lebenserfahren  & vielseitig

Bis 2010 wirkte ich   33 Jahre lang als engagierte und kreative Lehrerin an einem Gymnasium mit den Fächern Sport, Sozialkunde und Pädagogik. Durch die Entscheidung, in Teilzeit zu gehen, bildete ich mich bereits ab den 90er Jahren zusätzlich zu Lehrerfortbildungen weiter:   NLP Trainerausbildung,  künstlerische Weiterbildungen, Persönlichkeitsentwicklung, Gewaltfreie Kommunikation (GFK)  und Humandesignsystem. (HD).   Hier das  bekannteste Lied Marshall Rosenbergs  - von mir frei erweitert......


Nach Beendigung meiner   schulischen Tätigkeit intensivierte  ich meine  künstlerische Tätigkeit, leitete weiter GFK- Einführungskurse und Übungsgruppen und  bildete mich zum  integralen Coach weiter.

 

Ich schrieb und gestaltete künstlerisch  das Buch "Ja, ich lebe was ich bin. MENSCHsein - SELBSTsein - HUMANdesign".  Es geht um die dynamische Balance von Individualität und Verbundenheit.  

 

Die Haltung von Gleichwürdigkeit ist die Basis meiner Begleitung in die Selbstentdeckung und Reifung von Potentialen. Es geht mir  darum, Menschen in ihrer  Selbstentfaltung   zu unterstützen,  den Satz von  Hermann Hesse lebendig werden zu lassen:  „Ihr seid da, damit die Welt um diesen Klang, um diesen Ton reicher werde".

Mein Wirkungsbereich ist integrale, empathische Lebensberatung:    kurze,  intensive Begleitung in Wendezeiten und Krisen.  

Zur Verfügung stehen mir wertvolle Werkzeuge: meine 33-jährige Erfahrung als Lehrerin. Ausbildungen in gewaltfreier Kommunikation, Internationale Humandesignsystem©-Ausbildung und Kontemplation der Genekeys.   Eine lange und tiefe Lebens- und Lernerfahrung.

Meine Zeit als reformfreudige und kreative Lehrerin wertschätzend, habe ich kleine Filmausschnitte von Aufführungen zusammengestellt,  die ich gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern gestaltet habe.   Ein  liebevoller Blick zurück.

Heute lebe ich meine Kreativität im Malen, Zeichnen, Contacttanzen, Singen und Gitarre spielen .