Tag Archives for " Evolution "

Was macht DICH aus?

Was macht dich einzigartig?  Wie drückst du dich aus?

Wie bringst du das, was DICH ausmacht nach Außen?

Ist deine Einzigartigkeit eine interessante Hülle oder hat sie Substanz?

Mit dem Humandesign  können wirklich gute Antworten gefunden werden

auf die Frage, wer DU bist, welche Spiel-Karten dir in die Wiege gelegt wurden.

Die Genschlüssel/Genekeys unterstützen den ganz individuellen Entfaltungsprozess in DEINE Gaben – und damit Aufgaben hinein. Die Sonne beleuchtet immer noch das Hexagramm 8. Wir sind in der 6. Linie und so könntest du – wie ich heute – diese Forschungsfragen kontemplieren – und dich wie neu oder anders  als DU selbst erfahren.

  • Wie hast du versucht, dich anzupassen? Warum?
  • Wo bemerkst du, dass du nicht ganz du selbst bist?
  • Wie ist dein kreativer Stil?

 

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Verwirrung ist in Ordnung.

Der Wandel, die Veränderung, die Mutation –  das ist gerade durch die Sonne als kollektives Thema beleuchtet.  Es braucht eine Kraft, um mit der Anfangsschwierigkeit umgehen zu können. Wandel kommt überraschend und damit einhergehend auch die Verwirrung.  

Vielleicht auch das Abenteuer, die Freude über das Neue.  Das Leben ist ständiger Wandel – und es gibt Struktur, Kontinuität und feste Rhythmen. Wir alle haben zwei grundlegende Bedürfnisse: das nach Sicherheit und das nach Abwechslung und Wachsen.

Wir sind unglaublich gleich, was unsere DNA anlangt – und sind doch einzigartig. Du selbst bist die Mutation. Wir unterscheiden uns in der Ausprägung und Gewichtung der Gaben die in uns allen liegen. 

Vielleicht hast du eine besondere Betonung der individuellen, mutativen Seite. Vielleicht hast du die Kraft, die Verwirrung gut auszuhalten und bringst neue Impulse und Mutation als Grundtalent und Aufgabe mit. Das könnte man in deiner Humandesign Körpergrafik erkennen – all das, was du als Potential mitbringst und was darauf wartet, gelebt zu werden.

Verwirrung ist nicht schlimm. Verwirrung ist in Ordnung.  Es ist das Leben. Es wird sich neu ordnen. Es ist Neuland, das Ungewisse, das vor uns liegt – als Teil und Ausdruck einer größeren Ordnung.  Für mich ist es das Mysterium der Selbstorganisation des Universums, das TAO.

Wie groß ist dein Vertrauen in eine größere Ordnung? Aber auch: wie groß ist deine Verantwortung? Für dich selbst? Für dich als Mitgestalter:in?

www.lebenswendezeiten.de

 

Eine Woche Gnade

Wie ihr wisst, bin ich seit 10 Jahren tief mit den Genekeys verbunden. In dieser besonderen Zeit unterstützen mich das Teaching und v.a. die Community und die Meditationen der Sacred Seven Seals. Nun gibt es die Möglichkeit, selbst dieses Angebot kennenzulernen: sein Minikurs “Sieben Tage Gnade”

“Zur Feier der Wiedereinführung der Sieben Heiligen Siegel wurde dieser kostenlose Transformationskurs mit der Absicht entwickelt, deinen Geist zu erheben, indem er dir in kurzer Zeit mindestens eine direkte Erfahrung von Gnade bringt.

Im Laufe von sieben Tagen wirst du sieben transformatorische Themen erleben:

– Tag Eins – Gnade anrufen

– Tag Zwei – Stille schaffen

– Tag Drei – Vergebung umarmen

– Tag Vier – Den Fluss finden

– Tag Fünf – Liebe ausstrahlen

– Sechster Tag – In die Transformation eintauchen

– Tag Sieben – In das Wunderbare eintauchen

Ich hoffe, du genießt diesen tiefgründigen kleinen Kurs, den du an jedem beliebigen Tag beginnen kannst. Vielleicht möchtest du die 7-Tage-Erfahrung auch mit deinen Freunden und deiner Familie teilen. Wir haben Seven Days of Grace für alle konzipiert, von erfahrenen Meditierenden bis hin zu denjenigen, die sich gerade erst auf den Weg der persönlichen Entwicklung begeben. Es ist sehr zugänglich und du musst nichts über die Gen-Schlüssel wissen.”

