Hexagramme und Bedürfnisse

Ich bin davon überzeugt , dass in den 64 Hexagrammen des I Ging evolutionäre Wahrheit steckt. Es heißt das Buch des Wandel. Die alten Chinesen hatten eine zirkuläre Weltsicht und noch kein Bewusstsein von Evolution, wie wir uns heute mehr und mehr bewusst sind. (bis auf die Kreationisten z.B.) Die Menschen jener Zeit weltweit dachten in Zyklen, wie es z.B. auch in Medizinrädern zum Ausdruck kommt.

6 Linien - 6 BedürfnisseEin Hexagramm besteht aus 6 Linien und es beschreibt den Prozess des Wandels, d.h. wie der Wandel stattfindet. Der Weg geht von unten nach oben, von Linie 1 bis zur Linie 6. Es war mir ein großes Vergnügen zu entdecken, dass ich die menschlichen Bedürfnisse auch in diese Struktur einordnen kann. Im unteren Trigramm geht es um die Bedürfnisse des Einzelnen, im oberen Trigramm um die Bedürfnisse in Bezug auf das Bezogen-Sein in einem kleineren und dann  größeren Ganzen.  Hier verbinden sich für mich das Humandesign und die gewaltfreie Kommunkation ganz wunderbar.

www.lebenswendezeiten.de

Entdeckerfreude. Zusammenhänge erkennen. Tief verstehen. Lust am Weiterschauen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich fahre mit meiner Gitarre in die Palliativstation und bin mit einigen Patienten dort zusammen.
2. ich halte einen GFK-Vortrag für Menschen, die ehrenamtlich helfen
3. ich mache einem Menschen ein Geschenk – keine Ahnung jetzt, wem…….denn das habe ich immer noch nicht umgesetzt

Synarchie

Eine Schlüsselunterscheidung in der gewaltfreien Kommunikation  ist die Frage der Macht. Was machen Menschen mit ihrer Power?

globale Synarchie
Jahrtausende existierte ein dominatorisches System – so nennt Marshall Rosenberg das, was in feministischer Sichtweise die Herrschaft  des Patriarchats ist.  Menschen setzen ihre Macht ein, um über Andere zu bestimmen.  Die Aufklärung brachte den Wandel in die Demokratie. Aus der Volksherrschaft einiger weniger im alten Griechenland wird die Herrschaft das ganzen Volkes. Welch ein Weg! Und welch ein Weg liegt da noch vor uns, es auch zu realisieren. Global. Die Vision, die in dieser Schlüsselunterscheidung schwingt ist, dass wir Menschen unsere Macht miteinander einsetzen, um etwas Positives für uns zu bewirken. Der Begriff Synarchie gefällt mir. Und auch viel besser als Soziokratie oder Holakratie.

www.lebenswendezeiten.

Tiefe Dankbarkeit erfüllt mich gerade für die Freiheit, die ich hier habe. Trotz aller Mängel des politischen Systems kann ich mich hier sicher fühlen, mich weiterentwickeln und zur Weiterentwicklung Anderer beitragen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. im Integralen Salon München heute Präsenz.
2. ich genieße Zusammensein – lächle, lerne dazu
3. ich mache einem Menschen ein Geschenk – keine Ahnung jetzt, wem….

Globale Rolle

Stell dir vor, du hättest einen Schmuck, ein Armband, einen Ring, der dich an deine essentielle GABE erinnert? Stell dir vor, dass diese Erinnerung der Kraft für deine AUFGABE gibt.  Wie geht s dir mit dieser Idee?

