Category Archives for Allgemein

News & Inspiration September 2022

Urteilsvermögen

Weitsichtiges Urteilsvermögen.

„Die Fähigkeit, zu beobachten, ohne zu bewerten, ist die höchste Form von menschlicher Intelligenz”  (wird dem indischen Philosophen  Jiddu Krishnamurti zugeschrieben)

Was wäre aus deiner Sicht alles zu korrigieren?

Bei dem durch die Sonne gerade aktivierten Hexagramm 18 geht es um die Wahrnehmung von Mängeln/Fehlern.  Das kann eine echte Gabe zur Optimierung eines Systems, einer Gesellschaft sein – bis hin zur Verteidigung der Menschenrechte,  dich eingeschlossen. 

Du bist eingeladen,  diesen Archetypen kontemplieren:

  • Deine Urteile über dich selbst – was ist?
  • Deine Urteile – kommen sie vom Verstand oder aus deinem Herzraum?
  • Deine Korrekturideen – wann und wie teilst du dich mit?
  • Das Unabänderliche akzeptieren- was taucht auf?
  • Was bedeutet Integrität für dich?

 
Dieser Archetyp weiß, dass das Leben durch eine Vielzahl von Linsen betrachtet werden kann, je nachdem, welche Wahrnehmungs-Brille auf der Nase sitzt. Wenn er an seinen eigenen Meinungen und Urteilen festhält, macht es ihn unfähig, die Dinge aus einer weiten, breiteren Perspektive zu sehen. Um eine Situation zum höchsten Wohl aller zu korrigieren braucht es Weitsicht, die Gabe des Partners auf der anderen Seite der Polarität.
 
Der Transformationsweg bewegt sich vom Urteil zur Vollkommenheit, und es ist der Weg der Integrität.

 

 
Ich bin gefragt worden, was der Unterschied zwischen einem Reading und Coaching mit dem Humandesign und den Gene Keys  ist.  
 
Beim Reading erläutere ich deine Geburtskörpergrafik, fasse das Wesentliche aus dem Humandesign Chart und deinem Genekeys-Profil zusammen.  Der Schwerpunkt liegt bei meinem Sprechen und deinem Lauschen. Selbstverständlich kannst du dazu Fragen stellen.
 
Beim Coaching nehme ich die Information aus deinem Chart und antworte daraus auf deine Fragen/dein Anliegen.  Mit meinen Hypothesen aus deiner Körpergrafik stelle ich dir Fragen, die dich zum „Dich-selbst-erforschen“ anregen und deine Entfaltung aktivieren.
 
Für beides gilt, dass ich dich auf eine Art und Weise zurück-spiegeln möchte, die dich klärt, ermutigt und herausfordert, dich in deine höhere Möglichkeit zu entwickeln. Die Ausrichtung ist Selbstakzeptanz, Kooperation mit und Hingabe ans Leben.

Eine Coachingstunde wird dir neue Möglichkeiten aufzeigen, wie du deine Sichtweise auf dich und die angesprochene Situation verbessern kannst, sei es in Form von neuen Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten oder im Umgang mit den unvermeidlichen Herausforderungen des Lebens, denen alle Menschen begegnen.

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

Ich bin immer wieder dankbar, dem Humandesign und den Genekeys begegnet zu sein. Es die Information über die Matrix des Lebens und des Kosmos  – als ein hilfreiches Konzept für unseren so komplexen menschlichen Verstand. 

Das HD hilft zu entdecken, was mich und Dich einmalig macht, deine Talente und AufGaben. Die Genekeys stellen die Landkarte für die Entfaltung von Individualität und Integrität dar. Eine Wegbeschreibung, dich freundlich, geduldig und sanft zu transformieren.

Die 4 Säulen dieser inneren Arbeit sind: KontemplationInquirySanftmut und Geduld. Meine 4 Inquriy-Vorschläge mögen dich anregen und stärken, dran zu bleiben.
 
Über DEINE Individualität, deine Talente, Licht und Schatten könntest du mit  mir sprechen.
 

