Schlagwort-Archive: Schönheit

Beauty of Needs – Die Schönheit der Bedürfnisse.

Gonzales Zitat

Ich bin dankbar für die Gewaltfreie Kommunikation,

Marshall Rosenberg und Robert Gonzales. 

Heute, beim Bergwandern in Garmisch war ich mit der Frage beschäftigt, warum ich mich nicht auf  EIN großes System fokussiert habe.  Mich haben fast zeitgleich – neben meinem Beruf als (Teilzeit)Lehrerin-   gleich ZWEI gepackt:  die GFK und das Humandesign. Beide werden mich wohl bis zum Schluss herausfordern, faszinieren und begleiten. 

Beauty of Needs – Die Schönheit der Bedürfnisse.

 

www.lebenswendezeiten.de

Es ist Zeit, dich zu zeigen!

Es ist Zeit, dich zu zeigen!

Zyklen bestimmen unser Leben.  Wir kommen hier an, verkörpern und erden uns hier in den ersten Lebensjahren und dann kommen die Wachstumszyklen, dein Blühen, deine Ernte und dein Verblühen und Vergehen. Ein wunderschöner Text von Brene Brown, den ich übersetzt habe:

‚ Ich denke die Lebensmitte ist dann,  wenn das Universum sanft ihre Hände auf deine  Schultern legt, dich nahe heranzieht und dir ins Ohr flüstert:

Ich schraube nicht herum. Es ist  die Zeit. Alle dieses Vorgeben  und Performen – diese Bewältigungsmechanismen, die Sie entwickelt haben, um sich zu schützen, aus dem Gefühl, nicht ausreichend und immer weh – muss gehen.

Deine Rüstung hindert  dich daran, in deine  Geschenke hineinzuwachsen. Ich verstehe, dass du diese Schutzmaßnahmen gebraucht hast, als Sie noch klein waren. Ich verstehe, dass du glaubst,  deine Rüstung könnte helfen Ihnen all die Dinge, die man benötigt, um sich der Liebe würdig fühlen zu sichern und dazuzugehören, aber Sie sind noch auf der Suche und du bist mehr verloren als je zuvor.

Die Zeit vergeht schnell. . Es gibt  unerforschte Abenteuer vor dir. Du kannst nicht den Rest  deines Lebens darum besorgt sein, was andere Leute denken .  Du bist als der Liebe und Zugehörigkeit wert geboren  Mut und Kühnheit fließen durch dich.. Du bist gemacht, um  zu leben und zu lieben mit deinem ganzen Herzen.

Es ist Zeit, dich zu zeigen und gesehen zu  werden.“

www.lebenswendezeiten.de

www.kommunikationsatelier.de

Auf eine schönere ART alt werden.

Auf eine schönere ART alt werden.

Wir werden hier nicht lebend wegkommen. Das ist gewiss.

JA ich möchte schon „IN FRIEDEN RUHEN“.

Ruhe ist ein tiefes Bedürfnis und Frieden auch.  Aber warum nicht schon vorher?

Schönheit. Eine weite Perspektive. Freundlichkeit mir selbst und anderen gegenüber.

Das Übungsfeld beim  ist weiterhin die weitere Perspektive.  Wie auch schon vorher.  Immer weniger Urteile, viel mehr Empathie. Kontinuierliche Selbstempathie als Lebenspraxis – das ist Aufgabe genug. Beitragen zum Frieden in mir und in meiner Umgebung.

Dann kann ich davon ausgehen, dass ich auf eine schönere ART alt werde.

www.lebenswendezeiten.de

www.kommunikations-atelier.de

Gemeinsam achtsam

Gemeinsam achtsam.

Wir werden von Schönheit angezogen. Schönheit bezaubert uns und macht manchmal auch blind. In der Natur gibt es nur Schönheit – oder? Die Schönheit einer Stinkmorchel?

Wir sind Teil eines großen Ganzen und jeder kleinste Teil gehört dazu. Wer bin ich, wer bist du,  zu beurteilen, was schön und was nicht schön ist?

