Das Leben wunderbar machen

Wir sind eher in einer Kultur der “Rechthaber” als der Lebensgenießer.  Es hat mir Spass gemacht, eine Zeichnung in Farbe zu setzen. Wer hat Recht?  Der, der 3 sieht oder die, die 4 sieht?

4-zu-3

Dabei möchte ich meinen Fokus immer wieder auf das richten, was M. Rosenberg so beschreibt:  “Das Spiel, das mir am meisten Spaß bringt, heißt „Das Leben wunderbar machen“. Die meisten Leute spielen „Wer hat Recht“ und sie wissen nicht, dass es auch ein anderes Spiel gibt. „Das Leben wunderbar machen“ können wir auch mit Leuten spielen, die „Wer hat Recht“ gewöhnt sind – niemand wird das weiter spielen wollen, wenn er die Wahl hat.“   Fokus halten, sich ausrichten bedarf der Bewusstheit und der Übung.

Und NIcht-Rechthaben heißt:  ich darf auch NEIN sagen, Grenzen setzen. Es heißt, sich auf Farbe im Leben auszurichten, auf Kreativität und Freude.

die-hand

Die Voraussetzung für all das ist, dass du DU selbst bist. Wenn du weißt, wer du bist und sein könntest. Das Humandesign zeigt DIR deinen ganz einzigartigen Bauplan, die Muster, die fest in dir angelegt sind. Und natürlich all die Felder, in denen du konditioniert werden kannst, wo deine Stressquellen sind und sooooo vieles mehr.

www.lebenswendezeiten.de

About the Author web336

Vollblut-Lehrerin und Trainerin. Humandesignsystem© Analytiker/Lehrer (IHDS-Ausbildung) Integral Life Consultant i.A. Jahrgang 1952. 33 Jahre lang als Gymnasiallehrerin tätig gewesen. Derzeit und in Zukunft engagierte Kommunikationstrainerin (gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg) im Kommunikations-Atelier.

follow me on:

Leave a Comment:


*