Auf der Bühne.

Gesehen werden ist ein ganz wichtiges Bedürfnis. Auf der Bühne gesehen zu werden, sich dort zu zeigen, das ist Luxus. Wir, die 17 Frauen und ein Mann dürfen nun am nächsten Donnerstag und Freitag unser Stück GENESIS im Bosco in Gauting aufführen.

Welch ein kreativer Prozess! Lauter einzigartige “gstandene” Frauen und ein Mann, eine einzigartige Choreografin und ihre geduldige Assistentin – Bettina Fritsche und Valerie Neher – führen durch eine Schöpfungsgeschichte.

immertanz

Wir sind individuelle Schöpfung:

Deine Vollkommenheit liegt nicht in deiner Perfektion, sondern in deiner Einzigartigkeit.

Es gibt einen Plan. Du bist Same, Blüte und Frucht – und sicher noch nicht perfekt. Pflanzen und Tiere sind perfekt, sind Schönheit pur. Wir Menschen sind – als Menschheit – in Entwicklung. Auf ganz vielen Ebenen.  Ich würde sagen,  wie in der Pubertät.

Sei einfach nur DU – das ist soooo leicht gesagt. Das Leben ist der Entfaltungsprozess. Du bist ein bemerkenswertes, einzigartiges und nicht kopierbares Wesen. Und im Werden. Wo erlebst du dich gerade?

www.lebenswendezeiten.de

 

Bewusstheit

Bewusstheit ist alles. Bewusstheit bedeutet wach sein, mehr sehen, mehr spüren……

Hexagramm 48

Für ein paar Tage ist das Hexagramm 48 für alle Menschen aktiviert. Wie sich das für den Einzelnen auswirkt, hängt von ihrer/seinem Ausgangspunkt, der Geburtskörpergrafik ab.

Klare Bewusstheit für kollektive Lösungen. Aus diesem Wunsch, die Dinge zu optimieren entspringt Tiefe. Das klare Wasser des Brunnens ist eine perfekte Substanz – hier können kollektive Lösungen entwickelt werden. Im Schattenaspekt ist es das Gefühl der Unzulänglichkeit. Der Weg führt über den Ideenreichtum zur Weisheit.
” Weisheit liegt zwischen den Worten, hinter den Konzepten. Sie ist älter als der Verstand. Sie kann durch den Verstand erreicht werden, wie Sonnenlicht durch ein Prisma, aber sie heftet sich nirgends fest. Sie taucht spontan auf, direkt aus dem Herzen der Schöpfung. Weisheit ist lebendig.” – Richard Rudd In meiner Geburtskörpergrafik ist der ganze Weg der Evolution aktiviert, der Druck, einen Beitrag zu leisten. Ich spürte ihn ab meiner Pubertät. Wie geht es dir mit dem Bedürfnis, beitragen zu wollen oder gar zu müssen?

 

 

Urteilsfähigkeit

Erkennst du schnell Fehler? Ich schon – es ist mein Talent. Ich sehe, „da ist der Wurm drin….“ Und diese Gabe wird gebraucht.

Nur, was ist ein Fehler? Geht s drum, mich selbst zu korrigieren? Das zur Zeit aktivierte Hexagramm 18 ist das Tor des Korrigierens – es geht es um die gesellschaftlichen Verbesserungen – bis zur Verteidigung der Menschenrechte. Diese Fähigkeit dient der Verbesserung von Fehlern in Systemen. Diese Gabe ist ein natürliches Fehlerbewusstsein und eine angeborene Freude, ihre Kritik auszudrücken. Dieses Talent der Urteilsfähigkeit hat – wie alles – zwei Seiten. Urteile sind die Basis für Optimierung und Urteile können vernichten und zerstören. Sehr zu empfehlen ist es, auf einen guten Zeitpunkt und vor allem auf eine Einladung zu warten und nicht ungefragt mit Kritik und Korrekturideen daherzukommen. Mit diesem Knigge bin ich nicht aufgewachsen und ich wurde Lehrerin!

