Tag Archives for " Hexagramm "

Von Halbherzigkeit zur Hingabe

Im Schatten ist unsere Gabe, unser Genie verborgen. Schattenarbeit bedeutet, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein. Es gibt 64 Tore, um in die volle Entfaltung zu kommen. Die Tore oder Hexagramme zu kennen, die persönlich von besonderer Bedeutung sind, geben Orientierung auf dem Weg.

Für mich ist das Tor 29 von besonderer Bedeutung. Es gilt, den Schatten der Halbherzigkeit zu kontemplieren. Wie oft bin ich nicht wirklich drangeblieben, habe nicht wirklich Ja zum Leben gesagt.  In welchen Situationen habe ich mir eine Hintertür offengehalten und bin wieder auf Neues “aufgesprungen.” Das hatte seine Ursachen und auch seine Konsequenzen.

 

Die Kontemplation des Genekey 29 gibt mir die Einsicht: immer wenn ich etwas halbherzig mache, verliere ich Kraft. Um mich auf Erfahrungen wirklich einzulassen, braucht es die Verbindlichkeit.

“Die alten Chinesen hatten einen wunderbaren und doch etwas verstörenden Namen für diesen 29sten Genschlüssel bzw. das Hexagramm. Sie haben es Das Abgründige genannt und es galt als eines der Hauptsymbole,  um Gefahr am Lebensweg vorherzusagen. Genau das tut der 29ste Schatten: er wirft uns wieder und wieder in herausfordernde Situationen, in denen unser Commitment geprüft wird.

Erfolg im Leben hängt von zwei Dingen ab: Commitment und Glück. Commitment erzeugt tatsächlich Glück. Ein Misserfolg bedeutet, dass man im selben alten Zyklus steckengeblieben ist”. (aus Richard Rudd s Buch Genschlüssel)

Heute geht es in meiner Kontemplation  um die Akzeptanz dessen, was war. Und es geht beim Ja-Sagen um  Commitment, Verbindlichkeit,  Beharrlichkeit und Hingabe.

Kennst du das Thema?

www.lebenswendezeiten.de

News & Inspiration August 2021

1. Zitat des Monats: “Die Leute denken bei    Intimität ……. 

2. Die wichtigsten Fragen in Wendezeiten des Lebens
3. Mein neues 3-monatiges Begleit-Angebot
4. youtube video zum Bedürfnis “Vertrauen ins   Leben

5. Humandesign und Genekeys – 5-teiliger Vortrag

 

Humandesign, Anziehung, Intimität

Gerade hat sich das Bewusstseins-Tor 59 mit dem Thema Intimität geschlossen – gleichwohl das Thema bleibt.  Die Leute denken bei Intimität geht s um Sex. Bei Intimität geht s aber um Wahrheit. Wenn du du dich als Du selbst zeigen kannst, wenn du mit ihnen bist und ihre Reaktion ist: “du bist sicher bei mir”, das ist Intimität. 

Mit wem bist du in diesem Sinn intim?

Die Aktivierung durch die Sonne ist nun im darauffolgenden Tor, dem Hexagramm 40. Mit dem Thema: Befreiung, Alleinsein, Entschlossenheit, Göttlicher Wille

Jedes menschliche Leben unterliegt Zyklen. In Wendezeiten tauchen die 3 wichtigen Fragen auf: Lebst du deine Einmaligkeit? Mit wem und wie fühlst du dich verbunden? Dich wohlwollend verbunden fühlen und deine Einmaligkeit leben – wie nah bist du diesem irdischen Paradies?


Was ist dein Genius? Wie reagierst du auf die Aussage, wir alle haben einen Genius, wir sind Genies? “Wir sind domestizierte Genies, gefangen in der kollektiven Trance falscher Bescheidenheit.” Veit Lindau. Werde was du bist: “Genie beschreibt dich auf deinem Zenit. Das bist du, wenn du dein Leben lebst ohne irgend etwas zurückzuhalten, während du dir deine Ängste eingestehst und sie dadurch transzendierst. Ein Genie zu sein heißt, den Mut zu haben, das Leben mit einem offenen Herzen zu leben, als tiefgehende Romanze”.~ Richard Rudd

Mein dreimonatiges Begleitangebot für Wendezeiten im Leben.

