Tag Archives for " Genschlüssel "

Humandesign & Genekeys gehören zusammen

Bei den Gene Keys dreht sich alles um Frequenzen.  Dein Hologenetisches Profil ist ein Fahrplan, wie du die höheren Frequenzen deines wahren Selbst verkörpern kannst.

Mit den Genschlüsseln gehst du tiefer und fühlst in die Schattenmuster hinein, die dich vielleicht noch daran hindern, als dein wahres Selbst zu leben und es zu manifestieren. Wie beim Human Design ist dies ein allmählicher Prozess, der deine Bereitschaft braucht, jeden Tag mehr zu sehen und mehr zu fühlen.

Gene Keys ist ein spiritueller Weg. Hier geht es nicht darum, etwas zu verändern.  Es geht darum, bei dem zu bleiben, was ist, statt zu verdrängen, zu beschuldigen, zu beschämen, zu überzeugen, abzulehnen, zu verteidigen oder sich zu distanzieren. 

Wenn du den Mut hast, zu fühlen, was du fühlst, greifst du darauf zu, wer du unter den verhärteten oder gefühllosen Stellen bist, und du öffnest dich langsam für neue Möglichkeiten in deinem Körper und in deiner Erfahrung. Bei den Gene Keys geht es letztlich darum, allem mit einem offenen – und wilden – Herzen zu begegnen und dieses Herz offen zu halten, auch wenn es weh tut.

www.lebenswendezeiten.de

 

Inspiration & Impulse April 2021

1. Das Zitat des Monats: “Liebes Leben fang mich ein….
2. Globale Dyaden Meditation
3. Lebens-Begleiter.
4. Neue Grundrechte 

“Liebes Leben, fang mich ein, Halt mich an die Erde. Kann doch, was ich bin, nur sein. Wenn ich es auch werde.“ – Konstantin Wecker

Die Globale Dyaden-Meditation ist zu meiner täglichen morgendlichen Praxis vor dem Yoga geworden. Es ist der Vertrauens-Raum, in dem der Verstand still und Gefühle wahrnehmbar werden können.

Und viele Inquiry-Worte haben mich zu meinem Kreativ-Projekt “Begleitet von….” inspiriert. Wenn du dich dafür interessierst: am 10. Mai ist die nächste Intro

Die Dyaden-Impulse begannen mit Halbsätzen wie “begleitet von meinem Atem” und einer der 4 Inquiry-Impulse lautet in dieser Woche: “Stille umarmen“. 

 

Daraus ist ein kreatives Projekt entstanden – das sich gerade entfaltet und mir große Freude macht. 

Was sind unterstützende Begleiter und wie kann ich aus eigenen und fremden Bildern Collagen gestalten, die etwas emotional anrühren?

Kannst Du Dich “von Stille umarmt” durch den Tag bewegen? Momente von Stille empfinden?

Diese Qualität ist derzeit durch die Aktivierung des Genschlüssels 24 weltweit präsent. Es ist der Weg von der Sucht in die Stille. Wir können uns bewusst werden, wie wir in die Betäubung – oder reaktiv in Aktivität – flüchten, um der Angst vor der Leere zu entgehen. Wir wollen die  Leere, die sich immer wieder auftut nicht voll erfahren – die Sucht/Fluchtmechanismen sind individuell unterschiedlich.

Hingabe – Vergebung – Freude –  Freiheit – Einsicht – Achtsamkeit, Menschlichkeit – Intuition – Weitsicht – Vorzüglichkeit/Exquisitness….. Es gibt 64 menschliche Bewusstseinsqualitäten. Alle liegen als Potentail ins uns.  Nicht alle sind für Dich relevant.  Welche Qualitäten entsprechen Dir?  Kannst du dir vorstellen, dass Dich Deine 4 wichtigsten Qualitäten/Genschlüssel begleiten?