Der Kern der Weisheit ist immer dieselbe: Lieben lernen.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns einen friedlichen

Herbst und Vertrauen in die 

größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst.  Vielleicht kann sie ein Freund, eine Kollegin oder Eltern brauchen.  

Mein Commitment ist die Ausrichtung auf Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist Mentoring, das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Anna Haußer, Human Design & Genekeys Coaching  und Dialogkultur.Telefon 089 8503087, Bergmoserstr.5, 82131 Gauting. 

Exstase – was ist?

Die Sonne bringt  in diesen Tagen die Möglichkeit, uns tiefer mit unserem Körper zu verbinden.  Der Transformationsweg des 46. Gen-Schlüssels bewegt sich von Ernsthaftigkeit zur Ekstase, und es ist der Weg der Freude.

Ich lade dich ein, mit mir zu kontemplieren:

  • Wie lebt Frieden mit mit dir – Körper eingeschlossen – in dir?
  • Wie lebt Freude in dir?
  • Kannst du spielen?
  • Exstase – was ist?

These: Der wirkliche Garten Eden ist der Körper selbst.  Körper und Geist sind unmöglich zu trennen. Er – wirklich “er”?  – ermöglicht es erst, Erfahrungen zu machen, zu fühlen, mental zu verarbeiten, zu träumen, Lust zu empfinden, das Leben mit allen Sinnen zu genießen.

Für mich ist Freude zutiefst mit Tanzen verbunden.  Beim Contacttanzen, Contactango improvisierend spielen, Gewicht abgeben, zart sein,  beim Kreistanzen die Hand des Anderen spüren, die Füße durch die Musik von allein in Bewegung bringen…..in unserem Projekt “immertanz” gemeinsam kreativ sein und die Gemeinschaft auf so vielfältige Weise spüren….

Wie verführerisch diese Worte, die mir zugeflogen sind: “Nur die Ekstase kann den Verstand zum Schweigen bringen,

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Konflikt in Frieden verwandeln.

Nimmst du es wahr? In diesen Tagen sind wir kollektiv von diesen Archetypen beeinflusst: Konflikt oder Frieden, Turbulenz oder Mitgefühl?

Magst du mit mir kontemplieren?

  • Wie reagierst du auf emotionale Schwierigkeit?
  •  Selbstverleugnung – was ist?
  • Wie lebt Frieden in dir?
  • Wie lebt Fürsorge in dir?

“Dieser Genschlüssel 6  ist in seiner höchsten Ausprägung der Archetyp des Friedens auf der Erde, während er in seiner niedrigsten Ausprägung die Grundursache aller menschlichen Konflikte ist. Dieser Konflikt rührt aus dem menschlichen emotionalen System und unserer Unfähigkeit, mit der Spannung extremer emotionaler Zustände umzugehen. Wenn die Gabe der Diplomatie in menschliche Beziehungen eintritt, beginnen die emotionalen Barrieren zwischen den Menschen zu brechen.”

Hexagramm 6, der Friede

Als ein Beispiel für die Gabe der Diplomatie –  die ich manchmal lebe, manchmal  noch nicht:

Ich kann Konflikte in anderen spüren, bevor sie überhaupt entstehen. Ich sehe meine eigenen Schwächen und die der anderen klar, ohne zu urteilen. Dadurch bin ich in der Lage, meine eigenen Handlungen und Worte zu mäßigen, um den Konflikt zu entschärfen.

Immer wieder die Frage: Will ich gewinnen, Recht haben – oder mein Herz offen halten?

Ich lerne mit den Genekeys und der Gewaltfreien Kommunikation – ein Leben lang. Weil s einfach dauert.  In einem Streit begegnen sich zwei (karmische) Wund-Muster.

Zu einer friedvollen Streitkultur möchte ich als Schulmediatorin bei SIS (Seniors at school) beitragen. Aus einem Text an “unsere” Schule zum Schuljahresbeginn: 

Uneinigkeiten & Spannungen gehören zum Alltag und sind normal. Es gibt viele Möglichkeiten der Konfliktbewältigung. Grundlegend ist eine Haltung aller, Konflikte als Chance zu begreifen. Für die Entwicklung einer friedlichen Streitkultur sowie ein abgestimmtes Verfahren zur Konfliktlösung und zum Umgang mit Regelverstößen. Eine gute Streitkultur stärkt jeden
in ihrem/seinem Selbstbewusstsein und in ihrer/seiner Selbstwirksamkeit.
 

