Impulse & Inspiration September 2018

1. Das Zitat des Monat ist von André Stern. “ Das Kind weiß noch instinktiv, dass  Verschiedenartigkeit der wichtigste Faktor für die gegenseitige Bereicherung ist, es sucht diese Unterschiede und schafft auf Anhieb eine Verbindung  von Herz zu Herz“.

2. LEBENSBUCH zur Geburt  – ein ganz besonderes Geschenk!

3. LEBENSBUCH zu einem Geburtstag – der Geheimtipp.

4. Kommunikationstraining im September. Die  Qualität deiner Kommunikation
    bestimmt die Qualität deines Lebens.
       

2. Den zweiten Prototyp des LEBENSBUCHES  hole ich nächste Woche aus der Gautinger Druckerei. Es ist das LEBENSBUCH für das Neugeborene, mein eigenes Buch – als hätte die kleine Anni, das Ännchen es zu ihrer Geburt bekommen und Mama, Papa oder andere nahe Menschen hätten es gelesen, hinein geschrieben, es  mitgestaltet.

                        

Der Text auf der Buchrückseite:

Das ist mein Buch. Ihr könnt es für mich gestalten, solange ich noch nicht lesen und schreiben kann. Ihr könnt mir Erinnerungen schenken, die mir einmal ganz kostbar sein werden.

Dieses einzigartige Buch besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil geht es um das Wissen, was ich als Mensch mitbringe und was ich brauche, um wirklich zu gedeihen – auch euch zur Freude und Erfüllung.  Im zweiten Teil erzähle ich, wer ich bin bei meinem Start ins Leben, was in mir alles als Möglichkeit meiner Entfaltung schlummert und was ich als Individuum brauche – mit Hilfe der Information aus dem Human Design.  Der dritte Teil dieses „Unikats für das Unikat“  enthält Poesie, Aphorismen, Fragen, Antworten und  Bilder über mich und meine Familie und viele weiße Blätter.  Ihr seid eingeladen, es kreativ weiter für mich zu gestalten und zu füllen. 

3. Das LEBENSBUCH zu einem Geburtstag. Der Geheimtipp für ein ganz besonderes und kostbares Geschenk.

                           

Der Text auf der Buchrückseite:

Dieses einzigartige Buch für dich einzigartiges Geburtstags“kind“ besteht aus drei Teilen. Im ersten geht es um Information, was du als Mensch mitgebracht hast und was du brauchst, um wirklich zu gedeihen, für ein gutes, sinnvolles und erfülltes Leben. Im zweiten Teil bist du ausführlich als Individuum  beschrieben – dein Potential, deine Talente, Licht und Schatten – mit Hilfe der Information aus dem Human Design.  Der dritte Teil dieses „Unikats für das Unikat“  enthält Poesie, Aphorismen, Fragen und  Bilder über dich, deine Familie und viele weiße Blätter.  Du bist eingeladen, es kreativ weiter für dich zu gestalten und zu füllen. 
Potentialentfaltung geschieht von allein – wenn die Hindernisse aus dem Weg geräumt sind. Bring dein Licht zum Leuchten – und das mit und durch die für dich richtigen Menschen!

4. Die Qualität deiner Kommunikation bestimmt über die Qualität deines Lebens. Alles gedeiht durch Fürsorge und Üben: Üben kannst du am Mittwochabend, 10. Oktober um 19 Uhr in Gauting. Die Grundlagen des Kommunikationsmodells nach Rosenberg kannst du an der VHS Planegg  am 1. Dez. lernen.  Und eine Buchempfehlung: Der emotionale Rucksack von Vivian Dittmar. Wie wir mit ungesunden Gefühlen umgehen.

Ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst…………………an Freund*Innen, Kolleg*Innen hier im Raum München, an künftige Eltern oder gute Freund*innen.

Lächelnd wünsche ich Dir wunderbare Herbsttage, voller Zauberfäden, Nebel, klaren Himmel und strahlende Sonne. 

 

 Lehrerin, Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.   Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

Uns allen wünsche ich Selbstliebe, herausfordernde und gleichzeitig nährende  Beziehungen.