Unterstützend die Fragen:

worin bin ich eigen, speziell? Wo bin ich anders? Was kann ich tun, was kann ich sein, was kein anderer sein kann?

Neue Grundrechte in Europa. Ferdinand v. Schirach. Gerade habe ich für sechs neue Grundrechte in Europa gestimmt. Wenn Dir Umweltschutz, digitale Selbstbestimmung, Kontrolle über KI, Wahrheit, Menschenrechte und Rechtsstaat ebenso wichtig sind wie mir, kaufe, verschenke das schmale Büchlein und unterschreibe unter www.jeder-mensch.eu

Und in eine ähnliche Richtung geht auch die Frage: Wie wäre es, wenn “Ökozid” als einklagbares Verbrechen vor dem Internationalen Strafgerichtshof gelten würde? In der kommenden Zeit braucht es jede Menge mutiger und visionärer Menschen,  die gemeinsam mit immer mehr wachen und engagierten Menschen eine freundlichere Welt erschaffen. Die Basis ist dabei immer das Gleichgewicht zwischen Selbstfürsorge und Fürsorge für die Welt. Sich selbst kennen und den

Vielleicht magst  du dich von einem Frühlingsgedicht begleiten lassen:

Ergib dich.
Begib dich
hinein in den Frühling,
der dich einlädt
zu erblühn ~ Kerstin Halt

 

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir den
Genuss dieser wunderschönen Frühlingstage und
Vertrauen
in  die größere Ordnung & den evolutionären Prozess. 

 

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Und ich freue mich, wenn du meine Informationen weitergibst.  Vielleicht kann sie ein Freund eine Kollegin, zukünftige Eltern oder Eltern von Jugendlichen brauchen

News & Inspiration März 2021

1. Das Zitat des Monats
2. Freude über ein poetisches Feedback
3. Genekeys – Kontemplation gemeinsam
4. Dyaden-Meditation

 

1. “Wahre Autorität verbindet, statt zu kontrollieren.” Richard Rudd zur Gabe des gegenwärtig aktivierten Genschlüssels/Hexagramms  21.

2. Meine Freude über dieses Feedback möchte ich gern teilen. Gleichzeitig möchte ich Dich einladen, dich mir anzuvertrauen, wenn dich die Frage beschäftigt “Wie kann ich authentisch das eigene wahre Selbst werden?”
 

‘Die Stunden bei Anna sind wie ein kurzer Zwischenhalt. Ein Innehalten, um die Wegstrecke, potentielle Weichen und Herausforderungen anzusehen. Die Stunden empfinde ich als sehr warm und vertraulich. Ich fühle mich danach klarer, habe Vertrauen in mich selbst und Mut meiner Bestimmung zu folgen.”  Raisa A.

Genekeys Kontemplation.

Unsere genetischen Programme  legen uns nicht fest. Epigenetische Forschung hat gezeigt, dass unser Lebensstil und unser “Mindset” darüber bestimmt, was in unserer DNA abgelesen und umgesetzt wird.
Und doch gibt es etwas, was uns ausmacht, worin wir uns von allen anderen Menschen unterscheiden. Wir alle bringen bei unserer Geburt etwas mit. Wir sind eine genetische Mischung aus unserer Ahnenlinie. Wir alle sind in eine Welt geboren, die über Tausende von Jahren verschiedenste Traumata erlitten hat.  Und – unbeweisbar – bringt unsere Seele etwas mit. “Die Seele ist ein Potential, eine Intelligenz, die gleichsam per Download in das verkörperte Leben eingeht”. Thomas Hübl in seinem nun auf deutsch erhältlichen neuen Buch “Kollektives Trauma heilen”.
Das alles verkörpert und entfaltet sich aus einer unglaublichen Offenheit, mit der wir alle auf die Welt kommen.

