News & Inspiration August 2019

Das Zitat des Monats und ein Gedicht. „Liebe dich selbst, dann liebt dich das Leben“ 

Die Mutmacherei –  eine Antimobbing-App und ein Bleistift anstelle der Zillionen Plastik-Kugelschreiber Gebrauchsanleitung für dich selbst

Wirkung und Wertschätzung meines Coachings. 

Möchtest du etwas ganz Besonderes und ganz Individuelles schenken?   

Ich glaube, dass wir einen Funken jenen ewigen Lichtes in uns tragen,
das im Grunde des Seins leuchten muss und welches unsere schwachen Sinne 
nur von Ferne ahnen können.
Diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen 
und das Göttliche in uns zu verwirklichen, 
ist unsere Pflicht, ja, der einzige tiefe Sinn unseres Daseins. ~ Johann Wolfgang von Goethe

Wie immer  möchte ich Infos zu Themen des wertschätzenden Miteinanders, zum Entdecken und Entfalten  der eigenen Bestimmung und ein neues Kunstwerk von mir hineingeben.
  
Mutmacherei
Zu meinem Engagement für wertschätzenden Umgang miteinander und unseren Lebensgrundlagen, der Erde: vielleicht magst du die Info über eine App gegen Mobbing in Schule und Büro weitergeben. Sie wurde von Schülern entwickelt und heißt Exclamo = Aufschrei.  Die  Anti-Mobbing-App soll als digitaler Kummerkasten dienen, weil sich „die Leute einfach nicht trauen, Hilfe zu holen“. Die Idee der drei Gründer: ein digitaler Kummerkasten, über den man anonym mit Vertrauenspersonen ins Gespräch kommen kann — am besten mit wenigen Klicks via Smartphone.  

Nachhaltiges Schreibgerät: Ein Stift, der eine Pflanze werden kann. Das Zedernholz, aus dem sie gemacht sind, stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Der Kern besteht aus Ton und Graphit. Jeder Stift ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Damit biete man eine Alternative zu „135 Millionen Plastikkugelschreibern, die jeden Tag auf der Welt produziert werden“.  

Wir haben heute unzählige Möglichkeiten, der Lösung des Rätsels „Ich“ auf die Spur zu kommen.  Die Informationsfülle des Human Design Systems ist heute fast schon so groß wie z.B. die Astrologie oder auch das Enneagramm. Als ich 2002 das  Human Design System kennenlernte, gab es englischsprachige Materialien, v.a. Audios und kaum deutschsprachige,  schriftliche Materialien. Heute  kannst du unglaublich detaillierte Informationen über Dich zu einem günstigen Preis bekommen, z.B. bei einem meiner Lehrer Peter Schöber.  Die Schattenseite ist,  dass dich diese Fülle bereits verwirrt oder geradezu „überflutet“.
Information ist eines, die Motivation zur Ausrichtung auf die eigene Bestimmung eine andere. Wo anfangen? Was genau  wäre jetzt unterstützende für mich…..? Denn sich selbst erkennen ist ein lebenslanger Prozess.

Als ein Projektor mit dem Talent für Korrektur bin ich aus HD-Sicht prädestiniert dafür, zu erkennen „wo der Wurm ist“. Von dort aus oder aus einer Sackgasse heraus gibt es den Weg zurück in die eigene Spur bzw. auf eine neue Entwicklungsstufe.  Klärung und Anschub oder „Geburtshilfe“ sind mögliche Worte für die Art Begleitung, die mein Coaching ausmacht.

Eine Feedback-Stimme der letzten Woche: „Ich bin nach einer sehr angenehmen und nachdenklichen Fahrt gut heimgekommen. Fühle mich leicht und verstanden von dir; jetzt beginnt das Aufarbeiten, Anhören, ab sofort auch das „hineinhören“ in den Bauch  und …ausprobieren. Ich danke Dir sehr für unsere schönen Gespräche,  du hast mir so Vieles klarer aufgezeigt! Auf meine Reise zu mir selber bin ich nun, dank dir, auf einem starken Schiff unterwegs 🙂

Beim zweiten Anhören daheim bin ich so froh, dass du das aufgenommen hast. Unsere Begegnung ist für mich wirklich wertvoll gewesen, denn ich sehe unsere zwei Tage als Zäsur in meiner …sagen wir, alten Lethargie.

In der Nachwirkung liegt meine Konzentration auf das Spüren des Körpers, also die Achtsamkeit  wie ich spüre, auch mit der morgendlichen Sitz-Mediation, es tut einfach gut. Doch es ist auch eine ziemliche Baustelle, um alles präsent zu haben und diese Bewusstwerdung zu erleben, daher in kleinen Schritten eben; ich bin guter Dinge dabei“.  R.B.

Gibt es einen Geburtstag zu feiern? Mit dem  WESENSBUCH – hast du ein ganz besonderes, total individuelles Geschenk.  

Wach auf, räume auf, bleib weich.  Möge Selbstakzeptanz wachsen und in deinem Lebensumfeld  herausfordernde und gleichzeitig dich stärkende Beziehungen sein.    

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir weiter einen wundervollen Spätsommer.

Lehrerin, Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.   Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens.    Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst…………………an Freund*Innen, Kolleg*Innen, an künftige Eltern oder gute Freund*innen. Wir sind einzigartig und brauchen einander, denn wir sind Beziehungswesen. Unterstützen wir uns gegenseitig darin, das aus dem Weg zu räumen und zu heilen, was uns daran hindert aufrichtig, mutig und freundlich zu sein. 
 
 Anna Haußer, Human Design und Dialogkultur.
Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting. 
www.lebenswendezeiten.dewww.lebenswendezeiten.de/wordpressBLOG/   
www.facebook.com/HausserA