Energetischer Neu-Anfang des Jahres.

Wir nähern uns dem energetischen Tiefpunkt des Jahres (hier auf der Nordhalbkugel) und dem Beginn einer neuen Jahresrunde. Am 22. Januar tritt die Sonne in das Hexagramm 41, dem  einzigen StartCodon der 64 Codons.

So viel mehr Lebendigkeit ist möglich! Ich persönlich nutze die Energie dieses Zeitpunkts mehr als den kalendarischen Neuanfang.
 
Du fühlst dich energielos? Du sehnst dich danach, dich mit voller Energie und Lebensfreude einbringen zu können?

 

So wie ich damals, ehe ich das Humandesign kennengelernt habe.
 
Du ahnst, wenn du so weitermachst wie bisher, dann bleibt es eine Sehnsucht, ein Traum.
 
Woher/Wie könnte Lebendigkeit und Sinn in mein Leben kommen? Das könnte von außen kommen – eine neue Liebe, neue Freunde, ein neuer Job. Oder von innen: du kannst dich auf den Weg zu dir machen.
 
Du kannst herausfinden, wer du wirklich bist und was wirklich zu dir passt.
 
Denn ich bin davon überzeugt: Hinter dem Leben jedes Einzelnen, der hier in die Welt kommt, steht eine einzigartige Absicht der Evolution. Und das Human Design ist der Schlüssel dafür, den für sich maßgeschneiderten Weg zu Sinn und Erfüllung zu finden.
 
Wie könnte dir die Information aus dem Humandesign helfen, wieder oder überhaupt Lebendigkeit und Sinn zu erleben? Dass man nach innen schaut….
 
–      Du holst dir über ein sogenanntes Reading die Information aus deinem Ressourcen-Kraftfeld und beginnst, damit zu experimentieren, z.B wie kann ich als einer der 4 Archetypen am besten mit dem Leben kooperieren.
–      Aus deinem Humandesign Chart lassen sich die Schwerpunkt-Themen deines Lebens herauslesen, also auch, was deine Bestimmung in diesem Leben ist. Und sich damit zu beschäftigen unterstützt die Frage nach dem Sinn außerordentlich.
–      Du könntest eine deiner potentiellen Gaben genauer anschauen. Wenn du den Schattenaspekt eines „deiner“ Themen erkennst und als Lehrer annimmst, kann sich Dein Genius kreativ und lebenslustvoll entfalten.
 
Erinnere dich: kennst du sinn-erfüllte Phasen in deinem Leben? Möchtest du das – und mehr – erleben?

Bist du überhaupt bereit, loszugehen, zu DIR? Vom Wissen ins Werden …ins Sein.

www.annahausser.de

 

News & Inspiration Dezember 2021


1.Zitat des Monats: „Wenn du eine Lampe für jemand anderen anzündest, erhellt das auch deinen Weg“.
2.Sinn finden ist kollektiv und individuell.
3.Der Refrain meines Lieblingslieds zum Thema „purpose“ möge dich erinnern.
4. Gelingende Kommunikation ist   d a s   entscheidende Werkzeug der Zukunft
 
Zum Zitat des Monats möchte ich einen Gruss zum neuen Jahr hinzufügen:
 

GEH DEINEN WEG. – HAB DICH LIEBEND GERN. – BEHALTE DICH IM AUGE – VERLIERE DICH NICHT AUS DEM HERZEN.- SUCH DICH GEDULDIG AUF IN DEINEM VERSTECK – ACHTE DEINE ZARTE TIEFE – TRAG SORGE FÜR DEIN MÜDES HERZ – VERGIB DIR IN DER NACHT – ZÄHLE DIE SONNIGEN TAGE – TEILE DEIN GLÜCK.

                                           SEI DIR DU. ~Elke Schray

Sinnfinden ist kollektiv und in uns eingebaut. Wir wollen verstehen – und das lässt sich bündeln in der Erkenntnis: Man kann das leben nur vorwärts leben und rückwärts verstehen. Als Individuen sind wir Säugetiere, die um ihren Tod wissen, auch wenn wir ihn meist verleugnen.