 

Deinen Schatz zu kennen, dein einzigartiges Potential  zu entfalten kann durch ein “Übersetzen” deines HumandesignCharts geschehen.  Das ist ein großer Anstoss, eine aktivierende Inspiration, v. a. in Lebenswendezeiten.
Die Entfaltungsreise musst du selbst machen,  indem du  in einem geduldigen Kontemplationsprozess Deine Schatten in Deine Gaben transformierst. Aus 64 möglichen kannst du dich zu Beginn auf die 4 Archetypen fokussieren, die deinen stabilisierenden Rahmen bilden.

Ich erfahre es täglich: meine Schatten zu leben verhindert ein erfülltes Leben mit meinen Talenten. Gleichzeitig  sind sie der Same. Im Samen steckt bereits die Blüte und die Frucht.  Unzufriedenheit treibt an, gibt Kraft, Vitalität frei für Verbesserung und Optimierung des Kollektivs in der Zukunft.  Im  Konflikt ist der Frieden enthalten, indem Konflikte bewusst und achtsam wahrgenommen, ausgesprochen und transformiert werden.

Meine geistige Heimat finde ich in den Teachings der Genekeys. Da finde ich persönliche Tiefe und gesellschaftliche Weite. Es geht um Erkennen,  Heilung und Transformation, des Einzelnen und der Gesellschaft.

 

Den Goldenen Pfad habe ich zweimal durchlaufen und meine Aktivierungen kontempliert und werde das auch weiter tun, für mich und mit Anderen. Im letzten Jahr habe ich den Prozess als weltweites Online-Retreat erlebt.
So viel mehr Verstehen und Integrieren ist muttersprachlich möglich. Deshalb werde ich als Guide einen Raum für  gemeinsame Kontemplation in einer vertrauensvollen Atmosphäre kreieren. Meine Sehnsucht ist: live, vor Ort. im Würmtal.

gene key guide certifikation
 

4.  Dyaden-Meditation.  Mir ist diese Form der Inquiry/Untersuchung wieder begegnet – und erlebe sie als wunderbare Möglichkeit, wirklich ins Fühlen, in den Körper zu kommen. Noch dazu ist die Gabe von Genekey 63 Inquiry, einer meiner zentralen genetischen Schlüssel.  Vom Zweifel durch Inquiry zur Wahrheit, einem Ausschnitt vielleicht, den wir erfassen können.
Hier kannst du die Erklärung von Robert Gonzales hören. Er ist seit über 30 Jahren mit der Gewaltfreien Kommunikation verbunden und hat lange Zeit eng mit Marshall Rosenberg zusammengearbeitet. Für viele, die Ihn kennen, ist Robert seit Jahren weltweit der Trainer, der die Haltung und innewohnende Spiritualität der GFK am tiefsten erforscht und durchdrungen hat und der in der Lage ist, dies auf einzigartige und berührende Art und Weise zu vermitteln.

 

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir den
Genuss dieser vorösterlichen Frühlingstage und
Vertrauen
in  die größere Ordnung & den evolutionären Prozess

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens.

Reaktion & Begierde

 

Nach dem ARCHETYPEN des Revolutionärs wird seit heute bis zum 18. Februar der Archetyp des Leidenschaftlichen aktiviert. 

Der Revolutionär hat eine Leidenschaft: Er ist auf der Suche nach Menschen, die an seiner Seite bleiben und seine Prinzipien unterstützen. Der Revolutionär ist sensibel für die Bedürfnisse und Gefühle anderer Menschen. Der Revolutionär ist ein großer Verfechter für die Sache und ein Anführer der friedlichen Revolution – im eigenen Haus, in der Gemeinschaft, in der Welt. Auf dem Weg kann er/sie Opfer von emotionalen Reaktionen sein und auch sehr von der Angst, abgelehnt zu werden bestimmt sein. 

Daher ist auch hier wieder die Fähigkeit, gewaltfrei und sensibel mit sich selbst und anderen  kommunizieren zu können essentiell.

Und seit heute können wir alle den Transformationsweg von  der Begierde zur Leichtigkeit und Entrückung gehen.