Und ja, das Ganze ist in englischer Sprache. Es ist wunderschönes Queens-Englisch, leicht zu verstehen. Hier ist der Link zum kostenfreien Minikurs.

“Ich freue mich darauf, dich auf dieser besonderen, von Herzen kommenden Reise zu sehen.

Gestern Abend haben wir ein wunderschönes Online-Event abgehalten, bei dem ich die Sieben Heiligen Siegel ausführlich vorgestellt habe: Der Regenbogenkörper, die Sieben Strahlen und die Macht der Gnade.” Richard Rudd

Wenn du nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen konntest, kannst du die Aufzeichnung hier anschauen und für das ganz entspannte Schauen und Lauschen auch noch die Übersetzungsfunktion bei den Untertiteln einschalten.

Und wenn das in dir resoniert, dann kannst du hier den Kurs kaufen und mit vielen Tausen Mit-Menschen weltweit erleben.

Das Ganze findet in einer so schwierigen Zeit statt, wir haben die universelle Liebe, das Hexagramm/der Genschlüssel, der gerade von der Sonne beleuchtet wird, so dringend nötig. Ich schreibe dazu weiter mehr im nächsten Blogbeitrag.

www.lebenswendezeiten.de

www.annahausser.de

Ängste und Zweifel – oder deine Wahrheit.

Zweifel – den kennen wir alle. Zweifel an uns selbst, Zweifel an den Nachrichten, Zweifel an den wissenschaftlichen Erkenntnissen, Zweifel, ob wir je die Wahrheit finden werden. Unsere linke, logische Hälfte des Verstandes treibt uns an. Wir können alles infrage stellen. Der Zweifel begibt sich auf eine Reise, um die Quelle zu finden. Nach den so emotionalen Themen am Solarplexus ist seit heute das Hexagramm 63 aktiviert. Es geht um die Wahrheit. Das Leben mag auf Logik aufgebaut sein … wird aber in den  Lebenserfahrungen ausgelebt. Unser wunderbarer Verstand kann voller Weisheit sein, die du mit anderen teilen kannst … oder er kann dich mit Ängsten und Gedanken darüber quälen, wie die Dinge sein sollten.

Mentale Ängste und Zweifel können dir deine kostbaren Momente im “Jetzt” rauben.

“Denke nicht, dass du weißt. Sei dir all dessen bewusst, was ist, und verweile im Unendlichen…” ~ Zhuangzi

Mein kontemplativer Weg geht übers Jahr durch die 64 Hexagramme des I Gings. Mehr noch mit dem  Humandesign fühle ich mich mit den Genekeys verbunden.  Beide Systeme der globalen Weisheitsströme der Welt zeigen, wo wir einzigartig sind und wo wir alle verbunden sind.

Wie genau, das zeigt das persönliche Chart und in der Dynamik zwischen Menschen zwei oder mehrere Körpergrafiken.

Das Humandesign bietet dir einen Weg der Dekonditionierung. Mit den Genekeys gehe ich – und du, wenn du magst – durch den Prozess des Akzeptierens unserer Wunden, Herausforderungen und Schatten. Wenn wir sie angenommen haben, wird unsere individuelle kreative Gabe, unser einzigartiger Genius dazu beitragen, dass wir eine kollektive,  kokreative Intelligenz manifestieren.

Es geht darum, d e i n e  Wahrheit zu finden und zu leben.  Ein langer Weg. Ein Weg, der sich lohnt. Ich bin zutiefst überzeugt, dass unser evolutionärer Weg zu immer mehr Bewusstheit führt,  dass wir  e i n e  Menschheitsfamilie sind und Frieden sich manifestieren wird. Wenn  alle mit ihrer individuellen Wahrheit verbunden sind.

www.lebenswendezeiten.de

www.annahausser.de

Angezündet, angefixt davon, ganz ICH SELBST SEIN zu wollen.

