Fehlersuche

Fehlersuche – draussen –  ist so alt wie die Menschheit.

Aus meiner katholischen Vergangenheit ist mir der Splitter und der Balken im Auge durchaus geläufig. Ich meine, in nahezu allen spirituellen Traditionen gibt es die Erkenntnis, dass wir …..draussen,  in Anderen….viel besser erkennen können, was da falsch läuft. 

Dabei lautet die Empfehlung doch:   “Wenn ihr nach Fehlern sucht, benutzt den Spiegel, nicht das Fernglas!”.  Was wir in unserer Kultur Fehler nennen und zu vermeiden suchen, sind Erfahrungen.  Wenn alles glatt liefe, würden wir nix lernen.

frau schaut in den Spiegel

Wir sind Teil des evolutionären Prozesses. Fehler zu korrigieren ist das evolutionäre Modell schlechthin.  Versuch & Irrtum ist  die Vorgehenweise.

Und ja, Andere sehen oder spüren etwas von uns, wozu wir selbst keinen Zugang haben. Unsere Aura spricht zur Welt. Im Verständnis des  Humandesign Systems:  unsere Design-Seite, das uns Unbewusste wird im Außen viel leichter gesehen. Im Laufe unseres Lebens können dann beide Teile mehr und mehr zu einer Einheit zusammenwachsen.

www.lebenswendezeiten.de

About the Author web336

Vollblut-Lehrerin und Trainerin. Humandesignsystem© Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung) Integral Life Consultant i.A. Jahrgang 1952. 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Derzeit und in Zukunft engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg) im Kommunikations-Atelier.

follow me on:

Leave a Comment:


*