Schlagwort-Archive: Genekeys

Was ist eigentlich das Human Design System? Essay N° 1

In der Facebook-Gruppe „Integrales Forum“ wurde die Frage gestellt: Kennt das jemand von Euch? Soll die Synthese aus altem Wissen (bspw. Astrologie) und neuem Wissen (bspw. Genetik) sein. Was ist davon zu halten?

Da ich das Human Design System seit 2002  kenne und gut ausgebildet bin, habe ich mich wieder einmal hingesetzt und versucht, es sowohl umfassend als auch so einfach wie möglich zu  beschreiben: 

Die Basis der Humandesigns  ist das mehr als 3000 Jahre alte I Ging mit seinen 64 Hexagrammen. Es gibt die These, dass sich Ordnung, Schönheit und Komplexität des Kosmos in Zahlen ausdrücken lässt.  Ausgangspunkt ist der polare Tanz zwischen Yin und Yang, aus dem alles entsteht. Ich bin keine Mathematikerin. Die Zahl 64 scheint wohl die kleinstmögliche Größe zu sein, um Komplexität abzubilden. Sie erscheint in der Musik, der Genetik, dem Schachbrett,  dem Motherboard eines modernen PC s und vielem mehr.

 

Diese 64 Hexagramme sind um den Tierkreis gelegt, um die kosmische Ordnung abzubilden. Die arabischen Zahlen erscheinen willkürlich. Wenn man die Hexagramme der 4 Viertel jedoch genauer betrachtet, bilden sie Perfektion und Schönheit der 8 Speichen des Lebensrades ab mit dem Selbst als Achse.

Mich haben schon vor mehr als 30 Jahren J. E. Behrendts Sendungen „Nada Brahma, die Welt ist Klang“ fasziniert. So kann ich entspannt sagen: Das Universum ist Energie und Information. Das Humandesign System postuliert, eine Wissenschaft der Differenzierung zu sein. Es ist ein völlig logisches System, das die Prinzipien des I Ging, der Astrologie, der Kabbala, des Hindu-Brahmanischen Chakrasystems und der Quantenphysik in eine Synthese bringt.    

Ich bin integral informiert und möchte auf Phänomene des linken Quadranten hinweisen.  Mystische  Erfahrungen lassen sich empirisch und objektiv nicht beweisen. Bewusstseinsevolution ereignet sich durch z.B. durch subjektive Lebenserfahrung, Erkenntnisschübe, mutative Sprünge, dialogischen Austausch,  bewusstseinserweiternde Substanzen und auch mystische Erfahrungen.

Die Körpergrafik bildet das individuelle multidimensionale Muster ab,  das jede/jeder in einem  holografischen Universum ist.  Grundlegend ist die Betrachtungsweise, dass wir Bewusstheit in menschlicher Form sind, also verkörperter Geist.  Weil die Körpergrafik  vielen Interessierten so „technisch“ und kalt erscheint, habe ich vor Jahren (m)eine künstlerische Ausdrucksform gefunden (Bild re).

Auf subatomarer Ebene werden Neutrinos als Übermittler von Informationen gesehen, da sie – wenn auch minimal – Masse haben. Im Gegensatz bzw. in Erweiterung der Astrologie behauptet das Human DesignSystems  (HD), dass wir individuell Information filtern und wie wir vom kosmischen Feld geprägt/beeinflusst werden.   Jeder Mensch trägt von Geburt an eine einzigartige Codierung in sich, eine Grundstruktur des Selbst. Das Leben ist auf die Entfaltung dieser angeborenen Potenziale ausgerichtet. Das „klassische“ HD betrachtet die genetische Programmierung auf der körperlichen und der Seelen/Bewusstseinsebene und die viel größere Offenheit, d.h. Konditionierbarkeit und gibt individuelle Information über die Fallen des Nichtselbst.