In diesem Beitrag erzähle ich, wie ich vom Humandesign und den Genekeys angezündet worden bin.

Vor fast 20 Jahren endete eine Beziehung. Innerlich war ich schon lange nach mir unterwegs – angetrieben von einem Verlangen. Ich wollte den Depressionsschüben entfliehen und meiner Angst davor. Ich wollte meinen so geliebten Beruf als Lehrerin (Sport/Sozialkunde an einem bayerischen Gymnasium) an einer Schule und in einem Kollegium leben, in der ich wirklich gesehen und wertgeschätzt werde mit meinen innovativen Ideen. Gleichzeitig war ich empfindlich gegen Kritik und nahm pubertären Widerstand sehr persönlich.

In den darauffolgenden Jahren begegnete mir das Humandesign System im Kontext eines Jahrestrainings der Persönlichkeitsentwicklung. Etwas in mir wusste, dass ich diese Spur weiterverfolgen muss. Ich wollte verstehen – mich verstehen und mein Leben verstehen. ich suchte Heilung. Ich suchte Entfaltung. Ich war angezündet.

 

Humandesign & Genekeys

Ein langer Weg, denn der sogenannte Projektor-Schmerz begleitete mich. Als dritte Linie machte ich “natürlich” jeden Fehler, den man so machen kann mit seiner Begeisterung.

Heute ist mein Weg das “brücken” des klassischen HD mit den Genschlüsseln. Heute möchte ich andere mit anzünden, möchte das teilen, was mir geholfen hat. Ich möchte die Menschen unterstützen,  die diese Sehnsucht in sich spüren, wirklich sie selbst sein zu wollen.

Das Humandesign und die Genekeys zeigen dir, was in dir steckt. Unter der Angst und dem Schlamm der Konditionierung liegt der Schatz deines kreativen Potentials verborgen. Durch das HD habe ich verstanden, warum ich das bayerische Schulsystem bereits als junge Lehrerin reformieren wollte. Durch das HD habe ich begonnen, mich zu verstehen und zu transformieren.

Bist du auch ein Mensch, der diese Sehnsucht in sich spürt, das “eigentliche” Selbst kennen und leben will?

www.anna.hausser.de

 

Heitere Gelassenheit

Stressige Unzufriedenheit oder heitere Gelassenheit ?
 
Spirituelle Liebe ist als Thema …verweht….? Hoffentlich nie!
 
Die Sonne ist im Lebensrad weitergewandert und aktiviert den Genekey 58.
 
Bis zum 30.12. könnte Freude und Ruhe …. eine Möglichkeit für uns alle sein!
Das Hexagramm 58 heißt „das Heitere“ und ist bis zum 30.12. aktiviert. Das ist die grundlose Freude an der Existenz. Es ist Lebenslust, Lebendigkeit, Enthusiasmus bis zum Hingerissen-sein. Gesteigerte Vitalität bedeutet wirklich mehr Freiheit. Egal wie müde oder schwach dein Körper ist, du fühlst dich verjüngt durch die Freude, die in dir aufsteigt. Eine solche Kraft muss in der Welt ein Ventil finden, und ihr natürlichster Weg ist es, einen Weg zu finden, um anderen, der Welt zu dienen.
Hexagramm 58
 
Was taucht auf? Erinnere dich an Momente, in denen du dich ohne wirklichen Grund glücklich fühltest.
Das ist “meine” Evolution – denn alle 3 Monate ist dieses Inkarnationskreuz aktiv, die Sonne wandert dieses Mal eben durch 58, im Sommer durch das Hexagramm 52, meine Life s  work. Ja, es ist meine Herausforderung, aus dem Schatten  Stress und der Unzufriedenheit in heitere Gelassenheit zu kommen. Aus der Gabe heraus meinen Beitrag zur Verbesserung der Welt geben.
 
Ich wünsche dir friedliche, geduldige und behutsame Tage. Mit viel gutem Essen, guten Freunden und andächtigen Momenten.
 