Hexagramm, Genekey 6 Friede:

Kennst du die Geschichte von den zwei Wölfen? Google doch mal……

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

www.lebenswendezeiten.de

 

Was ist dein Kreuz?

Wir alle leiden – und wollen das Leid loswerden. Wir müssen gegen Einschränkungen ankämpfen, weil sich das, was wir brauchen nicht erfüllt.  Wir sind individuell und kollektiv traumatisiert. In diesen Tagen lade ich dich ein, mit mir das Hexagramm 47 zu kontemplieren. Es ist der Druck, nachzudenken, einen Sinn zu finden in all dem, was wir – individuell und kollektiv – erlebt haben.

  • Dein Alleinsein akzeptieren – und nach innen schauen.
  • Wie erlebst du Verwandlung?
  • Welches Kreuz trägst du?
  • Transformation – wonach sehnst du dich?

“Da ist alte DNA der Vorfahren, die zellulären Erinnerungen, die uns vom Fortschritt abhalten und durch Angst gekennzeichnet ist. Es ist die alte Idee, dass wir verflucht sind.

Die Gabe ist Transmutation, Alchemie durch Liebe, Vergebung und Gnade, die einzige Möglichkeit, wie du einen Fluch brechen kannst ist durch einen Segen, das Ding segnen, das den Fluch verursacht hat, die alten Feinde  segnen, die du in deiner DNA hältst. Das Progressive und Traditionelle, das Alte und Neue brauchen einander, du kannst nicht eines rausschmeissen.

Der schwerste Genschlüssel ist gepaart mit dem leichtesten, der Gnade. Die die am meisten leiden  haben das größte Reservoir  an Liebe, um sie zumzuwandeln, es geht darum, volle Verantwortung für unser eigenes Karma, unsere eigenen Schwierigkeiten und Herausforderungen zu übernehmen, niemanden draussen zu beschuldigen – wir segnen uns, wenn wir unsere Gaben sehen, wir befreien uns so als Individuen, als Nationen, dass wir ein Opfer von etwas sind.- es ist ein großer Segen in diesen Dunklen Orten”. Richard Rudd

Ja, wir haben alle Hexagramme/Archetypen in uns. Durch das Humandesign und die Genekeys erfährst du  d e i n Inkarnationskreuz. Das sind die  4 Genschlüssel der Aktivierungssequenz. In diese Archetypen kontemplativ einzutauchen heißt, dich auf die Reise zu dir, deiner Aufgabe, Evolution und deiner Bestimmung zu machen.

 

www.lebenswendezeiten.de

Möglichkeitsräume

Bereits die 2. Linie von Hexagramm 64 ist aktiviert. Die beiden komplementären Themen sind im Schatten Zweifel und Verwirrung – in der Gabe Imagination und Untersuchung/Inquiry. Die Wahrheitsuche der Logik bringt immer nur vorläufige Antworten. Der Möglichkeitsraum ist unendlich, die Vorstellungskraft abstrakt, unlogisch und wild. 

Meine Vorschläge für deine (und meine Kontemplation) sind:

  • (Selbst)zweifel – was ist?
  • Verwirrung aushalten
  • Reflexion einladen
  • Deine Vorstellungskraft einladen (Möglichkeitsraum)

Die Ordnung des Rades mit allen 64 Hexagrammen – eine Form des Überblicks.

 

Auf diesem Weg ganz weit gehen,
in die Zukunft hinein, in Möglichkeitsräume.
Empfänglich sein für die Geschichten
die dort keimen.— Cambra Skadé

www.lebenswendezeiten.de

News & Inspirations August 2022

Das Zitat des Monats: “Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen.Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe. Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.”Laotse    

Der aktuelle Archetyp: Willenskraft 

Dein wahres Sein und Werden. 4 Qualitäten
Brücken bauen durch Kultur & Kunst
Menschen, die inspirieren: Heini Staudinger

 

Der Transit bis zum 2. September gibt dir Möglichkeiten für die Kontemplation zum Thema Willenskraft. Meine Vorschläge zum Hexagramm 40:

  • Grenzen setzen – was ist?
  • Entschiedenheit – was taucht auf?
  • in das Alleinsein hinein entspannen.
  • Im Einklang mit dem Universum.