Richard Rudd s „Genschlüssel“ basieren auf dem Wissen des HD. Er postuliert, dass die 64 Genekeys/=Hexagramme das Alphabet, die sprachliche Landkarte der Matrix des Lebens darstellen.  Mich hat die integrale Herangehensweise fasziniert:  er unterscheidet 3 Frequenzbänder des Ausdrucks jeden Genschlüssels..  Mögliche Ausdrucksformen sind Schattenfrequenzen (Opfertendenz), die Gabenfrequenz (kreativer Genius) und die  Siddhifrequenz (Divine Essenz).

Was ist eigentlich Humandesign Integral?

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Rave New Year.

Die Themen:

Zitat des Jahres:  Freu dich nicht zu spät!  
Rave New Year
Treffen am Brunnen
Genschlüssel. Das Buch von Richard Rudd in deutscher Sprache.

Mich hat das überraschende „Freu dich nicht zu spät“ daran erinnert, dass wir alles, auch Freude kultivieren können und müssen – angesichts der bewegten Zeit, die vor uns liegt. Welche Anker und Mini-Rituale hast du oder könntest sie für Deine und unsere Freude wiederbeleben? „Denke daran, wir alle beeinflussen die Welt jeden Moment, ob wir das wollen oder nicht. durch unsere Aktionen und Zustände, weil wir so tief miteinander verbunden sind. Unser eigenes Bewusstsein zu erschaffen ist das Wichtigste, was wir zu jedem Moment tun, und die Liebe zu sein ist die höchste kreative Handlung.“ Ram Dass

Lächeln

Das Rave New Year. Heute Abend, am  21. Januar,  betritt die Sonne gleichzeitig weltweit das Hexagramm 41. Es entspricht dem StartCodon, d.h. dem Beginn eines neuen Zyklus in unserem Sonnensystem.  Das Thema des nächsten Jahres wird verstärkt gegeben sein durch eine lange Aktivierung des Kanals der Transformation, der zwischen Hexagramm 54 und 32 gebildet wird. Es hört sich schwer an und  passt doch, da wir geboren sind, uns zu transformieren, zu lernen, zu reflektieren, bewusst zu werden und aufzuwachen. Die Herausforderung durch die Präsidentschaft Trumps ist schwer einzuschätzen. Aus meiner weiblichen Perspektive kann ich nur auf die Frauen weltweit hoffen.  Mit Trump haben Rassismus und Frauenverachtung wieder Rückenwind bekommen. Aber auch er hat einen Bauplan, sichtbar in der Körpergrafik, in der sowohl seine Schatten-Seiten als auch sein Potential zu sehen ist. Beten wir, dass er mit den Sternen gut tanzen wird. Mich hat das Paar Obama immer beeindruckt. Ein Blick auf die Körpergrafik der beiden – dem Composit – zeigt, dass sie viel miteinander teilen und sich wunderbar ergänzen.

Composit Michelle und Barrack Obama

Treffen am Brunnen. Ich wurde eingeladen, mich mit Frauen am Brunnen – an der Quelle  – zu treffen.  Virtuell. Mit Frauen, die in Italien, Wien und Dresden leben. Das freut mich total – und es genügt mir nicht. Also  lade ich selbst ein – hier, im Würmtal.  Erst einmal einmal im Monat. Mehr dazu im nächsten Newslette

Treffen am Brunnen in der Achterschlaufe

Das Buch für die Insel: Genschlüssel, Richard Rudd
Ich lasse mich von 2 ganz besonderen Werkzeugen in meiner Beratung unterstützen: der gewaltfreien Kommunikation und dem Human Design System. Viele von euch wissen, dass ich dem Zauber der Zusammenführung der Gene Keys und dem Human Design hingebe. . Beide benutzen denselben Code: die 64 Hexagramme des I Ging.  Für mich bedeutet es einen Riesen-Unterschied, ein sehr geschätztes Buch auch in meiner Muttersprache lesen und kontemplieren zu können. Es ist ein Weisheitsbuch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. 
Aus dem Klappentext:  „Die 64 Genschlüssel. Unabhängig von den äußeren Umständen, besitzt jeder einzelne Mensch eine verborgene Schönheit in seinem Inneren. Die einzige Absicht der Genschlüssel ist es, diese Schönheit hervor zu locken, diesen unverwechselbaren Funken des in der Ewigkeit verwurzelten Genius jedes Einzelnen zu entzünden – welcher dich von jedem Anderen unterscheidet“. Es geht darum, die wirkliche höhere Bestimmung deines Lebens zu entdecken. Deine Landkarte, das sind die 64 Genschlüssel.  Sie sind ein universales Codebuch, um die Transformation des Bewusstseins zu erforschen. Dein Kompass ist dein hologenetisches Profil. 