 
 
 

Bewusstheit

Bewusstheit ist alles. Bewusstheit bedeutet wach sein, mehr sehen, mehr spüren……

Hexagramm 48

Für ein paar Tage ist das Hexagramm 48 für alle Menschen aktiviert. Wie sich das für den Einzelnen auswirkt, hängt von ihrer/seinem Ausgangspunkt, der Geburtskörpergrafik ab.

Klare Bewusstheit für kollektive Lösungen. Aus diesem Wunsch, die Dinge zu optimieren entspringt Tiefe. Das klare Wasser des Brunnens ist eine perfekte Substanz – hier können kollektive Lösungen entwickelt werden. Im Schattenaspekt ist es das Gefühl der Unzulänglichkeit. Der Weg führt über den Ideenreichtum zur Weisheit.
” Weisheit liegt zwischen den Worten, hinter den Konzepten. Sie ist älter als der Verstand. Sie kann durch den Verstand erreicht werden, wie Sonnenlicht durch ein Prisma, aber sie heftet sich nirgends fest. Sie taucht spontan auf, direkt aus dem Herzen der Schöpfung. Weisheit ist lebendig.” – Richard Rudd In meiner Geburtskörpergrafik ist der ganze Weg der Evolution aktiviert, der Druck, einen Beitrag zu leisten. Ich spürte ihn ab meiner Pubertät. Wie geht es dir mit dem Bedürfnis, beitragen zu wollen oder gar zu müssen?

 

 

Urteilsfähigkeit

Erkennst du schnell Fehler? Ich schon – es ist mein Talent. Ich sehe, „da ist der Wurm drin….“ Und diese Gabe wird gebraucht.

Nur, was ist ein Fehler? Geht s drum, mich selbst zu korrigieren? Das zur Zeit aktivierte Hexagramm 18 ist das Tor des Korrigierens – es geht es um die gesellschaftlichen Verbesserungen – bis zur Verteidigung der Menschenrechte. Diese Fähigkeit dient der Verbesserung von Fehlern in Systemen. Diese Gabe ist ein natürliches Fehlerbewusstsein und eine angeborene Freude, ihre Kritik auszudrücken. Dieses Talent der Urteilsfähigkeit hat – wie alles – zwei Seiten. Urteile sind die Basis für Optimierung und Urteile können vernichten und zerstören. Sehr zu empfehlen ist es, auf einen guten Zeitpunkt und vor allem auf eine Einladung zu warten und nicht ungefragt mit Kritik und Korrekturideen daherzukommen. Mit diesem Knigge bin ich nicht aufgewachsen und ich wurde Lehrerin!

Hexagramm 18

Eine meiner ersten Empfehlungen in meinem ersten Humandesign Reading vor fast 20 Jahren lautete genau so. Mir war vorher nicht bewusst, wie oft ich mit meiner Kritik “einfach so” daher kam. Es war für mich der Beginn tiefen Verstehens, warum ich so kritisch bin. Ich bin mit einer ganzkörperlichen Urteilsfähigkeit begabt – möchte damit beitragen zur Verbesserung z.B. des Schulsystems – aber das ist erst mal mein individueller Geschmack, darf nicht einfach so verallgemeinert werden. Für ein kollektives Thema braucht es viele und v.a. konstruktive Urteile. Wie ist das bei dir?

www.lebenswendezeiten.de

Wohlwollend selbst sein – Teil 1

Liebevoll verbunden sein – das ist wohl unser aller Sehnsucht als soziale Wesen. Ich habe den Anspruch heruntergeschraubt: wohlwollend miteinander sein – das ist realistischer.  Respektvoll und großzügig ist ein anderer Vorschlag.

Und dieses Bedürfnis nicht zugunsten des mindestens so bedeutsamen Bedürfnisses nach Selbstausdruck zurückstellen oder gar vernachlässigen bringt das gesunde Gleichgewicht zwischen Einzigartigkeit leben und Verbundenheit. (dazu morgen mehr)

Verbunden sind wir ja – als Menschheit ein Ganzes – aber weit entfernt davon, das auch zu leben. Evolutionär kommt zuerst  das ganz individuelle Überleben und dann die Gruppe, der Stamm. Und dann das Gegeneinander der Stammesgruppen, die Abgrenzung, um die Zusammengehörigkeit und Identität zu stärken. Ein weiter Weg zum globalen Dorf.

