Rave New Year.

Die Themen:

Zitat des Jahres:  Freu dich nicht zu spät!  
Rave New Year
Treffen am Brunnen
Genschlüssel. Das Buch von Richard Rudd in deutscher Sprache.

Mich hat das überraschende „Freu dich nicht zu spät“ daran erinnert, dass wir alles, auch Freude kultivieren können und müssen – angesichts der bewegten Zeit, die vor uns liegt. Welche Anker und Mini-Rituale hast du oder könntest sie für Deine und unsere Freude wiederbeleben? „Denke daran, wir alle beeinflussen die Welt jeden Moment, ob wir das wollen oder nicht. durch unsere Aktionen und Zustände, weil wir so tief miteinander verbunden sind. Unser eigenes Bewusstsein zu erschaffen ist das Wichtigste, was wir zu jedem Moment tun, und die Liebe zu sein ist die höchste kreative Handlung.“ Ram Dass

Lächeln

Das Rave New Year. Heute Abend, am  21. Januar,  betritt die Sonne gleichzeitig weltweit das Hexagramm 41. Es entspricht dem StartCodon, d.h. dem Beginn eines neuen Zyklus in unserem Sonnensystem.  Das Thema des nächsten Jahres wird verstärkt gegeben sein durch eine lange Aktivierung des Kanals der Transformation, der zwischen Hexagramm 54 und 32 gebildet wird. Es hört sich schwer an und  passt doch, da wir geboren sind, uns zu transformieren, zu lernen, zu reflektieren, bewusst zu werden und aufzuwachen. Die Herausforderung durch die Präsidentschaft Trumps ist schwer einzuschätzen. Aus meiner weiblichen Perspektive kann ich nur auf die Frauen weltweit hoffen.  Mit Trump haben Rassismus und Frauenverachtung wieder Rückenwind bekommen. Aber auch er hat einen Bauplan, sichtbar in der Körpergrafik, in der sowohl seine Schatten-Seiten als auch sein Potential zu sehen ist. Beten wir, dass er mit den Sternen gut tanzen wird. Mich hat das Paar Obama immer beeindruckt. Ein Blick auf die Körpergrafik der beiden – dem Composit – zeigt, dass sie viel miteinander teilen und sich wunderbar ergänzen.

Composit Michelle und Barrack Obama

Treffen am Brunnen. Ich wurde eingeladen, mich mit Frauen am Brunnen – an der Quelle  – zu treffen.  Virtuell. Mit Frauen, die in Italien, Wien und Dresden leben. Das freut mich total – und es genügt mir nicht. Also  lade ich selbst ein – hier, im Würmtal.  Erst einmal einmal im Monat. Mehr dazu im nächsten Newslette

Treffen am Brunnen in der Achterschlaufe

Das Buch für die Insel: Genschlüssel, Richard Rudd
Ich lasse mich von 2 ganz besonderen Werkzeugen in meiner Beratung unterstützen: der gewaltfreien Kommunikation und dem Human Design System. Viele von euch wissen, dass ich dem Zauber der Zusammenführung der Gene Keys und dem Human Design hingebe. . Beide benutzen denselben Code: die 64 Hexagramme des I Ging.  Für mich bedeutet es einen Riesen-Unterschied, ein sehr geschätztes Buch auch in meiner Muttersprache lesen und kontemplieren zu können. Es ist ein Weisheitsbuch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. 
Aus dem Klappentext:  „Die 64 Genschlüssel. Unabhängig von den äußeren Umständen, besitzt jeder einzelne Mensch eine verborgene Schönheit in seinem Inneren. Die einzige Absicht der Genschlüssel ist es, diese Schönheit hervor zu locken, diesen unverwechselbaren Funken des in der Ewigkeit verwurzelten Genius jedes Einzelnen zu entzünden – welcher dich von jedem Anderen unterscheidet“. Es geht darum, die wirkliche höhere Bestimmung deines Lebens zu entdecken. Deine Landkarte, das sind die 64 Genschlüssel.  Sie sind ein universales Codebuch, um die Transformation des Bewusstseins zu erforschen. Dein Kompass ist dein hologenetisches Profil. 

Genschlüssel
Ich empfehle das Buch von ganzem Herzen – mit einer Bitte: kauft es nicht bei Amazon, sondern bei deiner lokalen Buchhandlung oder bei Buch 7, dem Buchhandel mit der sozialen Seite. Hier kannst du es bestellen

Herzensgrüße und ein Lächeln von

unterschrift anna

 

 

 

www.lebenswendezeiten.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*