Schlagwort-Archive: Humandesignsystem

Inspiration & Impulse Juni 2017

 

1. (R)Evolution durch Empathie.
2. Ein Traum hat sich erfüllt – eine AufGabe lebt.
3. Glaubenssätze verwandeln sich.

Gestern habe ich zusammen mit 150 Menschen auf der Fachtagung des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation in Stuttgart dem Vortrag von Prof. Dr. J. Bauer gelauscht. Sein Bericht über die neuesten Forschungsergebnisse bestärken mich und machen auch mir Mut, die GFK als Wegweiser in das dringend Neue menschlichen Miteinanders weiter zu verbreiten. Am meisten beeindruckt hat mich seine Übersicht über die neurobiologischen Systeme aller Menschen. Wir sind intrinsisch motiviert und empathisch, wenn unsere 3 Grundbedürfnisse erfüllt sind: Zugehörigkeit, Fairness und Selbstausdruck.
Es gibt keinen Aggressionstrieb.  In gesunden, fairen Systemen dient Ärger und Wut der sozialen Regulation und dient nach J. Bauer dem Schutz vor Gewalt. Es sei dringend nötig, Selbstregulationsmechanismen so früh wie möglich in der Kindheit fördern.  Es gehe darum, eine Balance zu finden zwischen Sucht-, Angst- und Aggressions-Impulsen von unten und der Steuerung von oben. Nach Prof. Bauer schrauben wir mit der GFK  an den neurobiologischen  Grundlagen des Menschen.  Die Macht des Wortes und der Sprache als eine Macht miteinander nutzen! In seinen Schlussworten betonte er, dass wir mit der GFK  an einem extrem wirksamen System tätig sind. Vielleicht habt ihr Lust bekommen, sein Buch „Selbststeuerung“ zu lesen.   

Ein Traum hat sich erfüllt. Ich tue weiter beruflich das, was ich liebe, das was mich und andere weiterbringt. Als ich der GFK begegnet bin, war eine Motivation immer auch der Wunsch, ihr Geschenk weiterzugeben. Ich wollte und will sie in der Schule, im Ort, in der VHS, in der Übungsgruppe verbreiten.  Durch mein Humandesignwissen über mich selbst habe ich das als roten Faden und als in mir angelegten Antrieb erkannt. Ich möchte dazu beitragen, dass die Haltung und das Wissen der GFK  in der Gesellschaft ankommt, selbstverständlicher Teil von ihr wird – in Kindergärten, Schulen, Firmen und politischen Institutionen. Immer wieder, immer noch. Begonnen hat es mit der Giraffenhotline in Krisensituationen. Jetzt hat sich eine Sehnsucht erfüllt: ab Mitte August darf ich mit dazu beitragen, dass Menschen lernen können,  andere empathisch zu begleiten. Vielleicht magst du mit dabei sein? 1 Platz ist noch frei.

 
 
Demnächst bin ich 65 Jahre alt – und immer noch prägen mich Glaubenssätze aus meinen ersten 7 Lebensjahren. Das sind Sätze,  wie „ich bin falsch, ich bin wertlos, das schaffe ich nie“.  Du kennst sie oder ähnliche Wolfssätze vielleicht auch?  Die regelmäßige empathische Arbeit mit den sogenannten „Wurzelwölfen“ verwandelt mein Sein allmählich. Klar, immer wieder falle ich auch zurück in alte Denk- und Verhaltensmuster. Gleichzeitig sehe ich bildlich –  auch durch meine Kinder-Zeichnungen der letzten Wochen – eine Ent-Faltung und Entwicklung.  
 

 

Sehnsucht nach Verbundenheit und Wertschätzung deiner Einmaligkeit. Was ist möglich? Was alles ist bei Dir noch möglich? Es gibt Antworten. Ich trage gern mit meinem Wissen und meiner Erfahrung dazu bei.

Erkenne dich, werde sichtbar und erlebbar in deiner Einmaligkeit.  Es geht darum, ganz DU selbst zu sein.

Genieße mit der Erde den Regen und das Lächeln   

 

www.lebenswendezeiten.de  

Lebenszyklen und schöpferische Impulse

Lebenszyklen und schöpferische Impulse

Leben ist Bewegung, „Das einzige was Dauer hat, ist die Veränderung“, so lautet die Überschrift von Hexagramm 32, dem Tor der Kontinuität im I Ging.

