Tag Archives for " Evolution "

Die Hexagramme 1 und 2

Das Ur-weibliche Prinzip  – Yin –   wird im I Ging durch das Hexagramm  2  repräsentiert.  Das Ur-männliche  – Yang – durch das Hexagramm 1.  Das, wo alles beginnt  und entsteht ist doch das Weibliche?   Wurde es verschoben? Ist die Reihenfolge in der Geschichte des I Gings selbst vertauscht worden?  Das ursprüngliche Weibliche ist die Empfänglichkeit und das SEIN, unser zuhause. In der Geschichte der Menschheit wurde es durch das Männliche ersetzt, dem WERDEN.  Die Evolution hat eine Agenda? Gibt es da eine Bewertung? Ist die Reihenfolge ein Fehler?

GK 01 und 02

Unsere Heimat ist unsere Einheit. Diese  Sehnsucht nach der Einheit ist in uns eingepflanzt. Jede Geschichte, jeder Mythos, Film, Roman, Seifenoper , jedes Drama hat als grundlegendes Thema die Sehnsucht nach Glück – nach Zuhause, die Einheit.  Die  Evolution ist der Antrieb durch den Schmerz und die Suche in jedem von uns – bis wir ihn sehen und transformieren.  Die Hexagramme  1 und 2 bilden eine Polarität. Das eine gibt es nicht ohne das andere.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich genieße meine Kreativität im Team.

2. ich lasse heute wieder den Industriezucker völlig und entspannt los.

3. Ich belohne mich mit Dingen und Handlungen, die mir wirklich gut tun.

Hexagramm 58

Das Thema des  Hexagramms 58 ist ein Weg:  der Weg von Stress zu Glückseligkeit
So paradox es klingt: der Startpunkt ist unser Schatten, die Unzufriedenheit, das Nörgeln, und Klagen. Unzufriedenheit kann die Energie schwer zurückhalten und verkündet oft ungefragt und oft nur teilweise reflektiert die Verbesserungsideen. Dabei ist es „nur“ das Fehlen von Erfüllung und Freude.

In uns eingebaut ist das Bedürfnis nach Weiterentwicklung und ein „darüber-hinaus“.  Wieder und wieder haben wir gehört: der Mind ist das Problem und der Hauptschuldige.  Aus dieser Wahrheit heraus wurden zahllose Systeme geboren: Meditation, Praktiken, Affirmationen, Verfahrensweisen,  alle mit der einen Absicht, den Mind zu transzendieren und innere Erfüllung zu finden.

Das Problem mit dem Mind ist, dass er sich nach Selbstverbesserung sehnt und sich wünscht, dir das Gefühl zu geben, dass du etwas tun kannst, was die Freude herbeiführen wird – aber jede Technik oder Strategie neigt dazu, diese Unzufriedenheit zu erhalten – einfach nur eine Ebene höher oder tiefer.

In uns menschlichen Wesen gibt es den Druck, etwas zu verbessern oder auf eine Weise  dienstbereit, von Nutzen sein.  Unzufriedenheit zielt auf die Zukunft ab, bringt uns aus dem JETZT und zeigt uns den Mangel – und gleichzeitig ist es diese Unzufriedenheit, die den größten Dienst am Ganzen leistet. Wenn wir unsere Unzufriedenheit, die Verbesserungsideen dem Ganzen widmen. Unzufriedenheit ist der Motor der Evolution.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich bleibe in der Verbindung mit einem Menschen – trotz Konflikt und Vorwürfen.

2. ich verbinde mich heute auf der künstlerischen Ebene  meiner Partnerin.

3. ich atme, mache Pausen und gehe heute Abend zum ersten Mal nach langer Pause wieder zum Contacttanzen.

Kreativität. Hexagramm 1

Genekey 01 001Hexagramm 1 des I Ging:  Kreativität. Das Schöpferische pur, das reine Yang.
Das Kreative, das Persönliche, das Neue, das Innovative –   nicht als Erkenntnis, sondern als Selbstausdruck. Kunst um der Kunst willen oder für einen höheren Zweck? Als polare Ergänzung braucht es Hexagramm 2, das Empfängliche, Empfangende.

