Wertschätzende Kommunikation 1

Wertschätzende Kommunikation

Die Reaktion auf dieses Bild war bei einigen Mal-Kursteilnehmern Erstaunen. Das soll gewaltfreie Kommunikation darstellen?

Eine mögliche Vorstellung in den Köpfen mag sein, dass Menschen, die die gewaltfreie Kommunikation leben Lämmer sind, die einfach und immer freundlich sind. Nein, das wäre ja ein altbekanntes Verhalten: die eigenen Grenzen nicht zeigen, lächeln, obwohl es einem nicht danach ist, keinen Kontakt zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen zu haben. Der Kommunikationstanz ist ein Tanz in Augenhöhe. Meine Bedürfnisse und Anliegen haben gleiche Wertigkeit wie deine. Ich respektiere deine Grenzen und zeige dir meine  – auf eine klare und wertschätzende Art und Weise.

Respektvolle, wertschätzende & gewaltfreie Kommunikation – ein Lebensweg.

www.lebenswendezeiten.de

Lebensenergie Konferenz

Lebensenergie Kunst

Zwei Freundinnen haben mir unabhängig voneinander vorgeschlagen, bei diesem Projekt mitzumachen.

„Lebensenergie hat mannigfaltigste Formen, Frequenzen, Aggregatzustände und Funktionen in allen Bereichen lebendiger Systeme. Betrachtet man die endlosen Ausdrucksformen der Schöpfung in der Natur, im Mikro- wie im Makrokosmos, ist man überwältigt von der unglaublichen Vielfalt und Schönheit. Da können eigentlich nur die größte Künstlerin und der größte aller Künstler am Werk sein. So ist es naheliegend und offensichtlich, dass auch in uns Menschen die Kreativität eine kraftvolle Ausdrucksform der Lebensenergie ist.

Wir haben deshalb die Teilnehmer unserer Lebensenergie-Konferenzen eingeladen, uns Beispiele ihres ganz individuellen künstlerischen Ausdrucks ihrer Lebensenergie zu schicken: Bilder, Fotografien, Collagen, Skulpturen, Zeichnungen, Gedichte, Geschichten. Über 500 Werke haben wir erhalten. Wir waren völlig überrascht und überwältigt von dieser kreativen Fülle.

Nun hatten wir die Qual der Wahl, denn alles auszustellen würde den Rahmen völlig sprengen. Mehr auf Kunstgalerie“

Eines meiner Bilder ist in der Galerie. Juchu. In mir ist ein Funkeln entstanden….und egal, wie es ausgeht, ich freu mich einfach. Wem das Bild gefällt und wer an so einer Aktion auch Spass hat, kann mit einem Mausklick eine Bewertung abgeben. Dazu einfach  auf die Sternenliste bei meinem Bild in der Galerie klicken.

Dabei besteht das Bild aus 2 Erscheinungsformen: ohne und  mit Bewusstheit des ständigen Wandels und der Endlichkeit unseres Lebens. Es entstand vor ca. 2 Jahren, als ich wegen meines Buchprojekts in einem High war und niemals daran dachte, dass mich die Depression einholen würde.

Lebenstanz alleinLebens-Tanz mit dem Tod

 

 

News & Inspiration Februar 2016

News & Inspiration

Themenübersicht:

Ja, ich übe, respektvoll und wertschätzend zu kommunizieren
Gewaltfreie Kommunikation und Contactimpro = KommTanzTag
Werte-Vermittlung:
Neues Buchprojekt: Kunst & Kreativität
Mein Buch als Hörbuch
Humandesign Integral – „Genschlüssel“ von Richard Rudd auf deutsch.

Kommunikation beinhaltet senden u n d  empfangen. Wir üben das Hören, um zu lauschen und nicht, um eine Antwort geben zu können. Die Gautinger Trainingsabende finden 2 x monatlich statt, am 16. Februar, 15. März, 5. april,  26. April,3. Mai, 17. Mai, 7.Juni, 21. Juni, 5. Juli, 19. Juli. Sie sind ab März auch wieder auf der Übungsgruppen-Übersicht des Münchner Netzwerks enthalten.