Hexagramm 18

Eine meiner ersten Empfehlungen in meinem ersten Humandesign Reading vor fast 20 Jahren lautete genau so. Mir war vorher nicht bewusst, wie oft ich mit meiner Kritik “einfach so” daher kam. Es war für mich der Beginn tiefen Verstehens, warum ich so kritisch bin. Ich bin mit einer ganzkörperlichen Urteilsfähigkeit begabt – möchte damit beitragen zur Verbesserung z.B. des Schulsystems – aber das ist erst mal mein individueller Geschmack, darf nicht einfach so verallgemeinert werden. Für ein kollektives Thema braucht es viele und v.a. konstruktive Urteile. Wie ist das bei dir?

www.lebenswendezeiten.de

News & Inspiration September 2021

1. Zitat des Monats:
“Integrität ist, das Richtige zu tun, sogar wenn niemand zuschaut”       

2. Inkarnationskreuz der Heilung
3.  Film “Die Weisheit von TRAUMA”
4. Von der Sinnkrise zum höheren Lebenszweck.

Dies ist eine modifizierte Fassung meines September-Newsletters vom Samstag, in dem ich auf die besondere Gelegenheit des Films von Gabor Maté hinwies.  Meine Webseite funktionierte bis heute nicht – jetzt bin ich glücklich, dass alles wieder läuft. Ich konnte einem Spezialisten vertrauen, den ich im GFK-Feld gefunden habe.

Die Sonne aktivierte am Wochenende die Achse der beiden Hexagramme 46 – 25, das sind zwei der vier Liebestore am Selbst. 

Hexagramm 25

Es geht um die Aufgeschlossenheit für die Liebe, für die Liebe zum Leben, zum Im-Körper-sein und um die All-Liebe, die für alles, was ist. Damit ist die Achse des Heilens aktiviert. Körper & Geist sind untrennbar zusammengehörige Gegensätze:   im MenschSein gibt es keinen Geist ohne Körper und keinen menschlichen Körper ohne Geist. Heilung  beginnt dadurch, dass uns bewusst wird, dass wir krank oder verletzt sind. Heilen kannst du von der einen oder anderen Seite anfangen. Beides sind Einstiegspunkte und Wege für Heilung.

Weil der Wahl-Tag morgen auch noch im Inkarnationskreuz des Heilens steht, das lässt  es mich hoffen. Die Sonne aktiviert die 6. Linie, die Integrität heißt. Mögen durch die Wahl hier –  in einem Land der Welt – heilende Impulse in die Welt hinausgehen.

Inzwischen ist die Sonne ins nächste Hexagramm gewandert und aktiviert Hexagramm 18.  Da auch Mars dieses aktiviert ist das Thema der Urteilsfähigkeit betont. Mehr dazu im nächsten Blogbeitrag.

Der Film „Die Weisheit von Trauma“ ist eine Reise mit Dr. Gabor Maté –   einem Mann, der sein Leben dem Verständnis der Zusammenhänge zwischen Krankheit, Sucht, Trauma und Gesellschaft gewidmet hat. Dr. Maté gibt uns eine neue Vision: eine traumainformierte Gesellschaft, in der es Eltern, Lehrern, Ärzten, politischen Entscheidungsträgern und Juristen nicht darum geht, Verhaltensweisen zu korrigieren, Diagnosen zu stellen, Symptome zu unterdrücken und zu verurteilen, sondern die Quellen zu verstehen, aus denen beunruhigende Verhaltensweisen und Krankheiten in der verletzten menschlichen Seele entspringen. Er zeigt uns den Weg der individuellen und kollektiven Heilung. Der Film war am Samstag für einen Tag kostenlos anzuschauen.
 