Uns alle treibt das Feuer der Begierde(n) an.  Sehnsucht, Hoffnung, neue emotionale Erfahrungen….. und im Bild ist nur eine von den vielen….

“Wenn du dich der Hilflosigkeit, ein normaler Mensch zu sein, hingibst, dann geschieht etwas Bemerkenswertes – du erlebst eine Verschiebung der Frequenz deines ganzen Wesens. Du beginnst, leichter zu werden.” Richard Rudd 

www.lebenswendezeiten.de

 

News & Inspiration Januar 2021

 
1. Das Zitat des Monats ist aus dem Tao Te King
2. Ein bemerkenswertes Neues Jahr beginnt
3. Genschlüssel der Achse 41 – 31
4. Fragen, Fragen Fragen.

 

1. Bleib im Zentrum des Kreises und lass alle Dinge ihren Lauf nehmen. ~ Tao Te King. 
Die Grundlage des Humandesigns und der Genschlüssel ist aus der Chinesischen Philosophie, dem I Ging.

Das energetisch Neue Jahr beginnt am tiefsten Punkt der Energetik. In der nördlichen Halbkugel, auf der die meisten Menschen leben, ist es der tiefste Punkt im Winter. Äste werden  zurückgeschnitten, weil am wenigsten Saft im Stamm ist. Dann geht’s langsam wieder bergauf.

   

2.  Heute, am 21.1.2021 um 19:49 Uhr aktiviert die Sonne das Tor 41.

Das ist der Zeitpunkt des Neuen Jahrs. Innerhalb diesen Jahres durchwandert und aktiviert sie alle 64 Tore/Hexagramme.

Tor 41 entspricht dem Startcodon in unserer DNA, denn jede Sequenz beginnt mit dem Codon AUG. Das ist ein gewaltiger Entwicklungsdruck. Es ist der Funke, der eine neue Reise antreibt, das Startsignal auf dem menschlichen Erfahrungsweg,  eine Hoffnung auf eine neue emotionale Erfahrung.

Das Neue Jahr beginnt mit dem Kreuz des Unerwarteten und mit einer Angst. Die Basis für Intelligenz ist die Angst, d.h. wir müssen intelligent sein, um überleben zu können.  Und gleichzeitig ist da die Neugier auf Leben, auf neue Abenteuer.

Die  Polarität zu 41 ist das Tor 31, die Einwirkung, das kollektive Tor des Führens. Angesichts dieser beiden Themen, dieser beiden Pole ist die Frage: worum geht es jedes Jahr? Auf der kollektiven Eben geht es  darum, die Führung zu hinterfragen:  ist das, was uns die Führung verspricht, immer noch glaubwürdig, folgen wir denen noch oder stellen wir es infrage? Darin steckt das Potential für Veränderung /Revolution.

Die Aktivierungen des Neuen Jahres gelten für alle. Was es individuell bedeutet, hängt vom jeweiligen individuellen Ressourcen-Kraftfeld, der Geburtskörpergrafik ab.  Potentielles Feuer wird neu entzündet, Themen kommen wieder wie neu auf die Agenda des Lebens und neue Herausforderungen, neue Themen kommen dazu.  Und dazu ist es gut, sich Begleiter zu wählen – im Sinn von Rumi  “Zünde dein Leben an und suche die, die Deine Flammen nähren”.

3. Die Frequenzen der beiden Genschlüssel des Inkarnationskreuzes des Neuen Jahres: (Schattenfrequenz aus der Angst heraus in rot – die Gabenfrequenz in grün – das höchste Potential violett)

4. Fragen, Fragen, Fragen  zum bemerkenswerten letzten Jahr.   Von den Pioneers of Change inspiriert, stelle ich mir und auch Dir drei Fragen zum Corona-Jahr: 

Wofür bist du “Corona” dankbar?
Was hat sich in dir verändert, was hast du gelernt in dieser Zeit?
Was wirst du “danach” anders machen?