Leben gestaltet sich in Mustern und Zyklen,  in immerwährendem  Werden und Vergehen. Leben entsteht durch wechselseitige Befruchtung.  Die Natur erhält und verwandelt sich durch Verbundenheit und Kooperation aller Beteiligten.

Die Biene sorgt für sich bzw. für ihren Schwarm und trägt gleichzeitig zum Wohl anderer bei.  Sie und Ihr Volk wird am Leben erhalten und etwas Neues kann durch sie an einem ganz anderen Platz entstehen. Ein Lebensmuster ist der Zyklus Impuls, Anfang, Mitte und Abschluß, Ende.  Und jedes Ende ist ein neuer Anfang.

Es ist relativ leicht eine Idee zu empfangen, wenn ich den Boden dafür bereitet habe.  Aber das Leben ist groß und  komplex – und somit über meinen individuellen Kräften. Es gibt meiner Überzeugung nach so etwas wie die Schicksalsgöttinnen.   Also gilt es, den ersten Schritt in Richtung meiner Träume zu setzen, tägliche Schritte dafür tun  u n d  dann das Feedback der Welt zu hören. Schöpferisch sein bringt Innovation, d.h. Erneuerung oder Mutation.  Es ist der „vielfarbige“ Prozess aus schöpferischem Impuls,  innerem Dialog  Kommunikation und Tatkraft. Mutationen ereignen sich viele. Ob sie in der Gesellschaft ankommen, das entscheiden ganz andere Kräfte.

Individuelle Lebenszyklen wirken in kollektiven Lebenszyklen.  Eine meiner wichtigsten Erkenntnissysteme ist das I Ging und eine moderne Variante davon, das Humandesignsystem. Mich fasziniert seit 2002  das Rave I Ging, die Körpergrafik und die Betrachtungsweise der  64 Hexagramme als Alphabet des Lebens.

www.lebenswendezeiten.de

www.kommunikations-atelier.de

Lebens-Wandel

Lebens-Wandel

Alles im Kosmos bewegt sich.
Alle sind irgendwie unterwegs.
Alles hat eine Richtung. Ich habe eine Aus-Richtung: ich möchte die Achterschlaufe wieder und wieder durch gehen: meine Gefühle und Bedürfnisse, deine Gefühle und Bedürfnisse……
 
Die Sonne bewegt sich – unabhängig von meinen Bedürfnissen – atemberaubend kreiselnd im sich ausdehnenden Kosmos und wir drumrum. Unser Sonnensystem ist ein Vortex. In mir nur Staunen. Wir sind im Welt-Raum.  No one knows what s going on.

 

Das Leben ein Chaos? Eine festgelegte Ordnung? Gibt es eine Lebensbahn, die für mich bestimmt ist?

Entsteht der Lebensweg  beim Gehen?

Gibt es einen Magneten, der mich auf meiner Lebensbahn hält?

Wie ein Magnet die Nadeln über einem Stück Papier scheinbar geheimnisvoll zieht?

Dem Wissen des Humandesignsystems nach gibt es diesen Magneten. Er wird magnetischer Monopol genannt.

Er ist der Fahrer. Wir sind die Beifahrer.  Was könnte  für dich aus dieser These folgen?

 

www.lebenswendezeiten.de

www.kommunikations-atelier.de

Harmonie in den Gegensätzen

Harmonie in den Gegensätzen

Yin Yang ist ein Symbol für die Harmonie der Gegensätze.  Yin Yang erklärt den ständig wechselnden Zustands, der Zweiheit des Universums und gleichzeitig die Aufrechterhaltung seiner Einheit als Ganzes.