EinzelCoachings mit Humandesign-Linse geben wertvolle Hinweise zur Selbstentdeckung. Wirksamer und nachhaltiger ist eine Begleitung über einen bestimmten Zeitraum. Mein Begleitangebot steht für Klarheit, Struktur und Orientierung – mit integraler Anamnese, Zielfindungsvereinbarung,  Coachings, Telefonaten, Hausaufgaben & Feedback dazu, Kommunikationstrainings und Abschlußgespräch. Die 64 Hexagramme des I Ging und die 64 Genschlüssel öffnen Tore in größere Bewusstheit. Und darum geht es im Leben: Bewusstheit und Transformation.

Kannst du dir erlauben, bei dir zu sein? Ich trau mich, mich zu zeigen – mit meiner Message, das was ich in die Welt geben kann. Lied von Iria Schärer. Dich vom Leben leiten lassen? Kannst du in deinem Einzigartig-Sein auch den Mut haben, anders zu sein? Kannst du mit dem sein was ist?

 

Auf dem GFK-Sommerfestival ist es mir gelungen, das  Humandesign-Wissen so einfach wie möglich darzustellen. Es ist ein sehr komplexes Wissen. In den nächsten Wochen werde ich eine 5-teilige Vortragsreihe über das Humandesign und die Genekeys machen – und auf Vimeo veröffentlichen.

Alles, was ich je auf meinen Streifzügen durchs Leben gelernt habe, bringe ich jetzt aktiv mit ein.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns
einen sonnigen Herbst und
Vertrauen in die 
größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

   in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

LebenszyklenCoaching 1

Panta Rhei – alles fließt. Iria Schäfer hat ein Lied gemacht – und ich singe es gern. Vielleicht magst du es kennenlernen …

„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung” (Heraklit von Ephesus, griechischer Philosoph, etwa 540 – 480 v. Chr.)

Im I Ging ist dieselbe Erkenntnis im Hexagramm 32 enthalten. Es heißt “Die Dauer. Das Einzige, was Bestand hat, ist die Veränderung.”

Der Mensch, der du jetzt bist ist vergänglich, flüchtig und vorläufig. Und doch ist dieser vergängliche Fluß strukturiert – wie alles Leben. Zyklen bestimmen das Leben.

Neben den 7-Jahres-Zyklen gibt es  Lebens-abschnitte, die den meisten Menschen spürbar bekannt sind:  eine Übergangsphase ins schlußendliche Erwachsen-Sein so um 28. Es gibt eine spürbare Wende in der Lebensmitte, zwischen 40 und 42, die oft krisenhaft erlebt wird und auch so genannt wird. So um die 50 ist DIE entscheidende Wende. Nun kann und muss die Meisterschaft gelebt werden: das was Du bis dahin erfahren und gelernt hast kann und muss authentisch ins Leben gebracht werden.

Nur DU kannst DEINES einbringen ins Große Ganze – es würde DEIN Ton, dein Gewürz, Dein Lied fehlen.

 

Bist du gerade an einem Punkt im Leben, an dem sich spürbar etwas wandelt? Lass dich von einem Zyklen Coaching unterstützen.

 

http://www.lebenswendezeiten.de

Offene Kommunikation – Lauschen

 

Die Sonne aktiviert weiter für uns alle das Tor 13 –  inzwischen in der 6. Linie.  Hexagramm, Tor oder Genschlüssel – das sind die Namen für die 64 Archetypen, die das alte chinesische I Ging beschreibt.

Tor 13 ist ein Aufbewahrungsort für die kollektiven vergangenen Erfahrungen und Erinnerungen der Menschheit. Hier finden wir  die Schlüssel zur Heilung unserer kollektiven Wunden. 

Einer der Schlüssel ist Empathie, das Hören durch Liebe. “Das ist die Gabe, das Herz eines anderen zu hören. Das können wir nur tun, wenn wir unser eigenes Herz hören können. Das Herz existiert auf einer höheren Ebene, in einer höheren Frequenz als der Verstand oder die Emotionen. Wenn wir diese höhere Frequenz erreichen, wird unser Verstand ruhiger, und wir beginnen zu hören, was wirklich gesagt wird. Wir beginnen, auf den evolutionären Impuls zu hören, der sich hinter den Ereignissen, hinter allem bewegt. Wir beginnen, den verborgenen höheren Zweck hinter allem zu spüren. Wir beginnen, uns an das Geheimnis zu erinnern. Wenn wir aus unserem Herzen, unserer Seele, hören, dann beginnen wir, Hoffnung in allem um uns herum zu sehen.” Richard Rudd

Kreis ist Verbundenheit

 

Der Kreis als die grundlegende Geometrie der offenen menschlichen Kommunikation und Verbundenheit.

www.lebenswendezeiten.de

 

 

 

News & Inspiration November 2020

Ein Lied des Monats:  „Auch eine Reise von tausend Meilen, fängt mit dem ersten Schritt an.   Vertraue und gehe….“
 
1. Die unendliche Macht des Kleinen. Hexagramm 9 ist aktiviert.
2. Der weite Raum der Bewusstheit
3. Advent – Hoffnung und Musik
4. Die Grundlage meines Coachings sind drei Fragen.
5. Das ganz besondere, individuelle Weihnachtsgeschenk.
 
