Hexagramm 55

Jedes Leben, jeder Mensch jede Jahreszeit, jeder Ort und jede Zeit hat eine ganz besondere Note. Fülle pur.  Hexagramm 55 ist das Tor der Fülle. Sowohl das Tor/das Hexagramm selbst als auch das Thema Fülle ist unglaublich komplex.
Unser Leben ist reich und voll! Meine Hand ist bereit zum GEBEN und NEHMEN.
Wo verbirgt sich heute der Reichtum hinter der scheinbaren Leere? Wo ist meine Absicht, was will ich sehen?  Worauf richte ich meine Aufmerksamkeit? Unsere Haltung und Vor-stellung macht uns blind für die Vollkommenheit einer jeden Erfahrung.

Das Verständnis für unsere eigene Entfaltung wächst mit dem Kultivieren unserer Ausrichtung und Haltung dem Leben gegenüber.
Kann ich bemerken, welche Rolle andere Menschen in meinem Leben spielen?
Handabdruck auf grün
Fülle. Hexagramm 55 des I Ging. Tor der emotionalen Geisteshaltung .In Freiheit geben. In Freude meinen Handabdruck aufdrücken.
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich lausche mehr als ich spreche.
2. ich stimme mich auf den Rhythmus dieses Tages ein.
3. ich spiele meinen Part mit der Ausrichtung auf Harmonie und trage so zur Schönheit das großen Lebens-Konzerts bei.

Hexagramm 51

Courage  hex 51

Hexagramm 51 heißt im alten I Ging das Erregende, der Donner. Es bedeutet Herausforderung, den Willen über das Bisherige hinausgehen. Pionier sein. Wer dieses Thema in sich trägt, kann es In unterschiedlicher Art ausleben:

Vom Einsteigen in harten Wettbewerb, Sieger sein wollen zum Erwachen. Vom blinder Geschäftigkeit in ein Handeln aus der Ruhe und der Ehrfurcht dem Leben gegenüber. JedeR hier auf dem Planeten ist Innovation und bringt Innovation. Aber nicht alle sind dazu geschaffen, Pionier zu sein. Erste/Erste in etwas, was vorher noch nie jemand getan hat. Was macht das Wort „ERSTER“ sein mit dir?

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich genieße heute das traumhafte Wetter und gehe auf den Berg.

2. ich lasse heute wieder den Industriezucker völlig und entspannt los.

3. Ich praktiziere Compassion mit dem/den Menschen, denen ich heute begegne

Die Hexagramme 1 und 2

Das Ur-weibliche Prinzip  – Yin –   wird im I Ging durch das Hexagramm  2  repräsentiert.  Das Ur-männliche  – Yang – durch das Hexagramm 1.  Das, wo alles beginnt  und entsteht ist doch das Weibliche?   Wurde es verschoben? Ist die Reihenfolge in der Geschichte des I Gings selbst vertauscht worden?  Das ursprüngliche Weibliche ist die Empfänglichkeit und das SEIN, unser zuhause. In der Geschichte der Menschheit wurde es durch das Männliche ersetzt, dem WERDEN.  Die Evolution hat eine Agenda? Gibt es da eine Bewertung? Ist die Reihenfolge ein Fehler?

GK 01 und 02

Unsere Heimat ist unsere Einheit. Diese  Sehnsucht nach der Einheit ist in uns eingepflanzt. Jede Geschichte, jeder Mythos, Film, Roman, Seifenoper , jedes Drama hat als grundlegendes Thema die Sehnsucht nach Glück – nach Zuhause, die Einheit.  Die  Evolution ist der Antrieb durch den Schmerz und die Suche in jedem von uns – bis wir ihn sehen und transformieren.  Die Hexagramme  1 und 2 bilden eine Polarität. Das eine gibt es nicht ohne das andere.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich genieße meine Kreativität im Team.

2. ich lasse heute wieder den Industriezucker völlig und entspannt los.