Yin Yang, ein Symbol der Balance und Harmonie der taoistischen Philosophie.  Yin-Yang ist eintief verwurzeltes Konzept in der taoistischen Philosophie.  Es beschreibt, wie entgegengesetzte Kräfte miteinander verbunden und voneinander abhängig in der natürlichen Welt sind; Harmonie wird nur erreicht, wenn die beiden Kräfte vereinigt, im Gleichgewicht sind. Alle Phänomen in der Natur kann man in Bezug auf ein anderes  verstehen; es ist immer Yin oder Yang  in Beziehung zur anderen Seite der Polarität. Zum Beispiel wird der Morgennebel (yin) durch die Hitze der Sonne (Yang) aufgelöst; die Dunkelheit der Nacht (yin) wird durch das Licht der Welt (yang) ersetzt. Es geht  einfach nicht ohne das andere.  Schatten können nicht ohne Licht  existieren. Yin ist als so langsam, weich, nachgiebig, diffus, kalt, nas, und passiv gekennzeichnet; Es ist mit Wasser, der Erde, dem Mond, Weiblichkeit und Nacht verbunden. Yang hingegen ist schnell, hart, fest, fokussiert, heiß, trocken, und aggressiv und mit Feuer, Himmel, Sonne, Männlichkeit und Tageszeit verbunden. Yin-Yang ändern sich ständig, und endlos. Die Umwandlung des einen in das andere wird zu  einem ewigen Tanz  und in diesem ständigen Wandel ist ein zyklisches Muster. Das Symbol zeigt die zyklischen Veränderungen. Die Punkte innerhalb der weißen und schwarzen Hälften zeigen, dass in jedem  der Samen der anderen ist.

Die Grundlage des Humandesignsystems sind die 64 Hexagramme des I Ging – ausgehend von dieser Polarität.

 

www.lebenswendezeiten.de

Kunst & Kreativität gegen Depression

Kunst & Kreativität gegen Depression

Melancholie hat nichts mit Depression zu tun. Depression ist ein Leiden. Die wirkliche Ursache und auch  d a s  Heilmittel ist noch nicht gefunden.

Die Idee der Melancholie ist die universale Bezugsgröße aller bedeutenden Meisterwerke von der Antike bis zur Gegenwart.  Sie gilt als wesentliches Gemütsmerkmal des kreativen Geistes.  Zu jeder Zeit wird ihr die treibende Kraft großer künstlerischer Schöpfungen zugeschrieben. Auch im Humandesign System gilt für den individuellen Schaltkreis Wissen, dem Schaltkreis, der das Neue bringt, Melancholie als Merkmal und Musik wohltuend.

Kunst gegen Depressionen 2 Dürer

Nicht nur Melancholie ist eine Chance  sondern auch die Depression. Es ist die Möglickeit des Selbstausdrucks und des Ausbrechens aus dem inneren Gefängnis.

Kunst & Kreativität gegen Depression

www.lebenswendezeiten.de

Warten als Bewusstseinsqualität

Warten ist eine Bewusstseinsqualität. Geduld und Warten setzt die Energie zum genau richtigen Moment frei.
Kennst du Ungeduld, den Druck, der dich innerlich schon in ein Drängeln bringt?  Oder bist zu schon im beobachten, total wach?  Bist du  pessimistisch? Oder vertraust du einem Prozess?
Kennst du den anderen und heilsamen Pol:  ein Warten, das deinem inneren Tempo entspricht?
Warten hex 5
Kennst du Warten als aktiven Zustand von Bewusstheit?  Ein Warten, das  mit dem genau richtigen Handeln oder sprechen endet? Warten ist eine Bewusstseinsqualität. Sie kann wachsen und kultiviert werden.

Wie passt das zu Gewohnheiten?
Lebensdienliche  Gewohnheiten in festen Rhythmen zu kultivieren entspricht dem, wie das Leben selbst funktioniert.

Die 64 Hexagramme des I Ging sind die Buchstaben des Lebens.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verlangsame bewusst und bin freundlich mit mir – wo ich im alten Muster eher „ungnädig“ mit mir gewesen bin..
2. ich lasse nach dem guten Essen in den letzten Tagen das Abendessen ausfallen und gehe joggen und danach schwimmen.  Letzte Tage im Sommerbad Gauting
3. Ich bin freundlich und lächle sehr bewusst Andere an..

Genekey

IntegralHUMANdesign nennt die 64 Hexagramme  Genekeys. Meine  Primegifts sind 4  Hexagramme, die mein Inkarnationskreuz bilden.  Gestern  meine Persönlichkeitssonne, heute meine Designsonne. Hexagramm bzw. Genekey 17  ist ein mentales Tor. Die niedrigste Frequenz, auch Schattenfrequenz genannt ist das Pendeln zwischen dogmatischem Denken oder selbstkritischem Urteil oder die Fixierung auf eine der beiden Seiten. Kenne ich zu gut.