 
Im Humandesign ist das Tor Teil des Willenskraftzentrums. Menschen, die es aktiviert haben in ihrem Chart – das sind nur etwa 1/3 der Menschheit –  können sich auf ihre Willenskraft verlassen. Für uns andere mit offenem Willenskraftzentrum ist diese Kraft nicht verlässlich verfügbar, sondern kontextabhängig.

Bei diesem Archetypen geht es um die korrekte/nicht korrekte Verwendung menschlicher Willenskraft und die Balance von Arbeit und Erholung. Wofür wir als Menschen unsere Willenskraft einsetzen bestimmt unsere Zivilisation. Sind es fruchtbare Allianzen und gegenseitig vorteilhaften Austausch – oder Ausbeutung und Grenzverletzung?
 

 

Richard Rudd schreibt zum Genschlüssel 40: „Wann immer unsere Taten in Einklang mit dem Universum sind, wird die dafür benötigte Energie aus der Tiefe unseres Seins zur Verfügung gestellt. Kommen sie jedoch nicht aus unserer wahren Quelle sondern werden erzwungen, dann erschöpft sich unsere Energie“. Im Zusammenklang beider Pole geht es um ein gesundes Gleichgewicht zwischen Unterstützung, Beistand und Frei-Raum.

zu 3. Ich bin immer wieder dankbar, dem Humandesign und den Genekeys begegnet zu sein. Es die Information über die Matrix des Lebens und des Kosmos  – als ein hilfreiches Konzept für unseren menschlichen Verstand und der seelischen Stabilität.

Das HD hilft zu entdecken, was mich und Dich einmalig macht, deine Talente und AufGaben. Die Genekeys stellen die Landkarte für die Entfaltung von Individualität und Integrität dar. 

Die 4 Säulen dieser inneren Arbeit sind: KontemplationInquirySanftmut und Geduld. Meine 4 Inquriy-Vorschläge mögen dich anregen und stärken, dran zu bleiben.

 4. Im 5-Seen-Land  zu leben ist (m)ein Privileg.  Mit der Natur kann ich mich durch (Berg)wandern und  das genaue Hinschauen beim Aquarellieren verbinden, Schönheit und Stauen erleben, mit Frust umgehen, wenn es mir nicht gelingt und Zufriedenheit, wenn es für mich passt. Hier ein Life-Eindruck vom Sitzen an der Ammer mit Malblock.
 

Hier in Gauting gibt es gerade das  5-Seen-Filmfestival. Energetisiert und staunend über Schönheit durch den Film DANCING PINA und beeindruckt vom Film und Lebenswerk der ALICE SCHWARZER habe ich die Charts der beiden Frauen angeschaut. Und staune auch da wieder: Bei Alice Schwarzer sehe ich das Profil 6/2,  den vorbildlichen Leitstern. Ja, ein Leben als engagiertes, visionäres Rollenmodell. Sie ist mit dem Inkarnationskreuz des Identifizierens geboren.

Bei Pina Bausch vermute ich das Profil 2/4 –  ich weiß keine genaue Geburtszeit – als die selektive, passionierte Netzwerkerin.  Sie war Initiatorin und hat wirklich den Tanz revolutioniert, eine Führungsrolle in diesem kulturellen Sektor übernommen. 

Brücken bauen durch tanzen, singen und miteinander sprechen. Viele der Filme hier vom fsff-festival kommen im Herbst in die Kinos. Vielleicht hast du Lust, die Angebote vom Festival durchzuschauen und sie in deinem Kino zu entdecken.

zu 5: Vielleicht habt ihr noch nie vom ihm gehört. Mich inspiriert Heini Staudinger schon lange, immer wieder. Ein kühner Veränderer mit dem Profil 1/3, der jetzt fürs österreichische Präsidentenamt kandidiert.