3. Ich belohne mich mit Dingen und Handlungen, die mir wirklich gut tun.

Hexagramm 58

Das Thema des  Hexagramms 58 ist ein Weg:  der Weg von Stress zu Glückseligkeit
So paradox es klingt: der Startpunkt ist unser Schatten, die Unzufriedenheit, das Nörgeln, und Klagen. Unzufriedenheit kann die Energie schwer zurückhalten und verkündet oft ungefragt und oft nur teilweise reflektiert die Verbesserungsideen. Dabei ist es „nur“ das Fehlen von Erfüllung und Freude.

In uns eingebaut ist das Bedürfnis nach Weiterentwicklung und ein „darüber-hinaus“.  Wieder und wieder haben wir gehört: der Mind ist das Problem und der Hauptschuldige.  Aus dieser Wahrheit heraus wurden zahllose Systeme geboren: Meditation, Praktiken, Affirmationen, Verfahrensweisen,  alle mit der einen Absicht, den Mind zu transzendieren und innere Erfüllung zu finden.

Das Problem mit dem Mind ist, dass er sich nach Selbstverbesserung sehnt und sich wünscht, dir das Gefühl zu geben, dass du etwas tun kannst, was die Freude herbeiführen wird – aber jede Technik oder Strategie neigt dazu, diese Unzufriedenheit zu erhalten – einfach nur eine Ebene höher oder tiefer.

In uns menschlichen Wesen gibt es den Druck, etwas zu verbessern oder auf eine Weise  dienstbereit, von Nutzen sein.  Unzufriedenheit zielt auf die Zukunft ab, bringt uns aus dem JETZT und zeigt uns den Mangel – und gleichzeitig ist es diese Unzufriedenheit, die den größten Dienst am Ganzen leistet. Wenn wir unsere Unzufriedenheit, die Verbesserungsideen dem Ganzen widmen. Unzufriedenheit ist der Motor der Evolution.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich bleibe in der Verbindung mit einem Menschen – trotz Konflikt und Vorwürfen.

2. ich verbinde mich heute auf der künstlerischen Ebene  meiner Partnerin.

3. ich atme, mache Pausen und gehe heute Abend zum ersten Mal nach langer Pause wieder zum Contacttanzen.

Ja, natürlich lebe ich, was ich bin

Der zweite Teil eines Feedbacks für mein Buch „Ja, natürlich lebe ich, was ich bin“:

…“Ich bin bewegt von der Offenheit mit der Du deinen persönlichen Weg schilderst, von der Kompetenz und Weisheit, die mich staunen macht (und ein bisschen neidisch) und begierig mehr zu erfahren und überrascht von der Nähe zu meinen existentiellen Fragen an das Leben und der emotionalen Bewegung, die ich beim Lesen, Schauen und Mich- Inspirieren-Lassen erlebe. Ich freue mich darauf  weiter mit dem Buch zu arbeiten.

Ich schlafe mit einem Gefühl der Dankbarkeit ein und beglückwünsche Dich zu diesem Buch – ich wünsche mir, dass ganz viele Menschen sich davon berühren und anregen lassen“. K.

Für diese Worte bin ich dankbar. Das Feeback gibt mir Zuversicht und Kraft, dass mein Handeln einen Unterschied bei anderen Menschen macht.

www.lebenswendezeiten.deRückseite meines Buches
Meine 3 freundlichen Handlungen heute widme ich heute 3 Menschen

1. ich bleibe freundlich – trotz Anspannung und Ungeduld in mir.

2. ich verbinde mich heute auf der seelisch-geistigen Ebene einfühlsam mit einem für mich schwierigen Menschen.

3. ich spreche ein Gebet für das Wohl eines bestimmten Menschen.

www.lebenswendezeiten.de

Lebenswendezeiten BildHeute ist Sonntag – ein guter Tag, meine neue Webseite vorzustellen.  Einige Texte und der Kalender sind noch zu ergänzen – aber ein Gefühl von Stolz ist in mir und Dankbarkeit für die Unterstützung und Kooperation, die ich erhalten habe.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich genieße die Freude. Ich belohne mich mit Dingen und Handlungen, die mir wirklich gut tun.
2. ich höre heute bewusst klassische Musik und lasse mich erheben.
3. ich fühle und atme Dankbarkeit ein.

