Schlagwort-Archive: freundliche Handlungen

Ganz DU selbst sein

„SELBSTsein bedeutet Respekt.
Jeder Mensch verkörpert einen ganz bestimmten und einzigartigen Typus Mensch. Und weil das Leben auf die Entfaltung der angeborenen Potenziale ausgerichtet ist, treibt dich „etwas“ an, ganz DU selbst zu werden – wenn du es zulässt. Die Anerkennung der Größe deiner Besonderheit und deiner Spezialisierung ist essentiell.
Jeder von uns ist ein winziges wichtiges Puzzleteil.
Jede von uns ist eine Facette.

Inspirierende und stärkende Fragen für DICH:
In welchen Aspekten bist du bereits ganz DU?
Mit wem bist du „DU“?

Möchtest du mehr wissen, was das 1 % ist, in dem DU dich von allen unterscheidest? Möchtest du wissen, was  d a s  Thema deiner Lebensaufgabe, deiner Entwicklung, deiner Ausstrahlung und deiner Verwurzelung ist?

Aktivierung Genekeys

aus: „Ja, natürlich lebe ich, was ich bin. Ein Lese-, Bilder- und Gute-Fragen-Buch.“
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute:

1. ich spreche mir meine Vision aufs „Band“, hinterlege Musik, die mich zutiefst erreicht und höre diesen kleinen Track täglich  3x
2. ich gehe heute Abend nach langer Pause wieder zum Contacttanzen.
3. Ich bin freundlich und lächle sehr bewusst Andere an.

Polaritäten

Polaritäten lassen Leben entstehen. Was wäre Spannung ohne Entspannung? Grundlegend ist der dynamische Wechsel zwischen Information und Form im ganzen Universum. Im großen Universum und in meinem kleinen Universum.  Es ist Leben und Tod. Werden und Vergehen. Das Spiel zwischen beiden kann als der  primäre Lebens- Prozess gesehen werden, denn dieses Spiel enthält eine kreative Spannung in Polarisation. Ein Lebensprozess ist ein Zyklus, hat einen Anfang und erreicht Reife, wenn Information und Form voll integriert sind.  Wenn ein System bereit ist für eine neue Transformationsbewegung in  seine nächste Ebene der Manifestation, sinken sie ineinander und erschaffen eine neue Ordnung, die zuerst einmal noch nicht sichtbar ist. Jedoch aufregend.

Polaritäten in Grün

Ein Lebensprozess ist ein Zyklus, hat einen Anfang und erreicht Reife, wenn Information und Form voll integriert sind.  Wenn ein System bereit ist für eine neue Transformationsbewegung in  seine nächste Ebene der Manifestation, sinken sie ineinander und erschaffen eine neue Ordnung, die zuerst einmal noch nicht sichtbar ist. Jedoch aufregend.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich gehe heute vormittag zum Brunchen zu den Göttinnen in München
2. ich beginne wieder einmal mit 3 täglichen HANDLUNGEN, um ein neues Gewohnheitsmuster zu etablieren.
3. Ich lächle, bin mir immer wieder meiner automatischen Mimik bewusst.

Die Hexagramme 1 und 2

Das Ur-weibliche Prinzip  – Yin –   wird im I Ging durch das Hexagramm  2  repräsentiert.  Das Ur-männliche  – Yang – durch das Hexagramm 1.  Das, wo alles beginnt  und entsteht ist doch das Weibliche?   Wurde es verschoben? Ist die Reihenfolge in der Geschichte des I Gings selbst vertauscht worden?  Das ursprüngliche Weibliche ist die Empfänglichkeit und das SEIN, unser zuhause. In der Geschichte der Menschheit wurde es durch das Männliche ersetzt, dem WERDEN.  Die Evolution hat eine Agenda? Gibt es da eine Bewertung? Ist die Reihenfolge ein Fehler?