Über DEINE Individualität, deine Talente, Licht und Schatten könntest du mit  mir sprechen.
 

Der Kern der Weisheit ist immer dieselbe: Lieben lernen.
 

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

www.lebenswendezeiten.de

Nähe und Intimität.

Humandesign, Anziehung, Intimität

In den nächsten Tagen hast du die Möglichkeit, das Thema Nähe Intimität und Fülle zu kontemplieren. Meine Vorschläge dazu sind:

  • Wie lebt Verbundenheit in dir?
  • Transparenz in deinen Beziehungen – was taucht auf?
  • Wie lebt Freiheit und Liebe in dir?
  • Fruchtbare Beziehungen – was ist?

Tor 59 wird jetzt durch die Sonne beleuchtet. Es ist das genetische Rollentor der Sexualität mit 6 grundlegenden Strategien für den Aufbau von Beziehungen.  

Ist  Offenheit gegenüber anderen Menschen ganz natürlich und selbstverständlich für dich?  Wie waren deine bisherigen Erfahrungen mit Grenzen oder Mauern?  ist Offenheit, Innigkeit und Sexualität etwas  Schwieriges und Ungewöhnliches?

Es geht um die Fülle in Beziehungen.

“Die Leute denken bei Intimität geht s um Sex. Bei Intimität geht s aber um Wahrheit. Wenn du begreifst, dass du dich als Du selbst zeigen kannst, wenn du ihnen gegenüber aufrichtig  bist und ihre Reaktion ist: “du bist sicher bei mir”, das ist Intimität.” Richard Rudd

 

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Halbherzigkeit oder Hingabe?

Der Transit lädt zur Kontemplation ein:

  • Dein klares Ja-Sagen/Nein-Sagen – was ist?
  • Verpflichtung zu einem Erfahrungsprozes – was taucht auf?
  • Wie lebt Liebe und Vertrauen in dir?
  • Wie lebt Hingabe ans Leben in Dir?

Die Energie dieses Archetyps bewegt sich über den Weg der Bereitschaft und Verpflichtung von der Halbherzigkeit zur Hingabe.

Bei diesem Hexagramm geht es um das JA zum Leben. Es geht um das Commitment, auch wenn es möglicherweise hart wird. Im abstrakten Schaltkreis, dem es zugehört, geht es um das „Vorwärts-leben und das „Rückwärts-Verstehen. Auf unserer Lebensreise geht es um die Erfahrung, den Prozess – ohne zu wissen, wie es ausgeht.

Wie kann ich das  JA im Einklang mit meiner eigenen Natur finden? Die Herausforderung ist, der inneren Führung von Moment zu Moment zu folgen und dabei den Strom der Erfahrungen und Beziehungen zu ehren, bis jeder Zyklus seine natürliche Vollendung erreicht hat. Das Leben reiht Zyklen an Zyklen – manche Reisen dauern fünf Minuten, andere ein Leben lang.

Ich habe einen kurzen Zyklus von 4 Tagen mit Aquarellfarben hinter mir und freue mich an der Intensität der Farben und den Herausforderungen des Malens  im „Blauen Land“.

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Aktuelles Weltthema: Vergebung

Wir sind schon in der 4. Linie des aktuellen Hexagramms.  Eine wunderbare Gelegenheit für zwei Tage Kontemplation mit diesen Themen. Hier meine Vorschläge:

  • Intoleranz/Toleranz, was ist?
  • Wie lebt Verstehen in dir?
  • Wie lebt Liebe und Vertrauen in dir?
  • Vergebung – was ist?

Es geht um den Genschlüssel 4. Der Weg geht vom Schatten der Intoleranz zur Gabe Verstehen. Die höchste Möglichkeit ist Vergebung.

