wie wäre es für Dich, Deine 4 Themen kennenzulernen?

www.lebenswendezeiten.de

Eine Geschichte – erzählt von Jane Goodall

Tanz, Gesellschaft und Politik hängen zusammen. Hier ein Bild und das Gespräch mit Heike Pourian, einer Contacttänzerin vom letzten Jahr.

 

Gerade habe ich das Zoom-Gespräch mit der 87jährigen Jane Goodall und Charles Eisenstein gehört. Jane erzählte gerade eine berührende Geschichte aus ihrer Zeit in Afrika.

Und es ist mir einfach ein großes Anliegen, über diesen 5. Onlinesummit der pioneers of change zu informieren.

Weil ich/wir in dieser Krise Kraft und Hoffnung gut brauchen können.

Falls ihr nicht selbst reinhören/-schauen wollt…..bitte weiterleiten….

Jede/jeder hat täglich eine Wirkung auf unsere Erde. Wir alle können wählen, welche Wirkung wir haben wollen……

www.lebenswendezeiten.de

 

Aus dem Verstehen kommt die Liebe.

Verstehen kann so viel bedeuten. Du kannst etwas logisch nachvollziehen, in einem intellektuellen Prozess.

Du erfährst etwas von einem anderen Menschen, was Deine Perspektive erweitert oder völlig umdreht. 

Du verstehst. Du erfährst etwas über Dich, warum du so bist wie Du bist. Das verändert den Blick auf Dich selbst – du verstehst Dich.

“Aus dem Verstehen kommt die Liebe”. Rumi

Verstehen kann vom Kopf in den ganzen Körper gehen. Verstehen verbindet sich mit Begreifen.

Von dem zu erfahren, was Dich ausmacht, wie du “gedacht” bist und welches “Puzzleteil” du im Großen Ganzen bist – das ist möglich über dein Ressourcen-Kraftfeld aus dem Humandesign und den Genschlüsseln. Probiers aus – buche eine Stunde beim Verstehens-Coach Anna

www.lebenswendezeiten.de

News & Inspiration Februar 2021

1. Das Zitat des Monats
2. Was hat die Libelle mit Dir zu tun?
3. Trauma und Beziehung
4. Pioneers of Change und Gemeinwohlökonomie

 

“Das Leben ist eine Hymne, singe sie! – Das Leben ist ein Abenteuer, wage es!” Verfasser unbekannt.   Mein Kommentar: Deine Bestimmung im Abenteuer Leben zu kennen lässt dich  deine Hymne authentischer singen.

Die Genetik des Nymphs im Wasser enthält auch die Libelle, die sich an einem Halm trocknend in die Lüfte erhebt. Ein ganz anderes Wesen – scheinbar.

  

Auch unsere menschliche DNA enthält noch viel mehr als das, was wir jetzt leben. Der derzeit aktivierte Genschlüssel, das Hexagramm 55  beschreibt die evolutionäre Kraft, die sich von der Materie zum Geist bewegt, vom Opferbewusstsein in die Freiheit. “Menschen folgen unterschiedlichen Vektoren durch Zeit und Raum und jeder unserer Pfade muss irgendwann zusammenlaufen an diesem einen Punkt tief im Körper.  Es gibt einen Ort in deiner DNA, deren einziger Zweck es ist, dieses Erwachen zu erwecken.  Gene Key 55 beschreibt diesen Ort, aber mehr als das, ermöglicht es dir, den eigentlichen Prozess des Erwachens zu betrachten (Kontemplation) und zu beschleunigen ” Richard Rudd.

Jeder Genschlüssel hat drei Ausdrucksmöglichkeiten. Der Weg geht vom Schattenaspekt in das Talent oder das Potential. 

Du hast wie alle Menschen auch alle 64 Bewusstseinsqualitäten – Deine Individualität, dein Genius lässt sich durch Deine aktivierten Hexagramme abbilden. Das Human Design und die Genschlüssel sind eine Landkarte für dein Erwachen in dein Potential hinein. Für diesen Prozess kann ich Dir dienen.

3. Trauma & Beziehung: aus ganz persönlichen Gründen beschäftige ich mich schon ganz lange mit dem Thema “Entwicklungstrauma”  und kollektives Trauma. Gern informiere ich immer wieder darüber, wie viele neue Erkenntnisse in den letzten 20 Jahren gewonnen wurden. Über Thomas Hübls Arbeit habe ich oft erzählt und jetzt informiere ich noch über den derzeit stattfindenden Onlinekongress – deren Interviews mich wirklich berühren.
 

4. Von diesen Menschen lasse ich mich inspirieren und mir meine Kraft & Zuversicht schenken. In  drei Wochen beginnt wieder der Pioneers of Change Summit. 

Christian Felber kenne  – auch als Contact-Tänzer –  und schätze ich sehr. Zur Zeit findet über einige Monate hinweg sein Online-Kurs “Geld & Demokratie” statt. Wenn du ihn und sein Engagement für die Gemeinwohlökonomie kennenlernen möchtest, hier klicken. Und dabei wirst du vermutlich auch auf das Gespräch mit Vivian Dittmar “Corona als Chance” stoßen. 

Möchtest du mehr über Dich, Deine einzigartigen Talente und Lebensthemen erfahren?  Meine Lebenserfahrung, mein Wissen und die Impulse aus den Genschlüsseln  bringen Klarheit, Verstehen und Inspiration.

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir den Genuss dieser frühlinghaften Februartage und Vertrauen in  die größere Ordnung & den evolutionären Prozess. 

 

Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst.  Vielleicht kann sie ein Freund eine Kollegin, zukünftige Eltern oder Eltern von Jugendlichen brauchen.  

 

Anna Haußer, Human Design und Dialogkultur.Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting. 

1 2 3 72