Es wird solchen Schmuck geben. In Metall und in Acryl, für Männer und Frauen, die ihrem Leben Sinn gegeben haben. Auf diesen wunderschönen Teilen – viel schöner als der Entwurf hier unten – werden die 4 Hexagramme der individuellen Körpergrafik aufgedruckt oder eingraviert sein, die die individuelle globale Rolle beschreiben.

www.lebenswendezeiten.de

Meine Kreativität wird beflügelt durch meine AUFGABE  – ich habe damit etwas zu geben und einen Unterschied zu machen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich lausche genauso viel wie ich begeistert erzähle. Balance ist wichtig
2. ich gehe ein Stück in den Schuhen eines Menschen, der mich heute „aufregt“

3. ich lasse mich vergnügt von einem sehr guten Freund und Satiriker mit großen und verrückenden Ideen inspirieren.

mein Buch

Mein Buch ist (fast) fertig fürs Lektorat und wird heute noch losgeschickt.
Cover beidseitig
Gleich zu Beginn meines Geburtstages in moderner Form, per Mail die schönsten Worte meines Lebens bekommen
….“Ich fühle eine so tiefe Freude und hier brauche ich ein Wort, das für mich das „lichtvolle Wirken“ beschreibt: DIE LIEBE- Ich fühle eine LIEBE zu Dir, weil Du mir Raum gibst, mit Deiner LIEBE, Deinem WISSEN, Deiner WEISHEIT zu sein. Ich lerne mit LEICHTIGKEIT und purer FREUDE und sie integriert sich in meine natürlichen Rhythmen. Es macht mir deshalb so viel Freude bei und mit Dir zu arbeiten, weil Du Dich so gibst wie Du bist, mit Deinem Licht, das nicht blendet, sondern der Schatten auch seine Aufgabe haben darf und als Kontur, Rahmen dabei sein darf- und das INSPIRIERENDE: die aufrichtige Kommunikation mit ihm. Es ist für mich eine tiefe Ehrlichkeit, verbunden mit der Fähigkeit zu sehen und sichtbar zu machen, die Du für mich verkörperst, die mich ermutigt weiter zu gehen und durch Situationen zu gehen, in die ich mir nicht vorstellen konnte geboren zu werden“.

www.lebenswendezeiten.de

Tiefe Dankbarkeit erfüllt mich gerade. Für meine Mutter, meine Eltern. Für die Menschen, die mich begleitet haben und mitgeholfen haben, der Mensch zu werden, der ich heute bin.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich feiere meinen Geburtstag mit meinem inspirierendsten Freund
2. ich genieße unser Lachen
3. ich mache einem Menschen ein Geschenk – keine Ahnung jetzt, wem….

taking care

Im Deutschen gibt es keinen so schönen Begriff wie „taking care“ in der englischen Sprache.
Das lässt mein Herz weit werden, hört sich auch leichter an, als  Kümmern oder Fürsorge.  Für mich schwingt da eher ein „müssen“ oder „sollen“ mit – zumindest, wenn es nicht mehr nur um das Nähren, Hegen und Pflegen eines  Kindes geht.
Alles, wirklich alles wird durch das Hineingeben von Zeit, Liebe, Fürsorge, sich-kümmern besser. Für wen oder was sorge ich? Wenn es um Menschen und nicht Pflanzen oder Tiere geht: gibt es da Achtsamkeit, ob das auch erwünscht ist?

Trage ich durch meine achtsame  Fürsorge dazu bei, dass etwas besser gedeiht?  Bin ich im Gleichgewicht von Selbst-fürsorge und die für etwas anderes bzw. jemand Anderen?

www.lebenswendezeiten.deFürsorge lässt gedeihen
Durch tägliche Compassion-Meditation wird mein Mitgefühl größer. Ich sehe kein  Ende des „taking care“ – davon kann ich noch mehr entwickeln.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich erinnere mich an die Anwendung der Prinzipien gewaltfreier Kommunikation
2. ich gehe ein Stück in den Schuhen eines Menschen, der mich heute „aufregt“
3. ich sorge heute für mindestens 5 x  Lachen

Epigenetik

Wir sind nicht unseren Genen ausgeliefert.  Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen auf, welche Macht wir über unser Leben haben.
Nahrung erzeugt das  Ameisen-Kasten-System,  bei Bienen wird deutlich, wie sehr allein Nahrung epigenetisch wirken kann. Wer einen Honig-Pollen-Brei bekommt, wird eine sterile Arbeiterbiene, und wer Gelée royale naschen darf, wird eine Königin. Die Metamorphose von der  Raupe zum Schmetterling – alles ist bereits angelegt.

