News & Inspiration Juni 2017

 Header für Impulse  Inspiration 

 

 

1. (R)Evolution durch Empathie.
2. Ein Traum hat sich erfüllt – eine AufGabe lebt.
3. Glaubenssätze verwandeln sich.

Gestern habe ich zusammen mit 150 Menschen auf der Fachtagung des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation in Stuttgart dem Vortrag von Prof. Dr. J. Bauer gelauscht. Sein Bericht über die neuesten Forschungsergebnisse bestärken mich und machen auch mir Mut, die GFK als Wegweiser in das dringend Neue menschlichen Miteinanders weiter zu verbreiten. Am meisten beeindruckt hat mich seine Übersicht über die neurobiologischen Systeme aller Menschen. Wir sind intrinsisch motiviert und empathisch, wenn unsere 3 Grundbedürfnisse erfüllt sind: Zugehörigkeit, Fairness und Selbstausdruck.
Es gibt keinen Aggressionstrieb.  In gesunden, fairen Systemen dient Ärger und Wut der sozialen Regulation und dient nach J. Bauer dem Schutz vor Gewalt. Es sei dringend nötig, Selbstregulationsmechanismen so früh wie möglich in der Kindheit fördern.  Es gehe darum, eine Balance zu finden zwischen Sucht-, Angst- und Aggressions-Impulsen von unten und der Steuerung von oben. Nach Prof. Bauer schrauben wir mit der GFK  an den neurobiologischen  Grundlagen des Menschen.  Die Macht des Wortes und der Sprache als eine Macht miteinander nutzen! In seinen Schlussworten betonte er, dass wir mit der GFK  an einem extrem wirksamen System tätig sind. Vielleicht habt ihr Lust bekommen, sein Buch „Selbststeuerung“ zu lesen.   
 

 

Ein Traum hat sich erfüllt. Ich tue weiter beruflich das, was ich liebe, das was mich und andere weiterbringt. Als ich der GFK begegnet bin, war eine Motivation immer auch der Wunsch, ihr Geschenk weiterzugeben. Ich wollte und will sie in der Schule, im Ort, in der VHS, in der Übungsgruppe verbreiten.  Durch mein Humandesignwissen über mich selbst habe ich das als roten Faden und als in mir angelegten Antrieb erkannt. Ich möchte dazu beitragen, dass die Haltung und das Wissen der GFK  in der Gesellschaft ankommt, selbstverständlicher Teil von ihr wird – in Kindergärten, Schulen, Firmen und politischen Institutionen. Immer wieder, immer noch. Begonnen hat es mit der Giraffenhotline in Krisensituationen. Jetzt hat sich eine Sehnsucht erfüllt: ab Mitte August darf ich mit dazu beitragen, dass Menschen lernen können,  andere empathisch zu begleiten. Vielleicht magst du mit dabei sein? 1 Platz ist noch frei.

 

 
Demnächst bin ich 65 Jahre alt – und immer noch prägen mich Glaubenssätze aus meinen ersten 7 Lebensjahren. Das sind Sätze,  wie „ich bin falsch, ich bin wertlos, das schaffe ich nie“.  Du kennst sie oder ähnliche Wolfssätze vielleicht auch?  Die regelmäßige empathische Arbeit mit den sogenannten „Wurzelwölfen“ verwandelt mein Sein allmählich. Klar, immer wieder falle ich auch zurück in alte Denk- und Verhaltensmuster. Gleichzeitig sehe ich bildlich –  auch durch meine Kinder-Zeichnungen der letzten Wochen – eine Ent-Faltung und Entwicklung.  
 

 

Sehnsucht nach Verbundenheit und Wertschätzung deiner Einmaligkeit. Was ist möglich? Was alles ist bei Dir noch möglich? Es gibt Antworten. Ich trage gern mit meinem Wissen und meiner Erfahrung dazu bei.

Erkenne dich, werde sichtbar und erlebbar in deiner Einmaligkeit.  Es geht darum, ganz DU selbst zu sein.

Genieße mit der Erde den Regen und das Lächeln   

 

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Lebenswendezeiten BLOG hat einen neuen Beitrag veröffentlicht: 'Rave New Year.'

Das Rave New Year – jetzt!

Die Themen:

Zitat des Jahres:  Freu dich nicht zu spät!  
Rave New Year
Treffen am Brunnen
Genschlüssel. Das Buch von Richard Rudd in deutscher Sprache.