Genschlüssel
Ich empfehle das Buch von ganzem Herzen – mit einer Bitte: kauft es nicht bei Amazon, sondern bei deiner lokalen Buchhandlung oder bei Buch 7, dem Buchhandel mit der sozialen Seite. Hier kannst du es bestellen

Herzensgrüße und ein Lächeln von

unterschrift anna

 

 

 

www.lebenswendezeiten.de

Während der Rauhnächte 1

Deine Rückschau und deine Sehnsucht.

Die Tage  nach der Wintersonnenwende werden Rauhnächte genannt.  Das alte Jahr ist noch nicht vorbei, das neue noch nicht begonnen. Traditionell betrachtet ist es  „irgendwie“ unklar, ob die Sonne  gegen die Dunkelheit gewinnt – oder noch nicht. Die Tage zwischen den Jahren können zu Einkehr und Rückschau und so zur Quelle der Ruhe und Kraft im Jahr 2017 werden. 

Im Laufe der Jahre habe ich einige Strategien für diese Zeit ausprobiert. Die Rückschau auf mein Jahr 2016 geschieht gerade noch. Als ich mir überlegte, wie ich es in einem Satz zusammenfassen könnte, kam die Erkenntnis, dass ich noch nie so dankbar und zufrieden mit mir allein war.  Ich bin in einem Einklang mit meinem Leben und meinem Schicksal, wie ich es bisher noch nie war.  Gleichzeitig habe ich Wünsche an das neue Jahr. Ich möchte es gestalten und meiner Sehnsucht Raum geben…..getreu dem Satz „your longing takes you home“.

Wie schaust du zurück? Was ist deine Sehnsucht?

Ein neues Spiel diesen Rauhnacht-Tagen ist, dass ich für jede Nacht und damit für jeden Monat des neuen Jahres ein Hexagramm „ziehe“. Eine Tradition des klassischen I Ging ist, es das Orakel zu benutzen. Gleichzeitig schätze ich viel mehr das Human Design System, diese wunderbare Synthese aus alten Weisheitstraditionen und moderner Wissenschaft. Ich bin dankbar für das Wissen um das Alphabet des Lebens, die 64 Hexagramme des I Ging.  Die moderne Variante ist das Rave I Ging mit den Hexagrammen und seinen 6 Linien.

Wenn ich diese als Orakel gezogenen 12 Karten (vielleicht noch eine 13. dazu?) im Lauf des Jahres kontemplieren werde, vertiefe ich mich erneut in die 3 Frequenzbänder eines Hexagramms. Der integrale Fokus auf die Hexagramme verwandelt sie in Genekeys/Genschlüssel. 

der-schluessel-zu-dir

Schlüssel sind zum Aufschließen da. Ich werde sie für mein eigenes Aufschließen und Ent-wickeln meines vollen Potentials nutzen.

der-schluessel-zu-dir-001

Ich habe Vertrauen in die uralte Weisheit des  I Ging.  Das Humandesign hat mich mit meinem Bauplan vertraut gemacht.  Und ich bin auf einem Transformationsweg zu mir selbst. Meine Energie und Lebensfreude kann ins neue Jahr fließen. 

Und du – wie gehst du ins neue Jahr? Was ist deine Sehnsucht?  Möchtest du wissen, welche Hexagramme eine besondere Bedeutung für DICH und DEIN Leben haben?

www.lebenswendezeiten.de

 

 

 

Schau deine Schatten an und bring dich selbst zum Leuchten!

Schau deine Schatten an und bring dich selbst zum Leuchten!

Aus integraler Sicht ist es mindestens genauso wichtig, unsere Schattenaspekte zu uns zu nehmen.

