News & Inspiration November 2022

1. Der Satz des Monats.
2. Kontempliere mit mir den Archetypen Fokus
3. Über den Mut
4. Filmtipp

Der Satz des Monats ist von Wilhelm Busch: “Glück entsteht durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück durch die Vernachlässigung kleiner Dinge.”

Der aktuelle Archetyp ist das Hexagramm 9.  Meine Inquiry-Vorschlage sind: 

  • Dein Fokus, deine Absicht – was taucht auf?
  • Die Zähmungskraft des Kleinen – was taucht auf?
  • Wie lebt Ruhe und Konzentration in dir?
  • Dich unbesiegbar fühlen.  Erinnere dich.

Der Transformationsweg des 9. Gen-Schlüssels führt von der Trägheit zur Unbesiegbarkeit, und es ist der Weg der Entschlossenheit.

Der Berg (das Vorhaben,  Ziel, die Vision) ist vielleicht zu hoch, um überhaupt anzufangen, die Kraft wird nicht zusammen-gehalten und die Ablenkungs-Falle ist offen. 

Meine Kontemplationsvorschläge beziehen sich immer auf die Gabe und das “Siddhi”, die höchste Möglichkeit.

Kontemplation in den Dyaden bedeutet, dass deine Antworten nicht aus dem Mentalen, sondern aus der Tiefe deines Wesens aufsteigen…..können. Ich habe diese beglückende Erfahrung immer wieder, immer mehr.

Vom Mut.

Sich auf die Reise der Selbst-Entdeckung und Entfaltung zu machen braucht Mut, denn sie birgt Risiken. Du könntest überrascht werden von einigen, dir noch nicht bekannten Seiten. Du könntest inneren Widerstand erleben, weil Schattenaspekte genannt werden, die du an dir ablehnst. 

Und Du könntest tief aufatmen, weil du an vielen Aspekten feststellst, dass du DICH bereits lebst. Freude über dich und mit dir. Lust am Weiter-Wachsen. Entfliehen können wir uns sowieso nicht, wie Goethe in seinem “Urworten” meinte:

Wie an dem Tag, der dich der Welt, verliehen,
die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
bist alsobald und fort und fort gediehen
nach dem Gesetz, wonach du angetreten.
So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen,
so sagten schon Sibyllen, so Propheten,
und keine Zeit und keine Macht zerstückelt
geprägte Form, die lebend sich entwickelt.

Urworte Orphisch, Dämon

Jeder von uns ist einzigartig. Jede:r hat seinen Teil zur Evolution beizutragen.

Vielleicht magst du dir auf ARTE den Re-Upload  des Films “Eine überschätzte Spezies” anschauen?  Das Winzige in der Unendlichkeit. Die Menschheit ist nur ein verschwindend geringer Teil des Universums und bei weitem nicht so einzigartig wie wir denken.

Über DEINE Individualität, deine Talente, Licht und Schatten könntest du mit  mir sprechen. Ich verstehe mein Tun als Mentoring. Ich begleite dich beim Start in den Weg der Selbstentfaltung. Mein Lieblingslied ist immer noch “Blessed we are”  und eine bayerische Version gibt s auch schon “erinner` di, warum du do bisch….. “

Ich bin immer wieder dankbar, dem Humandesign und den Genekeys begegnet zu sein. Es ist ein sehr hilfreiches Konzept über die Matrix und Evolution des Kosmos – und wir darin –  für unseren so komplexen menschlichen Verstand. Mit der Aufforderung, dieser Verstand möge sich dem Gesamten unterordnen.

Das Humandesign hilft zu entdecken, was mich und Dich einmalig macht, deine Talente und AufGaben. Die Genekeys stellen die Landkarte für die Entfaltung von Individualität und Integrität dar. Eine Wegbeschreibung, dich freundlich, geduldig und sanft zu transformieren.

Die 4 Säulen dieser inneren Arbeit sind: KontemplationInquirySanftmut und Geduld. Meine 4 Inquriy-Vorschläge mögen dich anregen und stärken, dran zu bleiben.

Der Kern der Weisheit ist immer dieselbe: Lieben lernen.

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

 www.lebenswendezeiten.de

 

 

About the Author web336

Humandesignsystem Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung), Genekeys Guide, Integral Life Consultant, 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg)

follow me on:

Leave a Comment:

*