Mich hat das überraschende „Freu dich nicht zu spät“ daran erinnert, dass wir alles, auch Freude kultivieren können und müssen – angesichts der bewegten Zeit, die vor uns liegt. Welche Anker und Mini-Rituale hast du oder könntest sie für Deine und unsere Freude wiederbeleben? „Denke daran, wir alle beeinflussen die Welt jeden Moment, ob wir das wollen oder nicht. durch unsere Aktionen und Zustände, weil wir so tief miteinander verbunden sind. Unser eigenes Bewusstsein zu erschaffen ist das Wichtigste, was wir zu jedem Moment tun, und die Liebe zu sein ist die höchste kreative Handlung.“ Ram Dass

Lächeln

Das Rave New Year. Heute Abend, am  21. Januar,  betritt die Sonne gleichzeitig weltweit das Hexagramm 41. Es entspricht dem StartCodon, d.h. dem Beginn eines neuen Zyklus in unserem Sonnensystem.  Das Thema des nächsten Jahres wird verstärkt gegeben sein durch eine lange Aktivierung des Kanals der Transformation, der zwischen Hexagramm 54 und 32 gebildet wird. Es hört sich schwer an und  passt doch, da wir geboren sind, uns zu transformieren, zu lernen, zu reflektieren, bewusst zu werden und aufzuwachen. Die Herausforderung durch die Präsidentschaft Trumps ist schwer einzuschätzen. Aus meiner weiblichen Perspektive kann ich nur auf die Frauen weltweit hoffen.  Mit Trump haben Rassismus und Frauenverachtung wieder Rückenwind bekommen. Aber auch er hat einen Bauplan, sichtbar in der Körpergrafik, in der sowohl seine Schatten-Seiten als auch sein Potential zu sehen ist. Beten wir, dass er mit den Sternen gut tanzen wird. Mich hat das Paar Obama immer beeindruckt. Ein Blick auf die Körpergrafik der beiden – dem Composit – zeigt, dass sie viel miteinander teilen und sich wunderbar ergänzen.

Composit Michelle und Barrack Obama

Treffen am Brunnen. Ich wurde eingeladen, mich mit Frauen am Brunnen – an der Quelle  – zu treffen.  Virtuell. Mit Frauen, die in Italien, Wien und Dresden leben. Das freut mich total – und es genügt mir nicht. Also  lade ich selbst ein – hier, im Würmtal.  Erst einmal einmal im Monat. Mehr dazu im nächsten Newslette

Treffen am Brunnen in der Achterschlaufe

Das Buch für die Insel: Genschlüssel, Richard Rudd
Ich lasse mich von 2 ganz besonderen Werkzeugen in meiner Beratung unterstützen: der gewaltfreien Kommunikation und dem Human Design System. Viele von euch wissen, dass ich dem Zauber der Zusammenführung der Gene Keys und dem Human Design hingebe. . Beide benutzen denselben Code: die 64 Hexagramme des I Ging.  Für mich bedeutet es einen Riesen-Unterschied, ein sehr geschätztes Buch auch in meiner Muttersprache lesen und kontemplieren zu können. Es ist ein Weisheitsbuch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. 
Aus dem Klappentext:  „Die 64 Genschlüssel. Unabhängig von den äußeren Umständen, besitzt jeder einzelne Mensch eine verborgene Schönheit in seinem Inneren. Die einzige Absicht der Genschlüssel ist es, diese Schönheit hervor zu locken, diesen unverwechselbaren Funken des in der Ewigkeit verwurzelten Genius jedes Einzelnen zu entzünden – welcher dich von jedem Anderen unterscheidet“. Es geht darum, die wirkliche höhere Bestimmung deines Lebens zu entdecken. Deine Landkarte, das sind die 64 Genschlüssel.  Sie sind ein universales Codebuch, um die Transformation des Bewusstseins zu erforschen. Dein Kompass ist dein hologenetisches Profil. 

Genschlüssel
Ich empfehle das Buch von ganzem Herzen – mit einer Bitte: kauft es nicht bei Amazon, sondern bei deiner lokalen Buchhandlung oder bei Buch 7, dem Buchhandel mit der sozialen Seite. Hier kannst du es bestellen

Herzensgrüße und ein Lächeln von

unterschrift anna

 

Heute gibt s folgende Themen in Schrift und Bildern.

Impulse zu Einzigartigkeit, Verbundenheit und Balance

1. Was könnte für Dich "Bezogene Einzigartigkeit" sein?
2. Konkrete Vision:  deinen einzigartigen Bauplan fühlen.
3. Kunst-Karten mit Kuvert.
4. Adventskalender zur Auswahl.
5. Lächeln und Spielen tut immer gut.

 