2. KommTanzTag am 23. April. Wir kommunizieren mit allem: den Händen, der Mimik, mit Worten und durch Schweigen, durch unsere Gestik, unseren Gang, durch Nähe oder Distanz……wir können gar nicht nicht kommunizieren (nach Watzlawik). Deshalb habe ich einen Tagesworkshop entwickelt, an dem sich all dies in Bewusstheit und Freude verbindet. Gewaltfreie Kommunikation meets Contactimpro.

Werte-Vermittlung. Wir können und müssen urteilen und unterscheidendes Denken schulen. Alle Kinder verschenken ihre Offenheit und Zuneigung an alle Menschen, die für sie nicht bedrohlich sind  – egal, welche Hautfarbe sie haben.Urteilendes Denken im Sinn von Rassismus ist eine „Geisteskrankheit“, gegen die alle Kinder dieser Welt von Geburt an immun sind – bis die Erziehung beginnt. Kein Mensch ist als Rassist geboren. Gern möchte ich selbst eigene Urteile schneller und differenzierter wahrnehmen und korrigieren. Und ich möchte auch bei der Integration von Migranten mitwirken. 

Neues Buchprojekt. „Der schwarze Strudel ist schon bunt eingefärbt und spuckt Musik und dergleichen aus. Vielleicht lieber demnächst einen Apfelstrudel?“….hat mit ein Freund geschrieben, als ich ihm das Bild schickte. Was genau mein neues Buch beinhalten wird, ist noch im Nebel. Mein momentaner Arbeitstitel ist „Kunst und Kreativität gegen Depression“.

Mein Buch als Hörbuch. Stephan Bartlakowski hat mir versprochen, dass Ende März das Hörbuch fertig sein wird.  Ich freue mich und bin sehr dankbar für seine Unterstützung und  Kooperation.

5.  „Die 64 Genschlüssel“, Das Öffnen der verborgenen, höheren Bestimmung in unserer DNA.

Die deutsche Übersetzung von R. Rudds Buch „Genekeys“ ist nun in deutscher Übersetzung verfügbar. Der „Goldene Pfad“ in der deutschen Version wird gerade überarbeitet.

Sonnige  Frühlingsgruesse von

Anna Haußer, Humandesign –  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach, www.lebenswendezeiten.de / Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting

Contact Impro

Contact Impro

Der Kurs Kreative Techniken in Acryl ist zu Ende. Am Dienstag geht s weiter zum 6. Contact Improvisation Festival in der Gemeinschaft Tempelhof.  Nach meiner schweren Zeit kommt Leichtigkeit und Lebenslust. Schon beim Malen habe ich meine Themen mit meinen Neigungen verbunden. Neu dazu gekommen ist das dreiteilige Bild – und das ist der mittlere Teil. Tryptichon klingt ein bisschen arrogant finde ich.  Wieder hat mich die Sehnsucht gepackt, alle meine Talente und das Gelernte zusammenzubringen und damit auch nützlich für andere zu sein. Meine Vision ist mir wieder näher gekommen: Achtsamkeit, Bewegung, Tanzen, Kommunikation und Selbstausdruck in einem workshop zu integrieren.

Contactimpro ist Bewegung, Kreativität und Selbstausdruck.

www.lebenswendezeiten.de

Der rote Teppich für meine Mutter

Der rote Teppich für meine Mutter

Ich freue mich über die neuen Ideen für meine Kreativität. Es sind persönliche Bausteine, mit denen ich nun spielen kann. Aus der Auswahl alter Fotos habe ich begonnen, meine Eltern zu ehren.  Liebe und ein dankbares Lächeln, wenn ich an die Situation von damals und einfach so an meine Mama denke. Viel innere Arbeit hat diese Liebe wieder möglich gemacht.  In mir ist Hochachtung und großes Verständnis für sie und ihr Leben – auch wenn ich nicht wirklich weiß, was sie gefühlt hat. Denn ihre Devise war „wie´s da drinnen ausschaut, geht niemand etwas an“.

Kunst und Kreativität in der Verarbeitung und Integration der Vergangenheit!.