Richard Rudd schreibt dazu: “Im Leben gibt es viele emotionale Höhen und Tiefen. Manchmal tun wir Dinge, die andere verletzen, entweder bewusst oder unbewusst, und manchmal wird uns von anderen Unrecht zugefügt oder wir werden auf irgendeine Weise entehrt. In die volle Schönheit des kontemplativen Zustandes kann man nur eintreten, wenn man keine Ressentiments oder versteckte Scham mehr hegt. Jeder Anfall von Schuld oder verdrängter Schuld trübt unseren stillen, inneren See. Wenn du solche ungelösten Gefühle aus der Vergangenheit in dir trägst, wird ein Teil deiner kontemplativen Reise darin bestehen, sie loszulassen. Dies ist normalerweise ein sanfter Prozess, der viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Je nachdem, wie tief deine Wunden sind, möchtest du vielleicht auch professionelle Hilfe in dieser Hinsicht in Betracht ziehen.”

 

www.lebenswendezeiten.de

Alpha oder New Leader

Sehen andere in Dir Führungqualitäten? Bist du eine einflussreiche Person – vorne oder hinter “dem Thron”?

Menschen, die das aktuelle Hexagramm in ihrer Körpergrafik haben, haben diese besondere Aura. 

Wie diese Gabe gelebt wird, hängt von der Linie dort ab – und von der Frequenz und Bewusstheit des Eigners.

Um die Zukunft meistern zu können, braucht es die strategische Ordnung der Rollen in der Gesellschaft.  Das sind ganz andere Qualitäten als der Stammesführer, der über Ressourcen und Menschen herrscht.

Es gab und gibt unterschiedliche Führungsstrategien – für unterschiedliche gesellschaftliche Probleme.  Führung muss intelligent und überzeugend sein.   Die beste Führung erfasst die Lehren der Vergangenheit und lauscht auf die Bedürfnisse der Menschen. 

Führungsrollen in der Gesellschaft müssen heute und in Zukunft demokratisch legitimiert sein, auf Werten und Visionen beruhen und das Versprechen beinhalten, die Zukunft meistern zu können. 

Meine Kontemplationsvorschläge für die nächsten Tage für Dich:

  • wie lebt Liebe und Vertrauen in dir?
  • liebevolle (Selbst) Führung – was taucht auf?
  • Was bedeutet Tugend für dich?
  • Wie dienst du dem Ganzen/deinem Ganzen?

 

www.lebenswendezeiten.de

 

News & Inspiration Juli 2022

Das Zitat des Monats: “Die Dinge loszulassen bedeutet nicht, sie los zu werden. Sie loslassen bedeutet, dass man sie sein lässt.” Jack Kornfield

Der aktuelle Archetyp: Umsicht und Achtsamkeit.
Gesehen-werden: meine Ausstellung.

Nach der potentiellen Fähigkeit,  das Kollektiv in die Zukunft führen zu können, steht nun das Thema Führung aus einer anderen Perspektive am Himmel.  Durch den Blick in den Rückspiegel erwächst auch ein Führungspotential. Für beide gilt: Selbst-Führung und Lauschen ist die Voraussetzung, in eine Führungsposition gewählt zu werden.

Hexagramm 33 zieht das endgültige Resumée, damit wieder Raum wird für das nächste Erleben. Denn ich bin noch nicht frei „von“, wenn ich es im Inneren noch nicht verdaut, verarbeitet habe – ich schleppe dann das Alte mit. Wir wachsen, und das Unerledigte wächst mit. Manche glauben, dass sie dem Alten entfliehen können, indem sie etwas Neues anfangen. Wenn wir unser Bewusstsein zur Ruhe kommen lassen, werden wir sehen, was wirklich in unserem Leben vor sich geht.  Das Verdauen und Integrieren gibt Freiheit für den nächsten Zyklus.

Die Umsicht, zu erkennen, wann ein aktiver Rückzug notwendig ist, um zu neuer Stärke zu finden. Es geht um die Integration, das Verdauen des Erfahrenen – und das zielgerichtet: ich ziehe mich aktiv zurück, schütze mich vor Reizüberflutung.

 

Das Tor 33 repräsentiert ein kollektives Thema.  Die Gesellschaft profitiert von den Erzählungen der Historiker, Lehrer und Geschichtenerzähler.  Der Fortschritt, den Erfahrungen gebracht haben, wird hier weitergegeben. Das Potential des Tores ist die Umsicht, bei den Genekeys ist die Gabe die Achtsamkeit.