Selbstliebe Hexagramm 58

Nach dem Archetypen der Liebe zu sich selbst und der puren Lebensfreude ist jetzt das Hexagramm 38 aktiviert.

Es ist das individuelle Hexagramm des Krieger-Archetyps. Dieser Archetyp hat die Energie, herauszufinden, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Es geht darum, einen Sinn im Leben zu finden und durch diesen Prozess weise zu werden im Kampf um den Sinn. Es geht darum, mit Entschlossenheit und Beharrlichkeit den Weg zu gehen und deine Wahrheit zu verteidigen. Spürst du Resonanz mit diesem Archetypen?


Musik ist universell, global und evolutionär unglaublich erfolgreich. Weil Musik ohne Worte verbindet, ist sie kostbar für das WIR, das wir so dringend brauchen. Wir sind das Instrument und der Ton in einer sich selbst immer wieder neu komponierenden Symphonie. Vielleicht magst du den Refrain meines Lieblingslieds „blessed we are“ anhören?

Bleiben wir beim Ton: “Be a voice, not an echo.” Einstein. Lass deine Stimme, sichtbar werden.
 
Vielleicht möchtest du deinen Zugang zur Kreativität erkennen? Das Neue kommt individuell in die Welt.
Es genügt,  d e i n e   4 Hexagramme/Genschlüssel kennenzulernen und beginnen, sie zu kontemplieren.

4. Leben ist Kooperation- Leben ist Vernetzung – Leben ist Verbindung – Leben ist Kommunikation. Kommunikation kann gelingen – oder nicht. Und alles, was besser werden soll braucht Üben. Das ist möglich am Vertiefungstag am 16. Januar 2022. Bitte weitersagen. Und hier ein höchst lohnendes Gespräch dreier geschätzter Männer: Gerald Hüther, Hartmut Rosa und Michael Friedmann.
 

Alles, was ich je auf meinen Streifzügen durchs Leben gelernt habe, bringe ich in diese Begleitung ein.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns
ein Wandel-schaffendes und friedliches Neues Jahr und
Vertrauen in die 
größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

   in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

Heitere Gelassenheit

Stressige Unzufriedenheit oder heitere Gelassenheit ?
 
Spirituelle Liebe ist als Thema …verweht….? Hoffentlich nie!
 
Die Sonne ist im Lebensrad weitergewandert und aktiviert den Genekey 58.
 
Bis zum 30.12. könnte Freude und Ruhe …. eine Möglichkeit für uns alle sein!
Das Hexagramm 58 heißt „das Heitere“ und ist bis zum 30.12. aktiviert. Das ist die grundlose Freude an der Existenz. Es ist Lebenslust, Lebendigkeit, Enthusiasmus bis zum Hingerissen-sein. Gesteigerte Vitalität bedeutet wirklich mehr Freiheit. Egal wie müde oder schwach dein Körper ist, du fühlst dich verjüngt durch die Freude, die in dir aufsteigt. Eine solche Kraft muss in der Welt ein Ventil finden, und ihr natürlichster Weg ist es, einen Weg zu finden, um anderen, der Welt zu dienen.
Hexagramm 58
 
Was taucht auf? Erinnere dich an Momente, in denen du dich ohne wirklichen Grund glücklich fühltest.
Das ist “meine” Evolution – denn alle 3 Monate ist dieses Inkarnationskreuz aktiv, die Sonne wandert dieses Mal eben durch 58, im Sommer durch das Hexagramm 52, meine Life s  work. Ja, es ist meine Herausforderung, aus dem Schatten  Stress und der Unzufriedenheit in heitere Gelassenheit zu kommen. Aus der Gabe heraus meinen Beitrag zur Verbesserung der Welt geben.
 
Ich wünsche dir friedliche, geduldige und behutsame Tage. Mit viel gutem Essen, guten Freunden und andächtigen Momenten.
 
 
 
 

Vessel of Love

“Nett” sein oder respektvoll aufrichtig?