 

Teil einer Gemeinschaft sein.

Teil einer Gemeinschaft sein – ist nährend und wundervoll. 

Noch erfüllender  und kraftvoller ist es, Teil einer kreativen Gemeinschaft zu sein. Eines professionellen Tansensembles mit dem Namen IMMERTANZ, die die nach der Nach(t)kritik mit einem Auszug aus der noch entstehenden neuesten Produktion aufgetreten ist. Hier mit Bettina Fritsche bei der Generalprobe.

 

Am Freitagabend haben wir gemeinsam mit Regenschirm, Mütze und Jacken in Nässe und Kälte ausgeharrt, um auf ein Lichtzeichen draußen vor der Tür zu warten. Wir bibberten, umarmten uns, um uns zu wärmen – und als die Lichter endlich blinkten, warfen wir alles in die Büsche und konzentrierten uns auf die Musik.  Wir traten als „letzte Nummer“ eindrucksvoll von hinten auf die Bühne und enttäuschten die Erwartungen von (langweiligen) „Damen und Herren über 60“. Im Gegenteil: es gab Beifall, Staunen, Komplimente……en masse – hinterher, in der Bar Rosso. 

 

 

Und kaum wieder zuhause, bin ich schon wieder am LEBENSBUCH mit dem Motto “ Leben ist bio-logisch. Leben entzieht sich der Logik“. Leben ist höchst individuell. 

Die beiden ANNA-Bücher möchte ich am Wochenende in die Gautinger Druckerei geben. Und dann kann es losgehen mit dem kreativen Erschaffen des Unikats fürs Unikat.

 http://www.lebenswendezeiten.de

 

Niemand weiß, was das Leben ist.

Niemand weiß, was das Leben ist.

Lass dich nicht von Gedanken täuschen, die dir das Gegenteil sagen.

Niemand weiß, wie das Leben geht. Wir alle probieren. Wir gehen Irrwege, sogenannte Holzwege.

Wir lassen uns anregen und manches passt zu uns, manches gar nicht. 

Was genau passt zu mir?  was zu dir?

jeder Mensch hat einen inneren Kompass – und verlernt, darauf zu hören…..weil einem gesagt wird,  was das „Beste“ ist, weil wir in einer Kultur leben, die den Verstand und Verstandesentscheidungen bevorzugt.

Ich bin im kreativen Prozess des  Entwerfens des „Besonderen Buches“.  Das LEBENSBUCH.  Mich beschäftigt die äußere Gestalt für den hier „virtuellen“  Adam.

 

Mich beschäftigt der Inhalt des Prototyps für die kleine Anna.  Was  hätte meine Mama, mein Papa, meine Oma reingeschrieben? Wie lässt sich der Typ Projektor/Koordinator alltagstauglich formulieren?

 

 

Ich bemerke, dass das Buch zur Geburt  eine ganz andere Herausforderung darstellt. Ich bin auf der Suche nach einer neuen Sprache.  Obwohl diese Information so wertvoll ist – der Ausdruck „Human Design“ törnt so viele ab.  Bin also mittendrin…… und es ist herausfordernd schön.

www.lebenswendezeiten.de

 

LEBENSBUCH – das Besondere Geschenk.

Dieses Buch gibt es nur einmal.  Es ist ein Unikat – so wie Du. Du kannst es bekommen – ich werde es für Dich komponieren.  Du kannst es zur Geburt eines Kindes verschenken. Ich werde es genau für dieses Kind komponieren.

Die Bestandteile sind das einzigartige Cover und der Inhalt – bestehend aus Elementen, die die Human Design Matrix über dieses Wesen liefert, guten Fragen, Impulsen, Inspirationen……

Das Buch zum Weiter-Gestalten……

Der Prototyp des LEBENSBUCHES ist da!

www.lebenswendezeiten.de

Akademie für Potentialentfaltung

 

„Wir brauchen Gemeinschaften, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen.“

 

Gerald Hüther „kenne“ ich seit mehr als 25 Jahren.  Immer wieder habe ich für ihn und seine Infos über die Plastizität des Gehirns, über Lernen und unser Schulsystem  im Kollegium geworben und das, was ich von ihm gelernt habe, in meinem Unterricht verwendet.   Seine Bücher habe ich alle gelesen und seine Vorträge höre ich gerade wieder sehr gern.