 
1. Das aktuelle Weltthema ist durch die Aktivierung des Hexagramms 9 bestimmt. Es heißt „Des Kleinen Zähmungskraft“ oder anders übersetzt: “die unendliche Macht des Kleinen” und es ist Das Tor des Fokussierens.  “Das Dilemma dieses Genschlüssels ist die Perspektive. Wenn wir auf den ganzen Berg schauen, werden wir uns überwältigt fühlen. Wenn wir uns entscheiden, nur auf unsere Füße hinunter zu schauen, werden wir gefesselt oder gebannt sein. Die Zähmungskraft des Kleinen lehrt uns, uns auf kleine Veränderungen zu konzentrieren, anstatt große Dinge zu versuchen”. – Richard Rudd  

 
2.  Wir sind Bewusstsein in menschlicher Form.  Die Persönlichkeit, unsere Gedanken, unsere Empfindungen und Gefühle kommen und gehen. Wie der Wind, die Jahreszeiten, das Wetter. Bewusstsein ist der weite Raum, in dem das alles auftaucht. Werden wir die Beobachter. Mehr und mehr, öfter. ganz im Jetzt.

 

 
Eine Variante dieses Bilds wird zur Geburtstagskarte 2021 eines Hospizvereins an seine ehrenamtlichen Mitarbeiter, von denen ich den Auftrag bekam.  Weil mich das außerordentlich freut, mag ich daran erinnern, dass schon ganz viele Karten von mir existieren, du sie erwerben kannst – und dass ich gerne auch Bilder mache, wenn du mir eine Bildidee oder einen Text schreibst.
 
3. Ich habe auch heuer wieder ein Advents-Geschenk bekommen, auf das ich mich richtig freue:  DER ANDERE ADVENT VOLLER HOFFNUNG  – hier kannst du einen kurzen Film zur Entstehung anschauen und mehr erfahren, z.B. warum dieser Adventskalender auf der ganzen Welt gelesen wird.
 
4. DREI FRAGEN sind der Ausgangspunkt für meine Art des Coachings. Schon die Beschäftigung und Auswahl von drei Fragen an mich ist der Beginn neuer Bewusstheit. Die Körpergrafik untersuche ich anhand der gewählten drei Fragen. Ich  schwinge mich auf den Menschen ein und gebe Antworten aus dem Wissen des Human Designs (HD) und den Genekeys (GK). HD gibt  eine Momentaufnahme davon, wie sich die Energie in deinem Körper bewegt (oder feststeckt) und wie sie sich zwischen dir und anderen Menschen bewegt. GK zeigt  deine Lebensreise und wie du sie in verschiedenen Frequenzen ausleben kannst.
 
5. Und natürlich mag ich Dich an die außergewöhnliche Geschenkmöglichkeit erinnern. Bis zum 10. Dezember ist es noch möglich, damit sie bis Weihnachten zusammengestellt und gedruckt sind.

Du kannst dich  hier informieren und auch an mich eine Mail schicken, dann erhältst du konkrete Information, wie wir dabei zusammenarbeiten. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

Für Kinder kreieren wir zusammen das LEBENSBUCH, für Erwachsene das WESENSBUCH.  Ein Kapitel widmet sich den Bedürfnissen, das, was wir alle brauchen, ein anderes beschreibt die Essenz des Wissens aus dem Human Design System und den Genschlüsseln für diesen großen oder kleinen Menschen. Da ich mich seit vielen Jahren mit beiden Herangehensweisen an das Wesen und die Entwicklung eines Menschen beschäftige, kann ich beide verbinden. 

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir be-sinnliche Adventstage  und Vertrauen in die größere Ordnung und den evolutionären Prozess. 

 

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Der Archetyp der Freude

In der Zeit vom  21. September – 26. September 2020 ist das Hexagramm (=Genschlüssel) 46 aktiviert.  Die Energie dieses Bewusstseinsarchetypen können wir alle nutzen.