In diesen Tagen ist – wie jedes Jahr um diese Zeit – die spirituelle Liebe das kollektive Thema. Die Sonne aktiviert nach und nach alle 6 Linien.

Hexagramm 10


Eine höchst individuelle Aktivierung ist durch das Hexagramm 10 aktiviert – zusammen mit der facettenreichen, wilden Energie der Extreme (von Hexagramm 15). Wir sind zum vierten Mal im Inkarnationskreuz der Liebe, wie immer um diese Jahreszeit. Bei den beiden Toren geht es um die Liebe zu sich selbst, zum eigenen Verhalten und Ausdruck und um die Liebe zur Menschheit. Die Liebe zur Menschheit hat nichts mit Streicheln zu tun. Sie ist die Fähigkeit zu erkennen, dass alle dazugehören. Ungeachtet der möglichen Extreme + Verschiedenheiten ist die Menschheit ein Ganzes. Kollektiv und global noch ein langer Weg. Persönlich gilt: authentisches Verhalten in allen Lebenslagen ist die Basis für erfolgreiche Interaktion. Das braucht Mut und Übung.

Kennst du Selbstablehnung, Selbstverurteilung und Selbstbesessenheit?  Das sind die Schattenaspekte des Hexagramms 10.

Selbstliebe
Wie jedes Jahr um diese Zeit der Wintersonnwende aktiviert der Transit bis Weihnachten zwei Tore des „Vessels of Love“. Ein Raum für die Liebe zum eigenen Selbst öffnet sich. Es könnte wahrscheinlich einfacher sein, wenn wir es von klein auf gedurft hätten. Zumindest in meiner Generation, in unserer Kultur schwingt der Satz mit, Selbstliebe sei Egoismus. Und unabhängig, ob du christlich sozialisiert wurdest – mit dem Satz „liebe deinen Nächsten und dann erst dich“ – kennen wir alle den Schatten der Selbstbesessenheit: wir machen uns Sorgen. Wir laufen vor uns selbst davon, verstecken uns in unserer Geschäftigkeit. Wir sind besessen davon, zu wissen, wohin wir gehen, wer wir sind, wie wir unsere Bestimmung finden können. Wir haben vergessen, wie man sich entspannt. 

Auf der anderen Seite der Münze die Liebe zur Menschheit mit all seinen Extremen – als Ausgleich. Ich kenne Menschen mit dieser Aktivierung, die wirklich in der Lage sind, alles, was Menschsein bedeuten kann auch zu umschließen.

Einfaches, natürliches Sein, authentisches Verhalten, das Selbstakzeptanz sichtbar werden lässt – auch deine Sehnsucht?

Wollen, haben, haben wollen oder s e i n ?
 
Nichts ist herausfordernder. Schon vor mehr als 30 Jahren habe ich Erich Fromms „Haben oder Sein“ gelesen. An der Oberfläche ist es ein Leichtes, dem Sein-Wollen zuzustimmen. Für mich ist es ein langer Weg. Ganz lange ein einsamer Weg. In manchen Aspekten ist der Weg bei den Genekeys gemündet. Der Ansatz dort sind 3 Schwingungsfrequenzen: der niedrigen Schattenfrequenz, beim Genekey 10 ist es die Selbstbesessenheit, geboren aus der Angst. Durch Bewusstheit, still werden und nach innen wenden kann sich die Gabe der Natürlichkeit entfalten. Die Essenz dieses Archetyps 10 ist das einfache Sein.

Sein ist die Natur des Bewusstseins in der Form, und es hat keine Agenda oder Richtung. Es ist einfach. Nichts hat mehr Macht, als man selbst zu sein. Jeder von uns täte gut daran, sich an die Natur des Wesens zu erinnern, das hinter all den Dramen der Welt und unserem individuellen Leben steht. Sich ungebunden im höchsten Seinszustand auszuruhen und gleichzeitig am Abenteuer unserer Evolution teilzunehmen, ist wohl die größte Aufgabe, die die Menschen der Zukunft zu bewältigen haben werden.
 