MENSCHsein-SELBSTsein-HUMANdesign

Heute mag ich beglückt einfach ein Feedback teilen, das ich zu meinem Buch

MENSCHsein-SELBSTsein-HUMANdesign bekommen habe:

BuchCover - finished
Die Fragen, die Du stellst, bzw. vorschlägst sind Lebensfragen über die ein Buch entstehen könnte, was ich für mich schreibe. Ich kann Dein Buch gut annehmen, weil es (bis Seite 36…) mich frei lässt, weil Du Dein Erleben und Erkennen schilderst, frei von Dogmen und „absoluten Wahrheiten“ und so den Raum schaffst für eigene Antworten, unbeantwortete Fragen, Gedankengänge , Wege und Irrwege.
Das macht es mir leicht,, mich zu öffnen für tiefes Kennenlernen, Verstehen meiner Selbst und von mir in der Welt (meiner Welt) und  in den Welten… ich werde angeregt neue  Sichtweisen und Standpunkte  spielerisch, neugierig und forschend  zuzulassen, auszuprobieren“.

Dieses Feedback stärkt mich, nimmt mir die immer wieder auftauchenden Selbstzweifel, macht mich einfach glücklich.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich entspanne angesichts der Fülle meines Nicht-Wissens und Nicht-getan-habens – und auch des Nicht-Wissens, wie man das korrekt schreibt.
2. ich mache heute jede Stunde eine bewusste Atempause,  lege mindestens 3 x ein Lied auf und tanze
3. ich gehe heute ins Kino – also mal keinerlei „muss“.

Kreativität. Hexagramm 1

Genekey 01 001Hexagramm 1 des I Ging:  Kreativität. Das Schöpferische pur, das reine Yang.
Das Kreative, das Persönliche, das Neue, das Innovative –   nicht als Erkenntnis, sondern als Selbstausdruck. Kunst um der Kunst willen oder für einen höheren Zweck? Als polare Ergänzung braucht es Hexagramm 2, das Empfängliche, Empfangende.

Kreativität  hex 1

Individuell MENSCHsein: auf eigene Art so sein wie die anderen. Kreativ, schöpferisch, gebend  u n d rezeptiv, empfangend. Die Ausrichtung auf diese beiden Grundprinzipien gibt Orientierung.
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich entspanne angesichts der Fülle an Wissen und Verstehen, was noch auf mich wartet.
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und mache heute jede Stunde eine bewusste Atempause
3. ich empfange meinen Gast heute nachmittag mit der Ausrichtung auf Schönheit.
Genekey 01 001

Pausen kultivieren

Das Atmen, seine Tiefe und sein Rhythmus ist für die Regulierung unseres Lebens von immenser Bedeutung.

atmen Hex 52
Der einzige Weg, dem kollektiven STRESS  zu entkommen ist, sich über das kollektive Stress-Programmierungsfeld auf einem energetischen Level zu erheben. Es ist total schwer, die Energie-Frequenz zu erhöhen, über das Energiefeld im Außen hinaus. Für kurze Zeitperioden können wir uns energetisch über das kollektive Stressfeld erheben. Aber nach einiger Zeit fallen wir wieder zurück oder hinein.
Das Geheimnis ist, die innere Umgebung zu ändern: unsere Gefühle und  Gedanken! Übernehmen wir mehr und mehr Verantwortung für unsere innere Umgebung: unsere Atempausen und unsere Gedanken.
Humandesign Integral beinhaltet Genetik und Epigenetik. Die höhere Frequenz des Hexagramms 52 zu genießen ist der Weg in die Stille – egal, was im Außen ist.
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich fasse die Erkenntnisse aus B.I.Fredrickson s Buch „Die Macht der guten Gefühle“ zusammen.
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und mache heute jede Stunde eine bewusste Atempause
3. ich nehme heute zum Radlfahren meine Gitarre mit.