 

Kunst & Kreativität gegen Depression 7

Kunst & Kreativität gegen Depression 7

Heute ein neuer Mal-Experimentiertag. So entspannend und bereichernd, dass ich gleich nach dem Essen wieder vor meinen Bildern sitze. Meditatives Tun. Lust an der Farbe. Lernen. Bildaufbau – Absicht – Weniger ist mehr.

tanzprojekt 2 chwarz 001 Tanzprojekt quadratisch 1

Und ein VHS-Plakat mit folgendem Schriftzug hat mir gut gefallen: Edle Vielfalt. Stille Größe.

Kunst & Kreativität – pure Freude

www.lebenswendezeiten.de

Kunst und Kreativität gegen Depression 6

Kunst und Kreativität gegen Depression 6

Persönliche Fotos als Bildanlass für eine Collage. Ich lerne gerade neue Techniken, vertiefe mein theoretisches Wissen zum Bildaufbau  u n d  treffe Menschen mit ähnlicher Begeisterung. Heute fahre ich wieder zu einem Wochenkurs „Malerische Experimente“ an der VHS Buchenried.  Meine Lebenslust bekommt einen neuen Kick, denn es sind Fotos von Ereignissen, die mein Herz öffnen. Tanzen. Ich experimentiere entspannt und (fast) ohne Erwartungsdruck. Nein, im Gegenteil: ein Bild nicht mehr intuitiv entstehen zu lassen, sondern Absichten zu verwirklichen entspricht meinem eigenen Lernplan. Freude am Experimentieren  u n d  meinen Ausdruck finden macht mich heute glücklich. Denn Unvollkommenheit sind inbegriffen. Mein Weg führt zum Weglassen. Weniger ist mehr –  wieder einmal.

Tanzprojekt quadratisch 1

Kunst und Kreativität für Lebenslust.

www.lebenswendezeiten.de

Kunst & Kreativität gegen Depression 5

Kunst & Kreativität gegen Depression 5

Als Frau zwischen der Aufbruchbewegung der 60er Jahre und Büchern wie „Salz auf unserer Haut“ und „Die offene Ehe“ ist mir Virginia Woolf früh „begegnet“.  Spontan fällt mir ein, dass ich auch gerne in einer Familie aufgewachsen wäre, die gebildet ist und kulturelle Avantgarde lebt. MIt Theaterspielen, eine Zeitung machen und auch kreativ schreiben eine glückliche Kindheit erleben….gefördert werden.

Wasser und Virginia

Depression kennt keine Standesgrenzen und kommt trotz gelebter Kreativität. Es ist viel zu komplex. Heute immer noch nicht verstanden.

Kunst & Kreativität trotz Depression

www.lebenswendezeiten.de

Kunst und Kreativität gegen Depression 4

Kunst und Kreativität gegen Depression 4

Experimentierlust und  Freude an den Farben.  Ich erlaube mir zu spielen – und das sichtbare Ergebnis zu teilen. Der Ausdruck van Gogh s  und mein Ausdruck nebeneinandergestellt. Den Ausdruck von Depression und Schwere habe ich bewusst kleiner gewählt, weil ich meiner Kreativität und Freude Raum geben möchte.  Ich übe es, mich nicht zu vergleichen. Es ist einfach mein momentaner Ausdruck.

Facebook erinnerte mich heute an mein posting vor 1 Jahr: die 2. Aufführung unseres Tanzprojekts in Gauting. Hier ein Ausschnitt aus einer Probe. Wir sind gewachsen, zusammengewachsen. Ich bin dankbar, dabei sein und mit beitragen zu dürfen. Kunst und Kreativität gemeinsam, sich entwickelnd und einen Abschluss findend auf der Bühne.

vor einem Jahr

Kreativität ist Leben, ist Lebendigkeit.

www.lebenswendezeiten.de

 

Kunst und Kreativität gegen Depression 3

Kunst und Kreativität gegen Depression 3

Auf der Suche nach Prävention.

Mit sehr hohen Idealen an die Berufstätigkeit heranzugehen ist gefährlich. Je höher das Ideal, desto geringer ist dann die Toleranz für Kränkungen, Enttäuschungen, für Unvollkommenheiten.