GK 01 und 02

Unsere Heimat ist unsere Einheit. Diese  Sehnsucht nach der Einheit ist in uns eingepflanzt. Jede Geschichte, jeder Mythos, Film, Roman, Seifenoper , jedes Drama hat als grundlegendes Thema die Sehnsucht nach Glück – nach Zuhause, die Einheit.  Die  Evolution ist der Antrieb durch den Schmerz und die Suche in jedem von uns – bis wir ihn sehen und transformieren.  Die Hexagramme  1 und 2 bilden eine Polarität. Das eine gibt es nicht ohne das andere.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich genieße meine Kreativität im Team.

2. ich lasse heute wieder den Industriezucker völlig und entspannt los.

3. Ich belohne mich mit Dingen und Handlungen, die mir wirklich gut tun.

Kreativität. Hexagramm 1

Genekey 01 001Hexagramm 1 des I Ging:  Kreativität. Das Schöpferische pur, das reine Yang.
Das Kreative, das Persönliche, das Neue, das Innovative –   nicht als Erkenntnis, sondern als Selbstausdruck. Kunst um der Kunst willen oder für einen höheren Zweck? Als polare Ergänzung braucht es Hexagramm 2, das Empfängliche, Empfangende.

Kreativität  hex 1

Individuell MENSCHsein: auf eigene Art so sein wie die anderen. Kreativ, schöpferisch, gebend  u n d rezeptiv, empfangend. Die Ausrichtung auf diese beiden Grundprinzipien gibt Orientierung.
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich entspanne angesichts der Fülle an Wissen und Verstehen, was noch auf mich wartet.
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und mache heute jede Stunde eine bewusste Atempause
3. ich empfange meinen Gast heute nachmittag mit der Ausrichtung auf Schönheit.
Genekey 01 001

Hexagramm 52

Eine Form der Stressbewältigung ist der Rückzug in die Depressionshöhle. Auf der evolutionären Ebene ist es die dritte Form der Möglichkeiten, auf Lebensbedrohung zu reagieren. Kämpfen oder davonrennen sind die gesünderen Formen, denn die biochemischen Aussschüttungen werden verstoffwechselt durch die Bewegung. Erstarrung, sich totstellen, nichts tun ist die biologische Grundlage. In unserer Zivilisation und für uns als Menschen mit der Möglichkeit, nachzudenken verdichtet sich das in verzweifeltes kreisendes Denken.
Stress .Depression als Notlösung
Im Hexagramm 52 der I GING ist es beschrieben als das Stillehalten, der Berg. Die Möglichkeiten hier umfassen beides: den Erstarrungsreflex bis zur absoluten Ruhe. Die Stille im Auge des Sturms als höchste Möglichkeit. Durch das Humandesign Integral eröffnen sich neue Sichtweisen auf die unterschiedlichen Frequenzen, in denen sich das Thema Stress und Stille verwirklicht und verwirklichen kann. Die Sichtweise der Hexagramme als Genekeys, genetische Schlüssel eröffnet erhebende Möglichkeiten.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute widme ich den anderen

1. ich bin Mentorin eines jungen Menschen
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und f ü r  den anderen da.
3. ich richte mich primär auf  die Bedürfnisse der anderen aus und lausche.

4 Quadranten Modell

4 Perspektiven auf die Welt – in der alles gleichzeitig stattfindet.

Reverenz an Mr. Ken Wilber und Dank für die Entwicklung des AQUAL-Modells, sein 4 Quadranten Modell.

Aqual bunt

 Wie wunderbar, wenn das Auge nicht nur auf den eigenen Nabel gerichtet ist.

Wie kompliziert, das Eigene von der umgebenden Kultur zu unterscheiden. Das DU erkennen, anerkennen, wertschätzen und an der Kultur mitwirken. Auf dass sie menschenfreundlicher wird. Zu einer Kultur beitragen, die das Wahre nicht nur des Ruhmes oder Geldes wegen sucht. Zu einer Kultur der transparenten und wertschätzenden Kommunikation beitragen.

Mich zu erinnern: „Weißt du denn nicht, dass ich es bin, der durch dein Auge schaut und dir als bunte, duftende Blume am Wegrand entgegenlächelt?“ (Meister M)

 www.lebenswendezeiten.de

Freude über die Möglichkeiten von heute: Acrylfarben, Copyshops, das Internet……

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verzeihe mir, dass ich gestern nicht auf die Finanzübungsmatte gegangen bin – und mache es heute. 10 Minuten.