  1. 1. Die Welt braucht Deine und meine, unser aller Einzigartigkeit. Die evolutionäre Entwicklung des Ganzen geschieht durch jeden Einzelnen von uns. Nur du kannst den Raum füllen, der für Dich da ist.  Dazu musst du allerdings Du selbst sein.  Du darfst  keine Kopie, kein Durchschnittsmensch sein. Gleichzeitig bist du - wie wir alle - ein absolut abhängiges Wesen.  Spirituelle Konzepte "wissen" es seit Jahrtausenden.  Die Aufklärung jedoch hat die kollektive Bewusstseinsentwicklung zu uns gebracht:  wir sind interdependente Wesen.  Alleine kannst du nicht existieren. Allein kannst du auch nicht  "Du selbst" sein und deine Bestimmung leben. Die kürzeste Beschreibung für das, was ich mit meinen beiden so geschätzten Werkzeugen geben kann, ist dieser Ausdruck: Bezogene Einzigartigkeit. Wir alle werden als Original geboren und durchlaufen eine individuelle Sozialisation. Dadurch und durch unser tägliches Handeln entsteht unter unseren Füßen unser einzigartiger Weg. Vielleicht magst du DIR selbst zu Weihnachten ein AktivierungsReading schenken? Es wird dein Leben und deine Beziehung zu Dir selbst zutiefst verändern.
  1. Stell Dir vor, du gehst auf deinem Bauplan -  der auch gleichzeitig dein individueller Lehrplan ist - spazieren. Du bleibst an bestimmten Punkten stehen und fühlst.  Die wichtigsten Schlüsselsätze sind aus dem Reading noch in Dir oder kommen begleitend von mir.  Kannst du Dir vorstellen, dass du nun beginnst tief zu verstehen, wie du "funktionierst"?


  1. wie wäre es mit Kunst-Karten und im Kuvert anstelle von Mails?

                        

    8 meiner schönsten Bilder habe ich als Doppelkarten (15 x 15) drucken lassen.  Du kannst sie mit Briefumschlag und in einer durchsichtigen Hülle in der Buchhandlung Kirchheim/Gauting kaufen - oder bei mir  bestellen.

    Online. Ohne Schokolade. Besser.

    Morgen ist der 1. Advent. Auf der spirituellen Ebene geht es darum, sich für das Licht weit aufzumachen. Auf der emotionalen und physischen Ebene geht es um Wohlbefinden und Frieden.  Du kannst aus zwei Adventskalendern wählen. 
    Hier kannst du den GFK-Adventskalender mit Inspirationen rund um die Gewaltfreie Kommunikation bestellen und hier den Adventskalender für Frauen. Beide kosten dich materiell nix. Sie schenken Dir einen stillen Zeitraum und Inspiration in einer oft stressigen Zeit.  Hinter dem Türchen des 14. Tags ist mein Beitrag mit einem Humandesign-Overview  für die, die das Los gewinnt.

Aus einer "leichtfüssigen" Zusammenarbeit ergab sich fast von allein das Thema der 24 Bilder für das StimmungsBilder-Set N°2:  Bild-Impulse rund um Selbstliebe, Fürsorge, Respekt und Wohlbefinden. Du kannst sie ebenso wie das Set N° 1 in einer Filzhülle bei mir erwerben.




Wie wachsen unsere nachfolgenden Generation heran? Treffen die Jungen ihre Berufswahl wegen guter Verdienstmöglichkeiten oder wegen  des Vergnügens und der Erfüllung der Tätigkeit an sich?  Das Humandesign ist für Kinder. Wir Älteren haben den ersten 7-Jahreszyklus schon hinter uns und  sind für s Leben geprägt. Stell Dir vor, dein Kind, dein Enkelkind, dein Neffe oder deine Nichte wird entsprechend den in ihm angelegten Talenten und Energien aufwachsen?

  1. Mein Lieblings-Gehirnforscher (und engagierter Großvater für die Nachfolgenden) ist seit mehr als 25 Jahren Gerald Hüther. Jetzt hat er zusammen mit Christoph Quarch ein Buch  geschrieben.


 

Achja und:  meine Blogbeiträge kann man nun buchen - schau mal hier rechts 

Nutzen wir alle den  Winter für unser Aufwachen zu uns selbst und unsere Evolution.
Ich meine, dass es in Europa Zeit wird für die Realisation aller drei Aspekte der französischen Revolution:  Freiheit, Gleichheit und Geschwisterlichkeit.

Ein Lächeln von


 

Anna Haußer, Humandesign integral - Humandesignlehrerin  + integraler Coach. Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting.  www.lebenswendezeiten.de  und    www.kommunikations-atelier.de,http://www.lebenswendezeiten.de/wordpressBLOG/   oder über Facebook https://www.facebook.com/Hausser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute gibt s folgende Themen in Schrift und Bildern.

1. Das StimmungsKarten-Set N° 1 ist da!

2. Nicht nur im Herbst: Feiern, Danken, Ernten.
3. Die Götter lachen sich schief......
4. Du bist ein einzigartiges Frequenzmuster.
4. Kannst du dich selbst glücklich machen?



1. Mit den StimmungsBildern meinen Gefühlen und Bedürfnissen auf der Spur. Bilder sprechen den emotionalen Teil in uns gleichzeitig stark und offen an.
 

 
Die StimmungsKarten sind eine Gelegenheit, dich mit dir selbst -  also deinem Unbewussten und deinem Bewussten -  zu verbinden. So kann  leicht emotionale Klarheit entstehen,  die dich dabei unterstützt, konstruktive Gespräche zu führen.  An diesem Wochenende werden die Karten bereits im Seminar der Empathie-Werkstatt für die Ankommensrunde genutzt.

 


Viele Bilder sind einzeln als Blogbeiträge zu sehen. Und du kannst das Set bei mir bestellen.