Hexagramm 52

Eine Form der Stressbewältigung ist der Rückzug in die Depressionshöhle. Auf der evolutionären Ebene ist es die dritte Form der Möglichkeiten, auf Lebensbedrohung zu reagieren. Kämpfen oder davonrennen sind die gesünderen Formen, denn die biochemischen Aussschüttungen werden verstoffwechselt durch die Bewegung. Erstarrung, sich totstellen, nichts tun ist die biologische Grundlage. In unserer Zivilisation und für uns als Menschen mit der Möglichkeit, nachzudenken verdichtet sich das in verzweifeltes kreisendes Denken.
Stress .Depression als Notlösung
Im Hexagramm 52 der I GING ist es beschrieben als das Stillehalten, der Berg. Die Möglichkeiten hier umfassen beides: den Erstarrungsreflex bis zur absoluten Ruhe. Die Stille im Auge des Sturms als höchste Möglichkeit. Durch das Humandesign Integral eröffnen sich neue Sichtweisen auf die unterschiedlichen Frequenzen, in denen sich das Thema Stress und Stille verwirklicht und verwirklichen kann. Die Sichtweise der Hexagramme als Genekeys, genetische Schlüssel eröffnet erhebende Möglichkeiten.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute widme ich den anderen

1. ich bin Mentorin eines jungen Menschen
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und f ü r  den anderen da.
3. ich richte mich primär auf  die Bedürfnisse der anderen aus und lausche.

Hexagramme des I GING

Stress als ein großes Phänomen der modernen Welt ist das tiefste genetische Muster, das die menschliche Gesundheit untergräbt. Stress schwächt auf der individuellen und kollektiven Ebene.  Stress wirkt auf der physischen, emotionalen und der mentalen Ebene unseres Seins.

Stress ist kein personaler, es ist ein kollektiver Druck.  Es ist ein Energiefeld, das durch jedes lebende menschliche Wesen erzeugt wird.  Es bedeutet, dass Stress auch tief mit unserer Umgebung und jenen, die um uns sind verbunden ist. Über die Auren sind wir miteinander verbunden und so beeinflussen wir uns wechselseitig. Je näher wir zusammen leben, desto größer wird der aurische Körper.  Es ist in dicht bevölkerten Gebieten kaum noch möglich, dem kollektiven Stressgrad zu entkommen.

Text 01 zu Hexagramm 52 des I GING.
bewegte Pausen 52 - 01
Pausen sind essentiell wichtig, um wieder in eine gesündere Balance zu kommen.  Welche Pausen sind für dich am erholsamsten: die bewegten oder die ganz ruhigen Pausen?

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich mache Pausen, atme und entspanne v.a. mein Gesicht
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue. Und wenn nicht, kehre ich freundlich immer wieder zum präsent-sein zurück
3. ich richte mich auf  Arbeitspause, Ferien und Feiern aus.

Pause

pause 2 PGFür die Erstellung meines Buches bin ich über meine Grenzen gegangen. Das war o.k. für eine bestimmte Zeit. Um mich wieder in den Rhythmus der Natur einzuschwingen, mache ich eine Pause.

Pausen sind gut. Kleine und große. Kreativität lässt sich zudem nicht machen. Die Ideen, der kreative Impuls kommt  – oder nicht. Die Pause bereitet mich vor für die neue Phase im Herbst.

Meine bewussten 3 freundlichen Handlungen werde ich wieder aufnehmen. Ich praktiziere Freundlichkeit und Sanftheit für mich, mit mir und für Menschen in meiner Umgebung.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Buch ist real geworden

BuchCover - finishedZum ersten Mal in meinem Leben halte ich ein selbst geschriebenes Buch auch in meinen Händen. Es ist wunderschön, fühlt sich mit seinem glatten Cover supergut an, hat 180 Seiten und ich freu mich so.
Dank an das Team von Miraprint hier in Gauting. Es ist wundervoll, mit diesen Menschen hier zusammenzuarbeiten.

Ich freu mich auch über Kommentare wie diesen: Ich gratuliere Dir zum Buch – es imponiert mir, dass Du das wirklich durchgezogen hast, und ich wünsche Dir damit viel Freude und Erfolg

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute
1. ich mache bewusst tagsüber Pausen, atme und entspanne.
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue – mit den Menschen, denen ich heute begegne.
3. ich richte mich auf die Sommersonne, Selbstliebe und Feiern aus.