Das Schicksal einer Zelle wird von Epigenom und Genom gemeinsam bestimmt. Die DNA enthält dabei die Texte, während die epigenetischen Strukturen die Bibliothekare, Ordner und Register sind, die die Informationen verwalten und sortieren.

Um wieviel mehr Einflussfaktoren gibt es bei uns sehr viel komplexeren Menschen. Die äussere und innere Umgebung hat Einfluss darauf, wie unsere DNS abgelesen wird.

Epigenetik
Ernährung und das soziale Umfeld und das Umfeld jeder einzelnen Zelle im  Zellkollektiv Körper ist nicht nur außen, sondern auch innen: unsere Geisteshaltung, unsere Glaubenssätze, unser Fokus – alles beeinflusst, wie unsere genetischen Prägungen abgelesen und umgesetzt werden.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Verstehen hat sich ausgedehnt. Mein Verstehen ist nicht mehr nur mental. Sie umfasst mehr und mehr mein Wesen, das Herz ist mit dabei.

Mein Fokus ist auf meine Ausdehnung gerichtet.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verbinde mich mit meinem Herzraum – spüre ihn immer wieder
2. ich mache Pausen –  Musik und einfach lostanzen.
3. ich lächle mir  und den Menschen, denen ich heute begegne zu.

Schattenarbeit

Schatten-Arbeit. Ja. Nervendes Gegenüber. Neid. Ärger…. Nein, das hat überhaupt nichts mit mir zu tun!
Oder vielleicht doch? Ist da nicht die Sehnsucht, genau das auch zu können? Ich könnte mich mit meiner Sehnsucht verbinden und sie fühlen. Da kommt Trauer hoch und auch Angst. Will ich das alles fühlen? Nein.

die Schatten abwehrenDoch – ich möchte fühlen. Stehenbleiben, die Verhärtung spüren und auch, wie der Ring um das Herz aufgeht. Für mich und für den „Knöpfedrücker“. Wieder eine Chance genutzt, menschlich zu sein und etwas  f ü r   die Verbindung getan. Die Erfahrung von Verbundenheit mit mir und dem Menschen.  Er oder sie hat mir ein Stück von mir gezeigt. Wieder eine Gelegenheit genutzt, super. Es geht bei der Schattenarbeit um mich, mache sie f ü r  mich.

www.lebenswendezeiten.de

Meine Bereitschaft zu fühlen  hat sich ausgedehnt. Ich kenne die Bandbreit der Gefühle mental – und das wirkliche Fühlen kommt dazu.  Immer öfter.

Mein Fokus ist auf echtes Fühlen gerichtet.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verbinde mich mit meinem HerzRaum –
2. ich fühle,  atme tief, mache nichts.
3. ich gebe mir Zeit

holonisches Puzzleteil

Du und ich – wir sind nicht nur auf der physischen Ebene ein kleines Puzzleteilchen. Die Metapher gefällt mir immer noch – gleichwohl sie ja nicht wirklich korrekt ist. Das Bild der russischen Puppe passt besser, weil sich im Kleinen das Große spiegelt.

puzzleteil juniNun denn, wir sind ein HOLON. Du und ich. Und auf einer höheren Ebene gibt es einen höheren Zweck – a higher purpose – unseres Hierseins. Durch Erfahrungen und Reflektieren wachsen, mental und geistig und inmitten aller Erfahrungen lernen, das Herz offen zu halten, sich nicht zu verhärten. Es gibt noch einen Zweck für das Große, eine globale Rolle sozusagen. Und das zu entschlüsseln hilft Humandesign integral.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Bewusstsein für mein Herz  hat sich ausgedehnt. Ich habe eine körperliche Wahrnehmung dafür. Dafür bin ich dankbar.
 
www.lebenswendezeiten.de
Mein Fokus ist auf meine Ausdehnung gerichtet.
Meine 3 freundlichen Handlungen heute
1. ich schaue meine Texte mit einem offenen Herzen durch. Wieder und Wieder.
2. ich atme tief  – fülle meinen Körper
3. ich bin heute abend mit guter Laune und Freundlichkeit beim Tanzprojekt.