Der Wandel meines Angebots vom Reading und EinzelCoaching zur Begleitung über einen längeren Zeitraum wird deutlicher und stärker und das erfüllt mich mit Dankbarkeit.
Wenn du durch regelmässige EinzelCoachings über einen Zeitraum von 3 Monaten mit mir zusammenarbeitest, wirst du wie auf einen inneren Berg steigen. Das wird  dich erheben, dir eine neue Perspektive schenken –  und sicher auch anstrengend. Mit neuer Perspektive und Kraft kannst du das ins Leben bringen, wozu zu gekommen bist.

 

Alles, was ich je auf meinen Streifzügen durchs Leben gelernt habe, bringe ich in diese Begleitung ein.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns
einen sonnigen Herbst und
Vertrauen in die 
größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

   in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Wesentlich und ganz DU SELBST sein.

Gibt es den Wunsch in dir,  wesentlich zu werden? Ist das vielleicht jetzt gerade  d i e  Herausforderung in deinem  Leben –  angesichts eines spürbaren Wandels in Deinem Leben?  Du wirst oder bist 50?  Dein Beruf oder deine Beziehung erfüllt dich nicht wirklich – du bist unzufrieden mit deinem Leben jetzt?

Ist es auch deine Frage, was macht mich aus? Wie bin ich “gedacht”  vom Leben, von der Evolution, der Schöpfung? Sie führt zum Kern: Was ist mein tiefster – oder höherer – Lebenszweck?

Als Menschen haben wir zwei Identitäten: wir sind einzigartig und wir sind soziale Wesen.

einzigartig wesentlich

DIE ZUKUNFT DER WELT LIEGT IN UNSEREN HÄNDEN… Wir stehen an der Schwelle zu einer kreativen Revolution, die uns dabei helfen wird, Antworten auf die Herausforderungen zu finden, vor denen die Menschheit heute steht.

 

Aber wir werden die Antworten nicht finden, wenn wir uns nicht zuerst daran erinnern, wer wir sind, wozu wir hierher gekommen sind, und unsere Kreativität voll aktivieren.

 

Dein Human Design enthüllt deine angeborene kreative Kraft und hilft dir, dein wahres kreatives Potenzial freizusetzen.

Mit dem HUMAN DESIGN und den GENEKEYS findest du die Spur, deine schöpferische Essenz zu erwecken.

www.lebenswendezeiten.de

 

 

 

Von Halbherzigkeit zur Hingabe

Im Schatten ist unsere Gabe, unser Genie verborgen. Schattenarbeit bedeutet, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein. Es gibt 64 Tore, um in die volle Entfaltung zu kommen. Die Tore oder Hexagramme zu kennen, die persönlich von besonderer Bedeutung sind, geben Orientierung auf dem Weg.

Für mich ist das Tor 29 von besonderer Bedeutung. Es gilt, den Schatten der Halbherzigkeit zu kontemplieren. Wie oft bin ich nicht wirklich drangeblieben, habe nicht wirklich Ja zum Leben gesagt.  In welchen Situationen habe ich mir eine Hintertür offengehalten und bin wieder auf Neues “aufgesprungen.” Das hatte seine Ursachen und auch seine Konsequenzen.

 

Die Kontemplation des Genekey 29 gibt mir die Einsicht: immer wenn ich etwas halbherzig mache, verliere ich Kraft. Um mich auf Erfahrungen wirklich einzulassen, braucht es die Verbindlichkeit.

“Die alten Chinesen hatten einen wunderbaren und doch etwas verstörenden Namen für diesen 29sten Genschlüssel bzw. das Hexagramm. Sie haben es Das Abgründige genannt und es galt als eines der Hauptsymbole,  um Gefahr am Lebensweg vorherzusagen. Genau das tut der 29ste Schatten: er wirft uns wieder und wieder in herausfordernde Situationen, in denen unser Commitment geprüft wird.

