Gefühlswellen

Gefühlswellen

Wir alle haben eine Vielzahl von Stimmungen, die im Lauf des Tages durch innere und äußere Auslöser auch schwanken können  Normale Gefühlswellen werden als glücklich, traurig, wütend, ängstlich, aufgeregt und so weiter beschrieben  Für eine  gesunde Erfahrung braucht es für den Betroffenen ein  Gefühl von Kontrolle und damit die Erfahrung von Selbststeuerung.

Es gibt alle Arten von Stimmungsstörungen, die manchmal  als affektive Störungen bezeichnet werden. Depression ist eine große affektive Störung.  Es ist eine Krankheit, die durch eine ungewöhnlich „niedrige“ Stimmung und dem Gefühl der mangelnden Kontrolle einhergeht. Es gibt keine Gefühlswellen mehr. Der Wellenkamm ist wie abgeschnitten. Selbststeuerung funktioniert nicht.

Ist es ein psychologisches oder eine chemisches Problem?

Was macht Menschen resilienter als andere?

Ich bin so dankbar, dass ich  in einer Zeit lebe, wo es Medikamente gibt. Ich bin dankbar, dass ich Therapieangebote habe.

www.lebenswendezeiten.de

About the Author web336

Vollblut-Lehrerin und Trainerin. Humandesignsystem© Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung) Integral Life Consultant i.A. Jahrgang 1952. 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Derzeit und in Zukunft engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg) im Kommunikations-Atelier.

follow me on:

Leave a Comment:


*