Immer wieder sehe ich die Übereinstimmung meiner Anliegen und seiner Mission – er als Naturwissenschaftler, der sich – wie er selbst sagt, schon weit aus dem Fenster lehnt“ und ich mit der Human Design Information für Potentialentfaltung, deren Ausgangsbasis „nur“ das Geburtsdatum ist.

Momentan bin ich am Überlegen und Nachspüren, ob ich Mitglied  in seiner Akademie für Potentialentfaltung werden soll – und dafür lasse ich mir Zeit.

 

Immer wieder die Herausforderung, bei mir anzufangen und nicht von draussen etwas zu erwarten. Ein schönes Zitat dazu von Lily Tomlin:   „Ich sagte: „Jemand sollte etwas dagegen unternehmen.“  Dann wurde mir klar, dass ich jemand bin.“ 

Am nächsten Mittwoch gibt es wieder von 19 – 21  Uhr die Gelegenheit, sich über etwas bewusst zu werden, einen emotionalen Rucksack abzulegen, Altes loszulassen, und/oder die 4 Schritte der GFK übend zu praktizieren,

Bitte gib Bescheid, ob du dabei sein wirst.  Bitte gib die Info weiter.

www.lebenswendezeiten.de

 

Die individuell richtige Umgebung für das Blühen und Gedeihen.

 

Ähnlich den  Ernährungsempfehlungen des Human Designs gibt es auch 6 grundlegende Umgebungsmöglichkeiten für das individuell richtige Blühen und Gedeihen. Dazu braucht es auch hier wieder die genaue Geburtszeit.

Da es um individuelle Bewusstheit geht – und das geht auch ohne das HD und die genaue Geburtszeit – , kann es  auch einfach interessant sein, innerlich zu empfinden und zu erinnern:  in welcher Umgebung fühlte und fühle ich mich am wohlsten?

Ist es der Schutz einer Art Höhle, die Lebendigkeit eines Marktes oder die Geschäftigkeit und der Wandel einer Produktionsstätte wie die Küche? Ist es vielleicht eher der abgehobene, stille Ort der Reflexion –  wie auf Bergen oder in hohen Gebäuden –  oder ist es die Lebendigkeit des Austausches in einem Tal? Oder ist es –  als 6. Möglichkeit –  der Ort eines Übergangs und der Transformation?

 

 

Durch die Verbindung meines Human Design Wissens und meines kreativen Talents  kann und möchte ich auch diese 6 grundlegenden Möglichkeiten – gemäß den 6 Linien eines Hexagramms   – in meine bildlichen Ausdrucksformen bringen. Eines davon ist letzte Woche im so freien, 3-tägigen Workshop „konzentrierte Kreativität“ in Bad Heilbrunn entstanden. Andere sind im Prozess, denn Kreativität lässt sich nicht „machen“.

Obwohl wir wir von der Genetik her dafür ausgestattet, sowohl als Inuit-Kind, auf südamerikanischem oder auf afrikanischem Boden aufwachsen zu können, gibt es die andere Seite des Aufwachsens: die Konditionierung durch die Umgebung,  landschaftlich und menschlich.  Hier spielen Genetik und Epigenetik zusammen.

Kann an dieser Individualisierungsidee etwas dran sein? 

Wie jede Pflanze an dem für sie geeigneten Boden, erst an dem für sie besten Ort zu ihrer vollen Blüte und Frucht heranwachsen kann, gilt Vergleichbares auch für ein individuelles Menschenkind. 

Das Wetter spielt die Rolle der individuellen Sozialisierung. Fürsorge lässt wachsen, Lebenslust und Frucht bringen. Das Hexagramm 27 des I Ging heißt: „Die nährende Kraft, die durch ihre fürsorgliche Wärme Gedeihen ermöglicht.“

www.lebenswendezeiten.de