Möchtest du mehr über Dich und Deine einzigartigen Talente und Lebensthemen erfahren?  Meine Lebenserfahrung, mein Humandesign Wissen und die Impulse aus den Genschlüsseln  bringen Klarheit, Verstehen und Inspiration.

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir den Genuss dieser entschleunigten Zeit  und  Vertrauen in die größere Ordnung und den evolutionären Prozess. 

Inspiration & Impulse Oktober 2020

  1. Der Satz des Monats:  Am Anfang war das Spiel.
  2. Druck in uns eingebaut – von oben und unten..
  3. Risiken machen lebendig und kreativ.
  4. Das individuellste Geschenk für Weihnachten, das es gibt.

Bewusst habe ich einen Satz gewählt, der im Kontrast ist zu all dem, wie sich viele Menschen grad fühlen und verhalten.. Spielen ist existentiell, Tiere machen es uns vor und Friedrich Schiller hat in seinem Aufsatz über die „Ästhetische Erziehung des Menschengeschlechts“ so wunderbar herausgearbeitet: „Der Mensch ist nur dann Mensch, wenn er spielt“. Spielen kann zudem Stress abbauen,  gesellige Bindungen unterstützen oder einfach nur Freude machen. Spielen bedeutet, keine Pläne und keinen Druck zu haben (oder zu erlauben). Wenn wir spielen können wir kreativ sein und wir nutzen unsere Intuition – ohne es zu bemerken. Kreativität ist gesellschaftlich auch dringend nötig, denn Mutation geschieht durch das Individuum.  (die Annahme und Verbreitung ist ein anderes Thema, anderer Schaltkreis).

   

 

Für mich ist es oft das Spiel mit Farben.  Was ist Spielen für Dich?

2.Es gibt  Druck in uns und in der Welt, das ist auch existentiell. Wir müssen lernen, damit umzugehen, mit dem eigenen und mit dem, der von außen kommt.  Die Humandesign-Körpergrafik zeigt, in welchen Bereichen  Druck ein Thema dieses Menschen ist. Den existentiellen Druck von unten (Wurzelzentrum) teilen wir mit allen Lebewesen – nicht jedoch den von oben. In uns Menschen gibt es den Druck nachzudenken, wir wollen Antworten haben auf die großen Fragen, wollen Geheimnisse “lüften”, das große Mysterium lösen,  Wahrheiten finden, Zweifel beseitigen, Verstehen und  Sinn finden. 


Deine Geburtskörpergrafik zeigt, welcher Druck bei dir aktiviert ist,  für Dich wohl Thema ist. Sie zeigt auch,  bei welchem Druck-Thema du  empfänglich bist, also vom Druck anderer angesteckt und angetrieben werden kannst. 

3. Veränderung geschieht. Leben ist Wandel und ohne Veränderung wäre alles erstarrt.. Wir müssen Dinge loslassen, um Platz für neue Dinge zu schaffen, die hereinkommen. Wir müssen eines nahen oder fernen Tages alles einmal loslassen, denn wir sind hier nur auf der Durchreise – als Gäste. Und es ist gut, uns immer wieder daran zu erinnern. Und ein Mechanismus hält uns achtsam und lebendig: das Risiko. Das Bedürfnis nach Lebendigkeit, Abenteuer, Abwechslung.

Veränderung birgt Risiken, wir spüren Verwundbarkeit, Angst und Furcht. Wir sind Bewusstsein in Form. Wir haben drei Bewusstseins-Arten, die körperliche, die mentale und die emotionale Bewusstheit (die ist im Werden).  In uns angelegt ist die Suche nach Sinn. Es gibt in uns die Angst davor, am Ende unseres Lebens zu entdecken, ein sinnloses Leben gelebt zu haben. Dieser Archetyp, den man auch den “Draufgänger” nennen könnte, sorgt dafür, dass wir “total” leben wollen, den Wert unseres Lebens  testen wollen und Risiken eingehen……große und kleine….. Gerade eben noch war dieses Hexagramm (=Genschlüssel) aktiviert. Jetzt sind wir schon im nächsten, dem Hexagramm 44.. Die Sonne wandert im Laufe eines Jahres durch alle 64 Hexagramme und aktiviert für uns alle diese Bewusstseins-Archetypen. 