 2.   Dankbarkeit zu kultivieren verändert Dich bis in deine Gehirnzellen hinein. Zum herbstlichen Erntedank  könntest du die drei  Fragen in dir bewegen: 
 

Wofür bin ich dankbar?  - Was möchte ich würdigen? - Was möchte ich schenken?
 

3. Ich kenne die Aussage über nicht funktionierende Pläne in mehreren Versionen: "Ja mach nur einen Plan". bis ......" und die Göttin lacht". Oder: "Freiheit wird als Illusion erkannt und Begrenzung als Schicksal akzeptiert" in der Überschrift von Hexagramm 30 des uralten I Ging. Die junge Musikerin Sarah Lesch hat einen Song Testament"  geschrieben und hier kannst du ihn hören.


4. Du bist ein einzigartiges Frequenzmuster im Universum, eine Note in der kosmischen Partitur.
Wie dieses Muster aufgebaut ist und zusammenwirkt, zeigt die Humandesign Körpergrafik und/oder die für dich besonders wichtigen Hexagramme oder Genschlüssel der 64-er Matrix. Das Buch Genekeys  von Richard Rudd ist nun  als "Die-64-Genschluessel" !in deutscher Sprache  da. Ich lese es wieder mit steigendem Staunen. Für mich ist es ein Buch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Wenn du es kaufen willst, bitte bei einer lokalen Buchhandlung.  Wenn du einen Beitrag zu deiner Selbst-Erkenntnis, einem Verständnis deiner Essenz und deiner Berufung möchtest, kannst du das durch ein AktivierungsReading bekommen. Jede und jeder Einzelne ist als Teil des Ganzen - in dem alles mit allem verbunden ist -  wichtig!

"Und kommt meine Freude jeden Morgen wieder aus der Dankbarkeit darüber, dass ich leben darf, dass ich einen Platz habe in diesem großen Universum und auf diesem einzigartigen Planeten, dass ich am Wunder des Seins Anteil haben darf und vor allem auch, dass ich eine eigene, ganz persönliche Möglichkeit habe, einen Teil des Geheimnisses zum Blühen zu bringen.“ Danièle Widmer

4. Kann ich mich selbst glücklich machen?

Unser aller Streben nach dem Glücklichsein hat eine Basis,  zwei Säulen und nicht weniger als  4  Perspektiven.

 


 

Auf meinem Lern- und Lehr-Weg habe ich vielseitige und ganzheitliche Werkzeuge gefunden, die sich  wunderbar ergänzen. Immer wieder staune ich über das 3000 Jahre chinesische I Ging (der Grundlage des Human Design Systems).  Dort wird das  einzig Beständige -  der ständige Wandel -  durch die 6 Linien der 64 Hexagramme beschrieben. 
Jede und Jeder von uns ist das Neue, die Innovation im Prozess der Evolution.  Es gibt keine Duplikate im Kosmos. Und wir brauchen einander zutiefst, wir sind ultrasoziale Wesen: 
Ganz DU, die bestmögliche Version deiner Selbst zu sein und danach auch deine Wahrheit zu leben ist ein herausforderndes Unterfangen Eine Beschreibung und Bedienungsanleitung für das komplexe Wesen, das du bist und ein Kompass wäre da hilfreich.  Genau das stellt das integrale Humandesign zur Verfügung. Den ganzen Artikel kannst du auf der sehr inspirierenden Seite
www.newslichter.de  lesen.

 
Mögen wir alle die sonnigen Herbsttage genießen und durch die Polaritäten und Widersprüche des Lebens sehr lebendig und ganz wach werden und wachs
 

Anna Haußer, Humandesign integral -  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach.

 

 

 

Heute gibt s folgende Themen in Schrift und Bildern.

1. Wir sind ganz einfach zu manipulieren.
2. Bewusstheit und eine Übungspraxis schützt DICH davor.
3. Die Schönheit der Bedürfnisse.
3. Gewalt-Bewusstsein und Verhalten
4. Kunst-Karten
5. Dein individueller und der kollektive Stress.

1. Wie einfach wir durch unser soziales Umfeld manipuliert werden!
Beim Ansehen des Videos bist du anfänglich vielleicht - wie ich - eher amüsiert, weil es fast wie Comedy erscheint.  Wenn du das Ganze weiter verfolgst, kippt das Schmunzeln möglicherweise eher in ein nachdenkliches Entsetzen. Ist es wirklich so einfach zu manipulieren bzw. manipuliert zu werden?
Vielleicht sagst du dir: MIR passiert so etwas  nicht, ich bin bewusster und kritischer. Wir enden jedoch nicht an unserer Haut.  Als soziale Wesen, als Teil eines größeren Ganzen werden wir stärker oder subtiler als uns lieb und bewusst ist,  von unserem Umfeld geprägt und beeinflusst.