Wie wäre es mit “Empathhausen”? Gerade bin ich sehr inspiriert und erfüllt vom GFK-Sommerfestival zurück.  So reichhaltig war das selbstorganisierte Open-Space Festival, dass ich bereits für das Sommerfestival 2022 angemeldet bin. In so einem Umfeld möchte ich im Alltag, sprich hier leben – Empathhausen im Würmtal.

Mein Beitrag dazu ist die Praxisgruppe hier in Gauting und die VHS-Kurse zu Gewaltfreien Kommunikation. Noch viel wichtiger: die Haltung der GFK leben, unvermeidlich Fehler machen – und wieder korrigieren.

http://www.lebenswendezeiten.de

 

Genekey 58

Einer meiner 4 Hexagramme oder Genschlüssel meiner Aktivierungssequenz ist Genekey 58 am Wurzelzentrum. Ich kontempliere diese 64  Bewusstseinsqualitäten auch, indem ich Menschen zeichne, die das jeweilige Siddhi verkörpern und dabei Audios dazu höre.

Er musste diese, die Evolution so förderliche Unzufriedenheit nicht erleben, die ansonsten alle Menschen bewegt. – Wir alle streben nach Glückseligkeit und Freude. Seine Augen drücken so viel davon aus. 

Vielleicht interessieren DICH auch DEINE 4 Genschlüssel und das Potential, das in ihnen und damit in DIR steckt?

www.lebenswendezeiten.de

Genekeys – und der DELTA-Flug

In diesen Zeiten des intensiven Wandels bieten die Genekeys/Genschlüssel einen neuen spirituellen Rahmen für Individuen, Beziehungen und ganze Gemeinschaften, damit sie als dynamische Schöpfer einer ganzen neuen Welt voranschreiten können. Die Genschlüssel sind eine neue spirituelle Technologie, die die individuellen Codes deines Erwachens offenbart, die bei der Geburt in deine DNA eingeprägt wurden und die durch tiefe Kontemplation aktiviert werden können. Mit deinen Genschlüsseln zu arbeiten bedeutet, eine epische Reise in die Landschaft der Wirklichkeit zu beginnen, die Traumata der Vergangenheit zu heilen, dich in deiner Kernaufgabe zu erden und deine Rolle innerhalb des Großen Erwachens zu finden, das zu dieser Zeit auf unserem Planeten entsteht.

In den nächsten 7 Wochen werde ich mit 7 anderen Menschen einen Delta-Flug machen – und dabei wachsen, lernen, bewusster werden, in ein neues Miteinander. 

Von dieser zweiten  DELTA-Runde werde ich  erzählen. Hier die Beschreibung von Richard Rudd:

“Das Delta-Programm ist ein neues Experiment,  “ein leuchtendes Spiel des höheren Bewusstseins”,  das die Menschen herausfordert, unseren nächsten großen Evolutionsschritt zu tun – in die volle Blüte des kollektiven Bewusstseins. 

Denke dir ein Spiel aus, das du in deinem Leben spielst, das deine Evolution beschleunigt, das die Essenz deiner Seele berührt und dich stärker, weiser und mit einer ganz neuen Vision für das, was in unserer Welt möglich ist, zurücklässt…

 

www.lebenswendezeiten.de   

Gratwanderung 3

Der Lernweg: Ein erfülltes und sinnvolles Leben führen lernen.

In den dunklen Zeiten der Depression ist es unvorstellbar,  für diese Erfahrungen je dankbar sein zu können. Aus einer höheren Perspektive  kann ich heute wertschätzen, wohin mich mein von Depressionen begleiteter Lebensweg geführt hat.

Das Leben ist eben nun mal nicht immer “gut”, es ist polar organisiert. Es macht unglücklich, andauernd zu versuchen, das Wohlgefühl zu maximieren. Denn daran werden wir immer scheitern. Wir bewegen uns zwischen Gegensätzen: Erfolg und Misserfolg, Lust und Schmerz, Beschleunigung und Entschleunigung, Beharrung und Veränderung, Zufriedenheit und Unzufriedenheit. Es gibt kein Leben, das nur auf der einen Seite angesiedelt ist.