 

Bei der Gabe dieses Hexagramms geht es darum, sich in der Materie lebendig zu fühlen. Es ist die tiefe Freude, seinen Körper bewohnen zu dürfen und ihn als Tempel zu ehren. Die Liebe zum Körper. 

 

 

Kannst du Deinen Körper genussvoll bewohnen? Kannst du ihn annehmen, wie er ist?

Möchtest Du Deine 4 Hexagramme (= Genschlüssel) kennenlernen – in seinen 3 Ausdrucksformen?  Die Aktivierungssequenz enthält jene Genschlüssel, die dich und Deinen Weg bestimmen. 

www.lebenswendezeiten.de

 

Der Archetyp “Der Wanderer”

An diesem sonnigen Tag triffst du sicher viele Menschen, die wandern, bergsteigen oder eine Radtour machen. Große Reisen sind in Coronazeiten eher schwierig. 

Mit diesem menschlichen Archetyp sind in dir wahrscheinlich einige Bilder entstanden.

Was könnte die Gabe eines Menschen sein, der diesen Archetypen verkörpert? Was könnte die höchste Qualität sein – was die Schwäche?

Mehr im nächsten Beitrag.

www.lebenswendezeiten.de

 

Übung und Begeisterung.

Übung und Begeisterung  –  begeistertes Üben erweitert die Skills.

 

Begeisterung ist hoch energetisch und  ansteckend. Sie gleicht den Energiemangel des logischen Schaltkreises, die Trockenheit der Logik aus. Ich bin grad begeistert von Ingrid Brands Fotos und den weiteren kreativen Möglichkeiten, die das Ipad bietet.

 

Was das Human Design zum Thema sagt: Korrektur, Verbesserung beginnt mit der grundlosen Freude an der Existenz. Hexagramm 58, im chinesischen Bild des Hexagramms ist es der stille See über See.  Die pure Lebensfreude, der ganz individuelle Geschmack, die Korrektur und die tiefe Lösung dienen dem evolutionären Fortschritt. Er muss ethisch  in die Menschenrechte eingebunden sein, lautet die Formulierung des detaillierten Textes!

Und gleichzeitig genügt die Begeisterung nicht: hier geht es um Übung, die den Meister macht. Immer wieder wird betont, dass mehr als 90% eines Talents aus Übung besteht.

Heute haben wir die 5 Fotos, die von Irmgard bearbeitet werden, gemeinsam ausgewählt. Bis sie zu mir kommen, habe ich mich zeichnerisch angenähert….

Start

 

Individualität und Ernährung.

In meiner Körpergrafik ist das Hexagramm 16 nicht aktiviert. Es ist eines meiner Brückentore – und hier lautet die Falle: ich fühle mich ungenügend in Bezug auf Skills.  Zudem habe ich den kollektiven Kanal der Optimierung, der Perfektion,  der Unersättlichkeit –  58-18 –  aktiviert. So bin ich wieder mal in die schöne Falle getappt: in den letzten beiden Wochen habe ich an zwei workshops teilgenommen, um mich selbst zu verbessern. Weitere Skills eben.

Die Illustration der ersten Woche habe ich beim Lehrer der zweiten Woche – Reinhard Michl –  anders gestaltet. Die Ideen zu den Ernährungsstrategien bleiben die bisher entwickelten.

Viele Spielarten von Ernährungs- und Kochkultur sind enthalten:  die ketogene Diät,  das Essen im Schweigen in vielen Klöstern, der warmen Ernährung im Ayurveda, dem Ramadan oder das bis in die Nacht hinein Essen in den Mittelmeerländern ……
 
Es gilt, nicht Modewellen zu folgen, sondern das Eigene herausfinden, das was deinen Körper, dein Verdauungssystem am wenigsten stresst.  Die erste Orientierung dabei kann “deine” Ernährungsstrategie aus der Information des Human Design Systems – PHS – sein. 

Kreativität & Kunst

Nicht alles, was kreativ ist, ist Kunst

Schöpferisch sein liegt jedoch in der Natur jedes Menschen. 

Das Schöpferische als Urkraft  ausgedrückt in Hexagramm 1, Yang über Yang.

Die Entfaltung von Kreativität  ist Originalität und Frische.  

 Kreativität & Kunst

Schönheit der Melancholie.

Kreativität kann niemals kontrolliert werden.

Es können gute Bedingungen dafür geschaffen werden, dass “es” geschieht..

Der Antrieb dafür ist die Melancholie – eben, dass Kreativität nicht erzwungen werden kann.