Erfolg im Leben hängt von zwei Dingen ab: Commitment und Glück. Commitment erzeugt tatsächlich Glück. Ein Misserfolg bedeutet, dass man im selben alten Zyklus steckengeblieben ist”. (aus Richard Rudd s Buch Genschlüssel)

Heute geht es in meiner Kontemplation  um die Akzeptanz dessen, was war. Und es geht beim Ja-Sagen um  Commitment, Verbindlichkeit,  Beharrlichkeit und Hingabe.

Kennst du das Thema?

www.lebenswendezeiten.de

Entschiedenheit

Das Tor zur Bewusstheit von Gemeinschaft, Stamm, Sippe, Freundschaft ist geöffnet. Die Sonne aktiviert das Hexagramm 40.  Was hat das mit dem Alleinsein, dem Ausruhen zu tun?

hexagramm 40

Es geht um den Rückzug ins Alleinsein. Der 40. Genschlüssel bewegt sich vom Schatten der Erschöpfung zum Siddhi des göttlichen Willens und ist der Weg der Entschlossenheit: die Entschlossenheit, sich selbst zu geben. Die Willenskraft, für sich und seine Bedürfnisse einzustehen. Pause von der Loyalität. 

Wann immer Deine HANDLUNGEN mit der UNIVERSUM in AUSRICHTUNG sind, wird die erforderliche ENERGIE aus Deinem tiefsten Inneren geliefert. Wenn deine Handlungen jedoch nicht aus deiner wahren Quelle fließen, sondern erzwungen werden, wird deine Energie versiegen.

Das ist unsere Alchemie – in den Händen einer Kraft zu sein, die weit über uns hinausgeht.”

www.lebenswendezeiten.de

 

   
   

News & Inspiration August 2021

1. Zitat des Monats: “Die Leute denken bei    Intimität ……. 

2. Die wichtigsten Fragen in Wendezeiten des Lebens
3. Mein neues 3-monatiges Begleit-Angebot
4. youtube video zum Bedürfnis “Vertrauen ins   Leben

5. Humandesign und Genekeys – 5-teiliger Vortrag

 

Humandesign, Anziehung, Intimität

Gerade hat sich das Bewusstseins-Tor 59 mit dem Thema Intimität geschlossen – gleichwohl das Thema bleibt.  Die Leute denken bei Intimität geht s um Sex. Bei Intimität geht s aber um Wahrheit. Wenn du du dich als Du selbst zeigen kannst, wenn du mit ihnen bist und ihre Reaktion ist: “du bist sicher bei mir”, das ist Intimität. 

Mit wem bist du in diesem Sinn intim?

Die Aktivierung durch die Sonne ist nun im darauffolgenden Tor, dem Hexagramm 40. Mit dem Thema: Befreiung, Alleinsein, Entschlossenheit, Göttlicher Wille

Jedes menschliche Leben unterliegt Zyklen. In Wendezeiten tauchen die 3 wichtigen Fragen auf: Lebst du deine Einmaligkeit? Mit wem und wie fühlst du dich verbunden? Dich wohlwollend verbunden fühlen und deine Einmaligkeit leben – wie nah bist du diesem irdischen Paradies?


Was ist dein Genius? Wie reagierst du auf die Aussage, wir alle haben einen Genius, wir sind Genies? “Wir sind domestizierte Genies, gefangen in der kollektiven Trance falscher Bescheidenheit.” Veit Lindau. Werde was du bist: “Genie beschreibt dich auf deinem Zenit. Das bist du, wenn du dein Leben lebst ohne irgend etwas zurückzuhalten, während du dir deine Ängste eingestehst und sie dadurch transzendierst. Ein Genie zu sein heißt, den Mut zu haben, das Leben mit einem offenen Herzen zu leben, als tiefgehende Romanze”.~ Richard Rudd

Mein dreimonatiges Begleitangebot für Wendezeiten im Leben.