Durch Information, Bewusstheit und tägliche Selbstreflexion deiner Glaubenssätze, deiner emotionalen Reaktionsmuster und deines Verhaltens kannst du ein gewisses Maß an innerer Klarheit kultivieren.  So kannst du die Kraft und den Mut entwickeln dem kollektiven Druck zu widerstehen .

Es sind die Werkzeuge der gewaltfreien Kommunikation, die dich dabei unterstützen können, dir deines Bedürfnisses nach Zugehörigkeit oder der Angst vor Ablehnung bewusst zu werden. Diese Muster sind absolut nicht mental-logisch-reflektierend, sondern  vorsprachlich und energetisch.  Sie sind ganz früh aufgrund unserer Abhängigkeit von der Annahme und Fürsorge unserer frühesten Bezugspersonen entstanden. So entwickelt sich ein ganz individuelles „strategisches Selbst“.
Die ganz persönliche Information eines Human Design-GrundReadings zeigt Erstaunliches. Du erfährst, in welchem Teil deines Wesens du eher immun oder eher durchlässiger gegenüber dem Dauerbeschuss an Manipulation bist:  dein Gefühl von Identität, dein körperliches Wohlbefinden, deine Emotionen, deine Willenskraft oder deine Energie.

2. Bewusstheit und eine Übungspraxis schützen DICH.  Am 13. September startet ein neuer Zyklus im Kommunikations-Atelier in Gauting. 2 x im Monat kannst du die gewaltfreie Kommunikation erleben,  praktizieren und damit vertiefen.  Am 8. und 9. Oktober kannst du die GFK-Basics in einem  abwechslungsreichen GFK-Tag erlernen.
Weitere Info hier.

3. Die Schönheit der Bedürfnisse.  Immer wieder erlebe ich die Entspannung, die im Prozess der "High Quality Empathy" geschieht.  Wenn die  Gefühle auf Körperebene gefühlt werden, die unter uralten Glaubenssätzen liegen, dann können sie abfließen. Heilung kann geschehen, wenn du dich mit erfüllten Bedürfnisse auf Körperebene -  die uns damals nicht erfüllt wurden -  verbindest.  Die Schönheit der Bedürfnisse wahrzunehmen - das ist Leben und Lebendigkeit.  Dazu mein dreiteiliges Bild,  mit dem Titel "Leben. Zwischen Schwarz und Weiß liegt immerhin noch Rot, Blau und Gelb".

 

 
 
Diese wöchentliche Erfahrung im Geben und Bekommen mit der GFK-Trainerin Uschi Kellenberger möchte ich nicht mehr missen. Stell dir vor, du könntest das auch. High Quality Empathie,  give & receive. Meine Vision ist es, einen mehrteiligen Workshop anbieten zu können, in dem ich dieses Werkzeug plus Elemente aus dem Contacttanzen miteinander verbinde. Indem ich das mit DIR teile, gebe ich Energie in dieses Vorhaben.

4. Bilder wirken anders als Sprache. Ich biete meine Kunst-Karten als Set mit 24 Bildern an. Auf meiner Seite www.kommunikations-atelier.de kannst du einen Teil sehen. Eines meiner neuesten zum Thema Selbstreflexion als Wesensmerkmal:

 
 
 
5. Individueller Stress im kollektiven Stress: wie dich das Wissen um Typ und Strategie unterstützt.  Die Basis des Humandesignsystems sind die 64 Hexagramme des I Ging. Zwischen den beiden Polen Yin und Yang entfaltet sich das Leben.
 
 
 
Für uns selbstreflektierende Organismen ist das Leben  bestimmt durch zwei Formen des Drucks: den existentiellen Druck und den Druck von Fragen. Nach mehren Jahren habe ich kürzlich  meinen Haupt-HumanDesign-Lehrer Peter Schöber getroffen. Sein Workshop zum Thema Stress war sehr inspirierend und hilfreich..Seine These ist, dass die Quelle jeder Krankheit dauerhafter Stress ist. Es geht darum, die ureigenen Stressursachen zu finden. Schau dich einmal auf seiner Webseite um.
Wir sind alle einzigartig!. Ich teile nicht seine gesamte Perspektive. Meine Herangehensweise ist geprägt durch meinen Weg mit dem Integralen, der GFK und den Gene Keys. Mein Humandesign-Angebot umfasst Readings  und  Coaching wie auf meiner Webseite beschrieben. In Dankbarkeit, dass mir das Human Design begegnet ist, ein Zitat von Ra Uru Hu, dem Überbringer.
 
 
Mögen wir alle die späten Sommertage genießen und durch die Polaritäten und Widersprüche des Lebens sehr lebendig und ganz wach werden.

Anna Haußer, Humandesign integral -  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach. Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting.  www.lebenswendezeiten.de  und    wwww.kommunikations-atelier.de,

Es gibt ein neues Bilder_Buchprojekt:  http://www.lebenswendezeiten.de/wordpressBLOG/   oder über Facebook https://www.facebook.com/HausserA

 

 

Dear   << Test Vorname >>*


Heute gibt s folgende Themen in Schrift und Bildern.