Lass uns gemeinsam achtsam sein: in Bezug auf Urteile, ob sie positiv sind oder negativ. Wir urteilen (so schnell) über Schönheit und Nützlichkeit von Lebewesen.

Lass uns gemeinsam immer bewusster werden.  Lass uns unsere Lebensgrundlage achten und hüten.

www.lebenswendezeiten.de

www.kommmunikations-atelier.de

 

Sprache ist mächtig – auch deine!!!

Sprache ist mächtig – auch deine!!!

Die Auswirkung von Sprache ist unglaublich –  wie du sprichst, macht einen Unterschied bei dir, in dir und bei anderen. Du kannst deinen Stress,  die Zahl und Schwere deiner Konflikte mitbestimmen.

Auch deine Sprache ist mächtig:   schau dir hier an, was Sprache bei anderen bewirkt. Die Sehnsucht, uns selbst schön zu finden, uns zu lieben ist auch auf einigen Bildern zu sehen – sas war jedenfalls mein Eindruck.

Durch das Lernen und Leben der gewaltfreien Sprache kommst du sicher mehr zu innerem Frieden, zu Freundlichkeit und Ruhe als durch  spitze, giftige oder bissige Worte. Gleichzeitig kannst du Empathie erfahren. Die Gewaltfreie Kommunikation ist noch viel viel mehr. Am nächsten Dienstag ist das Kommunikations-Atelier in Gauting wieder offen.

www.lebenswendezeiten.de

www.kommunikations-atelier.de

Dieses Feedback lässt mich strahlen

Dieses Feedback lässt mich strahlen

ICH empfinde alle Bilder von dir als dem Leben sehr nah und ausdrucksstark (auch die „traurigen“) und so leicht verständlich, wie es Worte oft nicht ausdrücken könnten.
ICH danke dir für die Nähe zu dir, die du in Farben und Themen zulässt und mcih damit teilhaben lässt an deinen Auseinandersetzungen.
ICH mag Farben, Formen und Kontraste und „erkenne“ darin eine liebevolle und weiche Anna, die ich in Heiligenfeld ein bisschen kennen gelernt habe – wie auch ihre (Ver)Zweifel(ung) am Leben, was ich kaum jemals so phantastisch ausgedrückt gesehen habe.“

„Ich bin unglaublich beeindruckt und beneide dich um die Möglichkeit dieser Art Auseinandersetzung und – ja eben diesen Kontakt, den du in deinen Bildern herstellst.  Danke dir sehr!!!
Deine Auseiandersetzungen mit Freude am Leben und wiederkehrender Verzweiflung in verschiedenen Bildern berühren in mir sehr die meine im Hinblick auf Dankbarkeit über das Leben, das ich mir (auch im Tanz) zurückerobert habe und tiefer Traurigkeit darüber oder aber gleichzeitiger Annahme, wie sehr dieses am „seidenen“ Faden gehangen hat… oder „lebenslang“ hängt.“

Dieses Feedback gibt mir Kraft und  lässt mich strahlen.  Ich kann die Welt der unendlichen Schönheit und Ausdrucksmöglichkeiten sehen. Danke liebe D.

www.lebenswendezeiten.de

Entspannung

Entspannt die sein, die ich bin – und darüber hinaus. Entspannt werden, die möglich ist.

Entspannung, Schönheit und Ruhe

Völlige Entspannung ist das Allerhöchste.
Ich kann  noch nicht völlig entspannt sein. Ich fange an mich zu entspannen. Wieder und wieder.

Ich gehe es von außen her an – dort befinden ich mich, und wir können nur von da aus losgehen, wo wir sind.
Ich entspanne die Außenseite meines Daseins – entspanne meinen Körper, entspanne mein Verhalten, entspanne meine Handlungen. Ich gehe entspannt, radle esse entspannt, rede und höre entspannt zu. Ich verlangsame alle Prozesse.