Genekey 25

„Herr, der Wagen bricht! Nein Herr, der war es nicht…..es war der Ring um meinem Herzen….““  Dieser Satz aus einem Märchen meiner Kindheit ist gerade sehr lebendig in mir. Für mich ist es die Beschreibung der Potentialentfaltung von Genekey 25.
Die Öffnung dieses Rings als höchstes Ziel, um  unsere wahre Identität zu befreien: die universelle, unterschiedslose, absichtslose Liebe.
Eines meiner Lieblingsbilder dafür ist die Sonne, die unterschiedslos über alles scheint.  Das Blut, das unterschiedslos alle Zellen versorgt – aber zuerst die eigene Versorgung mit frischem Blut sicherstellt.
Hexagramm 25 ist ein Teil des Gefäßes der Liebe, dem Vessel of Love.

Genekey 25

Die Transformation von der Panzerung in die Berührbarkeit, von der Distanzierung in die Akzeptanz dessen, was gerade ist. Immer wieder dieser Schritt.  Sehnsucht nach Rückverbindung, Sehnsucht nach immer wieder Sein ohne Vorbelastung, ganz frisch. Die Kontemplation über den  Genekey  25 schließt auf.

Meine Liebesfähigkeit  hat sich ausgedehnt. Ich kenne die höheren  Frequenzen Und ich akzeptiere, dass es ein Pendeln ist. Die Sehnsucht bleibt. Sie gibt die Ausrichtung.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist auf meine Ausdehnung gerichtet.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verbinde mich mit meinem Herzraum – spüre ihn immer wieder
2. ich atme tief -alle Zellen werden versorgt.
3. ich bin dankbar

Genekey 58

Das alte chinesische Bild dieses Hexagramm ist Wasser über Wasser. Ein See bedeutet emotionale Ruhe ebenso wie mentale Ruhe. Der Schatten der 58 ist unspezifisch Unzufriedenheit, das Fehlen von Erfüllung. Es lässt sich nicht einfach auf einen bestimmten emotionalen Zustand wie Traurigkeit, Gelangweiltsein, Frustration oder zu einem mentalen Zustand wie Ängstlichkeit oder Sorgen übertragen. Es ist einfach ein Fehlen der Freude und ein tiefes Gefühl der Rastlosigkeit oder Unbehagen.

Im Schatten der Schatz wieder enthalten: es wirbelt die ruhigen Wasser meines inneren Sees auf, sodass ich mich aufmachen muss, um eine Art inneren Frieden zu finden.

Wenn ich endlich begreife ich dass der Zukunftstraum, den ich doch draußen zu fangen versuche nicht existiert, wenn ich meine Not als menschliches Wesen verstehe und akzeptiere, ewig getrieben zu sein, um Erfüllung in der Zukunft zu suchen, dann ändert sich alles in meinem Leben.

Genekey 58

Die Lebenskraft in mir wechselt in den nächsten Gang, die nächste Frequenz und das ist Zunahme an Vitalität. Es bedeutet Freude und Freiheit. Freude lässt mich aufblühen – und sie braucht auch einen Auslass in die Welt. Der natürlichste Weg besteht darin, Anderen zu dienen, behilflich zu sein.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist auf meine Frequenz gerichtet: bin ich unzufrieden, hoffe ich auf eine bessere Zukunft…oder bleibe ich in mir im JETZT?

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich genieße die Menschen auf der Hochzeit, auf der ich eingeladen bin
2. ich atme tief – lächle den Menschen zu, mit denen ich mich zwischendrin treffe, um ein Gemeinschaftsprojekt zu planen.
3. ich bin offen wie die Oberfläche eines Sees

Genekey

Das polare Hexagramm von 17 mit der Gabe des Weitblicks ist Hexagramm 18.
Urteilen trennt, wenn das Urteil nicht aus dem Herzen kommt.  Der Genekey 18 ist im Schattenmodus der Opfermind pur. Das große Thema ist das Streben nach Perfektion  – und das Verurteilen des Nicht-Perfekten.