2. ich freue mich über die künstlerische Kooperation Human Design Annette und Anna und sage das auch

3. ich bereite mich vor auf die halbe Stunde mit dem Schwager, der mir am PC hilft, damit es flott geht und er den Abend dann für seine Erholung hat.

mit Liebe tun

Alles, was wir fürsorglich und mit Liebe tun, wird stärker, größer, schöner und und und…Die Grundlage von Liebe auf der biologischen Ebene ist die Mutter-Kind-Bindung. Auf der spirituellen Ebene ist es die Liebe, die alles zusammenhält – weil alles EINS ist.  Ich kann Liebe kultivieren, indem ich achtsam und fürsorglich bin. Ich kann meinen Fokus auf meinen Herzraum richten und mich an meine Haltung erinnern, die ich leben möchte. Ich kann Liebe hervorrufen durch eine Erinnerung an Liebe.

www.lebenswendezeiten.de

FürsorgeIch achte auf mich und meine Umgebung – wo ist dieses „take care“?

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich bin wach, offen, schaue…auf ganz viele neue Menschen.
2.ich bin dabei  freundlich und entspannt.
3.ich genieße den zweiten Seminartag hier in Baden-Baden

Mögen alle Wesen aufrichtig glücklich sein

Mögen alle Wesen glücklich, kraftvoll und in Frieden sein. Möge ich aufrichtig glücklich sein. Mögest du dich tief verstehen und akzeptieren.  Mögest du den roten Faden deines Lebens verstehen. Mögest du Meister deines Lebens sein  u n d  dich dem Leben hingeben. Mögen die Schicksalsgöttinnen, die Nornen, jene, die den Faden deines Lebens irgendwann einmal durchschneiden dir zulächeln. Mögest du dir selbst zulächeln. Mögen alle Wesen aufrichtig glücklich sein.

www.lebenswendezeiten.deNana 1 001

Mich lieben, lieben ….und darüber hinausgehen: Liebe in die Welt bringen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich bin  dankbar, heute zum ersten Mal in dieser Saison zum Schwimmen zu gehen.
2.Ich freue mich, dass die Akkordmuster endlich funktionieren und sogar beginnen ein bisschen Spass zu  machen
3. ich freue mich auf Menschen+Bilder heute Abend bei einer Vernissage.

Verantwortung für Gefühle übernehmen

Verantwortung für die eigenen Gefühle zu übernehmen gibt mir Kraft – auch wenn es manchmal ganz schön schmerzt.  Ich bleibe bei mir, nutze meine Gefühle als Wegweiser und entdecke im Prozess der Selbstempathie unerfüllte Bedürfnisse oder ungeheilte Wunden von werweißnichtwoher…… und dann verstehe ich plötzlich, warum mich ein in den Augen der Anderen ganz normales Verhalten so stark triggert. Er oder sie ist „nur“ der Auslöser

www.lebenswendezeiten.de

Ich schätze meinen Lernfortschritt. Und ich akzeptiere, dass ich immer noch Angst vor Zurückweisung habe, wenn ich meine Wahrheit ausspreche, einen Konflikt riskiere.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.Ich lächle und bin freundlich zu mir, lass mich in Ruhe
2. ich höre erhebende Musik und genieße meine Zeit für Kreativität und meinen Selbstausdruck in Bildern.
3.ich genieße die Frühlingssonne in Nichtstun

Gefühle wirklich fühlen

Meine Gefühle sind Wegweiser. Das evolutionär so viel ältere limbische System informiert mich durch emotionale Reaktionen auf äußere Ereignisse, ob meine Bedürfnisse erfüllt sind oder nicht. Eigentlich ganz wunderbar. Ein Warnlichtsystem, das mich in Bewegung bringt.

hohe Wellen - KopieIch möchte meine Gefühle nicht mehr nur „denken“ – ich möchte meine Gefühle wirklich fühlen. Da ist sehr viel Energie dahinter – oben auf der Welle, wow, diese wunderbare Energie, ich könnte tanzen vor Freude. Aber das Wellental unten –  ich mag s nicht spüren, aber es ist so schwer auszuhalten. Da muss „man“ doch etwas  t u n. Das genau ist aber wahrscheinlich die falsche Reaktion. Gefühle können mich/uns alle „reiten“. Gefühle können mich locker antreiben, etwas zu tun oder zu sagen, was ich hinterher zutiefst bedaure. Nun denn: werden wir die Surfer unserer emotionalen Wellen.

www.lebenswendezeiten.de

Ich bin mir heute eine liebevolle Freundin.