Hier sind 4 Vorschläge für deine Kontemplation:

  • nach Hause kommen in deinem Körper
  • welche Wunden hast du integriert?
  • wie lebt Achtsamkeit in dir?
  • Offenbarung – was ist?

3. Meine erste Ausstellung.  Vor vielen Jahren habe ich mir vorgenommen, einmal im Leben meine Bilder in einer Ausstellung zu zeigen. Nun ist das für einen Tag Wirklichkeit geworden. Es war aufregender als ich dachte – denn die Bilder waren ja schon da. Ganz überraschend war die Erfahrung, dass es für mich leichter war, bei den Tanzprojekt-Aufführungen auf der Bühne zu tanzen als mich mit meinen Bildern, den beiden Ton-Skulpturen und dem Silberschmuck zu zeigen. Es war ein wunderschönes Fest, bei dem ich wirklich viel Wertschätzung und Zuneigung erleben durfte. Und die Motivation, weiter mit meinen Talenten kreativ zu sein, wurde bestätigt und gestärkt.

Das Humandesign und die GeneKeys geben mir  – und nicht nur mir – Orientierung und Stabilität. Als Menschen wollen wir verstehen, hinter den Schleier schauen. Der Kosmos ist ein Mysterium –  das Humandesign und die GeneKeys nähern sich diesem Mysterium aus der Bündelung globalen Menschheitswissen und aktuellem wissenschaftlichem Wissen an.  Immer wieder neu möchte ich deine Neugierde  auf dich selbst und Deine Entfaltung entfachen. Vielleicht sprechen dich die Texte, vielleicht meine Bilder an….

Vielleicht magst du das Angebot der 64 Angst-Schlüssel, 64 Lebens-Schlüssel oder 64 Visions-Schlüssel. Du hast alle – manche gehen dich mehr an…..und darüber könntest du mit mir sprechen.
 

Nimm  heute etwas davon….. und wenn nicht, dann später.  Oder dann soll es bei Dir etwas Anderes sein. Der Kern der Weisheit ist immer dieselbe: Lieben lernen.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns einen warmen und friedlichen

Sommer und Vertrauen in die 

größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

 

Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst.  Vielleicht kann sie ein Freund, eine Kollegin oder Eltern brauchen.  

   Mein Commitment ist die Ausrichtung auf Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist Mentoring, das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

 

Führungsqualitäten

Die Sonne ist weitergewandert in das nächste Hexagramm. Hier geht es um kollektive Sicherheit. Um Führung in eine lebenswerte Zukunft.

Es geht darum,  unsere Zivilisation und Gesellschaft durch fruchtbare Bündnisse, feste Grenzen und einen gegenseitig vorteilhaften Austausch zwischen Einzelnen, Gemeinschaften und  Nationen zu transformieren. Dazu braucht es Menschen mit Führungsqualitäten.

Du bist eingeladen, in den nächsten Tagen  kontemplativ diese Fragen in dir zu bewegen.

  • Führen & Folgen – was taucht auf?
  • Arroganz
  • Führungsqualitäten – was ist?
  • Macht & Zuhören & Demut

www.lebenswendezeiten.de

Geschichten, die Mut machen.

Mit meinen Bildern meine Geschichte erzählen: am nächsten Samstag wird gefeiert – und ich zeige meine Bilder.  Gemeinsam möchte ich das Leben, mein Leben feiern – mit allen Höhen und – so schwer sie manchmal waren – Tiefen.

Ich bin keine wirklich talentierte Geschichten-Erzählerin wie jene Menschen, die das Hexagramm 56 in ihrem Chart aktiviert haben, wie z.B. der Film-Erzähler Charlie Chaplin.

Also lasse ich mich von Geschichten berühren, wie z.B. die von “Neshumele”. Oder von Geschichten, die Mut machen –  wie die aus der Mutmacherei oder von den Newslichtern.

Meine Bilder erzählen von meinem Leben und was mich daran interessiert: Schönheit und das Mysterium des Kosmos – also auch das Humandesign und die Genekeys.

www.lebenswendezeiten.de

 

 

1 2 3 77