4.Du möchtest Kostbares verschenken? Wenn Du Deine Liebe, Deine Texte und Bilder mit hineingibst, kommt das individuellste Geschenk heraus, das es gibt. Jetzt ist ein wundervoller Zeit-Raum, Dein Weihnachtsgeschenk zu planen. 

Du kannst dich  hjer informieren und auch an mich eine Mail schicken, dann erhältst du konkrete Information, wie wir dabei zusammenarbeiten. 

Für Kinder kreieren wir zusammen das LEBENSBUCH, für Erwachsene das WESENSBUCH.  Ein Kapitel widmet sich den Bedürfnissen, das, was wir alle brauchen, ein anderes beschreibt die Essenz des Wissens aus dem Human Design System und den Genschlüsseln für diesen großen oder kleinen Menschen. Da ich mich seit vielen Jahren mit beiden Herangehensweisen an das Wesen und die Entwicklung eines Menschen beschäftige, kann ich beide verbinden. Das jeweilige Inhaltsverzeichnis wird demnächst auf der Seite www.wesensbuch.de erscheinen. Ich bin dran.

Mit einem Lächeln wünsche ich Dir goldene Herbsttage und Vertrauen in die größere Ordnung und den evolutionären Prozess. 

  Begleiterin, Künstlerin und Pionierin – in ständiger Weiterentwicklung, mit Rückschritten und beglückenden Fortschritten.  Meine Aufgabe ist das Teilen meiner Erfahrungen und meines erworbenen Wissens. 

 

Coaching mit “Herzblut”, Humandesign und Genekeys. Feedback

Meine Spezialität sind wenige impulsgebende Coaching-Gespräche – vorwiegend in Lebenswendezeiten.

  

Neben den “üblichen” Tools nutze ich die Information, den Schatz des Human Design Wissens und der Genekeys.

……..”danke das Gespräch war sehr erfrischend und genau richtig. Ich hatte auf dem Heimweg das Gefühl, dass jetzt wirklich ein weiteres Kapitel bevor steht und ich bereit dafür bin. Es war sehr viel, was wir besprochen haben, ich bin froh die Aufnahme zu haben!

 

Es hat mir sehr geholfen nochmal deine Einschätzung zu…….. zu hören. Ich fühle mich jetzt irgendwie zufriedener damit,  wie es gekommen ist.

 

Es freut mich sehr, dass du die Gespräche so mit Herzblut angehst…..”    R.K.A.

 

 

www.lebenswendezeiten.de

Der Archetyp der Freude

In der Zeit vom  21. September – 26. September 2020 ist das Hexagramm (=Genschlüssel) 46 aktiviert.  Die Energie dieses Bewusstseinsarchetypen können wir alle nutzen.

 

Bei der Gabe dieses Hexagramms geht es darum, sich in der Materie lebendig zu fühlen. Es ist die tiefe Freude, seinen Körper bewohnen zu dürfen und ihn als Tempel zu ehren. Die Liebe zum Körper. 

 

 

Kannst du Deinen Körper genussvoll bewohnen? Kannst du ihn annehmen, wie er ist?

Möchtest Du Deine 4 Hexagramme (= Genschlüssel) kennenlernen – in seinen 3 Ausdrucksformen?  Die Aktivierungssequenz enthält jene Genschlüssel, die dich und Deinen Weg bestimmen. 

www.lebenswendezeiten.de

 

Archetyp 17 – Der Falke

Bestimmt noch ein paar Blog-Beiträge lang werde ich von den 64 Archetypen einen in seiner Essenz beschreiben. Essenz meint: Schlüsselworte der Gabe, des Schattenaspekts und der höchsten Ausdrucksform. Die These ist, dass bei jedem Menschen 4 Archetypen bestimmend sind für ihn und seine höhere Bestimmung.