Genekey 18
Wieder als Folge des Denkens, dass Ich getrennt bin.
Ich verurteile mich selbst  – und die Anderen. Das kommt als Minderwertigkeits- oder Überlegenheitsgefühl heraus. Der lange Weg in ein reifes Erwachsensein hinein, zu Integrität und eigenen Werten,    bedeutet das Aussteigen aus dem Opferstatus des verwundeten Kindes. Ein langer Weg für mich. Glücklich, dass ich s erkannt habe. Der Weg des Genekeys 18 in eine höhere Frequenz.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist auf meine Frequenz gerichtet: bin ich im Opfergefühl, in Selbstmitleid…oder in tiefem Mitgefühl und mit meinem Herzen verbunden?

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich überrasche heute jemand mit einem kleinen Geschenk
2. ich atme tief – bin ich entspannt und in Dankbarkeit
3. Ich freue mich auf meine Traumatherapiesession, nach 6 Wochen Pause, mit meinen neuen Bildern….

Genekey

IntegralHUMANdesign nennt die 64 Hexagramme  Genekeys. Meine  Primegifts sind 4  Hexagramme, die mein Inkarnationskreuz bilden.  Gestern  meine Persönlichkeitssonne, heute meine Designsonne. Hexagramm bzw. Genekey 17  ist ein mentales Tor. Die niedrigste Frequenz, auch Schattenfrequenz genannt ist das Pendeln zwischen dogmatischem Denken oder selbstkritischem Urteil oder die Fixierung auf eine der beiden Seiten. Kenne ich zu gut.

Genekey 17 Weitblick in der Gabe
In der  Gabenfrequenz dieses Genekeys ist es die Qualität des Umsichtigen, des Weitblicks. Es ist die Gabe, das ganze Bild sehen zu können.
Durch das Siddhi Allwissenheit wird der menschliche Verstand schließlich die Perfektion und Schönheit unserer Einheit mit der ganzen Existenz sehen können. Welche Ausrichtung, welch ein Ausblick, wo es hingehen kann und wird.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist auf meine Frequenz gerichtet: bin ich selbstkritisch, dogmatisch …oder sehe ich das ganze Bild?

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1 .ich schreibe und halte inne.
2. ich atme tief – bin ich entspannt und in Freude?
3. Ich rufe in mir immer wieder mal das Gefühl von Feiern hervor und beeinflusse dadurch meine Körperchemie.

Stress

Eines der größten Phänomene der modernen Welt ist Stress. Obwohl Stress in verschiedenen Ebenen wirkt,   findet  er primär  in deinem Körper statt. Stress  schwächt, untergräbt und macht krank.   Wichtig dabei ist, dass Stress in unserer Zeit kein personaler, sondern ein  kollektiver Druck ist.  Es ist ein Energiefeld, das durch jedes lebende menschliche Wesen erzeugt wird.  Das bedeutet, dass Stress auch tief verbunden ist  mit unserer Umgebung und jenen, die um uns sind.  Ich kenne Druck, Stress – obwohl ich seit mehr als 2 Jahren keinem äußeren Druck mehr unterliege.  Wieviel mehr Möglichkeiten habe ich, in eine gesunde Balance von entspanntem Tun und Passivität zu kommen. Dabei habe ich das Potential – als eine meiner wichtigsten Hexagramme in meiner Körpergrafik. Aus der Schattenfrequenz in das höchste Potential.

Genekey 52 RuheMeine Vision ist es, wirklich ruhig sein und bleiben zu können, auch wenn es außen herum brodelt. Wie? Bewusstheit, tief atmen.

www.lebenswendezeiten.de    Raus aus dem Schatten

Mein Fokus ist heute auf meine Frequenz gerichtet: bin ich in meiner Gabe der Fokussierung hektisch oder blockiert oder im richtigen Maß.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich schreibe, korrigiere meine Texte immer mit der Frage, welche Bedürfnisse meiner Leser erfülle ich?
2. ich lächle nach innen und in die Welt hinaus.

3. Ich rufe in mir immer wieder mal das Gefühl von Dankbarkeit hervor und beeinflusse dadurch meine Körperchemie. Das ist Selbstwirksamkeit