1.
Empathie und Herzöffnung auf Körperebene.
2. Gehorsam als Gefahr für die Demokratie?
3. Gewalt-bewusst sein und  gewaltfrei handeln.
4. Gemeinsamkeiten genießen.
5. Gelebter und verkörperter  "Lebenszweck".

 
1. Weißt du, wie sich Empathie anfühlt? Du hast es sicher schon einmal erlebt. Mitgefühl.  Nicht Mitleid. Magst  du dich jetzt –  ja jetzt für einen kurzen Moment –  körperlich damit verbinden?  Wie fühlt es sich an? Ein Ausatmen? Ein Entspannen? Wo empfindest du vielleicht eine Wärme und
Weichheit? 
 

 
Selbstmitgefühl  oder Selbstmitleid? Es gibt in unserer Kultur beide Extreme: in unterschiedlichem Ausmaß kommen wir aus einer Kultur der Strenge und Lieblosigkeit mit sich selbst – zumindest meine Generation –  oder der Überfürsorglichkeit. Das eine ist die große Strenge und Härte des inneren Antreibers, das Andere  das Selbstmitleid. Selbstempathie praktizieren ist wie ein  Heimkommen zu sich selbst. Wenn du die die liebevolle Stimme an deiner Seite  haben möchtest, die dich versteht, tröstet  und ermutigt, solltest du dir Zeit nehmen. Und es braucht auch die Selbstdisziplin, nicht mental über schmerzliche Ereignisse hinwegzugehen, sich selbst beschwichtigen.  Wir sind eine Verkörperung. Es geht um den Zusammenklang von Kopf, Herz und Hand. Es geht um  Empfinden und Fühlen,  um das Wohlfühlen. Lernen wir selbst fürsorglich und mütterlich zu sich zu  sein und entsprechend zu handeln.
Empathie und Herzöffnung   Ich möchte immer auch  Möglichkeiten einbeziehen, wie wir auf Körperebene unser Herz öffnen können. Safi  Nidiaye habe ich selbst schon erlebt.
Ihr Angebot der Körperzentrierten Herzarbeit ist sicher eine Möglichkeit für sich allein -  neben der von mir so geschätzten Übungsabende im Kommunikations-Atelier gemeinsam mit anderen Menschen. Meine Herbstangebote fasse ich im Augustnewsletter zusammen.

Da im Kommunikations-Atelier in Gauting Sommerpause ist, möchte ich
hier auf die GFK-Familienfreizeit in Wartaweil hinweisen.
                                                                    
2.  Gehorsam gefährdet die Demokratie.  Arno Gruen, der  im letzten Jahr verstorbene  über 90 Jahre gewordene Psychoanalytiker und Buchautor und Harald Welzer, ein dagegen junger 58jähriger Sozialpsychologe inspirieren mich gerade sehr.
Gruens Bücher und Vorträge umfassen die Themen der  „zerstörerischen Dynamik des Gehorsams", der Autoritätshörigkeit bis zum  "Wahnsinn der Normalität".  Die auf abstraktem Denken beruhende gesellschaftliche Normalität entfremdet uns dem Leben, verneint und verleugnet unser grundlegendes empathisches Bewusstsein. Diese  Normalität führt nach seinem Verständnis zu Isolation, Selbstentfremdung und einer zerstörerischen Geisteshaltung. Allein das Reinhören in
seine Vorträge lohnt sich.  Eines von Harald Welzer s Büchern heißt  "Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand". Es ergänzt Arno Gruen mit aktuellen, ganz konkreten gesellschaftspolitischen  Erfordernissen und passt zur 3. Säule der Gewaltfreien Kommunikation. Dabei geht darum, die strukturelle Gewalt von materiellen, institutionellen und mentalen Infrastrukturen in lebensdienliche zu verwandeln. Hier könntet ihr ein Gespräch mit ihm und R.D. Precht hören.

3. Gewaltbewusst denken und gewaltfrei handeln ist in unserer dominatorischen Zivilisation ein langfristiges "Unternehmen".  Wir müssen beim Denken beginnen. Deshalb ein  Marshall Rosenberg-Zitat:  "Ärger ist ein wunderbarer Hinweis, er ist ein Wecker.
 

Sobald ich ärgerlich werde, weiß ich, dass ich den andern nicht richtig gehört habe. Die Ursache meines Ärgers sind meine Gedanken: Statt, dass ich mich mit dem verbinde, was in dem andern vorgeht, bin ich oben in meinem Kopf und urteile, dass er irgendetwas falsch gemacht hat. Gewalt kommt von dem Glauben, dass andere Menschen unsere Schmerzen verursachen und dafür Strafe verdienen".  Und nun die Frage: ja, was verursachen nun meine Schmerzen, meine Trauer und meine Angst? Die Antwort darauf ist der Kern der Gewaltfreien Kommunikation. Wo beginnt Gewalt? was ist Gewalt? was sind meine "Lieblings-Feindbilder"?