Wir leben in der Dualität – und sehnen uns nach dem paradiesischen Zustand von innerem und äußerem Frieden.  Nahezu alle spirituellen Traditionen betonen„ dass Leiden zum Leben, zum Menschsein dazugehört. Trotz unserer angeborenen Glücksfähigkeit und der Freude an der Freude ist der  Haupt-Antrieb für Weiterentwicklung der Schmerz und das Leiden.  Wir alle wollen frei von physischem, emotionalen und mentalen Schmerz sein und bewegen uns im Laufe unseres Lebens durch die Wellen von Lust & Freude und Frustration & Schmerz.  Oder – wie in der Depression – wir fühlen nur mehr Angst oder gar nichts mehr, sind  erstarrt und  taub im Körper und  im Hinblick auf Gefühle.

Mein Weg der letzten 20 Jahre war und ist bestimmt durch die Prinzipien und die Praxis der Gewaltfreien Kommunikation. Dadurch bin ich mit meinen Gefühlen und Bedürfnissen verbunden, erlebe wirkliche Empathie, verstehe, was Urteile mit uns machen. 

Was lag alles auf meinem  Heilungsweg:  zuerst die ganz konventionelle Verhaltenstherapie, dann die kognitive Therapie, Antidepressiva und Lithium, Therapie mit entheogenen Substanzen, Traumatherapie mit dem Erlernen von Selbstregulation und der systemische Blick auf Familienstrukturen. Bewusstheitsarbeit in Bezug auf Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster. Schattenarbeit und Bewusstheit in Bezug auf das große Thema Sucht – als Bewältigungsstrategie von Trauma.    

Meine Übungspraxis:                      

Freundlichkeit als Übung: freundlich zu mir selbst und zu anderen sein.

Geduld ist der Schlüsselfaktor und Selbstliebe hilft immens.

Wach sein in Bezug auf Stress und dem Gefühl von Allein-/Getrenntsein

Auf ausgewogene, möglichst zuckerfreie Ernährung achten (Stichworte: Mikrobiom,  Inflammation)

Die eigenen Schattenaspekte erkennen, anerkennen und umarmen mit dem Ziel. ganz zu werden.

Rituale von Ruhe kultivieren, die mich daran erinnern, dass ich mit dem Ganzen verbunden bin. 

 

Fortsetzung folgt

www.lebenswendezeiten.de

 

News & Inspiration Februar 2020

Sei geduldig. Transformation braucht Zeit.

  1. Das Zitat des Monats: “Je schneller Kommunikationsprobleme und Konflikte gelöst werden können, desto……”
  2. Depressions-Prävention.  
  3. Deep Dive in Deinen Genius
  4. Delta – noch eine Reise.
 
 
1. „Je schneller Kommunikationsprobleme und Konflikte gelöst werden können, desto höher ist unsere Bewusstseinsstufe”. Ich weiß nicht mehr, woher ich diesen Satz habe, aber er passt für mich, denn  ich beziehe ihn auf die Entwicklungsebenen (spiraldynamics), über die ich schon mehrfach geschrieben habe. Das Bedürfnis und die Fähigkeit nach Weiterentwicklung, nach dem Weiten unserer Perspektiven ist in uns eingebaut.  Das Lernen und die Praxis der (integralen) Gewaltfreien Kommunikation  macht diese Weiterentwicklung möglich. 

2. Depression – der Umgang mit einem gesellschaftlich weiter tabuisierten Thema ist nicht leicht, denn Scham und Angst vor Verurteilung werden wach, das Bedürfnis, sich zu schützen auch.  Drei Auslöser mag ich nennen, warum ich zu diesem Thema wieder etwas sagen möchte. Wenn du meinen Blog von 2015 und 2016 durchschaust, findest du Bilder und Texte zu meinem letzten “Schub”. 
Zunächst erreichte mich die Info über 13 wirksame Übungen und Tipps zum Aktivieren und Stimulieren Deines Vagus-NervsDann kam die Nachricht, dass eine sehr gute Freundin in eine Depression abgerutscht ist und es viel zu spät wahrgenommen hat. Und fast am selben Tag kam die Info über die Mut-Tour für mehr Offenheit im Umgang mit Depression. 