Kreativität  hex 1

Individuell MENSCHsein: auf eigene Art so sein wie die anderen. Kreativ, schöpferisch, gebend  u n d rezeptiv, empfangend. Die Ausrichtung auf diese beiden Grundprinzipien gibt Orientierung.
www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich entspanne angesichts der Fülle an Wissen und Verstehen, was noch auf mich wartet.
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und mache heute jede Stunde eine bewusste Atempause
3. ich empfange meinen Gast heute nachmittag mit der Ausrichtung auf Schönheit.
Genekey 01 001

Hexagramm 52

Eine Form der Stressbewältigung ist der Rückzug in die Depressionshöhle. Auf der evolutionären Ebene ist es die dritte Form der Möglichkeiten, auf Lebensbedrohung zu reagieren. Kämpfen oder davonrennen sind die gesünderen Formen, denn die biochemischen Aussschüttungen werden verstoffwechselt durch die Bewegung. Erstarrung, sich totstellen, nichts tun ist die biologische Grundlage. In unserer Zivilisation und für uns als Menschen mit der Möglichkeit, nachzudenken verdichtet sich das in verzweifeltes kreisendes Denken.
Stress .Depression als Notlösung
Im Hexagramm 52 der I GING ist es beschrieben als das Stillehalten, der Berg. Die Möglichkeiten hier umfassen beides: den Erstarrungsreflex bis zur absoluten Ruhe. Die Stille im Auge des Sturms als höchste Möglichkeit. Durch das Humandesign Integral eröffnen sich neue Sichtweisen auf die unterschiedlichen Frequenzen, in denen sich das Thema Stress und Stille verwirklicht und verwirklichen kann. Die Sichtweise der Hexagramme als Genekeys, genetische Schlüssel eröffnet erhebende Möglichkeiten.

www.lebenswendezeiten.de

Meine 3 freundlichen Handlungen heute widme ich den anderen

1. ich bin Mentorin eines jungen Menschen
2. ich bin präsent bei dem, was ich tue und f ü r  den anderen da.
3. ich richte mich primär auf  die Bedürfnisse der anderen aus und lausche.

nützlich sein

Monet und die Bienen. Das nutzen, was schon da ist und daraus etwas Neues bauen.
Vögel machen uns das – wie wir heute über Filmaufnahmen wissen, oft sehr kreativ – vor.
In den genetischen Programmen gegründet, passen sich Lebewesen den Gegebenheiten an und verwenden das, was in ihrer Umgebung da ist.

Monet und die BienenNun denn, ich bin auch ein Teil der Natur, also verwende ich ein Kalenderblatt und male Bienen drauf. Und weil mich beschäftigt, ob ich dran glaube, ob alles oder nur viel viel mehr möglich ist, setze ich das als Frage drunter. Fragen führen weiter. Fragen können nützlich sein. Wir können mehr als Bienen. Und Bienen sind etwas Anderes als wir: sehr nützlich für die Natur.

www.lebenswendezeiten.de

Sprache und Bilder, Bildersprache, Sprachbilder, aus beidem und der Synthese entsteht Neues.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich drücke meine Freude und Dankbarkeit über den Sommer in einem Gebet aus.
2. ich bin präsent bei dem, was ich höre.
3. ich entspanne und lächle. Im alleine-vor-mich-hin-wurschteln

4 Quadranten Modell

4 Perspektiven auf die Welt – in der alles gleichzeitig stattfindet.

Reverenz an Mr. Ken Wilber und Dank für die Entwicklung des AQUAL-Modells, sein 4 Quadranten Modell.

Aqual bunt

 Wie wunderbar, wenn das Auge nicht nur auf den eigenen Nabel gerichtet ist.

Wie kompliziert, das Eigene von der umgebenden Kultur zu unterscheiden. Das DU erkennen, anerkennen, wertschätzen und an der Kultur mitwirken. Auf dass sie menschenfreundlicher wird. Zu einer Kultur beitragen, die das Wahre nicht nur des Ruhmes oder Geldes wegen sucht. Zu einer Kultur der transparenten und wertschätzenden Kommunikation beitragen.

Mich zu erinnern: “Weißt du denn nicht, dass ich es bin, der durch dein Auge schaut und dir als bunte, duftende Blume am Wegrand entgegenlächelt?” (Meister M)

 www.lebenswendezeiten.de

Freude über die Möglichkeiten von heute: Acrylfarben, Copyshops, das Internet……

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich verzeihe mir, dass ich gestern nicht auf die Finanzübungsmatte gegangen bin – und mache es heute. 10 Minuten.

2. ich freue mich über die künstlerische Kooperation Human Design Annette und Anna und sage das auch

3. ich bereite mich vor auf die halbe Stunde mit dem Schwager, der mir am PC hilft, damit es flott geht und er den Abend dann für seine Erholung hat.

Hexagramme und Bedürfnisse

Ich bin davon überzeugt , dass in den 64 Hexagrammen des I Ging evolutionäre Wahrheit steckt. Es heißt das Buch des Wandel. Die alten Chinesen hatten eine zirkuläre Weltsicht und noch kein Bewusstsein von Evolution, wie wir uns heute mehr und mehr bewusst sind. (bis auf die Kreationisten z.B.) Die Menschen jener Zeit weltweit dachten in Zyklen, wie es z.B. auch in Medizinrädern zum Ausdruck kommt.