Damit unser Licht leuchten kann, braucht es das Aufwachen zu sich selbst, Bewusstheit und Schattenarbeit. Das ist – vorsichtig formuliert –  nicht immer angenehm.  Und es geht um das „clean up“, das Zurücknehmen aller Projektionen und Akzeptieren unserer Schattenaspekte. Die Ent-Wicklung ermöglicht das Aufschließen des Potentials, das tief in uns liegt.  Die integrale Perspektive ist bei den Genekeys enthalten. Richard Rudd benutzt für seine Arbeit der „Self-Illumination“ die 64 Hexagramme des I Ging und die Profile. Er nennt sie Genekeys/Genschlüssel, das Alphabet des Lebens.  Jeder Genschlüssel kann sich in 3 Frequenzbereichen ausdrücken: dem Schattenaspekt mit seiner Angstfrequenz, die Gabenfrequenz und die höchste Möglichkeit, das Siddhi. Die Bewusstheit und Aktivierung deiner besonderen Genschlüssel-Kombination ermöglicht dir den Weg zu einem geborenen und  gewordenen Original. Ein Weg, wirklich DU zu werden und das in die Welt zu bringen, wofür du geboren wurdest. Bring dich selbst zum Leuchten durch Selbsterkenntnis, Bewusstheit und Schattenarbeit.

schatten-umarmen

 

„Wenn wir uns zeigen, wenn wir unser Licht leuchten lassen, dann „geben wir damit anderen unwillkürlich die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst losgelöst sind, wird unsere Anwesenheit – ganz ohne unser Zutun – andere befreien.“ Marianne Williamson. 

www.lebenswendezeiten.de

 

 

 

News & Inspiration September 2016

News & Inspiration September 2016

Heute gibt s folgende Themen in Schrift und Bildern.

1. Das StimmungsKarten-Set N° 1 ist da!
2. Nicht nur im Herbst: Feiern, Danken, Ernten.
3. Die Götter lachen sich schief……
4. Du bist ein einzigartiges Frequenzmuster.
4. Kannst du dich selbst glücklich machen?

1. Mit den StimmungsBildern meinen Gefühlen und Bedürfnissen auf der Spur. Bilder sprechen den emotionalen Teil in uns gleichzeitig stark und offen an.

Die StimmungsKarten sind eine Gelegenheit, dich mit dir selbst –  also deinem Unbewussten und deinem Bewussten –  zu verbinden. So kann  leicht emotionale Klarheit entstehen,  die dich dabei unterstützt, konstruktive Gespräche zu führen.  An diesem Wochenende werden die Karten bereits im Seminar der Empathie-Werkstatt für die Ankommensrunde genutzt.

Viele Bilder sind einzeln als Blogbeiträge zu sehen. Und du kannst das Set bei mir bestellen.
2.   Dankbarkeit zu kultivieren verändert Dich bis in deine Gehirnzellen hinein. Zum herbstlichen Erntedank  könntest du die drei  Fragen in dir bewegen:
Wofür bin ich dankbar?  – Was möchte ich würdigen? – Was möchte ich schenken?

3. Ich kenne die Aussage über nicht funktionierende Pläne in mehreren Versionen: „Ja mach nur einen Plan“. bis ……“ und die Göttin lacht“. Oder: „Freiheit wird als Illusion erkannt und Begrenzung als Schicksal akzeptiert“ in der Überschrift von Hexagramm 30 des uralten I Ging. Die junge Musikerin Sarah Lesch hat einen Song Testament“  geschrieben und hier kannst du ihn hören.

4. Du bist ein einzigartiges Frequenzmuster im Universum, eine Note in der kosmischen Partitur.
Wie dieses Muster aufgebaut ist und zusammenwirkt, zeigt die Humandesign Körpergrafik und/oder die für dich besonders wichtigen Hexagramme oder Genschlüssel der 64-er Matrix. Das Buch Genekeys  von Richard Rudd ist nun  als „Die-64-Genschluessel“ !in deutscher Sprache  da. Ich lese es wieder mit steigendem Staunen. Für mich ist es ein Buch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Wenn du es kaufen willst, bitte bei einer lokalen Buchhandlung.  Wenn du einen Beitrag zu deiner Selbst-Erkenntnis, einem Verständnis deiner Essenz und deiner Berufung möchtest, kannst du das durch ein AktivierungsReading bekommen. Jede und jeder Einzelne ist als Teil des Ganzen – in dem alles mit allem verbunden ist –  wichtig!