Eine Krankheitsdiagnose bedeutet Entlastung gegenüber den üblichen Selbstzuschreibungen, dass man ein Versager ist und Leben bewältigen können müsste. Dieser Druck ist natürlich ein weiterer Verstärker oder Anlass, wieder in eine depressive Spirale zu geraten.

Kunst gegen Depressionen 2 RodinRodin und die Traurigkeit. Ist es kreative Melancholie oder Depression?

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Kunst & Kreativität gegen Depression

Kunst & Kreativität gegen Depression

Melancholie hat nichts mit Depression zu tun. Depression ist ein Leiden. Die wirkliche Ursache und auch  d a s  Heilmittel ist noch nicht gefunden.

Die Idee der Melancholie ist die universale Bezugsgröße aller bedeutenden Meisterwerke von der Antike bis zur Gegenwart.  Sie gilt als wesentliches Gemütsmerkmal des kreativen Geistes.  Zu jeder Zeit wird ihr die treibende Kraft großer künstlerischer Schöpfungen zugeschrieben. Auch im Humandesign System gilt für den individuellen Schaltkreis Wissen, dem Schaltkreis, der das Neue bringt, Melancholie als Merkmal und Musik wohltuend.

Kunst gegen Depressionen 2 Dürer

Nicht nur Melancholie ist eine Chance  sondern auch die Depression. Es ist die Möglickeit des Selbstausdrucks und des Ausbrechens aus dem inneren Gefängnis.

Kunst & Kreativität gegen Depression

www.lebenswendezeiten.de

Kunst und Kreativität gegen Depressionen

Kunst und Kreativität gegen Depressionen

Für mich habe ich wieder einen Weg aus der Finsternis gefunden. Achtsamkeit, Medikamente, Bewegung. All das, was ich vor der Episode gelernt und geheilt hatte, steht mir heute wieder zur Verfügung. Mehr noch: meine Ausrichtung auf Kunst und Kreativität ist stärker denn je. Jetzt die Künstlerin in mir zum Ausdruck zu bringen braucht Mut und Chuzpe, das Loslassen von Erwartungen an mich selbst im richtigen Maß, Sinn für Schönheit und Hässlichkeit und noch viel mehr.

Ich habe nicht den Anspruch, den Stein der Weisen für mich und/oder für  vier bis fünf Millionen depressiv Erkrankte allein in Deutschland gefunden zu haben. Wenn ich mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen mit dazu beitragen kann, dass es ein lebenswertes und kreatives Leben nach der Depression gibt, erfüllt mich das tief.

Kunst gegen Depressionen

Kunst und Kreativität gegen Depressionen

www.lebenswendezeiten.de

Hommage an Pina Bausch 2

Hommage an Pina Bausch 2

Gestern Abend gemeinsames Gespräch einer kleinen Gruppe vor unserer Tanztheaterprobe. Wie formulieren wir unsere Crowdfunding-Inititative bei place2heip am besten? Sollen wir unser reifes Alter überhaupt erwähnen – es spielt doch in unserem Erleben keine Rolle? Sollen wir Pina Bausch erwähnen – schließlich kopieren wir sie ja nicht?

Gemeinsam einigten wir uns auf Begriffe wie „inspiriert durch Pina Bausch, entstehen gemeinsam entwickelte bewegte Bilder.

Was das Projekt bewirken soll:

  • Gemeinsam gelebte Kreativität im neuen Lebensabschnitt
  • Wir inspirieren andere, machen Mut, sich zu zeigen , zu Aktivität und Gemeinschaft

Was ist toll an diesem Projekt?

  • Wir erzählen Geschichten und vergessen dabei unser Alter
  • Es gibt einen künstlerischen Anspruch (s. Nachtkritik Lochte)
  • Wir schließen unser Projekt auf der Bühne ab.

Und als ich währende der Probe mit dieser Frage herum ging, kam  „schwierig gibt s nicht“, „die Begeisterung aller“.

Ich bin wieder mal dankbar, dabei sein  und mitwirken zu dürfen.

www.lebenswendezeiten.de