6 Linien - 6 BedürfnisseEin Hexagramm besteht aus 6 Linien und es beschreibt den Prozess des Wandels, d.h. wie der Wandel stattfindet. Der Weg geht von unten nach oben, von Linie 1 bis zur Linie 6. Es war mir ein großes Vergnügen zu entdecken, dass ich die menschlichen Bedürfnisse auch in diese Struktur einordnen kann. Im unteren Trigramm geht es um die Bedürfnisse des Einzelnen, im oberen Trigramm um die Bedürfnisse in Bezug auf das Bezogen-Sein in einem kleineren und dann  größeren Ganzen.  Hier verbinden sich für mich das Humandesign und die gewaltfreie Kommunkation ganz wunderbar.

www.lebenswendezeiten.de

Entdeckerfreude. Zusammenhänge erkennen. Tief verstehen. Lust am Weiterschauen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich fahre mit meiner Gitarre in die Palliativstation und bin mit einigen Patienten dort zusammen.
2. ich halte einen GFK-Vortrag für Menschen, die ehrenamtlich helfen
3. ich mache einem Menschen ein Geschenk – keine Ahnung jetzt, wem…….denn das habe ich immer noch nicht umgesetzt

Entspannung und Hingabe

Ist es einfach glücklich zu sein? Ist es schwer, einfach zu sein? Oder umgekehrt?

Quallen
Diese Tiere haben 650  Millionen Jahre überlebt — ohne Gehirn und  in totaler
Entspannung und Hingabe an ihre Umgebung.
Eine “kleine” Herausforderung für uns Menschen – das auch mit Gehirn hinzubekommen, das Überleben und die Entspannung.  Ein Aspekt von Entspannung ist sicher Lebensfreude und Spiel.
“Make Life wonderful, that´s the funniest game I`ve ever heard of” (M.Rosenberg)

www.lebenswendezeiten.de

Mein Fokus ist genau das: Entspannung und Präsenz.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich spiele entspannt mit den Begriffen herbe Sahne, herber Charme…..
2. ich lächle, weil ich schön sein möchte
3. Ich rufe in mir immer wieder mal das Gefühl von Liebe durch eine Erinnerung hervor und ändere dadurch meine Körperchemie.

Evolution

Entwicklung findet in uns, der inneren Welt  in Reaktion auf die äußere Welt statt und lässt unterschiedliche Perspektiven auf der gleichen Realität entstehen,  weil es von der jeweiligen Wahrnehmung und Haltung abhängt.

Entwicklung findet in der äußeren Welt statt und  das hat wiederum Einfluss auf meine innere Welt.  Als Zelle eines größeren Ganzen interagieren  und kooperieren wir  auf so vielen verschiedenen Ebenen.  Mit dem entscheidenden Unterschied: wir sind selbst-bewusste Zellen eines größeren Ganzen. Das ist das Neue in der evolutionären Spirale.

individuelle und globale Evolution
Je mehr ich mich weiterentwickle, desto mehr trage ich zur globalen Evolution bei. Je mehr ich mein Wissen und meine höhere Perspektive teile und andere dafür offen sind, desto wirksamer trage ich zur Weiterentwicklung bei. Ich diene mir selbst – und dem Leben.

www.lebenswendezeiten.de
Ich richte mich auf meine spirituelle Haltung aus.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich erinnere mich, halte inne und atme bewusst.
2.ich lächle mir zu – und den Menschen beim Einkaufen, im Schwimmbad….
3.Akzeptanz dessen was ist – beobachten, wann ich Erwartungen habe.

Evolution

Wie im I Ging und auch im Daodejing des Laozi ist das Dao, die monistische schöpferische Funktion des großen Einen, selbst unbenennbar und tritt als der Erkenntnis zugängliches Prinzip nur als komplementärer Dualismus in Erscheinung: als Yin und Yang. Diese beiden erzeugen durch Verdopplung und durch Verdreifachung die Acht Trigramme. Die Erde als wandelnde Qualität wird beiden dualen Polen (Yin und Yang) zugeordnet  Evolution gibt es seit dem so genannten Urknall.