Eine schöne Vision für Weihnachten – bis morgen ist dieser Genschlüssel noch aktiviert – alle Tore der (spirituellen) Liebe.

Danach folgt das Kreuz des Dienens. Das passt auch: „Das gesamte Leben wird nun als philanthropisch angesehen, indem es seine eigene Essenz ständig an das Ganze zurückgibt.“ Richard Rudd.  Kannst du das Aufblühen des Kollektivs sehen?

Liebe liegt also in der Luft. Wem könntest du etwas Gutes tun?
Falls du selbst gerade eine Welle Liebe gebrauchen kannst, schicke ich dir einen liebevollen Gruß.

www.annahausser.de

Friede, der Idealist.

Der PULS des kollektiven Herzens schlägt im Rhythmus des Idealisten.
Die Energie dieses Archetyps bewegt sich von der Dunkelheit durch den Weg des Idealismus zum Licht.

Humanitäre Ideen, sinnstiftende Ideen bringen Frieden – zumindest eine Zeit lang und auf einer bestimmten Ebene. Der aktuelle Transit bringt dieses Thema in die Welt – und gute, neue Ideen sind dringend nötig. Der harmonische und friedliche Zustand als Basis für eine Neueinschätzung der Lage und für neue Ideen.  Die Polarität und Ergänzung dazu ist im Hexagramm 12 zu finden, die „Stockung“ heißt. Sich zurückhalten –  stocken eben –  ehe gesprochen oder gehandelt wird. Der Ausdruck kann und soll auf seine Angemessenheit überprüft werden.

Wir alle müssen emotionale Selbstführung,  den Umgang mit den Höhen und Tiefen der emotionalen Welle. Ich bin ein lebenslanger GFK-Lehrling.  Welches Tool nutzt du?

In der Frage, wie wir Weihnachten erleben wollen, stellen sich Fragen, wie  “was hindert dich, Weihnachten genauso zu feiern, wie du es möchtest?”

Ganz oft geben wir uns die Antworten auf unsere Fragen schon selbst, bevor wir wirklich herausgefunden haben, ob etwas möglich ist oder nicht. Oft hindert uns unser Wissen, dass es einen Konflikt geben wird, dass wir jemanden enttäuschen oder jemandes Pläne durchkreuzen werden.

Was wir dabei nicht mitdenken: Wann immer wir „mitspielen“, enttäuschen wir uns selbst, wir durchkreuzen unsere Pläne und haben mit uns selbst einen Konflikt. Diesen spielen wir dann herunter und tun so, als wäre das nicht schlimm. Ist es aber!

Je öfter wir uns selbst enttäuschen, desto mehr verlieren wir die Hoffnung auf ein anderes und schöneres Leben. Wir verlieren mit der Zeit immer mehr den Glauben an unsere Selbstwirksamkeit, also an das Gefühl, unser Leben positiv verändern zu können. Und das ist ein schlimmes Gefühl.

Deswegen möchte ich dich – und mich selbst –  ermutigen,  zu überlegen, was für dich ein schönes Fest wäre, und zu versuchen, dies zu verwirklichen. Vielleicht schaffst du es dieses Mal nicht ganz, aber vielleicht ja ein klein wenig! Hier und da machst du genau das, was gut für dich ist. Vielleicht bist du nur ein paar Stunden bei deinen Eltern, statt den ganzen Tag? Vielleicht gibt es andere Dinge, die du verwirklichen kannst. Sei für jede kleine gute Veränderung stolz auf dich und genieße sie.

Als Ausrichtung könnte auch dir der folgende Satz dienen:

“Zünde dein Leben an und suche die,

die deine Flamme nähren.”- Rumi –

Ich wünsche dir jedenfalls von Herzen stille Tage im Advent und ganz viel Mut, dein eigenes Licht zu sein und dem zu folgen!

www.annahausser.de

 

 

 

 

 

Die Wendezeit um 50 herum….

