Human Design System. Ein Vortrag

 

Ich freue mich sehr, meine Begeisterung und Leidenschaft fürs Human Design  zu teilen und damit zu inspirieren und dabei zu unterstützen, sich selbst besser zu verstehen.

Dank an Susanne Hauenstein, die  ihre Atelier-Räume für meinen Vortrag morgen zur Verfügung stellt.  Ich bin ja Künstlerin-Lehrling und werde bei ihr in den nächsten beiden Jahren meine kreativen Skills optimieren.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

morgen, 12.1.2018, Donnerstagabend wird Anna Haußer (eine meiner Teilnehmerinnen mit vielen Talenten), privat bei mir einen Vortrag zum “Human Design” halten. 

 

Obwohl mich perönlich der Name “Human Design” abstößt, so bin ich doch noch immer neugierig auf Systeme, die uns helfen können, uns mit unseren Stärken und Schwächen besser zu verstehen und mit den Herausforderungen, die das Leben entsprechend mit sich bringt, besser umzugehen.

 

Ich bin gespannt, mehr über diese Methode und ihre Hintergründe zu erfahren und warum Anna so begeistert davon ist. Ich weiß nur, dass es sich um eine Art Synthese von Astrologie und I Ging handelt.

 

Mein Einladungstext: 

Sylvester ist vorbei, das kollektive kalendarische Neujahr hat begonnen.

 

Eine andere Sicht auf den neuen Zyklus bietet das Human Design System.  Obwohl der 31. Dez das Ende einer Kalendersequenz ist, ist es nicht das Ende des Sonnenzyklus. Wir sind schließlich ein Planet, der völlig abhängig von der Gnade der Sonne ist, wir umkreisen diese Sonne, wir leben in einem solarisierten Feld.

Das  Ende des alten Zyklus und der Beginn des neuen Jahres  wird durch den Moment bestimmt,   wenn die Sonne das erste Mal in Tor 41 (im alten I Ging heißt es „Das  Zurückschneiden“)  eintritt – und das ist am 22. Januar.  Genug Zeit also, um den Zyklus in Ruhe zu beenden und für einen Neuanfang kosmischen Rückenwind zu nutzen.

Anna Haußer  (Lehrerin/Trainerin, künstlerischer Lehrling –  die  sich seit mehr als 15 Jahren mit dem Human Design System beschäftigt)  wird dazu und zum Human Design insgesamt einen interaktiven Vortrag halten.

Ungehobene Talenten und Ressourcen, Selbstzweifel, Selbstliebe und Weiterentwicklung – zu all dem gibt das Human Design Antworten.

Wie kann ich mich annehmen und das entfalten, was innen noch schlummert?   Erste Voraussetzung dafür ist,  sich zu kennen.  Jeder von uns ist als lebendiger Ausdruck  der Evolution in seiner bestmöglichen Form erschaffen worden.  Als soziale Wesen  entfalten wir uns nur durch ein Du.

Nicht jede Konditionierung entspricht jedoch dem eigenen Wesen. 

Frühe Glaubenssätze und prägende Erfahrungen können eine große Barriere sein. 

Das Human Design kann als ein fundiertes Werkzeug der Selbsterkenntnis genutzt werden.  In ihrem bilder-reichen und interaktiven Vortrag wird Anna  uralten Menschheitsfragen Raum geben wie:  Wer bist  du  wirklich? Was ist dein persönliches Lied?  Ist Selbstliebe die Entdeckung,  wie tief, einmalig und kostbar ich bin – oder Egoismus? Sind Selbstzweifel destruktiv oder eine gesunde Möglichkeit für Korrektur und Weiterentwicklung?

(Wenn ihr als Teilnehmer Anna vorher eure Geburtsdaten schickt – kontakt@lebenswendezeiten.de –  wird sie eure Geburtskörpergrafik mit in den Vortrag einbeziehen)

Ja, da sage ich yess und freu mich. Und auch darauf, ob sich die Einstellung zum Human Design durch meinen Vortrag geändert hat.

www.lebenswendezeiten.de

About the Author web336

Vollblut-Lehrerin und Trainerin. Humandesignsystem© Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung) Integral Life Consultant i.A. Jahrgang 1952. 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Derzeit und in Zukunft engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg) im Kommunikations-Atelier.

follow me on:

Leave a Comment:


*