EinzelCoachings mit Humandesign-Linse geben wertvolle Hinweise zur Selbstentdeckung. Wirksamer und nachhaltiger ist eine Begleitung über einen bestimmten Zeitraum. Mein Begleitangebot steht für Klarheit, Struktur und Orientierung – mit integraler Anamnese, Zielfindungsvereinbarung,  Coachings, Telefonaten, Hausaufgaben & Feedback dazu, Kommunikationstrainings und Abschlußgespräch. Die 64 Hexagramme des I Ging und die 64 Genschlüssel öffnen Tore in größere Bewusstheit. Und darum geht es im Leben: Bewusstheit und Transformation.

Kannst du dir erlauben, bei dir zu sein? Ich trau mich, mich zu zeigen – mit meiner Message, das was ich in die Welt geben kann. Lied von Iria Schärer. Dich vom Leben leiten lassen? Kannst du in deinem Einzigartig-Sein auch den Mut haben, anders zu sein? Kannst du mit dem sein was ist?

 

Auf dem GFK-Sommerfestival ist es mir gelungen, das  Humandesign-Wissen so einfach wie möglich darzustellen. Es ist ein sehr komplexes Wissen. In den nächsten Wochen werde ich eine 5-teilige Vortragsreihe über das Humandesign und die Genekeys machen – und auf Vimeo veröffentlichen.

Alles, was ich je auf meinen Streifzügen durchs Leben gelernt habe, bringe ich jetzt aktiv mit ein.
 

Mit einem Lächeln wünsche ich uns
einen sonnigen Herbst und
Vertrauen in die 
größere Ordnung & den evolutionären Prozess.

   in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

Vertrauen ins Leben

Kannst du dir erlauben, bei dir zu sein?

Kannst du in deinem Einzigartig-Sein auch den Mut haben, anders zu sein?

Kannst du mit dem sein was ist, dich vom Leben leiten lassen?

 

Iria Schärers Lied singend erinnert mich und vielleicht auch dich daran erinnern, dass Vertrauen ein großes Lebensthema ist. Was gibt dir Vertrauen in Lebenswendezeiten? 

einzigartig und verbunden

 

http://www.lebenswendezeiten.de

 

einzigartig & respektvoll & wohlwollend

Ein Mensch ist ein Subjekt, einzigartig. Es gibt dich und mich nur einmal.  Etwas in dir will sich von innen heraus entfalten – das, was in dich hineingepflanzt wurde.

 

respektvoll und wohlwollend

Seit Jahrhunderten wurden und werden Menschen als Objekte gesehen und behandelt. Gerald Hüther nennt das Objektifizierung. Wir haben erlebt und gelernt, dass  “ich” und “du” eine Figur auf dem jeweils eigenen Spielfeld sind – und das behindert ein respektvolles Miteinander. Auch die Natur wird als solche behandelt, zum eigenen Benutzen – und ich bin in eine solche Welt hineingewachsen. Die Eltern kannten es nicht anders – und das Schulsystem unterstützt die individuelle Entfaltung als Subjekt immer noch nicht…….

Du möchtest deine eigene Wahrheit ausdrücken, dich nicht verbieten, verbiegen – nicht um jeden Preis?

Dann mach dich auf, verfolge die Spur, die dich zu dem Menschen gemacht hat, der du heute bist. Was ist in dich hineingepflanzt worden? Was möchte sich aus dir selbst heraus entfalten. Intuitiv spürst du das…..

http://www.lebenswendezeiten.de

 

Wohlwollend selbst sein – Teil 1

Liebevoll verbunden sein – das ist wohl unser aller Sehnsucht als soziale Wesen. Ich habe den Anspruch heruntergeschraubt: wohlwollend miteinander sein – das ist realistischer.  Respektvoll und großzügig ist ein anderer Vorschlag.

Und dieses Bedürfnis nicht zugunsten des mindestens so bedeutsamen Bedürfnisses nach Selbstausdruck zurückstellen oder gar vernachlässigen bringt das gesunde Gleichgewicht zwischen Einzigartigkeit leben und Verbundenheit. (dazu morgen mehr)

Verbunden sind wir ja – als Menschheit ein Ganzes – aber weit entfernt davon, das auch zu leben. Evolutionär kommt zuerst  das ganz individuelle Überleben und dann die Gruppe, der Stamm. Und dann das Gegeneinander der Stammesgruppen, die Abgrenzung, um die Zusammengehörigkeit und Identität zu stärken. Ein weiter Weg zum globalen Dorf.