.. innerlich wissen, das geht nicht mehr lange…….und trotzdem nicht handeln? Ein Zustand, der sich nicht wirklich gut anfühlt. Ein sehr ambivalentes Lebensgefühl, das einen positiven Impuls braucht. Das können neue Menschen sein, eine völlig neue Erfahrung, ein Schock oder etwas Neues, das dich so wie “anspringt”. Ich war 48 – und das Bild zeigt mich im letzten gemeinsamen Urlaub.

Lebenswendezeit um 50 herum

Das Humandesign kannte ich noch nicht, auch noch nicht die GFK; die NLP-Ausbildungen und erste Familienaufstellungen hatten etwas aufgerührt. Mit 49 begann meine “eigentliche” Lebenswendezeit. Die Beziehung war zu Ende, ein neuer Lebensabschnitt begann – mit neuem Wissen über mich und völlig neue Erfahrungen. Ja, die Zeit um 50 herum ist eine ganz wichtige Zeit. Nach dem Humandesign, auch der Astrologie ist es der Kiron-Return, Kiron fordert dich auf, in deine Meisterschaft zu kommen. Geht s dir – gerade – ähnlich, wie mir damals?

Polarität 26-45

Die  aktuellen Transitthemen umfassen materielle Ansammlung, Gemeinschaft/Stamm und Taktik. Die machtvolle Stimme einer Gemeinschaft, die Ressourcen geschickt mehrt und verteilt. Für diese förderliche Verteilung bracht es Taktik.

www. annahausser.de

 

Warten auf den richtigen Moment

Geduld oder Ungeduld als Weltthema.

Die Sonne aktiviert nun das Hexagramm 5. Sein Name ist „Das Warten“ und ist das Tor der festen Rhythmen.

Rhythmus, Hexagramm 5

In Verbundenheit mit dem polaren Tor 15, dem Tor der Extreme entsteht eine dritte Qualität: im Fluss mit der Natur zu sein und diesen Fluss aufrecht erhalten können.
Menschen mit dieser Spezialisierung sind magnetisch anziehend. M. Gandhi oder David Garrett haben diese Qualität so wie eingebaut. Vielleicht kennst du in deiner Umgebung einen Menschen, der eine große anziehende Wirkung auf andere hat, wenn wenn sie oder er im Fluss mit der eigenen Lebenskraft ist. Oder du weißt von deiner eigenen Wirkung und genießt sie?
Durch diesen Tansit sind Geduldsfäden sind jetzt besonders gefragt.
Geduld bzw. Ungeduld ist vielleicht auch bei dir jetzt mehr spürbar – oder ist überhaupt dein ganz individuelles Lebensthema?

Vielleicht am stärksten in deinen Beziehungen spürbar? Am nächsten Mittwochabend ist wieder eine Möglichkeit, die GFK zu üben, Empathie zu erleben und zu geben.

Von der Sinnkrise zum höheren Lebenszweck – mein kleines Video –  perfectly not perfect – zu meiner Begleitung.

www.lebenswendezeiten.de

www.annahausser.de

 

News & Inspiration November 2021

1. Zitat des Monats: “Wir haben Knowhow – aber das Knowwhy verloren”

2. Sinn finden macht glücklicher als das Streben nach Glück.

3. Aktuell unterstützt: Fokus halten braucht Begeisterung.

4. Kurze Videos zum Finden und Aktivieren deines höheren Lebenszwecks

   
1. Sinn macht glücklicher als das Streben nach Glück. Einen tieferen Lebenssinn gefunden zu haben macht zufrieden – und vor allem schenkt diese Verbindung die Kraft, durch Krisen durchzugehen.
 