„Und kommt meine Freude jeden Morgen wieder aus der Dankbarkeit darüber, dass ich leben darf, dass ich einen Platz habe in diesem großen Universum und auf diesem einzigartigen Planeten, dass ich am Wunder des Seins Anteil haben darf und vor allem auch, dass ich eine eigene, ganz persönliche Möglichkeit habe, einen Teil des Geheimnisses zum Blühen zu bringen.“ Danièle Widmer

4. Kann ich mich selbst glücklich machen?

Unser aller Streben nach dem Glücklichsein hat eine Basis,  zwei Säulen und nicht weniger als  4  Perspektiven.

Auf meinem Lern- und Lehr-Weg habe ich vielseitige und ganzheitliche Werkzeuge gefunden, die sich  wunderbar ergänzen. Immer wieder staune ich über das 3000 Jahre chinesische I Ging (der Grundlage des Human Design Systems).  Dort wird das  einzig Beständige –  der ständige Wandel –  durch die 6 Linien der 64 Hexagramme beschrieben.
Jede und Jeder von uns ist das Neue, die Innovation im Prozess der Evolution.  Es gibt keine Duplikate im Kosmos. Und wir brauchen einander zutiefst, wir sind ultrasoziale Wesen:
Ganz DU, die bestmögliche Version deiner Selbst zu sein und danach auch deine Wahrheit zu leben ist ein herausforderndes Unterfangen Eine Beschreibung und Bedienungsanleitung für das komplexe Wesen, das du bist und ein Kompass wäre da hilfreich.  Genau das stellt das integrale Humandesign zur Verfügung. Den ganzen Artikel kannst du auf der sehr inspirierenden Seite www.newslichter.de  lesen.

Mögen wir alle die sonnigen Herbsttage genießen und durch die Polaritäten und Widersprüche des Lebens sehr lebendig und ganz wach werden und wachsen.

Anna Haußer, Humandesign integral –  Vollblutlehrerin aus Berufung + integraler Coach. Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting.  www.lebenswendezeiten.de  und    wwww.kommunikations-atelier.de,http://www.lebenswendezeiten.de/wordpressBLOG/   oder über Facebook https://www.facebook.com/HausserA

Die 64 Genschlüssel

Die  64 Genschlüssel

Die Genkeys sind nun auch vollständig in deutscher Sprache erhältlich. Dank der großartigen Arbeit des Übersetzers Aharon Schlemmer in deutscher Sprache erhältlich unter: http://www.jim-humble-verlag.com/Die-64-Genschluessel

Viel Freude am Lesen und erhellende Erkenntnisse bei der Kontemplation. Wenn du Fragen hast, kannst du dich jederzeit an mich wenden!

Meine (überarbeitete) Übersetzung des Golden Path ist über Richard Rudd s Seite   http://www.genekeys.com/richard-rudd/  erhältlich

News & Inspirationen Mai 2015

Header für Newsletter

News & Inspirationen Mai 2015

Themenübersicht:

Themenübersicht:
1.    Starkes Ich – Starkes WIR.
2.    Das Lebenswerk, die Lebensaufgabe – 6 grundlegende Muster.
3.    Das Genekeys-Netzwerk und das Online-Retreat
4.    Unser Ursprung und unsere Heimat – Genekey 2 mit Musik
5.    Die Choreografie deiner Gaben und Potentiale – und deiner Schatten.
6.    Die Kunst der Kontemplation.
7.    Dialog am Wohnort – zur Re-Vitalisierung von Stadtteilen und Gemeinden