Wie wäre es mit “Empathhausen”? Gerade bin ich sehr inspiriert und erfüllt vom GFK-Sommerfestival zurück.  So reichhaltig war das selbstorganisierte Open-Space Festival, dass ich bereits für das Sommerfestival 2022 angemeldet bin. In so einem Umfeld möchte ich im Alltag, sprich hier leben – Empathhausen im Würmtal.

Mein Beitrag dazu ist die Praxisgruppe hier in Gauting und die VHS-Kurse zu Gewaltfreien Kommunikation. Noch viel wichtiger: die Haltung der GFK leben, unvermeidlich Fehler machen – und wieder korrigieren.

http://www.lebenswendezeiten.de

 

Sei du selbst.

einzigartig seinHeute abend schau ich mir im Breitwandkino hier einen Film über Alice Guy-Blaché mit Jodie Foster an:

Be natural – sei du selbst

Sie war  nicht nur die erste Filmemacherin, sondern einer der ersten Regisseure überhaupt, die jemals einen Erzählfilm drehte. Sie stieg von einer Gaumont-Sekretärin bis zur Produktionsleiterin auf.  Als Autorin, Regisseurin und /oder Produzentin von über 1000 Filmen wurde sie – als Frau – nachträglich und nachweislich aus der Geschichte gestrichen und erst spät wiederentdeckt.

Sei du selbst. Sei einfach du selbst. Sei natürlich, sei authentisch.

Sei einfach. – klingt einfach, ist es nicht.

Jede und jeder von uns ist einzigartig,  bringt etwas Neues – und …weiß nicht….zögert…….traut sich nicht…….weil das ganz Eigene vom Fremden überdeckt ist.  Der Konditionierung, der Erwartung, der Angst, DICH zu zeigen, kannst du nicht entfliehen. Wir brauchen einander, fürchten Konflikt und Zurückweisung, wollen gemocht werden…..

Alice ist ihren Weg gegangen – ich freu mich auf den Film

www.lebenswendezeiten.de

LebenszyklenCoaching 1

Panta Rhei – alles fließt. Iria Schäfer hat ein Lied gemacht – und ich singe es gern. Vielleicht magst du es kennenlernen …

„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung” (Heraklit von Ephesus, griechischer Philosoph, etwa 540 – 480 v. Chr.)

Im I Ging ist dieselbe Erkenntnis im Hexagramm 32 enthalten. Es heißt “Die Dauer. Das Einzige, was Bestand hat, ist die Veränderung.”

Der Mensch, der du jetzt bist ist vergänglich, flüchtig und vorläufig. Und doch ist dieser vergängliche Fluß strukturiert – wie alles Leben. Zyklen bestimmen das Leben.

Neben den 7-Jahres-Zyklen gibt es  Lebens-abschnitte, die den meisten Menschen spürbar bekannt sind:  eine Übergangsphase ins schlußendliche Erwachsen-Sein so um 28. Es gibt eine spürbare Wende in der Lebensmitte, zwischen 40 und 42, die oft krisenhaft erlebt wird und auch so genannt wird. So um die 50 ist DIE entscheidende Wende. Nun kann und muss die Meisterschaft gelebt werden: das was Du bis dahin erfahren und gelernt hast kann und muss authentisch ins Leben gebracht werden.

Nur DU kannst DEINES einbringen ins Große Ganze – es würde DEIN Ton, dein Gewürz, Dein Lied fehlen.

 

Bist du gerade an einem Punkt im Leben, an dem sich spürbar etwas wandelt? Lass dich von einem Zyklen Coaching unterstützen.

 

http://www.lebenswendezeiten.de

1 2 3 74