 

Welche Bilder sind allein durch den Namen in dir aufgetaucht?  Im Original I Ging ist der Name des Hexagramms: Tor der Meinungen, die Nachfolge. Hier bei den Genekeys ist der Schattenaspekt so beschrieben. Die Gabe ist Weitsicht – wie der Falke.

 

Bist du interessiert an DEINEN Archetypen?

www.lebenswendezeiten.de

 

 

Der Archetyp “Das ewige Kind”

Welches Bild taucht bei Dir auf? Oder vielleicht ein Wort?

Das Einzige, was wir sicher wissen ist: Leben ist Veränderung. Wir sind einem ständigen Wandel unterworfen. Wenn wir diese Wahrheit in uns hineinlassen, ist es sehr unangenehm, zumindest am Anfang. Bei diesem genetischen Schlüssel geht es um den Prozess des Einlassens von Veränderungen. Der Name des Hexagramms 3 ist “die Anfangsschwierigkeit”. 

Kannst du dich selbst mit folgender Aussage verbinden: “Ich bin ein Agent der Veränderung, von Synthese und Innovation”?

Kennst du jemanden, auf den eine dieser drei möglichen Ausdrucksformen dieses Archetyps zutrifft?

 

VIER dieser Archetypen machen 70 Prozent deiner Persönlichkeit aus und tragen zu deinem einzigartigen Genius bei, den du mit der Welt teilst. Diese vier Energien geben Dir einen Einblick in Deine Bestimmung hier auf der Erde.

 

Wenn du DEINE vier Archetypen kennenlernen möchtest, schreib mir und vereinbare ein kostenfreies 15-20- minütiges Erstgespräch.

 

www.lebenswendezeiten.de

31 – Archetyp “Präsident”.

 

Heute steht der Genschlüssel 31 im Fokus. Zwei Besucher meines Vortrages in der nächsten Woche haben diesen Genschlüssel prominent in ihrer Körpergrafik. Wenn die Teilnehmer mir vorweg ihre Geburtsdaten mitteilen, beziehe ich immer ihre Geburtskörpergrafik und damit ihre angeborenen Talente mit ein. 

 

 

Es geht um Führung. 

Siehst du dich selbst als Führungskraft? Wenn ja, war dies eine Eigenschaft, die du von Natur aus als Kind hattest?

 

Was sind 5 Adjektive, die eine gute Führungspersönlichkeit beschreiben?

 

Findest du dich manchmal arrogant? In welchen Situationen?

Kennst du jemanden, der deiner Meinung nach ein “geborener Führer” ist?

www.lebenswendezeiten.de

Kosmische Ordnung

In der letzten DELTA-Woche war mein zu kontemplierender  Genekey der Genschlüssel 50. Als Repräsentanten habe ich Sri Aurobindo gewählt. Beim Zeichnen hörte ich eine Zusammenfassung seiner Biografie vom Rebellen für die Befreiung Indiens zum Begründer des Integralen Yoga. Er und Teilhard de Chardin sind meines Wissens eine wichtige Grundlage für die Integrale Theorie Ken Wilbers.

Und für all das neue Wissen, die Einsichten bin ich zutiefst dankbar.

Wahre Intimität

In meiner dritten Delta-Woche war mein zu kontemplierender Genekey der Genschlüssel 59. Die Herausforderung ist Unehrlichkeit, auch sich selbst gegenüber. Der Weg geht von der Schattenfrequenz zur Gabe der Intimität. Die höchste Qualität – Siddhi –  ist Transparenz. 

Ein wichtiger Satz des Textes der Gabe steht unter meinem Bild.