Das Humandesignsystem und die Genekeys erfüllen – nicht nur –  mir das Bedürfnis nach Verstehen. Diese globale Synthese der Weisheitstraditionen und moderner Biologie und Physik bietet logisch Nachvollziehbares an und erlaubt das Verstehen von Mechanismen und Gesetzmässigkeiten, die hinter dem kosmischen Geschehen existieren – als These. Das ist eine stabilisierende Perspektive auf den Kosmos und den Wandel.  Schließlich ist seine Grundlage das I Ging – dem Buch des Wandels –  mit den beiden Polaritäten Ying/Yang bzw. dem 0/1 aller digitalen Computersysteme.
Ein größeres Verstehen ist eine der Grundlagen der Salutogenese. Es  ermöglicht ein Mitgehen, ein Einverstanden-sein mit dem großen Wandel, in dem wir sind. Es ermöglicht auch das Annehmen dessen, wer „ich“ bin und wie „ich ticke“.  
Mit einem ersten kurzen Video auf youtube habe ich – perfekt unperfekt – begonnen, das Geschenk des Humandesigns und der Genekeys für die Welt zu skizzieren.

anna hausser

Im Lauf der nächsten Zeit werde ich beschreiben, was das Wissen, das du durch das Humandesign über dich selbst erfährst,  dich deinem ganz einzigartigen Lebenszweck näher bringt.

Und es ist kein leeres, schnelles Versprechen, sondern ein aufrichtiges Angebot, wenn du dich darauf einlässt. Intellektuell ist es absolut faszinierend – erreichen muss dich das Wissen über dich und das, was du als Bauplan mitbringst emotional.

Um den Rahmen für den eigenen Lebenszweck zu finden, genügt es,  4 Hexagramme kennenzulernen. Das sind 4 Themen, die deine Arbeit, deine Herausforderung, deine Gesundheit und deine  körperliche Verankerung beschreiben. 
 
3. Fokus halten und Meisterschaft entwickeln braucht Begeisterung.

Im Laufe eines Jahres durchläuft die Sonne alle 64 Hexagramme. Jetzt, in diesen Tagen aktiviert die Sonne das Hexagramm 9.  

Das Potential dieses Hexagramms  –  es trägt den Namen “des Kleinen Zähmungskraft” – ist die Kraft für die Bündelung individueller Stärke und Detailbewusstsein.  

Es ist die  Kraft und Energie –   und damit auch die Mühe –  die die Logik in sich trägt: die Notwendigkeit  eines Prozesses des Experimentierens, Prüfens und Wiederholens. Das ist die Basis für unsere Wissenschaft.


 

 
Als Gegenpol braucht es die Begeisterung und die Identifikation mit einer Sache oder einer Fertigkeit –  das ist Hexagramm 16.  

Was die Aktivierung in einem individuellen Leben bewirkt, hängt von der Grundmatrix ab, mit der der jeweilige Mensch geboren wurde – in deinem Fall von deinem Humandesign GeburtsChart. Individuell bedeutet es: aus der Mühe des Lernens und Wiederholens erwächst Meisterschaft.

Menschen mit dieser Aktivierung sind z.B. der visionäre Maler Alex Grey.

Alles, was ich je auf meinen Streifzügen durchs Leben gelernt habe, bringe ich in diese Begleitung ein.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns
warme Wintertage und
Vertrauen in die 
größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

 

In ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

www.lebenswendezeiten.de

 

2 Wege, wie du dich kennen und verstehen kannst.

2 Wege, wie du dich kennen und verstehen kannst. Welchen wählst du?

Es geht deine Einzigartigkeit, deine Gaben – und um die These, dass das, was dich einzigartig macht, schon in dich hineingelegt ist. Und hier öffnen sich zwei Möglichkeiten, mehr darüber zu erfahren. Ich meine damit das Humandesignsystem und die Genschlüssel, etwas was mich seit fast 20 Jahren begeistert und begleitet. Es sind zwei verschiedene Rahmen, von denen jeder seinen eigenen einzigartigen Zweck erfüllt.


humandesign chart

 

Betrachten wir unsere Verkörperung als einen “Computer”. Das Humandesign erklärt die “operative Mechanik” unserer individuellen Konfiguration. Es schärft also das Bewusstsein für unsere Biokreisläufe.
Die Genekeys bilden die Betriebssoftware ab. Wir können mit der Software leben, mit der wir gekommen sind. Und wir können mit einer verbesserten Version unserer Betriebssoftware leben (lernen). Das ist die Magie der Genschlüssel: 3 grundlegende Softwareversionen sind möglich: Schatten – Gabe – Essenz.

