Sichtweise

“Wieder hingefallen –  wieder habe ich etwas getan, was ich nicht sollte  – wieder war ich re-aktiv, in einem alten Muster”….. und wie schaue ich drauf?  Welche Brille habe ich auf? ……Die gewohnte….die neue, freundliche?

Fülle oder Leere 55, wie schaust du draufWie schaust du auf deine Fehler? Freundlich? Verurteilend? Pessimistisch?  Gleichmütig, entspannt? In den Lebensprozess vertrauend? Glück oder Unglück? Fülle oder Leere?

Bist du gebeutelt vom Auf und Ab deiner Gefühle? Kannst du erkennen, ob es überhaupt deine eigenen Gefühlswellen sind? Könntest du auch “angesteckt” worden sein?

www.lebenswendezeiten.de

Freundliche Gedanken kultivieren und freundliche Handlungen vollbringen.

  1. 30 Minuten nichts  t u n und freundlich beobachten, welche Impulse von allein auftauchen
  2. bei 3 Menschen fühle ich mich ein, was er/sie jetzt gut brauchen könnte und frage nach, ob es stimmt und tue es, was ihr/ihm gut
  1. Ich schreibe am Abend  mindestens 3 Situationen auf, wann ich freundlich und großzügig  war, obwohl mir absolut nicht danach war……

About the Author web336

Vollblut-Lehrerin und Trainerin. Humandesignsystem© Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung) Integral Life Consultant i.A. Jahrgang 1952. 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Derzeit und in Zukunft engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg) im Kommunikations-Atelier.

follow me on:

Leave a Comment:


*