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist genau das: Entspannung und Schönheit darin.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich wähle es, meine Challenge zu machen. Und einfach.
2. ich lächle  – beim Fotoshooting hier in B-B, in der Mittagspause

3. Ich rufe in mir immer wieder mal das Gefühl von Liebe und Dankbarkeit hervor durch eine Erinnerung.

Genetik – Epigenetik

Das Zeitalter der reinen Genetik ist vorbei.  Es gibt Genetik   u n d  Epigenetik.  Das Wissen von heute bezieht die Umgebung als Faktor mit ein. Wir sind nicht gefesselt an unsere Gene. Wo ist die Intelligenz einer Zelle?  Im Zellkern – oder in der Zellwand?
Als ich das erste Buch von Bruce Lipton las, war ich fasziniert von der Frage. Seither beschäftigt mich die Epigenetik. die als das Bindeglied zwischen Umwelteinflüssen und Genen gilt und das Ablesen der Gene reguliert.   Genetik und Epigenetik
Ernährung, Zuwendung und  das Bewusstsein  machen einen Unterschied.  Welche Bereicherung durch die Forschungen zur Epigenetik.

Spannend ist, das es Im Humandesignsystem  die 64 Hexagramme gibt, die genauso ausschauen wie die  64 Codons der DNS und auch so aufgebaut sind.

www.lebenswendezeiten.de

Ich achte auf meine Umgebung – wo ist Schönheit, wo ist Liebe? Und dann bin ich dafür dankbar, trage selbst dazu bei.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich bin wach, offen, schaue….
2.ich bin freundlich und entspannt. wieder und wieder.
3.ich schließe für heute mein Tun fürs Buch ab – und bereite mich auf Baden-Baden und den Vortrag danach vor

 

Mit der Erde verbunden

Staunen über das Wachstum in der Natur. Mich mit der Erde verbunden fühlen.

mit der Erde verbundenDer Holunder blüht schon. Überall ganz kleine Ansätze der Früchte, die in einigen Wochen – oder erst Monaten – groß und reif sein werden: kleinste Himbeeren und Trauben. Staunen über das Mysterium des Lebens. Dankbarkeit und Demut angesichts meiner Abhängigkeit von Mutter Erde und dem, was sie hervorbringt.  Ich trinke jeden Tag green smoothies – sammle Löwenzahn, frische Blätter, Klee, Brennesselspitzen bei jedem Joggen und Radfahren.

www.lebenswendezeiten.de

Mich ausrichten….und darüber hinausgehen: meine Ausrichtung in der Welt spürbar werden lassen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. achtsam in Gemeinschaft mit Menschen.
2. mehr lauschen als reden
3. in meine innere Führung vertrauen.

Musik

Chapeau. Hut ab vor Menschen, die Musik machen.Musik verwandelt 001

Sie berührt mich und verwandelt meine Stimmungen.  In zwei Richtungen natürlich, denn Stücke/Titel,  die ich liebe, die mir gefallen öffnen mich für die Schönheit der Schöpfung.  Es gibt gleichzeitig auch Musik, die mich abstösst, weil sie noch nicht verstehe und/oder sie mir nicht entspricht.  Musikgeschmack ist tief konditioniert. Mit dem kleinen Prinzen gesprochen: man liebt nur, was man kennt.

„Musik ist ein kleines Abbild der Harmonie des ganzes Universums, denn die Harmonie des Universums ist nichts anderes als Leben, und der Mensch als ein kleines Abbild des Universums zeigt harmonische und unharmonische Klänge in seinem Pulsschlag, in seinem Herzschlag, in seiner Schwingung, seinem Rhythmus und Ton. Seine Gesundheit oder Krankheit, seine Freude oder sein Leid, sind ganz Ausdruck der Musik oder des Mangels an Musik in seinem Leben.“ Hazrat Inayat Khan.

Tiefe Dankbarkeit erfüllt mich, dass in unserer Kultur so viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen, Musik zu hören. Früher für  Königen und Adel vorbehaltene Privilegien sind demokratisiert.

www.lebenswendezeiten. Freundlichkeit macht schön.