1. Nach dem IQ, nach dem kollektiven Entdecken emotionaler Intelligenz durch das Buch von Daniel Goleman interessieren sich immer mehr Menschen für den WeQ, die Wir- Intelligenz. Welches WIR ist gemeint? Welche Qualitäten können und müssen wir entwickeln?   Die Herausforderungen, vor denen wir als Menschheit stehen, werden nur in Verbindung mit einem STARKEN WIR gelöst werden. Durch Netzwerke, die durch einen gemeinsamen, tieferen Sinn und eine klare, konstruktive Ausrichtung verbunden sind. Durch Netzwerke, die Brücken bauen und in denen sich Menschen bewusst und achtsam miteinander verbinden, weil sie um die Macht des Geistes und der Kommunikation wissen. Um in einem Netzwerk nicht unterzugehen oder einfach nur irgendwohin mit zu schwimmen, braucht es ein STARKES ICH.

selbstreflexives bewusstsein

Die Zeit der Selbsterforschung ist dennoch der Beginn. Erkenne dich selbst. Erforsche deine Stärken. Stelle deine Werte auf. Sammle dich. Konzentriere deinen Willen. Und dann geh los und finde deinen Tribe. Lass die Einzelanstrengung hinter dir. Vernetze dich. Bring dich voll ein und lass dich voll tragen. Das Leben macht es uns vor. Starke, klar definierte Zellen verbinden sich zu Organen verbinden sich zu Körpern. Leben ist Vernetzung.

 

2..Das Lebenswerk, die Lebensaufgabe. Die 6 grundlegenden Möglichkeiten, wie  Lebensarbeit in die Welt kommen kann – durch das Wissen des I Ging.  6 Hexagrammlinien beschreiben das WIE und gleichzeitig einen Entwicklungsweg.  Ich habe Teile von Richard Rudds letztem Webinar „lifes work“ zum gemeinsamen virtuellen Retreat  übersetzt. Es ist – wie alles –  nicht perfekt übersetzt und du kannst es hier auf meinem Blog lesen.  Möge es dich auf deinem Weg – ebenso wie mich und all denen, die den Weg auch gehen – unterstützen, dir Lust machen, ihn zu gehen.

genekeys net

3..Das Genekeys-Netzwerk. Vor 2 Monaten wurde der virtuelle Garten eröffnet – und du bist hier eingeladen, die Fülle zu sehen, die bereits da ist. Eine lebendige Bibliothek, ein Community Garden und auch die Einladung, die eigenen Genekeys zu kontemplieren, Erkenntnisse zu teilen, Fragen zu stellen und auch als Bild, Gedicht, Film, Foto oder Lied auszudrücken. Meine Lebensarbeit bezieht sich auf Genekey 52, vom Stress zur Stille – und das kontempliere ich durchs Malen von Bildern, die Ruhe ausdrücken. Gleichzeitig gehe ich kreativ damit um und so entstehen solche Bilder.

dualität feminin

 Derzeit findet ein weltweites, kollektives virtuelles Retreat der Aktivierungssequenz statt.  Noch ist das Netzwerk in englischer Sprache. Sobald das Genekeys Buch übersetzt sein wird, wird das bisher sehr kleine deutschsprachige Netz sicher wachsen..

4. Kontemplation des reinen Femininen: Genekey, Hexagramm 2 – eine kreative Kontemplation.

GEnekey 2

  Genieße die Musik und die Bilder. Es ist eine  Einladung, die Sehnsucht zu fühlen,  wo wir alle –  wirklich alle –  hin wollen. Hier

5. Die Choreografie deiner Gaben und Potentiale – und deiner Schatten. Dein verborgener Lehrplan, dem „hidden curriculum“,  dem du folgst. Der integrale Leitsatz dazu heißt: wakeup, cleanup, growup, showup.

Du möchtest immer öfter vielseitig, neugierig, facettenreich, ewig jung, interdisziplinär, multikulturell, zukunftsweisend/trendsetting, kunstvoll
…. oder
abgelenkt, hyper-mental, jugendlich, oberflächlich, mit Stil ohne Substanz, glatt, heuchlerisch, unzuverlässig, wechselhaft sein?  