4. Sich miteinander ganz lebendig fühlen - im Miteinander-Tun. Wortlose Gemeinsamkeiten genießen.
Kennst du das Vergnügen, mit einem Menschen, den du magst in einem Raum zu sitzen und beide „wurschteln“ an etwas herum? Ich liebe gemeinsames Tun in Stille oder bei leiser Musik - egal ob zeichnend, strickend oder was auch immer mit den Händen. Das Bild ist auf mehrfache Weise gemeinsam entstanden.

 

5.  Wie stehst du zu dem Satz "Wir alle streben nach einer umfassenderen Erfüllung, wir alle wollen uns verwirklichen und unser volles Potenzial ausschöpfen"? Das können wir nur, wenn wir - wie hier in dem Luxus der westlichen Demokratien - die Grundbedürfnisse erfüllt sind. Immer wieder gebe ich gern ein HumandesignReading, um Menschen dabei zu unterstützen, ihren Lebenssinn/-zweck zu finden und leichter zu verkörpern.  
 

Mögen wir alle die Sommertage genießen und durch die Polaritäten und Widersprüche des Lebens sehr lebendig und ganz wach werden.

Anna Haußer, Humandesign integral -  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach. Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting.  www.lebenswendezeiten.de  und    wwww.kommunikations-atelier.de,

Es gibt ein neues Bilder_Buchprojekt:  http://www.lebenswendezeiten.de/wordpressBLOG/   oder über Facebook https://www.facebook.com/HausserA

 

 

 

 

 

Themenübersicht

  1. Neues aus dem Kommunikations-Atelier.
  2. Impulse durch Bilder
  3. Noch 14 Tage Webinare im GFK-Monat
  4. Dank
  5. Evolve
  6. Lebens-Lehrplan 
 
Im Kommunikations-Atelier.
Das Gautinger Kommunikations-Atelier ist morgen, am 19. April offen. Dann wieder 2 x im Monat: 3. Mai, 17. Mai, 7.Juni, 21. Juni, 5. Juli, 19. Juli. Wir lernen und üben die Kommunikation Kunst und nähren uns gegenseitig mit Empathie.

Am nächsten Samstag, den 23. April ist das Kommunikations-Atelier einen ganzen Tag offen, von 10 – 17 Uhr.  Misslingende Kommunikation schmerzt. Gelingende Kommunikation macht glücklich. Kommunikations-Kunst funktioniert wie Gitarre spielen lernen:  ich kenne die Griffe, aber die Finger machen nicht mehr so leicht mit, wenn ich nicht übe. An diesem Tagesworkshop  kannst du mit allen Sinnen, spielerisch und ernsthaft die Elemente der Gewaltfreien Kommunikation kennenlernen, vertiefen und üben. Miteinander macht es zudem viel mehr Spaß.  Nähere Info hier und Anmeldung
 
Impulse durch Bilder. Kreative Gefühls und Bedürfnis-Karten

   

         
Wie so ziemlich alles braucht auch meine Bildergalerie auf www.kommunikations-atelier länger als geplant. Bilder sind offener für die individuelle Interpretation des Erlebens. Bilder berühren oft mehr als Worte. Sie machen das Fühlen, Empfinden und darüber Sprechen leichter.  Als Karten-Set sind sie auch für Trainer, Lehrerinnen, Erzieher geeignet. Für Workshop-Anfänge, Spiele und Kleingruppengespräche sind sie hilfreiche Impulse.
 
Ebenso kannst du mein  Hörbuch „Natürlich lebe ich, was ich bin“ bei mir bestellen. 

GFK-Monat: Noch 13 Tage lang kannst du kostenlose GFK-Webinare genießen: "Gewaltfreie Kommunikation für eine friedliche Welt". Du kannst dich  hier anmelden.

4. Dankbarkeit bewirkt Wunder. HIer ein berührendes kurzes Video über den Magic Mirror #imenough.
Chi, Elan vitale, Lebensenergie - viele Namen, viele Möglichkeiten, dem Ausdruck zu geben. Mein Bild ist unter den 5 Gewinnern des Wettbewerbs der Lebensenergie-Konferenz. Vielen Dank an alle, die für mein Bild gevotet haben.


                                           


5. Ich schätze die Zeitschrift  evolve  seit Jahren sehr und freue mich auf die Ausgabe 10, die den Themenschwerpunkt hat: "EUROPA SUCHT SEINE SEELE - Warum Spiritualität wichtig ist"



 
 
Das Magazin steht für die Entwicklung von Bewusstsein und Kultur. Obwohl die meisten Beiträge ehrenamtlich geschrieben werden, geht es wieder einmal um ihr Überleben. Vielleicht habt ihr Lust, euch inspirieren zu lassen  u n d dazu beizutragen, dass die Existenz für 2016 gesichert ist.

6. Lebens-Lehrplan. Ich bin dankbar, wieder gesund und lebendig zu sein. Eine meiner liebsten Tätigkeiten ist es, den Lebens-Lehrplan eines Menschen aus einer integralen Perspektive die Körpergrafik des Human Design Systems herauszulesen.  Es ist die Voraussetzung für das "werde, was du bist" und das "lebe, wer du bist". 
 