Genekey 17 Weitblick in der Gabe
In der  Gabenfrequenz dieses Genekeys ist es die Qualität des Umsichtigen, des Weitblicks. Es ist die Gabe, das ganze Bild sehen zu können.
Durch das Siddhi Allwissenheit wird der menschliche Verstand schließlich die Perfektion und Schönheit unserer Einheit mit der ganzen Existenz sehen können. Welche Ausrichtung, welch ein Ausblick, wo es hingehen kann und wird.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist auf meine Frequenz gerichtet: bin ich selbstkritisch, dogmatisch …oder sehe ich das ganze Bild?

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1 .ich schreibe und halte inne.
2. ich atme tief – bin ich entspannt und in Freude?
3. Ich rufe in mir immer wieder mal das Gefühl von Feiern hervor und beeinflusse dadurch meine Körperchemie.

Schattenarbeit

Nach C.G. Jung ist der Schatten das gesamte Unbewusste. Er ist das Wesen, das wir lieber nicht wären, letztendlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit zu gelangen. Insofern empfinden wir den Schatten, bzw. unsere »dunkle Seite«, äußerst zwiespältig: Er stößt uns ab und fasziniert zugleich. Der Schatten steckt hinter allem, was uns widersteht, was wir ablehnen oder gar bekämpfen – und beinhaltet gleichzeitig unser größtes Entwicklungspotenzial.

Schattenarbeit - Licht hineinbringen
Im Humandesign ist das Unbewusste all jenes, was in unserem Körper genetisch angelegt ist und uns erst im Lauf unserer Erfahrungen bewusst wird, dass „das“ auch ein Teil des eigenen Wesens ist.

Arbeit mit dem Schatten dient der Bewusstwerdung und ist im wahren Sinn des Wortes Lichtarbeit.

www.lebenswendezeiten.de

Meinen Fokus auf meine Ganzheit ausrichten.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich wähle es,  heute keine ungesunden Kohlehydrate zu essen
2.ich machen eine kurze Sequenz integraler 3-2-1-Schattenarbeit  mit einem dunklen, ungeliebten Anteil von mir.

3. Dankbarkeit für die Leichtigkeit des Kreativ-seins und für die Menschen um mich herum

kosmische Spielkarten

Wir sind zusammengesetzte Wesen aus 2 verschiedenen Dimensionen. Dem Taoismus nach haben Vater Himmel und Mutter Erde Sehnsucht nacheinander. Ihre Sehnsucht erfüllt sich, denn Im Menschen kommen sie zusammen. Sie werden sich ihrer bewusst.

13 kosmische Spielkarten - Kopie
Die Komposition, die du bist –  die ich bin –  besteht zur Hälfte aus den irdischen, genetischen Gegebenheiten und die andere Hälfte aus den Vor-Einstellungen, die du aus der Seelendimension mitbringst. Deine kosmischen Spielkarten. Und das sind nach dem HD „nur“ 13 Aktivierungen – alles andere ist offen.
Aus den beiden Kartensets ergibt sich dein Lebens-Spiel. Du wirst beeinflusst von außen durch die Kultur, in der du aufwächst. Aber je mehr du dich kennst und akzeptierst desto mehr gestaltest du dein Spiel selbst.

www.lebenswendezeiten.de

Keine Verletzungen verursachen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich bin  dankbar, heute beim integralen Salon München dabei zu sein
2. ich bin neugierig-entspannt auf die offene Gestaltung mit dem „Hintergrundtext“ von Pema Chödrön: keine Verletzungen verursachen
3. ich freue mich aufs Tangotanzen heute Abend

der Lebensprozess: Form – In-formation

Der immerwährende und dynamische Wechsel zwischen In-formation und Form ist  d d e r  Lebens-Prozess. Er kann auf vielerlei Weise dargestellt werden, völlig abstrakt oder wie bei Michelangelo. Eine kreative Spannung in Polarisation als Anfang. Es geht  weiter in volle Reife, wenn Information und Form sich voll durchdringen.