Es ist immer ein Wandel/ein Spektrum von Licht zu Schatten und wieder zurück zum Licht.  Und immer eine Wahl, zum Glück.. Du folgst bestimmten, in dir genetisch angelegten Voreinstellungen. Jeder Same enthält das Ganze. Jeder Schatten, unser Startpunkt enthält  Gabe und höchstes Potential. Wenn du  deine wichtigsten individuellen 4 Hexagramme in diesen 3 Frequenzbändern kennst, dann kannst du dich für die Gaben öffnen und dein Opferbewusstsein „verdampfen“.  Es ist mein Weg und ich teile meine Erfahrung gern.

6. So kannst du hier eine Anleitung zur Kontemplation von  Richard Rudd hören. Die Kunst der Kontemplation – ein Weg der Mitte zwischen Tantra und Yoga. Ein Weg, der in die heutige Zeit passt. Hier die Übersetzung der Anleitung und als Audio. Der Kontemplationsweg Schatten – Gabe – Siddhi.

7. Meine Erfahrungen des Wochenendes in Bad Kohlgrub, „The Art of Dialogue  werden in die Vorbereitung des Salons Utopia in  Gauting am 10.Juni im Institut für Jugendarbeit in Gauting einfließen.  Mögen wir unsere Fähigkeiten zum echten Dialog entwickeln und schulen, sodass wir konstruktiv miteinander kommunizieren können. Möge es immer mehr Räume urteilsfreier, achtsamer, wertschöpfender und kreativer Atmosphäre geben. Falls du hier im Würmtal lebst,  bitte weitersagen, selbst kommen. Bitte bei mir kurz anmelden. Wenn du woanders lebst,  kannst du schauen, ob es bereits Dialoggruppen gibt – oder selbst eine gründen.
Auf dem Weg, das Herz aufzumachen. Und wenn es wieder zugeht, wieder auf…..

Herzensgrüße von

unterschrift annawww.lebenswendezeiten.de

 

Genekeys – Golden Path

Genekeys – Golden Path. Der Goldene Pfad in deutscher Übersetzung.

Das dreiteilige Programm einer Reise, die nur du allein machen kannst.

Erkenne, wer du wirklich bist und heile deine emotionalen Wunden.Golden Path Programm deutsch

 

Genekeys, der Goldene Pfad ist nun in deutscher Übersetzung verfügbar. Der umfangreiche erste von 33 Schritten ist kostenlos.Der Goldene Pfad besteht aus den 3 Teilen:
AKTIVIERUNGSSEQUENZ:
Teil 1 des Programms „Der Goldene Pfad“: Diese Sequenz hebt die 4 Primären Gaben deines Hologenetischen Profils hervor. Diese 4 Gaben sind die Eckpfeiler deines Lebens, die die mythischen Themen und Herausforderungen deiner globalen Rolle in deiner Lebenszeit repräsentieren Der Pfad durch deine Prime Gifts unterstützen dich darin, deinen Lebenszweck zu erfüllen und gleichzeitig tief in der Kernstabilität deines Körpers verankert zu sein.
VENUS SEQUENZ:
Teil 2 des „Goldener Pfad Programms“ ist der Weg, des couragierten emotionalen Öffnens durch Beziehungen. Es ist eine Reise, die dein Herz durch das korrekte Ausrichten auf dein Feld der Anziehung und das allmähliche Lösen deiner Verteidigungsmuster weitet.
Indem sie eine sanften Gefühlskaskade in deinem Leben auslöst und katalysiert, unterstützt die Venus Sequenz dich, den Schmerz der Trennung loszulassen und lädt dich ein, die große Kunst zu meistern, auf Nicht Liebe mit Liebe zu antworten.
PERL SEQUENZ:
Die Perl-Sequenz beschreibt die Stufe des echten Austauschs mit dem Universum, des Gebens und Nehmens deiner tiefsten Gaben in Synchronizität mit dem größeren Ganzen. Dieser Weg führt dich zu wahrem Wohlstand, indem sie dir hilft, deine Kern-Berufung zu finden. Sie unterstützt dich bei der Suche, die höchstmögliche Form der Dienstleistung zu finden, die du der Welt durch deine innewohnenden Gaben anbieten kannst.

Mehr Information und die Möglichkeit, die 3 Teile  einzeln oder zusammen zu bekommen findest du hier .

www.lebenswendezeiten.de

Tanztheaterprojekt Gauting

Tanztheaterprojekt Gauting.