Mir begegnete das Humandesignsystem 2002 und im Bild siehst du eine klassische HD- Körpergrafik. Es ist die Abbildung meines Ressourcen-Kraftfelds, das verschlüsselt all das abbildet, was ich bei meiner Geburt mitbekommen habe. Ich „übersetze“ es dir, weil ich gelernt habe, es zu lesen und du bist vermutlich überrascht, fasziniert, staunst…….und prüfst die Resonanz in dir. Der zweite Weg, der mit den Genschlüsseln ist sicher anstrengender und braucht liebevolle Geduld mit dir selbst. Es ist eine innere Reise, die mit „deinen“ Genschlüsseln. Diese Reise verwandelt dich langsam, aber ganz sicher. So wie sie mich verwandelt haben und weiter verwandeln werden. Wenn wir zu der Version werden, als die wir gedacht sind, erfüllt sich in unserem Umfeld unsere Bestimmung ganz natürlich.

Glaubst du daran, dass von Anfang deine einzigartigen Gaben in dir sind?

Lass dein Denken sich im Herzen entspannen.

 
Unser Verstand strengt sich an, weil er sich auskennen will. Das gibt nämlich Sicherheit und Orientierung. Unser Verstand zweifelt an uns und an den aktuellen „Wahrheiten“. Unser Verstand möchte verstehen und große Fragen beantworten. Unbeantwortbare Fragen. Und immer wieder kommt die Einladung: lass dein Denken sich im Herzen entspannen. Hier ist die höhere Wahrheit zu finden. Dazu noch die Wärme und ein ganz anderes Verstehen.
 
Das Denken im Herzen entspannen
 
Und hier ist die Liebe zuhause, die spirituelle Liebe. Hier „sitzt“ das höhere Selbst und unser Fahrer. Wir könnten uns entspannen und uns dem höheren Selbst hingeben. Vieles von dem ist Wissen in allen spirituellen Traditionen. Der Verstand ist der Diener, das Herz ist das Zentrum. Vieles ist unbewiesen – ich erzähle einfach Humandesign-Wissen. Wissen über uns Menschen und Wissen über dich. Und das könnte der Beginn deiner Reise zu dir selbst sein – das, was du bist und sein könntest.
 
Wie geht s dir mit der Entfernung Verstand – Herz?
Ist dir Denken mit dem Herzen ein Anliegen?
Möchtest du mehr über dich und das erfahren, was du bei deiner Geburt mitbekommen hast?
 

 

Einfach statt kompliziert ausdrücken.

Sich einfach einfach ausdrücken –  statt kompliziert.

Ist das dein Talent – oder etwas, was du anstrebst?

Nach dem undifferenzierten kreativen Funken des Hexagramms 1 ist jetzt das Hexagramm 43 für uns alle aktiviert. Vielleicht ist das ganze Thema der Innovation, Mutation Teil deines Bauplans – du bist ein rebellischer Freigeist, hast ganz individuelle Einsichten, die du vielleicht nicht immer verständlich versprachlichen kannst?

Einsicht

Bist du manchmal ein Freak, der sich nicht „anschlussfähig“ ausdrückt? Wie fühlst du dich, wenn es dir gelingt, eine ganz individuelle Einsicht auszudrücken, dass sie ankommt und zum gesellschaftlichen Wandel beitragen kann?

Hast du in deinem Leben irgend etwas vereinfacht?

www.lebenswendezeiten.de

Der kreative Impuls.

Den Boden bereiten statt sich unter Druck zu setzen!

Auch in dir ist das Potential, dein inneres Feuer kreativ zum Ausdruck zu bringen. Aber…. dir fehlt manchmal oder oft der kreative Funke? Du glaubst, in dir ist gar keine schöpferische Kraft? Du spürst gar nichts, bist wie taub und erstarrt?


Die Genekeys/Genschlüssel beschreiben 64 menschliche Qualitäten.  Sie laden dazu ein, die Schatten zu transformieren in die Gaben und das höchste Potential. Eine davon ist Kreativität, Originalität und Schönheit.