Mögen wir alle die Frühlingstage genießen und die Polaritäten und Paradoxe des Lebens akzeptieren können.
 

Anna Haußer, Humandesign -  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach, www.lebenswendezeiten.de / Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting

 

 


 
 Header für Newsletter
Hallo, liebe Einzigartige, liebe/lieber ......
 
Kommunikation & Kreativität als Selbstausdruck


 
View this email in your browser
Hallo, liebe Mitmenschen,
 
Themenübersicht:

Ja, ich übe, respektvoll und wertschätzend zu kommunizieren
Gewaltfreie Kommunikation und Contactimpro = KommTanzTag
Werte-Vermittlung:
Neues Buchprojekt: Kunst & Kreativität
Mein Buch als Hörbuch 
Humandesign Integral - "Genschlüssel" von Richard Rudd auf deutsch.


Kommunikation beinhaltet senden u n d  empfangen. Wir üben das Hören, um zu lauschen und nicht, um eine Antwort geben zu können. Die Gautinger Trainingsabende finden 2 x monatlich statt, am 16. Februar, 15. März, 5. april,  26. April,3. Mai, 17. Mai, 7.Juni, 21. Juni, 5. Juli, 19. Juli. Sie sind ab März auch wieder auf der Übungsgruppen-Übersicht des Münchner Netzwerks enthalten.

2. KommTanzTag am 23. April. Wir kommunizieren mit allem: den Händen, der Mimik, mit Worten und durch Schweigen, durch unsere Gestik, unseren Gang, durch Nähe oder Distanz......wir können gar nicht nicht kommunizieren (nach Watzlawik). Deshalb habe ich einen Tagesworkshop entwickelt, an dem sich all dies in Bewusstheit und Freude verbindet. Gewaltfreie Kommunikation meets Contactimpro.
 

 
Werte-Vermittlung. Wir können und müssen urteilen und unterscheidendes Denken schulen. Alle Kinder verschenken ihre Offenheit und Zuneigung an alle Menschen, die für sie nicht bedrohlich sind  - egal, welche Hautfarbe sie haben.Urteilendes Denken im Sinn von Rassismus ist eine "Geisteskrankheit", gegen die alle Kinder dieser Welt von Geburt an immun sind - bis die Erziehung beginnt. Kein Mensch ist als Rassist geboren. Gern möchte ich selbst eigene Urteile schneller und differenzierter wahrnehmen und korrigieren. Und ich möchte auch bei der Integration von Migranten mitwirken. 
 

Neues Buchprojekt. "Der schwarze Strudel ist schon bunt eingefärbt und spuckt Musik und dergleichen aus. Vielleicht lieber demnächst einen Apfelstrudel?"....hat mit ein Freund geschrieben, als ich ihm das Bild schickte. Was genau mein neues Buch beinhalten wird, ist noch im Nebel. Mein momentaner Arbeitstitel ist "Kunst und Kreativität gegen Depression". 
 

Mein Buch als Hörbuch. Stephan Bartlakowski hat mir versprochen, dass Ende März das Hörbuch fertig sein wird.  Ich freue mich und bin sehr dankbar für seine Unterstützung und  Kooperation.
 

 
5.  „Die 64 Genschlüssel“, Das Öffnen der verborgenen, höheren Bestimmung in unserer DNA.
 
Die deutsche Übersetzung von R. Rudds Buch "Genekeys" ist nun in deutscher Übersetzung verfügbar. Der „Goldene Pfad“ in der deutschen Version wird gerade überarbeitet.

Sonnige  Frühlingsgruesse von 
 
Anna Haußer, Humandesign -  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach, www.lebenswendezeiten.de / Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting
.

Herzliche Grüße von



Anna Haußer, Humandesign integral. Vollblutlehrerin + integraler Coach, www.lebenswendezeiten.de und www.genekeys.de/ fon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting
Share
Forward
Facebook
Facebook
Mein YouTube
Mein YouTube
Website
Website
Copyright |* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*

Du erhältst diesen Newsletter, weil du an einem meiner Seminare teilgenommen, ein HD Reading erhalten oder Informationen über Humandesignsystem oder Gewaltfreie Kommunikation angefordert hast.

Our mailing address is:
*|HTML:LIST_ADDRESS_HTML|* *|END:IF|*

aus Newsletterliste austragen    Abonnenement Einstellungen updaten 

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

Ich bin für Dich da

Ich nehme mir Zeit für Dich. Zögere nicht und mach noch heute einen Termin mit mir aus..Anna Hausser

Kontakt aufnehmen

Hier findest Du mich

world-map

Anna Hausser
Bergmoserstraße 5
82131 Gauting
Tel.089 8 50 30 87

HumanDesignAnalysen · Einfühlsame Kommunikation

Diese Seite ist responiv aufgebaut und wurde für mobile Endgeräte optimiert.