Wir alle feiern. Wir freuen uns über das Feedback. Wir staunen über die schönen Fotos und Filme. Wir haben uns selbst ausgedrückt. Als Individuen in einer kreativen Gruppe.

Bewegtes Leben - Tanzprojekt 2015
Mehr Fotos  gibts auf der Bosco-Seite.

Gruban-Foto 1

Nach dem Tanztheaterprojekt geht es für mich nun in die Schlußrunde der Übersetzung des „Goldenen Pfad Programms“ von Richard Rudd.

Golden Path Programme

Durch die 64 Archetypen des I Ging in zeitgemässer Form zum Erwachen. Bring dich selbst zum Strahlen. Lebe das, was du in der Tiefe bist.  Drücke das, was du bist aus. Bring deine Facette ins Ganze ein.

www.lebenswendezeiten.de

Dein Schicksal in deiner Hand

Glaubst du, dass deine DNA, dieser gewundene Code, der dich dazu gemacht hat, was du heute bist, dein Schicksal kontrolliert?

kontrolliert deine DNA

Durch die Forschungsergebnisse der Genetik und v.a. der Epigenetik weiß man heute Genaueres:  sowohl die äußere Umwelt, die Menschen um dich herum, die Gegend, in der du  lebst als auch deine innere Umwelt deine DNA beeinflussen. Nicht in ihrem Aufbau, in ihrer angeborenen Struktur, sondern in dem, was davon abgelesen und freigegeben wird.  Deine Haltung dem Leben gegenüber, erzählt deiner DNA erzählt, wie du leben und  welche  Art Mensch du werden möchtest. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, Wort, alles was du  tust wird in  jeder Zelle deines Körpers eingeprägt. Negative Gedanken und Gefühle bewirken, dass deine DNA sich zusammenzieht, wohingegen positive Gedanken und Gefühle sie erweitern und entspannen lässt.
Dieser Prozess läuft die ganze Zeit, vom Moment an, wo du in diese Welt kommst –  bis zu dem, wo du sie wieder verlässt.

Du allein bist der Architekt deiner Evolution.
Wenn du die Konsequenz dieser Wahrheit ganz umarmst, umfasst, dann hat deine Reise begonnen“.  Richard Rudd, Genekeys,  Übersetzung A.H.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3  freundlichen Handlungen heute:

1. ich mache mich  heute durch je 3 Handlungen glücklich
2. ich mache 3 andere Menschen durch eine Handlung glücklich.
3. heute abend in der Tanzgruppe verbinde ich mich mit einer Frau, mit der ich noch ganz wenig Kontakt habe.

Warten als Bewusstseinsqualität

Warten ist eine Bewusstseinsqualität. Geduld und Warten setzt die Energie zum genau richtigen Moment frei.
Kennst du Ungeduld, den Druck, der dich innerlich schon in ein Drängeln bringt?  Oder bist zu schon im beobachten, total wach?  Bist du  pessimistisch? Oder vertraust du einem Prozess?
Kennst du den anderen und heilsamen Pol:  ein Warten, das deinem inneren Tempo entspricht?
Warten hex 5
Kennst du Warten als aktiven Zustand von Bewusstheit?  Ein Warten, das  mit dem genau richtigen Handeln oder sprechen endet? Warten ist eine Bewusstseinsqualität. Sie kann wachsen und kultiviert werden.

Wie passt das zu Gewohnheiten?
Lebensdienliche  Gewohnheiten in festen Rhythmen zu kultivieren entspricht dem, wie das Leben selbst funktioniert.

Die 64 Hexagramme des I Ging sind die Buchstaben des Lebens.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verlangsame bewusst und bin freundlich mit mir – wo ich im alten Muster eher „ungnädig“ mit mir gewesen bin..
2. ich lasse nach dem guten Essen in den letzten Tagen das Abendessen ausfallen und gehe joggen und danach schwimmen.  Letzte Tage im Sommerbad Gauting
3. Ich bin freundlich und lächle sehr bewusst Andere an..