Meine 3 freundlichen  Handlungen heute

1. meine Entspannung kultivieren –  immer wieder in allen Körperteilen bewusst anspannen,   loslassen und dann die Entspannung genieße

2. ich spiele/übe endlich wieder Gitarre und singe mein Lieblingslied

3. ich erzähle mir eine kleine freundliche Geschichte über mein Leben: etwas, was mich dankbar sein lässt.

Humandesignsystem

ILM Prüfung geschafft – yeah….

Vortrag über das Humandesignsystem dort gehalten – yeah. Auf der Summercelebration in Kisslegg wieder –  als eine übende Meisterin.

anna vortrag 8https://www.youtube.com/watch?v=ozEJS-q4hQE

www.lebenswendezeiten.de

Ich kultiviere eine freundliche Beziehung zu mir. Wie mein Frühlingsbeet.

Meine 3 freundlichen  Handlungen heute

1. heute achte ich auf meine Entspannung und Freude – auch beim Sport.

2.entspannt diesen Tag durchleben u n d  das t u n  , was ich mir vorgenommen habe.

3.  vor dem Schlafengehen Dankbarkeit für die freundlichen Momente mit mir.

 

 

 

 

Bedürfnisse

Das Leben hält viele Verführungen bereit, dich von d e i n e m Weg,  d e i n e m  Leben abzulenken.

Karotte - fremdgesteuert - KopieDas Leben hier in unserer Kultur hat ganz besonders viele Ablenkungsmöglichkeiten – für Konsum, für Freizeit, für deinen beruflichen Ehrgeiz.  Du möchtest gesehen werden – klar. Das ist ein elementares Grundbedürfnis. Nur: wie erfüllst du es dir?

Dient das Nachlaufen nach der einen Karotte deinem Erfülltsein in anderen Bedürfnissen?

www.lebenswendezeiten.de

Freundlich meine Säugetier-Bedürfnisse erfüllen, damit ich meine höheren verwirklichen kann.

Meine 3 freundlichen  Handlungen heute

1. freundlich lächeln wo immer ich mir meiner Mundwinkel bewusst werde.

2.die Haltung von Offenheit für mindestens 3 Menschen, denen ich bisher nicht offen gegenüber war.

3.  die 3 unsichtbaren Wohltaten wie sie heute Veit vorgeschlagen hat

Motivationskarotte

 Was möchtest du erleben? Gibt es da Bilder in dir?

was ist deine Karotte 1 - KopieWunderschöne Phantasien – oder eher Befürchtungen?  In jedem von uns gibt es ein paar „Karotten“, denen wir nachlaufen, die uns antreiben. Und das ist gut so. Es sind unsere inneren Motivatoren und sie dienen unserer Selbst-Entwicklung. Eine Karotte lässt uns aufbrechen zu neuen Ufern – weil dort das Land lockt, wo Milch und Honig fließt.

Kannst du unterscheiden, ob du ein Esel bist, dem die Karotte vor die Nase gebunden ist – oder ob „die Karotte“  einem echten Traum, deinem Traum entspricht?

 

 www.lebenswendezeiten.de

 Freundliche Schritte gehen. langsam. unterscheidend.

 Meine 3 freundlichen  Handlungen heute

 1. mich immer wieder selbst in den Arm nehmen, freundlich zulächeln und mich geliebt fühlen von allem.

 2. meinen Traum nähren durch schöne, friedliche und aufregende Bilder

 3. vor dem Schlafengehen meine Meditation ANNA –   Anna