Beide Pole in einem schöpferischen Tanz vereint. Das Feste mit dem Weichen. Das Handelnde mit dem Lauschenden. Chaos mit Ordnung.

www.lebenswendezeiten.de

Dankbarkeit für Überraschungen in meinem Leben

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1 .ich genieße mit Freude und ganz entspannt heute den zärtlichen und sinnlichen  Sonntag

2. Ich benutze ganz oft Wörter wie sanft, weich, freundlich

3. Ich staune – über das Leben, über Lebendigkeit, über Schönheit.

Potential

Die Möglichkeiten der Metapher Pflanze sind – wie alles – begrenzt. Dennoch gefällt mir das Bild des Samens, der bei den Pflanzen zeigt, was einmal draus werden wird: Eicheln, Bucheckern, Ringelblumen…..hier gibt es Wissen und ein Bild davon, wie sie als erwachsen aussehen wird. Staunen hier schon, das Wunder des Lebens.hinter der jungen Maske - Kopie

Staunen noch mehr bei unserer komplexen biologischen Form. Ja, da wächst ein Mensch heran – was steckt alles drin? Welche Potentiale, welche Ressourcen? Masken verbergen vielleicht Unsicherheit und ein Schutzbedürfnis. Es braucht Vertrauen, um sie abzunehmen.  Das Wissen um das noch verborgene Potential könnte auch unterstützen.

www.lebenswendezeiten.de

Dankbarkeit für Unterstützung im Netzwerk.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1 .ich nehme mit Freude und ganz entspannt heute die Businesstipps an – ohne sofort zurückgeben zu „müssen“.
2. Ich beobachte mich, wann ich in „die Männer“ vertraue/wann nicht
3. Ich benutze ganz oft Wörter wie sanft, weich, freundlich

integrierte Intelligenz

Der Verstand ist „nur“ ein Baustein für die Erfahrung von Erfüllung. Denn wesentlich tiefer, mächtiger + älter als meine Ideen, wesentlich stärker als meine Vernunft sind meine Bedürfnisse. Diese zentralen Ströme des Lebens  greifen wesentlich tiefer als  Glaubenssätze und Überzeugungen.

die integrierte Intelligenz regiert - Kopie
Ich kann meine Bedürfnisse und Gefühle nicht abstellen.

Klug ist es also, alle Intelligenzen zu integrieren: die unglaubliche Intelligenz meines Körpers mit seinen Säugetier-Bedürfnissen  und d a n n   die Bedürfnisse meines Wesens als Bewusstheit, als Seele in menschlicher Form.
Die integrierte, gesamte, unglaubliche, evolutionäre Intelligenz regiert zum Wohle des ganzen Organismus und zum Wohl des großen ganzen Organismus – holistisch betrachtet. Die integrierte Intelligenz des Individuums für ein erfülltes Leben.

Dein Verstand wird wunderbar, wenn du ihn durch die einzigartige  Humandesignstrategie und innere Autorität benutzt.

www.lebenswendezeiten.de

Ich schätze meinen logischen Verstand.  Ich wertschätze die unglaubliche Intelligenz meines Körpers.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. Ich genieße den Frühlingstag in der Sonne unter bayrisch-blauem Himmel
2. ich lächle beim Gitarre-spielen, werde sicherer im Rhythmus
3.ich streichle meinen Körper

König Integral

Er ist nun der freundliche Koordinator und bereitwilliger Diener.
Er dient dem Wohlbefinden und der Entwicklung des größeren Ganzen. mir, dir—uns allen. Als eine Nervenzelle im Global Brain.

Es lebe König Integral - Kopie
Denken hilft – aber mit Denken allein ist das Leben nicht zu lenken. König Integral bezieht alle  Hirne mit ein: Stammhirn, limbisches System, Frontalhirn, Bauchverstand und Herzverstand. Die wissenschaftliche Wahrheit von heute ist die Entdeckung, dass es eigene Intelligenzen dort gibt: die Ummantelung unseres Verdauungssystems mit feinsten Nerven, die die Information von dort nach oben leiten. Ähnlich das Wissen über ein Herzhirn und ein Magnetfeld ums Herz. So entsteht die
Gesamtintelligenz eines Wesens, die Bewusstes und Unbewusstes umfasst.
Über die Organisation als Ganzes verteilt, hat das System Mensch nun eine ganz andere Kapazität und  Flexibilität im Lernprozess der Organisation „ICH“ als ganzes Wesen zur Verfügung.
Ich schätze meine Differenzierung. Ich wertschätze die unglaubliche Intelligenz meines Körpers.
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. Ich lächle und bin freundlich zu mir, lass mich in Ruhe in meinem Genesungsprozess.
2. ich höre erhebende Musik und genieße meine Zeit für Kreativität und meinen Selbstausdruck in Bildern.
3.ich schmökere in Bilder-Büchern und lass mich davon inspirieren