In der Human Design Körpergrafik ist erkennbar, in welchen Feldern die Kreativität dieses Menschen gedeihen kann und worin sie bestehen könnte

Was Kunst ist, ob Kunst und wo Kunst erfolgreich ist liegt in den wenigsten Fällen am Künstler. Kunst kommt von “Künden” und von Können. Können manifestiert sich in Hexagramm 16, in der Identifikation mit etwas. 

Und als Möglichkeit der Verarbeitung emotionaler Tiefs gilt: 

“Take your broken heart and make it into Art”.

 

In der Verschönerung und Aktualisierung meiner Webseite www.lebenswendezeiten.de  habe ich diesen Artikel zu Kreativität & Kunst geschrieben. 

www.lebenswendezeiten.de

tanz mal drüber nach…..

In Kontakt gehen mit……..Farben, mit Farbstiften, mit Pinsel.

In Kontakt sein mit anderen Menschen….mit den Augen, lächelnd. lauschend.

In Kontakt sein mit dem ganzen Körper, die eigene feste Knochenstruktur wahrnehmend, die Muskeln, die Haut. Gewicht abgeben. Gewicht aufnehmen, tragen, rollen, schweben.

Meine Liebe zum Contactimpro Tanzen ist derzeit eher virtuell. Ich bin in Kontakt mit der Freude dran. Und der Freude am Zeichnen und Malen.  In meiner Körpergrafik ist das Hexagramm 1 aktiviert: Kreativität pur, das Schöpferische.

Contact und Bälle

Damit fühle ich mich derzeit verbunden. Mit Lust am Ausdruck, am Lernen und am Scheitern.  Mit dem Kanal der Unzufriedenheit 58-18  “gesegnet”, noch dazu in meinem Inkarnationskreuz, freue ich mich zwar über Verbesserung, wäre aber gern besser in meinem kreativen “Handwerk”.

www.lebenswendezeiten.de

 

Tanzen, ich möchte tanzen, das macht mich so schubidubiduah….

Jedes Ende ist ein neuer Anfang

immertanz Gauting, Bosco

Jedes Ende ist ein neuer Anfang.

Wenn ich meine Liebe zum I Ging, zum Humandesignsystem belebe, dann erinnere ich: die beiden letzten Hexagramme 63 und 64 gehören “eigentlich” nicht mehr zum Lebens-Programm, das die 64 Hexagramme abbilden. Das vorletzte Hexagramm 63  heißt “Nach der Vollendung”.  Das letzte Hexagramm  – 64 –  heißt “Vor der Vollendung”.  Die Überschrift im Rave I Ging lautet: “Jeder Übergang benötigt, wie eine Geburt, entschlossene Stärke für das Durchkommen”. Es lebe der Neuanfang!

Bezogen auf unser Alters-Kunstprojekt heißt das: Nach der wundervollen Nach(t)kritik und den persönlichen Feedbacks geht es jetzt   um das Eingliedern und Integrieren all der Erfahrungen in unserem Tanzprojekt – damit irgendetwas Neues entstehen kann.

Ich habe eine große Sehnsucht danach, an dem Ort, wo ich lebe in einem vielfältigen Miteinander kreativ zu sein.

Was wünschst du dir an dem Ort, wo du lebst?  Wo gestaltest du mit? Wo bist du aktiv und kreativ?

Nur Reden ist langweilig – für mich jedenfalls. Ich brauche ein gemeinsames Tun, ein gemeinsames Ziel. Eine Herausforderung.  Die Aussicht, dass uns beim nächsten Projekt vielleicht, vielleicht ein Filmteam begleitet……bringt meine Zellen zum brizzeln.

www.lebenswendezeiten.de

www.kommunikations-atelier.de

Die DREi

Die DREI

Wir DREI. Eine gemeinsame Richtung. Freude. Verbundenheit.

Im Humandesignsystem bedeutet Hexagramm 3 die Anfangsschwierigkeit.  In der Symbolsprache des Taoismus entstand aus dem EINEN die ZWEI. Daraus entsteht die DREI, das Neue. Und daraus die Zehntausend Dinge.

Nach einer Mutation, einem Hinausgehen über eine Beschränkung geht man über vorhandene, bisherige Begrenzungen hinaus.

Nach einer Mutation ist erst mal Unordnung, Chaos. Eine neue Ordnung zu schaffen oder entstehen zu lassen braucht Zeit und Energie.

Wir DREI. Wir Zehntausende beenden die Mühsal der Einzelanstrengung. Wir kooperieren.

www.lebenswendezeiten.de