 
 
Es war und ist mir eine tiefe Freude, dass ich so viele Werkzeuge als Prävention nutze, die in den von Andreas Humbert so ausführlich beschriebenen und wissenschaftlich belegten Strategien zur Aktivierung des  Vagussystems  zusammengefasst sind. Wenn ich an meine Not und Hilflosigkeit vor 40 Jahren denke, dann möchte ich das kollektive Wissen über Depression- und Angsterkrankungen nur allzugern weitergeben. 
 
 
 
3. Seit einigen Wochen bin ich Teil des “Deep Dive into Genius” Dieses virtuelle Retreat wurde von Richard Rudd kreiert und erstmals im Januar 2020 vorgestellt. Es ist eine völlig andere Erfahrung,  mit vielen Menschen gemeinsam durch die Aktivierungssequenz zu gehen  –  das sind die 4 umfassenden Genekeys/Hexagramme des Goldenen Pfades.
 
Diese innere Reise dient unserer eigenen und der Evolution des Ganzen, indem  die eigenen Schatten, Gaben und Siddhi’s kontempliert werden, um die niederfrequenten Gewohnheiten in höhere Bewusstseinszustände zu transzendieren. Diese Reise dauert 4 Monate, denn Transformation braucht Zeit. Die Gruppe, die gemeinsame Ausrichtung und v.a. der Austausch untereinander ist bestärkend und inspirierend.
 
 
In Deep Dive into Genius interagieren über tausend Menschen miteinander und erzeugen so ein unsichtbares Kraftfeld, in dem ein Schmetterling (Reisender) an einem Ort mit den Flügeln schlägt und ein Durchbruch an einem anderen Ort eintritt. Denn das Besondere daran ist das kollektive Energiefeld, in dem alle Reisenden ihre eigenen vier (individuellen) Sphären zur gleichen Zeit kontemplieren. Der Synchronizitätseffekt bewirkt einen Schmetterlingseffekt:  eine kleine Veränderung kann viel größere Veränderungen bewirken. 
 
Wenn Du lieber vorsichtig und leicht beginnen möchtest, Dich aber auch die Sehnsucht lockt, Deine Themen, Deine Genekeys zu verstehen – und das in deutscher Sprache –  dann kann Dir natürlich auch eine  Coachingstunde mit mir kostbare Anstöße geben. 
 
4. Delta. In dieser sehr dichten Zeit bin ich noch auf einem anderen  Flug unterwegs: mit 7 Menschen, die sich für 7 Wochen verpflichten, miteinander auf der Reise in eine Erweiterung und Erhöhung von Bewusstsein und Bewusstheit.  

Ein leuchtendes Spiel des höheren Bewusstseins, ein unglaubliches neues Experiment, herausfordert, unseren nächsten großen Evolutionsschritt zu tun – in die volle Blüte des kollektiven Bewusstseins.

Ich werde in den nächsten Wochen von diesem neuen Spiel  erzählen. Es beschleunigt die eigene Evolution, berührt wirklich die Essenz meiner Seele und und bestärkt mich mit einer ganz neuen Vision für das, was in unserer Welt möglich ist. Mir hat die Zusammenstellung aller Schlüsselbegriffe (keywords) gefallen: Schatten – Gabe – Siddhi (höchste Qualität)

 

7 Menschen,  aus St. Petersburg, aus Rumänien, Dänemark,  England und der Schweiz. Auf diesen  – endlich mal wieder –  deutschsprachigen Austausch freue ich mich schon ganz besonders.

Mögen wir alle in diesen Wochen reich an Abenteuern, Gesundheit, Wissen & Weisheit, Lachen, Familie & Freund*innen und Liebe sein.

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir sanften Rückenwind. 

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.   Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 
 
Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst…………………an Freund*Innen, Kolleg*Innen, an künftige Eltern oder gute Freund*innen. Wir sind einzigartig und brauchen einander, denn wir sind Beziehungswesen. Unterstützen wir uns gegenseitig darin, das aus dem Weg zu räumen und zu heilen, was uns daran hindert aufrichtig, mutig und freundlich zu sein.