Höhere Prinzipien

In diesen Tagen ist das Hexagramm 49 aktiviert. Es ist dem Solarplexus zugeordnet und damit mit den Wellen der Emotionen verbunden.

Ich lade dich ein, mit mir den Archetypen der emotionalen Prinzipien zu kontemplieren. Meine Inquiry-Vorschläge:

  • deine 5 essentiellen Bedürfnisse
  • Stammesbewusstsein – globales Bewusstsein.
  • innere Revolution
  • revolutionäre Prinzipien für das Zusammenleben

Bist du reaktiv – immer noch relativ schnell ärgerlich, beleidigt, aufbrausend…. – und wärest gern viel gelassener? Bist du bereit, deine gewohnten emotionalen Muster zu beobachten,  deine Bedürfnisse und ihr täglicher Umgang damit?  Gerade in diesem Archetypen gleicht und ergänzt sich dieses Konzept mit der Gewaltfreien Kommunikation. Zum Beispiel erfüllen  wir uns unsere Bedürfnisse oft mit Strategien, die uns nicht nähren sondern eher schaden. Es braucht immer einen nicht-wertenden Blick darauf. Wir brauchen Geduld, Freundlichkeit und Sanftmut mit sich selbst.

Der transformatorische Weg des 49. Genschlüssels führt von der Reaktion zur Wiedergeburt und ist der Weg der Revolution.

Richard Rudd beschreibt die innere Arbeit mit diesem Archetypen wie eine Arbeit wie an einer Voodoo-Puppe: wir selbst ziehen liebevoll die Nadeln heraus. Denn die Gabe der Revolution ist ein Sortier-prozess, in dem wir unsere Bedürfnisse überprüfen:  “ist das ein echtes Bedürfnis, das ich mir gerade erfüllt habe oder bin ich in ein Gewohnheitsmuster reingerutscht?” Wir alle kennen Suchtmuster im Essen und Trinken, in Beziehungen und in Arbeit und Freizeit.

 

 

“Die 49 ist eine neue, durchschlagende Bewusstheit. Sie revolutioniert die Menschheit. Sie schafft eine neue innere Umgebung, in der etwas Außergewöhnliches geschehen kann. Wenn wir die 49. Gabe haben oder sie kontemplieren, besteht ihre Gabe darin, anderen zu zeigen, was sie nicht brauchen, und ihnen zu helfen, zu sehen, was sie brauchen. Diese Gabe kann das Leben eines Menschen umkrempeln oder ein angeschlagenes Unternehmen plötzlich erfolgreich machen.” – Richard Rudd, 64 Wege

“Wiedergeburt bedeutet, dass das, was kommt, keine Ähnlichkeit mit dem hat, was vorher war. Genauso ist das, was wir werden, wenn wir erwachen, nicht wie das, was wir waren. Wenn du dich einmal erinnert hast, ist das Vergessen weg – für immer. Wir müssen immer noch leben, wir müssen die gleichen Dinge tun, aber das uns innewohnende Bewusstsein ist völlig anders. “Richard Rudd

 

Beiträge abonnieren

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? 1 – 2 mal pro Woche bekommst du hier Texte und Bilder zu aktuellen Themen aus dem Humandesign und den GeneKeys.

www.lebenswendezeiten.de

About the Author web336

Humandesignsystem Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung), Genekeys Guide, Integral Life Consultant, 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg)

follow me on:

Leave a Comment:

*