spirale mit Yang und yin
Das Bewusstsein einer Evolution mit einer bestimmten Richtung gibt es erst seit ein paar Jahrhunderten und besonders in den letzten 100 Jahren. Der Antrieb der Entwicklung nach oben ist die ständige Bewegung zwischen Yin und Yang, den Grundkräften des Kosmos nach dem chinesischen I Ging. Der geistige Hintergrund des I Ging als Buch der Wandlungen ist ein zirkuläres Weltbild. Das Grundprinzip der Wandlung ist jedoch schon vor Tausenden von Jahren erkannt worden: zu viel Yang erzeugt Yin, zu viel Yin erzeugt junges Yang. Weil im Yin das Yang enthalten ist um umgekehrt ist es für mich integrierend und so entsteht das Pendel und die Entwicklungsrichtung der Evolution nach oben in immer feinere Differenzierung, Schönheit und Bewusstheit.
www.lebenswendezeiten.de
Ich richte mich auf die Balance zwischen Yin und Yang aus.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1.ich wähle es, meine Challenge wirklich zu starten.
2.ich lächle mir zu – und den Menschen beim Einkaufen, im Schwimmbad….
3. Dankbarkeit für meine beiden Masterlifeteam-Männer.

Rad des Lebens

Jeder von uns ist ein leuchtendes Molekül im Rad des Lebens. JedeR von uns an einem bestimmten Platz und mit einer ganz bestimmten Funktion. Die Nabe, die Speichen, der Reifen außen herum und ein paar besondere Wahrnehmungssplitter im ganzen Rad.

4 Typen - Räder im Rad

Die 4 Typen, die das Humandesignsystem unterscheidet verdeutlichen die unterschiedlichen Funktionen der Teile des Gesamtrades.  Und das läuft erst so richtig rund, wenn alle Teile diese ihre Funktion auch erfüllen.  Wie wäre es, sich total richtig und am richtigen Platz mit der richtigen Aufgabe zu fühlen?  Du würdest den Sinn deines Lebens deutlicher spüren – und glücklicher sein? Wenn du heute deinen Tag lebst, deine Gedanken denkst, Dinge tust,…bist du dir dabei bewusst, wie wichtig du bist? Für das Ganze,  für uns alle.

 www.lebenswendezeiten.de

Mich freuen….und darüber hinausgehen: Freude in die Welt bringen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich bin  dankbar, dass es Zahnärzte gibt.
2.ich freue mich über die wachsende Vernetzung mit Menschen, die ich persönlich kenne und mit denen ich mich nah+verbunden fühle.
3. ich freue mich auf diese  Menschen + deren Bilder heute Abend bei einer Vernissage.

Achtsamkeit

Uns oder andere nicht zu verletzen ist die Grundlage einer gesunden Gesellschaft.  “Die grundlegendste Aggression gegen uns selbst, die grundlegendste Verletzung, die wir uns selbst zufügen können, ist, ignorant zu bleiben, indem wir nicht den Mut und den Respekt aufbringen, uns selbst ehrlich
und sanft anzusehen”. Pema Chödrön
Die Grundlage für die buddhistische Regel ” keine Verletzungen verursachen” ist Achtsamkeit, ein Sinn
für klares Sehen, mit Respekt und Mitgefühl für das, was wir sehen.

Wo bin ich – wo bist du, wo sind wir als Gesellschaft  in Bezug auf Gewalt?  Wo fängt sie an?

kulturelle Evolution - Kopie
www.lebenswendezeiten.de

Mitgefühl kultivieren. Im Sitzen und im Gehen.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. bin zutiefst dankbar für das Wissen und die Praxis der gewaltfreien Kommunikation
2. ich freue mich an Kunst und Musik. Aktiv+rezeptiv
3. Ich benutze heute Wörter wie achtsam, sanft, weich, freundlich, liebe-voll

Universum – Biversum

“Du bist nicht im Universum, du BIST das Universum, ein wesenhafter Teil davon. Letztlich bist du keine Person, sondern ein Bezugspunkt, in welchem sich das Universum seiner selbst bewusst wird. Was für ein unfassbares Wunder”. E. Tolle.
In allen Mythen der Erde gibt es Erklärungen über die Entstehung des Weltgebäudes. Wissenschaftlich lässt es sich als Zusammenwirken von Energie, Materie und Bewegung erklären.
In den 64 Hexagrammen des I GING steckt eine Weltformel. Das schöpferische Prinzip Yang und das rezeptive Prinzip Yin, der Raum kommen zusammen und bringen die “Zehntausend Dinge” hervor. Die Grundlage des Humandesignsystems ist die Matrix der 64 Hexagramme um das Rad des Lebens.

www.lebenswendezeiten.de

Durch dich und  mich wird sich das Universum – Biversum –  seiner selbst bewusst.

Meine 3 freundlichen Handlungen heute

1. ich staune und entspanne
2. ich bin heute  g  a  n   z   langsam.
3. Ich erinnere mich: Freundlichkeit und lächeln machen schön