Vielleicht kennst du auch den Schatten in diesem Themenbereich: Leere, Melancholie und Energielosigkeit? Wie gehst du damit um?

Ich kenne viele Strategien, dem Schatten auszuweichen und den Wunsch, die Gabe zu entfalten. Immer wieder habe ich Kreativität untersucht, viel darüber gelesen; ich wollte aus dem Alleinsein der Depri raus, habe Schuldige im Außen gesucht, wenn es nicht funktioniert hat, war hyperaktiv, um nicht spüren zu müssen, war allein, als ich in Gemeinschaft sein wollte, beschuldigte mich selbst als unfähig und unkreativ……

Worum geht es in diesem Prozess? Wir sind schöpferische Wesen, können den kreativen Impuls aber nicht kontrolieren. Es ist entscheidend, immer ein befriedigendes Ventil für kreativen Selbstausdruck zu finden. Sich niedergeschlagen oder deprimiert fühlen oder den Gefühlen entfliehen wollen bedeutet, sich mitten in einem Prozess zu befinden. Der Körper lädt sich wieder auf und etwas Tiefes und Ursprüngliches wächst in ihm – der kreative Impuls. Empfangsbereit sein – das ist es.

Wie ist das bei dir? Hast du gerade die Herausforderung, kreativ sein zu wollen oder zu „müssen“?

Gibt es in dir den Wunsch, den Prozess entspannter zu erleben?

Was für Erfahrungswerte hast du in dem Themenbereich gesammelt?

Originalität – dein kreativer Selbstausdruck.

Ich bin mir sicher, Kreativität ist Teil und Ausdruck deines höheren Lebenszwecks. Jeder Mensch ist einmalig und Ausdruck evolutionärer und genetischer Kreativität.  Jede *r ist und bringt das Neue, verkörpert einen Anpassungs-Ausdruck, eine Mutation. Jeder Mensch ist kreativ. jeder Mensch ist ein*e Künstler*in

Hexagramm 1, Genekey 1
 
In diesen Tagen ist das Hexagramm 1, “Das Schöpferische”, Tor des Selbstausdrucks aktiviert. Sein polares Gegenstück ist das Hexagramm 2, Tor des höheren Wissens und der Empfänglickeit. Es geht um die Kraft, individuelle schöpferische Inspiration zu manifestieren.  Der Funke hat eine immense Fähigkeit zu Kreativität. Dieser Funke liebt es, neue Ausdrucksformen zu finden, die neue Wege gehen und Neuland betreten. Er ist hier, um um der Kreativität willen zu erschaffen, und nicht, um für irgendeine Anerkennung oder Belohnung zu erschaffen. Aus einer hingebungsvollen Haltung heraus wird es empfangen, es lässt sich nicht forcieren. Kreativität kann man nicht “machen”. Man muss von der Muse geküsst werden. Darüber gibt es unendliche Geschichten. Vielleicht ist es auch deine Erfahrung.
 
Die zweite Wurzel von Kreativität  könnte in dem Satz ausgedrückt werden: “Ich muss es auf meine Weise machen”. Die  wahre  kreative Kraft liegt in der Fähigkeit, mit sich selbst allein zu sein und auf die Kraft der eigenen Einzigartigkeit und des eigenen Timings zu vertrauen.
 
Wenn der Funke einfach völlig in die Kreativität eintaucht, ohne jedes Ziel, hat er die größte Chance, tatsächlich entdeckt zu werden. Wenn er in seinem Element ist, ist seine Kreativität von unschätzbarem Wert für jedes Projekt oder Unterfangen. Der Funke bringt Lebendigkeit und Licht in jede Gruppe von Menschen, zu der er gehört.
 
Wie erfährst du Kreativität? Erlebst du gerade einen Kreativitäts-Schub – oder sehnst du dich danach? Kennst du Melancholie und Energielosigkeit, dem Schattenaspekt dieser so individuellen schöpferischen Kraft?

www.lebenswendezeiten.de

 

1 2 3 76